SDÜ und CNI

  • Ersteller des Themas Mau(s)i
  • Erstellungsdatum
Mau(s)i

Mau(s)i

Registriert seit
14.02.2019
Beiträge
62
Gefällt mir
2
Hallöchen, habt Ihr auch so ein schönes Sonnenwetter?
Den hatte Dir romulus schon eingestellt. Sieh mal:
Daran kannst Du den Zusammenhang zwischen SD und Nieren sehen, wie es sich bei Euch bemerkbar gemacht hatte. Nun kannst Du doch aufatmen und noch ruhiger werden. Wie schön, ich freue mich sehr mit Dir! :party:
Mit dem Entzündungswert wirst Du ja noch genaueres erfahren.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Resttag - mit viel Sonne! ::w
... ich glaube ich muss allmählich mitschreiben. :)

Ja, hier ist auch herrlichster Sonnensein. Leider bin ich heute an den Bürostuhl gefesselt.

Ich bin sehr erleichtert. Jetzt muss es nur noch mit dem BB ohne Sedierung klappen und dann sieht die Welt doch schon wieder gänzlich anders aus.

Seid herzlichst gegrüsst :)
 
Mau(s)i

Mau(s)i

Registriert seit
14.02.2019
Beiträge
62
Gefällt mir
2
Herrje, schon wieder ein TA Besuch fällig - zur Sicherheit.

Ich lag jetzt mehrere Tage komplett flach. In dieser Zeit war Mausi sehr mäkelig mit dem Futter. Wollte nix weiter ausser rohes Rindfleisch.
Nun kann ich wieder aufrecht stehen und Mausi hat zwar Hunger, mag aber nix. Sie war schon mehrfach auf der Toilelte und es kommt immer nur ein bisschen was dünnes, aber sie scheint eher ein Problem mit dem Kot absetzen zu haben.

Ansonsten scheint es ihr aber gut zu gehen. Sie wollte sogar raus ihre Gassirunde machen.

Nachher gehts zum Bauch abtasten zur TA.

Bleibt alle schön gesund. Mit vielen Grüßen
Maus(is)
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
9.075
Gefällt mir
31
Oh weia
Das klingt nach Verstopfung Braucht kein Mensch und keine Katze
Ich wünsche euch das es nur was einmaliges ist
 
Mau(s)i

Mau(s)i

Registriert seit
14.02.2019
Beiträge
62
Gefällt mir
2
Die TA meint nix mit Verstopfung. Es grummelt im Bauch. Katze hat Durchfall . Sie hat eine Spritze gegen Übelkeit bekommen.
Gefressen hat sie nun auch wieder eine Kleinigkeit. Das war ein Akt was für die Mausi zu finden. Sie bestand natürlich auf Rohfleisch. Auch ich kann stur sein ...
Nur heute war auch nichts mit Tablette.

Nun gut hier habe ich mal die Urinwerte:
Parameter
Protein/ Kreatinin- Quotient / wert 0,1 von <0,33 bos Maßeinheit k.A.
Eiweiß im Urin: / Wert 32 von 2 bis 63 mg/dl
Kreatinin im Urin / wert von 244,49 Maßeinheinheit mg/dl

Sediment( mikroskopisch)
Erythrocyten: wert 0 von 0 bis 1 Blickfeld
Leukocythen: Wert 1-2 von 0 bis 5 Blickfeld
Epithelien: wert 0-1 von 0 bis 5 Blickfeld

Plattenepihelien
Kristalle: wert negativ von negativ
Zylindee : wert negativ von negativ
Bakterien: wert vereinzelt von negativ

......................

Das war eine schlimme Nacht. Jetzt kam der Durchfall erstmal so richtig und erbrochen hat sie auch. Gelblich dicker Schleim mit Gras.
Gefressen hat sie seit dem Snack gestern Aben noch nichts. Hat sich aber schon mal dafür interessiert was da so im Angebot ist. War aber wohl nicht nach ihrem Geschmack . Ich bestehe jetzt auf Hühnchenkost. Alles andere wäre sicher kontraproduktiv.
Zumindest geht sie zum Wassernapf.
Da wird es wohl heute auch wieder nichts mit der SD Tablette.

Mit LG
Mausi *seufz
 
Zuletzt bearbeitet:
Mau(s)i

Mau(s)i

Registriert seit
14.02.2019
Beiträge
62
Gefällt mir
2
Ich habe mir jetzt Gastriumeel für Mausi besorgt. Sie frisst immer noch nicht von selbst. Gestern hatte sie eine Infusion und bekam auch etwas gegen Übelkeit. Da hab ich später bei der Zufütterung nicht ganz so große Probleme gehabt. Jetzt hört sie schon beim 2. mal auf zu schlucken, dass heisst das ihr wieder üebel ist.

Der TA hält nichts davon ihr jeden Tag was gegen die Übelkeit zu geben, weil dann der Darm träge wird ..

Aber wie soll ich was in die Katze rein bekommen wenn ihr speiübel ist? Niemand isst wenn ihm schlecht ist.

Nun hab ich das Mittel besorgt. Wie gibt man das und wie wirds dosiert? Ich habe da null Plan.

LG MMausis Dosi
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
9.075
Gefällt mir
31
Hallo
Sorry, habe deinen Post vom Freitag überlesen.
Klingt ziemlich besch.. das ganze Wurde aktuell ein Blutbild gemacht? Irgendwie kommt mir Pankreatitis und/oder Triaditis in den Sinn. Da gibt es so oft atypische Symptome.
Besprich es mal mit dem TA Für die Pankreatitis käme der fPLi Wert in frage. Den muss er extra anfordern

Gut das du ihr was gegen Übelkeit gibst. Wg der Dosierung könntest du Sabine/
Julchen94 anschreiben Die könnte das wissen
 
Mau(s)i

Mau(s)i

Registriert seit
14.02.2019
Beiträge
62
Gefällt mir
2
... ein großes BB haben wir erst Mitte Februar machen lassen.
 

Ähnliche Themen


Top Unten