Sheila´s Geschwulst an der Seite

Diskutiere Sheila´s Geschwulst an der Seite im Krankheiten-Äußere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Jetzt macht uns Sheila Sorgen. Ich habe heute einen Knubbel an Sheilas rechten Seite entdeckt. Man kann ihn gut von außen erkennen, er liegt an...

Ulrich

Gast
Jetzt macht uns Sheila Sorgen. Ich habe heute einen Knubbel an Sheilas rechten Seite entdeckt. Man kann ihn gut von außen erkennen, er liegt an
der rechten unteren Seite, aber noch oberhalb des Bauches, kurt vor dem Hinterbein und hat die Größe eines Eidotters. Eine Verdickung ist ertastbar, es fühlt sich fest und verdickt an, das Abtasten bereitet ihr keine Schmerzen. Da wir eine Woche im Urlaub waren, ist es uns jetzt erst aufgefallen. Wir hoffen dieses "Ding" wächst nicht zu schnell.

Hat einer von Euch eine Ahnung was das sein könnte? Morgen geht´s auf jeden Fall zum TA!!!
 
30.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sheila´s Geschwulst an der Seite . Dort wird jeder fündig!

Christiane 57

Gast
leider nicht Ulrich,
das kann so vieles sein
aber meine Daumen sind gedrückt bis zur Entwarnung

liebe Grüße
***********
 
Hatzeruh`s Mama

Hatzeruh`s Mama

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
6.849
Gefällt mir
1
Leider hab ich auch überhaupt keine Ahnung, was das sein könnte - ich drück aber fest die Daumen, dass es sich als etwas Harmloses herausstellt.::w
 
hexefrech

hexefrech

Registriert seit
21.04.2006
Beiträge
8.032
Gefällt mir
1
Hallo Uli,

könnte es ein Abzeß sein ? ....vom spritzen vielleicht ?::? (ist sie vielleicht vor kurzem geimpft worden oder hat sonst irgendwie eine Spritze bekommen)
 

Raupenmama

Gesperrt
Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
hallo Uli..
Ich hab mich grad erstmal erschrocken, weil ich sofort an Lara denken musste...
aber wenn der Knubbel vor eurem Urlaub noch nciht da war, klingt das ganze eher vergleichsweise harmlos nach einem Hämatom o.ä....
Tumoren wachsen langsamer....
Wir drücken die Daumen udn Pfötchen
 

Anshaga

Gesperrt
Registriert seit
21.11.2006
Beiträge
5.966
Gefällt mir
2
Hallo Uli,

och nööö, gerade guterholt aus dem Urlaub und dann DAS??? 8O

Kann sie sich nicht irgendwo massiv gestoßen haben? Oder hatte sie vielleicht an dieser Stelle eine Verletzung, so dass sich jetzt ein Abszeß gebildet haben könnte?

Ich drücke der keinen Maus ganz dolle die Daumen, dass es alles ganz harmlos ist und die Sorgen gaaaaaanz unbegründet sind...
 
SabineSabine

SabineSabine

Registriert seit
28.03.2004
Beiträge
4.349
Gefällt mir
2
Hallo Uli,

ich habe keine Erfahrung mit Geschwulsten, hoffe mit dir dass es sich als was ganz harmloses rausstellt.

Alle Daumen für SHEILA ::w
 

Gundula

Registriert seit
26.06.2005
Beiträge
1.879
Gefällt mir
2
Ach Uli,

da drücke ich nicht nur Deinem Knubbel die Daumen, sondern auch Sheilas.

Ich hoffe, dass etwas Harmloses, z.B. ein Fettgeschwulst oder ein Bluterguss dahintersteckt....was so schnell kommt, ist eher harmlos...(meine Erfahrung)

meldest Dich dann... viel Glück Gundula
 

feuerzahn

Registriert seit
29.07.2006
Beiträge
6.561
Gefällt mir
4
Hallo Uli!

Wo genau an der Seite ist der Knubbel denn?
Kannst Du ihn reindrücken, oder ist er richtig hart?

Im Moment häufen sich bei uns in der Gegend die Bauchdecken- und Nabelbrüche.
Zwei von meinen Dreien hatten/haben Nabelbrüche, und beim Katzenschutz hatten wir in den letzten 3 Wochen 4 Operationen.

So ein Bruch ist nichts schlimmes, muss aber meist operiert werden.
Bei Ernie hatten wir bisher Glück, weil der Bruch so klein ist.
Sollte er sich aber vergrößern, muss er auch operiert werden.

Als Matti mit 6 Wochen zu uns kam, war sofort klar, dass er operiert werden muss, weil praktisch sein gesamter Bauchinhalt vorgefallen war.
War schon ein bißchen eklig, aber nach der (ziemlich großen) OP ist jetzt nur noch eine Narbe übrig.

Ich drücke die Daumen, dass Sheilas Knubbel nichts schlimmes ist!!!!!::w
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Hallo Uli,

ach Du Guter, das kann alles mögliche sein...
Insektenstich, Zeckenbiss, "Kampfverletzung" also Abszess (aber der tut meist sehr weh:?)...
bestimmt ist es ganz harmlos, das wünsch ich jedenfalls Eurer Sheila.

Liebe Grüße
Margit mit Bonnie
 

Ulrich

Gast
Hallo zusammen,

ich danke Euch für so viele Antworten und Ideen. Einige Dinge kann ich allerdings ausschließen. Sie ist an dieser Stelle nicht geimpft worden und sie hat keinen Berührungsschmerz, auch nicht wenn ich etwas fester an die Stelle fasse oder drücke. Es ist kein Zeckenbiss und kein Tierstich.

Es ist einfach nur festes Gewebe, ich habe den Eindruck dass es zwischen den Rippenknochen und dem Fell liegt, also ziemlich nah an der Oberfläche. Ich habe ein ziemlich ungutes Gefühl, mal sehen was die TÄ morgen sagen wird. Vor einer Woche war davon nichts zu sehen.
 

Christiane 57

Gast
Ulrich,
ist es klar abgegrenzt?
könnte es nicht doch eine Verkapselung sein?
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Lieber Uli,

bestimmt ist es harmlos, aber man macht sich einen Kopf... ich weiss:roll: ::knuddel

Eure Sheila ist heute Nacht fest in mein Gebet geschlossen.

Herzliche Grüße
Margit mit Bonnie
 

Polly

Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.507
Gefällt mir
0
Lieber Uli,

wir drücken die Daumen und Pfötchen für morgen.....::w
 

Gundula

Registriert seit
26.06.2005
Beiträge
1.879
Gefällt mir
2
Lieber Ulrich,

bitte mach`Dich jetzt nicht verrückt... vielleicht ist es ein Bruch...oder sonstwas....

ich glaube definitiv nicht, dass das was Schlimmes sein könnte, ich glaube es nicht. Dafür ist es zu schnell gekommen.

Warte jetzt in Ruhe morgen den TA ab.

Lieben Gruss Gundula
 

Ulrich

Gast
Oh Mann,

ich danke Euch, Ihr seid total lieb wie Ihr mitzittert, finde ich ganz große Klasse.

Wir werden morgen die Untersuchung bei der TÄ abwarten. Sheila geht es ja gut damit, sie hat keine Schmerzen oder sonstige Auffälligkeiten. So sollte es auch kein Problem für sie sein morgen untersucht zu werden. Sobald ich mehr weiß werde ich es posten.

Danke für´s daumendrücken...
 

steamie

Gast
Hey Uli,

Kopf hoch, das wird nichts Schlimmes sein.

Lana hatte so ein Ding mal an der rechten Vorderpfote, es schimpfte sich Histiozytom, war harmlos, wurde aber wegoperiert.

Kam auch nicht wieder.

Drücke Dir die Daumen für den TA-Besuch!!!

Liebe Grüsse

Claudia
 
SabineSabine

SabineSabine

Registriert seit
28.03.2004
Beiträge
4.349
Gefällt mir
2
::w..Alles wird gut...::knuddel
 

schnidde

Registriert seit
19.09.2007
Beiträge
19
Gefällt mir
0
Hallo, habe genau das selbe auch bei meinem kater am anfang der woche ganz plötzlich festgestellt! hab mich dann durchs forum gelesen...da stand erst mal abwarten und beobachten! habe das gefühl das es kleiner geworden ist! wollte jetzt auch die tage mit ihm zum tierarzt! ihm geht es soweit auch richtig gut und er zeigt ebenfalls keinerlei schmerzempfinden an dieser stelle!
bin mal gespannt was dein und mein TA dazu sagen!
wünsche euch auch viel glück, das es nichts schlimmes ist!genauso wie ich es mir für meinen kater wünsche!
 
Thema:

Sheila´s Geschwulst an der Seite

Sheila´s Geschwulst an der Seite - Ähnliche Themen

  • Abu`s Abszess Drama

    Abu`s Abszess Drama: Nachdem wir nun heute morgen noch geschrieben hatten dass alles gut ist...sieht es momentan wieder schlimmer aus. Meine Tochter ist jetzt im...
  • Abu`s Abszess ist geplatzt

    Abu`s Abszess ist geplatzt: Als wir heute morgen aufgestanden sind hatte unser 1-jähriger Kater Abu plötzlich eine riesige Wunde am hinteren Oberschenkel (3 cm. Durchmesser)...
  • Mia´s kampf gegen Verband und Kragen

    Mia´s kampf gegen Verband und Kragen: Halloooo ihr, ich hab ein kleines problem mit meiner Mia. Ich war grad mit ihr bei der Notärtztin. Mia hat sich am Pfötchen eine tiefe...
  • Erfahrungen mit Nystaderm S ???

    Erfahrungen mit Nystaderm S ???: Hallo zusammen... Wie schon oft berichtet leidet meine Lucy an einem Hefenpilz. Nach Imaverol und Intrafungol und Suolan sind wir nunmehr bei...
  • Sheila putzt sich ständig am Po - kahle Stellen

    Sheila putzt sich ständig am Po - kahle Stellen: Hallo zusammen, Leider stehe ich mit Sheila wieder einmal vor einem Problem. Und leider sind die Tierärzte wieder einmal ziemlich rat- und...
  • Ähnliche Themen
  • Abu`s Abszess Drama

    Abu`s Abszess Drama: Nachdem wir nun heute morgen noch geschrieben hatten dass alles gut ist...sieht es momentan wieder schlimmer aus. Meine Tochter ist jetzt im...
  • Abu`s Abszess ist geplatzt

    Abu`s Abszess ist geplatzt: Als wir heute morgen aufgestanden sind hatte unser 1-jähriger Kater Abu plötzlich eine riesige Wunde am hinteren Oberschenkel (3 cm. Durchmesser)...
  • Mia´s kampf gegen Verband und Kragen

    Mia´s kampf gegen Verband und Kragen: Halloooo ihr, ich hab ein kleines problem mit meiner Mia. Ich war grad mit ihr bei der Notärtztin. Mia hat sich am Pfötchen eine tiefe...
  • Erfahrungen mit Nystaderm S ???

    Erfahrungen mit Nystaderm S ???: Hallo zusammen... Wie schon oft berichtet leidet meine Lucy an einem Hefenpilz. Nach Imaverol und Intrafungol und Suolan sind wir nunmehr bei...
  • Sheila putzt sich ständig am Po - kahle Stellen

    Sheila putzt sich ständig am Po - kahle Stellen: Hallo zusammen, Leider stehe ich mit Sheila wieder einmal vor einem Problem. Und leider sind die Tierärzte wieder einmal ziemlich rat- und...
  • Schlagworte

    katze quetschung rippe

    Top Unten