Seniorengerechte Futter, nass und trocken

Diskutiere Seniorengerechte Futter, nass und trocken im Katze im Alter Forum im Bereich Katzen allgemein; Hey ihr Lieben, weil es hier doch viele User mit älteren Katzen gibt, habe ich mal eine aktuelle Liste mit phosphatarmen Futtersorten erstellt...
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.112
Gefällt mir
125
Hey ihr Lieben,

weil es hier doch viele User mit älteren Katzen gibt, habe ich mal eine aktuelle Liste mit phosphatarmen Futtersorten erstellt. Zumindest bei Trofu gibt es diverse Senior-Futter, die vom Calcium- und Phosphatwert her angepasst wurden und noch andere sinnvolle Zutaten enthalten. Ich habe nur Trofus in die Liste aufgenommen, die irgendwas Fleischliches an erster Stelle
stehen haben - alles andere würde ich persönlich nicht füttern. Leider hat die gängige trockene Nierenschonkost aus dem Fachhandel (Kattovit, Integra etc.) fast ausschließlich Getreide als Hauptbestandteil, deshalb führe ich das hier nicht mit auf.


Trofu seniorengerecht (Stand 27. April 2014, Quellen: zooplus.de, animonda.de)

Happy Cat Supreme Best Age 10+
26 % Rohprotein
15 % Rohfett
0,95 % Calcium
0,65 % Phosphor

Leonardo Senior
28 % Rohprotein
15 % Rohfett
0,9 % Calcium
0,65 % Phosphor

Josera Carismo
27 % Rohprotein
20 % Rohfett
0,6 % Calcium
0,45 % Phosphor

Perfect Fit Senior Huhn
35 % Rohprotein
15 % Rohfett
1,1 % Calcium
0,86 % Phosphor

Animonda vom Feinsten Deluxe Senior
28 % Rohprotein
15 % Rohfett
0,8 % Calcium
0,65 % Phosphor

Sanabelle Senior
29 % Rohprotein
13 % Rohfett
0,9 % Calcium
0,85 % Phosphor

Royal Canin Indoor 7+
27 % Rohprotein
13 % Rohfett
0,79 % Calcium
0,79 % Phosphor

Außer Konkurrenz, da nicht phosphatreduziert, aber überwiegend aus Fleisch und tierischen Bestandteilen hergestellt, daher vom Eiweiß her sehr hochwertig - ggfs. mit Phosphatbinder anzubieten:
Eukanuba Senior
38 % Rohprotein
26 % Rohfett
1,15 % Calcium
1,0 % Phosphor


Nafu seniorengerecht (Stand 27. April 2014, Quelle: zooplus.de, fressnapf.de)


Nierenschonkost, allesamt mit ausreichend Eiweiß und Fett sowie (moderat) phosphatreduziert
- Kattovit Low Protein Nierendiät
- Beaphar Nierendiät
- animonda Integra Protect Nieren
- PetBalance Medica Nierendiät

Royal Canin Ageing +12 im Frischebeutel
=> nur 0,6 % Phosphor i.d. TS! Protein- und Fettgehalt normal
 
Zuletzt bearbeitet:
27.04.2014
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Seniorengerechte Futter, nass und trocken . Dort wird jeder fündig!

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.616
Gefällt mir
21
Mal abgesehen davon, dass ich Trockenfutter ohnehin nicht zur Ernährung von Katzen für geeignet halte, ist mir zumindestens auf jeden Fall bei Perfect fit und RC zuviel Getreide enthalten, zwar keine Mengenangaben aber in der Zusammensetzung steht

Bei Perfect fit Senior Huhn: ganzer Mais, ganzer Weizen, Maismehl, getrocknetes Getreideprotein, getrocknete Rübenfaser

Bei Royal Canin Indoor 7+: Mais, Maisfuttermehl, Gerste, Weizen, Pflanzenproteinisolat, Maiskleberfutter, Rübentrockenschnitzel

Leider ist der Fleischanteil bei keinem rauszulesen und auch nicht wieviel Getreide enthalten ist, aber ich fürchte doch insgesamt zuviel im Verhältnis zum Fleischanteil.

Auch die anderen sind von der Zusammensetzung nicht so toll deklariert, wobei es sich bei Eukanuba schon etwas besser anhört und bei Leonardo nur Geflügelfleischmehl und kein Trockenfleisch enthalten ist und 20 % Reis auch nicht so toll sind, auch in Animonda und Sanabelle nur Hühnerfleischmehl und bei Josera überzeugt mich die Zusammensetzung auch nicht wirklich

Josera Carismo: Grieben, Geflügelfett, Reis, Mais, Rübentrockenschnitzel, Kartoffelstärke, Maisprotein, Geflügelprotein (hydrolisiert), Gefügelleber (getrocknet), Calciumcarbonat, Kaliumchlorid
 
Zuletzt bearbeitet:
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.112
Gefällt mir
125
Petra - bei Trofu finde ich die Zusammensetzung generell selten überzeugend. :wink: Es macht trotzdem mehr Sinn, alternden Katzen wenn dann phosphatreduziertes Futter vorzusetzen. Ich hatte nicht vor, hier die zigste Getreidediskussion loszutreten... Das ist ja mittlerweile ein alter Hut.

Phosphat kriegst du ohne dieses Beiwerk selten auf andere Weise unter 1 %. Ausnahme ist, wie ich gerade gelernt habe, zB das Leonardo grain-free, das hat nur 0,8 % Phosphor (allerdings nicht in der TS). Oder du gibst Phosphatbinder dazu, was ich bei nicht nierenkranken Katzen unter Umständen etwas gewagt finde, denn eine Phosphatunterversorgung ist zwar eher selten, aber möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.112
Gefällt mir
125
Ich kenne die Trockensubstanzanalyse, habe hier darauf verzichtet, weil eh die wenigsten sich die Mühe machen, das für alle Futter nachzurechnen. Aber es macht natürlich Sinn, das hier nachzureichen, danke dafür. Der Feuchtigkeitsgehalt in Trofus liegt normalerweise bei ca. 8 %, deshalb sind die Diskrepanzen nicht so groß wie beim Nafu.

Die Tabellen bei Tanya sind den CNI-Leuten natürlich ein Begriff, ich wollte hier aber absichtlich nicht auf CNI-Seiten verweisen, da es um "normale" Seniorenkatzen gehen soll. Helens Analysen sind, zumindest fürs Nafu, von 2010. Die Trofu-Sorten decken sich zum größten Teil nicht mit denen, die ich oben aufgeführt habe.
 

Simpat

Registriert seit
13.09.2010
Beiträge
5.616
Gefällt mir
21
Petra - bei Trofu finde ich die Zusammensetzung generell selten überzeugend. :wink: Es macht trotzdem mehr Sinn, alternden Katzen wenn dann phosphatreduziertes Futter vorzusetzen. Ich hatte nicht vor, hier die zigste Getreidediskussion loszutreten... Das ist ja mittlerweile ein alter Hut.

Phosphat kriegst du ohne dieses Beiwerk selten auf andere Weise unter 1 %. Ausnahme ist, wie ich gerade gelernt habe, zB das Leonardo grain-free, das hat nur 0,8 % Phosphor (allerdings nicht in der TS). Oder du gibst Phosphatbinder dazu, was ich bei nicht nierenkranken Katzen unter Umständen etwas gewagt finde, denn eine Phosphatunterversorgung ist zwar eher selten, aber möglich.
Ja, trotzdem danke für die Mühe und was man da sonst bei der Versorgung und Fütterung beachten muss, davon weiß ich viel zu wenig und auch nicht wieviel Phosphat da drin sein sollte.
 

Maiglöckchen

Registriert seit
10.01.2005
Beiträge
2.644
Gefällt mir
1
Hallo Vilma,

gute Idee, mal nierenschonende Futtersorten aufzulisten - ich habe ja auch zwei Risikopatienten zu Hause und achte daher ein wenig darauf.

Schön wären für die Liste auch "normale" Nassfutter, die relativ wenig Phosphat enthalten - die Liste auf Tanyas Seite ist ja nicht mehr ganz so aktuell.

Ein hochwertiges Futter mit moderatem Phosphatgehalt (0,19 %) ist das Nehls Katzenfutter. Noch weniger enthält das Terra Pura (0,16 %).

Terra Pura hat recht neu auch ein Trockenfutter auf dem Markt, das mit einem Phosphatgehalt von 0,51 % wirklich niedrig liegt und das ich von der Zusammensetzung her auch noch relativ hochwertig finde.

LG Silvia
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.112
Gefällt mir
125
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
10.858
Gefällt mir
2.130
Hallo,

kennt jemand schon das Royal Canin Senior Consult Stage 1 / 2 ? Nass und Trofu.

Soll den Bedürfnissen älterer Katzen gerecht werden.

Reduzierter Phosporgehalt usw.

Sorry bin immer noch zu doof, einen Link einzustellen.

Liebe Grüße

Elke
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
12.148
Gefällt mir
1.813
Hallo,

kennt jemand schon das Royal Canin Senior Consult Stage 1 / 2 ? Nass und Trofu.

Soll den Bedürfnissen älterer Katzen gerecht werden.

Reduzierter Phosporgehalt usw.

Sorry bin immer noch zu doof, einen Link einzustellen.

Liebe Grüße

Elke
Na da helfe ich doch mal. ::bg

Hier die 5 Sorten Royal Canin Consult
Stage 1 NaFu
Stage 1 Balance / TroFu

Stage 2 NaFu
Stage 2 TroFu

Stage 2 high calorie / TroFu


Stage 1 Nafu


ZUSAMMENSETZUNG:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Getreide, pflanzliche Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, Mineralstoffe, Hefen, Zucker, Weich- und Krebstiere.

ZUSATZSTOFFE (pro kg):
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3: 390 IE, E1 (Eisen): 3,8 mg, E2 (Jod): 0,1 mg, E4 (Kupfer): 0,7 mg, E5 (Mangan): 1,2 mg, E6 (Zink): 11,5 mg.

ANALYTISCHE BESTANDTEILE: Protein: 8,5% - Fettgehalt: 4% - Rohasche: 1,3% - Rohfaser: 1,6% - Feuchtigkeit: 80%

Weiter Angaben im Link -- jedoch keine Angabe zum Phosphatgehalt


Stage 1 Balance / TroFu

ZUSAMMENSETZUNG:
Geflügelprotein (getrocknet), Mais, Weizenkleberfutter*, Lignozellulose, Reis, Maiskleberfutter, tierisches Protein (hydrolysiert), Weizen, Zichorienfaser getrocknet, Tierfett, Mineralstoffe, Fischöl, Sojaöl, Fructo-Oligosaccharide, Psyllium (Hüllschichten und Samen), Hefehydrolysat (Quelle für Mannan-Oligosaccharide), Hydrolysat aus Krustentieren (Quelle für Glukosamin), Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein), Hydrolysat aus Knorpel (Quelle für Chondroitin).

ZUSATZSTOFFE (pro kg):
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 20700 IE, Vitamin D3: 700 IE, E1 (Eisen): 43 mg, E2 (Jod): 4,4 mg, E4 (Kupfer): 7 mg, E5 (Mangan): 57 mg, E6 (Zink): 169 mg, E8 (Selen): 0,08 mg - Konservierungsstoffe - Antioxidanzien.

ANALYTISCHE BESTANDTEILE:
Protein: 34% - Fettgehalt: 10% - Rohasche: 7,5% - Rohfaser: 7,9% - Phosphor: 8 g/kg.
*L.I.P.: Ausgewählte, leicht verdauliche Proteine mit hoher biologischer Wertigkeit.


Stage 2 NaFu

ZUSAMMENSETZUNG:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Schwein, Geflügel), Getreide (Weizen), pflanzliche Nebenerzeugnisse, Öle und Fette, pflanzliche Eiweißextrakte, Gemüse, Mineralstoffe, Eier und Eierzeugnisse, Hefen, Zucker, Weich- und Krebstiere.

ZUSATZSTOFFE (pro kg):
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin D3: 300 IE, E1 (Eisen): 3,5 mg, E2 (Jod): 0,02 mg, E4 (Kupfer): 0,1 mg, E5 (Mangan): 1 mg, E6 (Zink): 11,5 mg.

ANALYTISCHE BESTANDTEILE: Protein: 8,5% - Fettgehalt: 5% - Rohasche: 1,1% - Rohfaser: 1,5% - Feuchtigkeit: 78%.

Phosphor 0,14%


Stage 2 TroFu

ZUSAMMENSETZUNG:
Mais, Weizenkleberfutter*, Maisfuttermehl, Geflügelprotein (getrocknet), Weizen, Maiskleberfutter, Tierfett, Reis, Lignozellulose, tierisches Protein (hydrolysiert), Zichorienfaser getrocknet, Fischöl, Sojaöl, Mineralstoffe, Tomaten (Quelle für Lykopene), Psyllium (Hüllschichten und Samen), Fructo-Oligosaccharide, Grünlippenmuschel getrocknet (GLM 0,3%), Hefehydrolysat (Quelle für Mannan-Oligosaccharide), Hydrolysat aus Krustentieren (Quelle für Glukosamin), Borretschöl, Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein), Hydrolysat aus Knorpel (Quelle für Chondroitin).

ZUSATZSTOFFE (pro kg):
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 20700 IE, Vitamin D3: 700 IE, E1 (Eisen): 50 mg, E2 (Jod): 5 mg, E4 (Kupfer): 9 mg, E5 (Mangan): 65 mg, E6 (Zink): 194 mg, E8 (Selen): 0,09 mg - Konservierungsstoffe - Antioxidanzien.

ANALYTISCHE BESTANDTEILE:
Protein: 28% - Fettgehalt: 14% - Rohasche: 5,8% - Rohfaser: 5,3% - Phosphor: 5,5 g/kg.
*L.I.P.: Ausgewählte, leicht verdauliche Proteine mit hoher biologischer Wertigkeit.


Stage 2 high calorie / TroFu


ZUSAMMENSETZUNG:
Mais, Weizenkleberfutter*, Tierfett, Geflügelprotein (getrocknet), Maisfuttermehl, Weizen, Maiskleberfutter, Reis, tierisches Protein (hydrolysiert), Lignozellulose, Zichorienfaser getrocknet, Fischöl, Sojaöl, Mineralstoffe, Tomaten (Quelle für Lykopene), Psyllium (Hüllschichten und Samen), Fructo-Oligosaccharide, Grünlippenmuschel getrocknet (GLM 0,3%), Hefehydrolysat (Quelle für Mannan-Oligosaccharide), Hydrolysat aus Krustentieren (Quelle für Glukosamin), Borretschöl, Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein), Hydrolysat aus Knorpel (Quelle für Chondroitin).

ZUSATZSTOFFE (pro kg):
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A: 20600 IE, Vitamin D3: 700 IE, E1 (Eisen): 51 mg, E2 (Jod): 5,1 mg, E4 (Kupfer): 9 mg, E5 (Mangan): 66 mg, E6 (Zink): 198 mg, E8 (Selen): 0,1 mg - Konservierungsstoffe - Antioxidanzien.

ANALYTISCHE BESTANDTEILE:
Protein: 28% - Fettgehalt: 18% - Rohasche: 5,8% - Rohfaser: 4,2% - Phosphor: 5,5 g/kg.
*L.I.P.: Ausgewählte, leicht verdauliche Proteine mit hoher biologischer Wertigkeit.



Alle Angaben von royal canin.de übernommen
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
10.858
Gefällt mir
2.130
Danke Dir, liebe Tina !!!!!;-)


Gruß Elke ::wgelb
 

Maiglöckchen

Registriert seit
10.01.2005
Beiträge
2.644
Gefällt mir
1
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.970
Gefällt mir
190
Wenn ich mich recht erinnere, gibt es dafür eine ziemlich simple Faustformel. Mal 5.

Wenn also ein Futter 0,19 % in der Trockenmasse hat und 80 % Feuchtigkeit (das haben die meisten Naßfutter), sind es 0,95.

Ich lasse mich gerne von Lina korrigieren, aber ich habe mir das mal gedanklich so abgespeichert.

P.S. Ich glaube, es war mal 4...
 
Zuletzt bearbeitet:

Maiglöckchen

Registriert seit
10.01.2005
Beiträge
2.644
Gefällt mir
1
Mit 0,95 wäre es doch relativ moderat, oder? Für CNI'chen ohne Binder nicht geeignet, aber als nierenschonendes Futter für andere ältere Katzen durchaus, wenn ich das richtig im Hinterkopf habe.

LG Silvia
 
mortikater

mortikater

Registriert seit
30.06.2006
Beiträge
17.970
Gefällt mir
190
Jetzt noch mal korrekt:

Wenn man ein Futter hat, wie z. B. Kattovit, 77 % Feuchtigkeit, 18 % Phosphor, 8 % Rohprotein....

100 (Originalsubstanz) - 77 = 23 Trockensubstanz.

0,18 : 23 x 100 = 0,78 % - Phosphor

8 : 23 x 100 = 35 % Rohprotein

http://www.tierarztpraxis-neuwulmstorf.de/diaet.html

Aber "mal 4" haut als Faustregel so in etwa hin, wenn man es nur grob überschlagen möchte, weil der Feuchtigkeitsgehalt in der Regel ca. 80 % beträgt.
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.112
Gefällt mir
125
Also, pauschal kann man mal 5 (nicht 4) rechnen. Mit der obigen Formel hat man es dann ganz korrekt.

Beim Terra Pura mit 0,16 % P wäre man dann bei 0,8 % P in der Trockensubstanz, 80 % Feuchtigkeit vorausgesetzt. Das Nehls hat bei gleicher Feuchtigkeit 0,95 % P in der TS. Ohne Binder bei alten Katzen ohne CNI sicherlich akzeptabel.
 

Hubsebub

Registriert seit
27.10.2013
Beiträge
168
Gefällt mir
0
Frage...
Ab wann gilt eine Katze als "alt"?

Zwei meiner Jungs sind jetzt 10, lt. aktuellem BB absolut gesund (gut, beim Hubsebub ist der Colesterinwert geringfügig erhöht, kleines Moppel halt..:wink:.

Ab wann füttert Ihr denn Senioren-Futter und achtet z.B. auf solche Sachen wie geringerer Phosphatgehalt?
 

Maiglöckchen

Registriert seit
10.01.2005
Beiträge
2.644
Gefällt mir
1
Ab wann füttert Ihr denn Senioren-Futter und achtet z.B. auf solche Sachen wie geringerer Phosphatgehalt?

Ich füttere kein Seniorenfutter, aber da meine Jungs aufgrund einer Stoffwechselerkankung Risikopatienten in Sachen Nieren sind, achte ich schon ein wenig auf den Phosphatgehalt. Das aber ist auch mit ganz normalem, hochwertigen Futter möglich.

Es schadet aber auf keinen Fall etwas, wenn man bei älteren Katzen drauf achtet, nicht nur Phosphatbomben zu verfüttern.

LG Silvia
 
vilma

vilma

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
17.112
Gefällt mir
125
Alt ist sehr relativ, ich würde da immer nach Verhalten und Erscheinungsbild gehen, nicht zuletzt nach etwaigen vorhergehenden oder bestehenden Erkrankungen. Einer 10 jährigen Katze sollte eine leichte Phosphatreduktion zB per Seniorenfutter nicht schaden, denn die Nierenleistung ist in dem Alter u. U. nicht mehr die gleiche wie bei einem Jungspund. Und da industriell hergestellte Futter in der Regel eh deutlich mehr P als nötig enthalten... ::?
 
Zuletzt bearbeitet:
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.873
Gefällt mir
5
Select Gold Nassfutter Senior hat mit 0,16 einen sehr moderaten Phosphatgehalt.

Es gibt noch andere Sorten bei SG, die einen niedrigen Phosphatgehalt haben und einen recht guten Fleischanteil haben.

Miamor bietet nun auch zwei Sorten "Seniorfutter" an. Leider gibt es keinen Hinweis auf den Phosphatgehalt.

Auch von Animonda gibt es spezielles Seniorenfutter. Auch hier ist kein Phosphatgehalt angegeben.
 
Thema:

Seniorengerechte Futter, nass und trocken

Seniorengerechte Futter, nass und trocken - Ähnliche Themen

  • Lana springt "daneben"

    Lana springt "daneben": Hallo ihr Lieben, Lana ist 15 1/2, wird im Sommer 16 und war bisher topfit, ihr Alter hat man ihr bis vor Kurzem überhaupt nicht angemerkt. Sie...
  • Gutes Futter für Katze?

    Gutes Futter für Katze?: Hallo! Unser Perserkater Camillo ist jetzt 11 Jahre alt. Er hat sein leben lang nur das Felix Nassfutter aus den Schälchen und auch nur in Soße...
  • Senior-Futter wirklich nötig?

    Senior-Futter wirklich nötig?: Hallo, auf den Senior-Futter steht ja meistens für Katzen ab 7 Jahre. Ist da ne Katze wirklich schon Senior? Schließlich können sie ja auch 15...
  • Ähnliche Themen
  • Lana springt "daneben"

    Lana springt "daneben": Hallo ihr Lieben, Lana ist 15 1/2, wird im Sommer 16 und war bisher topfit, ihr Alter hat man ihr bis vor Kurzem überhaupt nicht angemerkt. Sie...
  • Gutes Futter für Katze?

    Gutes Futter für Katze?: Hallo! Unser Perserkater Camillo ist jetzt 11 Jahre alt. Er hat sein leben lang nur das Felix Nassfutter aus den Schälchen und auch nur in Soße...
  • Senior-Futter wirklich nötig?

    Senior-Futter wirklich nötig?: Hallo, auf den Senior-Futter steht ja meistens für Katzen ab 7 Jahre. Ist da ne Katze wirklich schon Senior? Schließlich können sie ja auch 15...
  • Schlagworte

    ,

    ,

    katzenfutter senioren phosphat werte

    ,
    phosphor reduziertes katzenfutter
    , animonda phosphorgehalt, animonda vom feinsten senior phosphorgehalt, katze hautpilz ohr auge, senioren katzenfutter trocken, wieviel phosfor im vom feinsten animonda, animonda vom feinsten senior phosphor, nehls katzenfutter für nierenkranke katzen, Phosphate josera senior katzen, wieviel phosphor ist in royal canin, katze wählerisch beim fressen, phosphatarmes katzenfutter
    Top Unten