schwarze Zähne, was heißt das?

Diskutiere schwarze Zähne, was heißt das? im Zähne Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, wir haben seit letzte Sonntag die Katze unserer Nachbar zur Probe (wenn sie sich mit unserer Katze verträgt und wieder zahm wird kann sie...

Herr Morpheus

Registriert seit
13.10.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Hallo, wir haben seit letzte Sonntag die Katze unserer Nachbar zur Probe (wenn sie sich mit unserer Katze verträgt und wieder zahm wird kann sie bleiben). Sie war jetzt 1,5 Jahre nur draußen, weil der Mann allergisch auf Katzen geworden ist. Auf jeden Fall hab ich mal gemerkt, dass sie ihr Futter immer nur aufleckt
(die Besitzer haben ihr immer Nafu gegeben) oder wenn wir ihr von unserem Futter geben (unser Katerchen kriegt nur Trofu) ißt sie das auch, aber wenn überhaupt wird es auf den hinteren Zähnen gekaut, aber meistens geschlungen, und Trockenfische oder Knabberstangen da geht sie garnicht dran. Das finde ich sehr ungewöhnlich für eine Katze! Manchmal konnte ich ihr jetzt schon beim Gähnen oder so kurz ins Maul schauen, da sind überall schwarz auf den Zähnen, ist das mit 4 schon normal, oder sind die Zähne schon kaputt. Wie gesagt, sie war jetzt 1,5 J. draußen, das heißt sie läßt sich noch nit wirklich streicheln, geschweige denn anpacken oder sogar ins Maul schauen, unsere Hände sehen schon allein von Streichelversuchen arg mitgenommen aus!Ich bin auch ehrlich gesagt nicht dazu bereit die Katze bei uns aufzunehmen, und Wurmkur, Impfung und dann auch noch direkt hohe Arztkosten für schlechte Zähne zu zahlen. Da sollte man dann vielleicht nochmal vorher sich zusammensetzen.Wißt ihr wie so Zähne normalerweise aussehen sollten?
 
03.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: schwarze Zähne, was heißt das? . Dort wird jeder fündig!

deichbiene

Registriert seit
17.08.2007
Beiträge
1.179
Gefällt mir
0
Hört sich für mich ganz und gar nicht normal an,aber ich schubs dich mal!
 

schwesterp

Registriert seit
14.03.2006
Beiträge
822
Gefällt mir
1
hmm,könnte das karies sein??

ich schupsiwupsi dich auch mal...:wink:
 

Lore

Registriert seit
12.10.2007
Beiträge
230
Gefällt mir
0
Servus

Also die Zähne (die sie noch hat) meiner Kleinen sind weiss. Wenn die Katze Deines Nachbarn nicht beisst würde ich vermuten das sie Schmerzen hat, das arme Ding. Kannst nicht mit Deinem Nachbarn reden, die Katze gehört mal zum Tierarzt. Vielleicht übernimmt er die Kosten?

Liebe Grüsse Lore
 

Herr Morpheus

Registriert seit
13.10.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Hallo,
danke erst mal für die Antworten. Also wir haben die Katze auch gestern zum ersten Mal wieder rausgelassen. Aber sie kam bis jetzt nicht wieder zu uns. Die Nachbarn sind momentan in Urlaub, ich werd mal später zu denen rüber gehen und schauen, ob sie da ums Haus schlawenzelt. Ich werde auf jeden Fall noch mit unseren Nachbarn reden, auch wenn wir sie nicht zu uns holen, sollen sie auf jeden Fall mal mit der zum Tierarzt fahren.
Wir haben gestern, bevor sie weggefahren sind, noch kurz mit ihnen geredet, da hab ich auch mal gefragt, ob die schon mal nach den Zähnen geschaut haben, sie meinten nein. Aber das arme Vieh hat auch seit 2 Jahren keine Wurmkur mehr bekommen, das ist doch nicht gut für ne Katze, die nur draußen ist und was weiß ich nit wieviel Mäuse frißt, oder?
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
Hallo ::w ,
so wie sich das alles anhört,ist nicht nur ein Zahn-Check,sondern mal ein kompletter Rundum-Check nötig.
Eine gute Idee von dir,mit den Nachbarn nochmal zu reden.
Und ich hoffe,sie sind einsichtig:roll:
Können denn die Noch-Dosis ihr Katze anfassen und evtl.zum TA bringen oder ist sie komplett scheu?
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Ich würde auch sagen, dass Du um nen Rundumcheck nicht rum kommst.

Wir haben auch ne Zahngeschichte hinter uns.

Das arme Kätzchen muss ja höllische Schmerzen haben!
 

tapine

Registriert seit
16.12.2006
Beiträge
486
Gefällt mir
0
Oh je, ich denke das es deine Nachbarn wohl nicht mehr so sehr interessiert was mit der armen Maus los ist. Ich an deiner Stelle würde sie mir morgen schnappen, bzw. wenn sie wieder da ist und mit ihr zum Tierarzt gehn.
Wenn du sie ja eh behalten willst? Vielleicht sind deine Nachbarn wenigstens so nett und beteiligen sich an den Kosten.
Unschön finde ich das die Katze mittlerweile schon so uninteressant für deine Nachbarn ist das sie noch nicht mal eine Wurmkur gemacht haben.
Kann man gegen solche Leute nichts tun!!??
Unverantwortlich sie einfach rauszusetzen, wg einer Allergie.
Sie hätten sich zumindest um einen neuen Dosi kümmern müssen, die arme Katze.
Bitte kümmer du dich um sie, wenn sie kommt. Vielleicht lässt sie sich nur wg der Schmerzen ungern anfassen!!
Ich hoffe du findest eine Möglichkeit ihr zu helfen!!

Vielleicht ist sie, wenn sie keine Schmerzen mehr hat, und nach einer Eingewöhnungszeit, eine ganz schmusige?
Gruß
Christine, Mijou und Samson
 

Herr Morpheus

Registriert seit
13.10.2007
Beiträge
16
Gefällt mir
0
Also eigentlich kümmern sich die Nachbarn ja noch um die Katze, geben ihr immer Futter und die Kinder spielen ja auch immer mit ihr, aber halt draußen. Und im Winter darf die Katze bei denen in den Heizungskeller. Also uniteressiert sind sie denk ich mal nicht. ICh vermute eher, dass sie z.B. mit der Wurmkur sich einfach nicht genug schlau gemacht haben, dass man z.B. auch einfach was auf Futter machen kann, man sie also garnicht wirklich anpacken muß. Die Kleine ist schon ganz schön schlimm! Und ich weiß auch nicht, ob sie überhaupt nochmal hier zu uns kommt! Aber sie ist ja seit 1,5 Jahren jetzt schon draußen, und wenn sie sich dort nicht wohl fühlen würde, hätte sie sich doch schon längst einen anderen schöneren Platz gesucht. Ich werde auf jeden Fall mal den Nachbarn trotzdem nahelegen, dass sie auf jeden Fall mit der Kleinen zum TA gehen sollen, v.a. wegen den Zähnen!
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1
::? nun,ich bin ein wenig ratlos,was es noch an Tips gibt.
Aber wäre nett von dir,wenn du uns auf dem Laufenden halten würdest und ob ein TA-Besuch stattfinden wird.
Liebe Grüße
Anja
 

zaunreiterin

Registriert seit
22.10.2004
Beiträge
516
Gefällt mir
0
Nicht nur meine Meinung, sondern auch die einer Tierärztin, die zum Thema im Katzenschutzbund referierte: Es ist erstaunlich, welche Zahnschmerzen Katzen wegstecken können, ohne deshalb das Fressen einzustellen.
Trotzdem würde ich das Tier beim Tierarzt vorstellen.
Ich hatte auch mal ein ultrascheues Tier vorzustellen. Die Tierärztin hat mir freundlicherweise ein starkes Beruhigungsmittel in einer Spritze (ohne Kanüle) mitgegeben, welches ich ihr bei Gelegenheit auf die Schnute gesprüht habe - Katzen lecken das dann ab. 10 Minuten später war die so "beduselt", dass ich sie einigermaßen problemlos einsammeln konnte. Ich empfehle dafür feste Lederhandschuhe und einen Kopfkissenbezug, welcher dann mit in den Kennel kommt - möglichst so, dass die Katze sich daraus auch wieder befreien kann.
Es gibt Tierärzte, die im Umgang mit nicht handzahmen Katzen versierter sind als andere. Da kann man sich mal umhören. Tierärzte, die mit dem Katzenschutz zusammen arbeiten, bekommen ja regelmäßig wilde Katzen zur Kastration. Das wäre eine Möglichkeit sich dort zu erkundigen.
Mein ultrascheues Kätzchen hat immer noch die chronische Zahnfleischentzündung und lässt sich mittlerweile mit viel Genuß streicheln, kommt sogar zum Schmusen.
Viel Erfolg beim Einfangen! ::w Frauke
 
Thema:

schwarze Zähne, was heißt das?

schwarze Zähne, was heißt das? - Ähnliche Themen

  • schwarze Flecken

    schwarze Flecken: Mein Mähschaf hat immer so schwarze Flecken an Nase, Zahnfleisch und Lippen. Die Flecken kommen und gehen, oder anders gesagt, sie sind immer da...
  • schwarze Flecken am Zahnfleisch

    schwarze Flecken am Zahnfleisch: Hallo, Meine Kätzin hat teilweise schwarze Flecken am rosa Zahnfleisch. hab im Forum mal gestöbert aber nur gefunden, dass es bei gefleckten...
  • Zahnstein -dunkel bis schwarz verfärbt?

    Zahnstein -dunkel bis schwarz verfärbt?: Hallo liebe Foris, ich hab da mal eine Frage. Ich hab bis jetzt nicht oft die Gelegenheit gehabt, meiner Marja richtig in ihr Mäulchen zu...
  • scwarzer kater=schwarzes zahnfleisch

    scwarzer kater=schwarzes zahnfleisch: hab mal ne frage ist es normal dass schwarze katzen auch teiweise schwarzes zahnfleisch haben ?? clara ist schwarz weiß und hat auch stellenweise...
  • Katze frisst nach Zahn-Op nicht

    Katze frisst nach Zahn-Op nicht: Hallo Zusammen :) Meine Norwegische Katze Aicha 7 Jahre alt, war heute Nachmittag beim Tierarzt und musste 8 Zähne ziehen. Ich konnte sie um...
  • Ähnliche Themen
  • schwarze Flecken

    schwarze Flecken: Mein Mähschaf hat immer so schwarze Flecken an Nase, Zahnfleisch und Lippen. Die Flecken kommen und gehen, oder anders gesagt, sie sind immer da...
  • schwarze Flecken am Zahnfleisch

    schwarze Flecken am Zahnfleisch: Hallo, Meine Kätzin hat teilweise schwarze Flecken am rosa Zahnfleisch. hab im Forum mal gestöbert aber nur gefunden, dass es bei gefleckten...
  • Zahnstein -dunkel bis schwarz verfärbt?

    Zahnstein -dunkel bis schwarz verfärbt?: Hallo liebe Foris, ich hab da mal eine Frage. Ich hab bis jetzt nicht oft die Gelegenheit gehabt, meiner Marja richtig in ihr Mäulchen zu...
  • scwarzer kater=schwarzes zahnfleisch

    scwarzer kater=schwarzes zahnfleisch: hab mal ne frage ist es normal dass schwarze katzen auch teiweise schwarzes zahnfleisch haben ?? clara ist schwarz weiß und hat auch stellenweise...
  • Katze frisst nach Zahn-Op nicht

    Katze frisst nach Zahn-Op nicht: Hallo Zusammen :) Meine Norwegische Katze Aicha 7 Jahre alt, war heute Nachmittag beim Tierarzt und musste 8 Zähne ziehen. Ich konnte sie um...
  • Schlagworte

    ,

    schwarze zähne katze

    ,

    katze schwarze zãhne

    ,
    schwarze zähne bei katze
    , katze hat schwarze zähne, schwarzer zahn bei katzen, katze schwarzer zahn, katze zähne schwarz, katze hat schwarzen zahn, , schwarze zähne bei katzen, katzenzähne schwarz, katze schwarze zähne, katze zahn schwarz, katzen schwarze zähne
    Top Unten