Schwanz eingeklemmt :(

Diskutiere Schwanz eingeklemmt :( im Krankheiten-Äußere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Eben ist dass passiert, worauf ich bei ihrer Neugierde schon lange warte, ich habe ihr in der Tür den Schwanz eingeklemmt. Allerdings nicht an...

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Eben ist dass passiert, worauf ich bei ihrer Neugierde schon lange warte, ich habe ihr in der Tür den Schwanz eingeklemmt.

Allerdings nicht an der Seite wo die Tür aufgeht und die Türklinke ist, sondern auf der anderen Seite, wo der schmale Spalt ist wenn die Tür offen ist.


Ich weiß nicht, wie weit der
Schwanz drin war ich denke nicht sehr. Jedenfalls klang es beim Tür schließen neben mir plötzlich wie ein Katzenkampf mit mörderischem Gefauche und fort war sie :cry:

Ich pass immer auf aber diesmal war sie einfach da wo ich sie nicht vermutet hatte :?

Sie verhält sich normal, sie spielt und frisst meine Leckerlis und ist mittlerweile auch wieder unterm Tisch vorgekommen.

Der Schwanz allerdings hängt eher runter. Also so ab dem zweiten Drittel.

Wenns morgen noch ist, werde ich auf jeden Fall zum TA gehen, sie reagiert aber nicht, wenn man sie am Schwanz berührt.

Kann es sein, dass es einfach noch der "Nachschmerz" vom Einklemmen ist, ohne das irgendwie was gebrochen ist? Also sie spielt und rollt sich über den Boden usw. (Gott sei Dank!!! Ich hatte mit Erinnerung an ihre Eingewöhnungszeit schlimmstes befürchtet und dachte, ich muss mir ihre Freundschaft nun wieder ewig erarbeiten....)


Ich brauch nur ein wenig Beistand, sowas ist doch anderen hier bestimmt auch schon passiert? :(
 
Zuletzt bearbeitet:
21.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Oh je...dass das ein Schock ist, kann ich gut verstehen. Mir ist das zum Glück noch nie passiert. ich bin nur mal versehentlich auf Pfötchen getreten oder gegen eine Katze gelaufen, weil die Herrschaften um mich herumwuseln müssen...oder beim Zurücktreten. Mittlerweile drehe ich mich immer erst um und gucke, ob da jemand sitzt.

Bruno hat den tag auch nicht mehr mit mir gesprochen, als ich gegen ihn gelaufen bin.
Hat sie denn Gefühl im unteren Drittel? Das würde ich überprüfen, wenn er runterhängt. Nicht, dass ein Nerv o.ä. verletzt ist.

Tröstende Grüße!!!
 

Fellnasen

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
3.084
Gefällt mir
2
8O Autsch, in dem Spalt wo die Türschaniere sind 8O *Aua*

Da ist die "Hebelwirkung" ja noch viel grösser. :|

Die arme Maus, das tut ihr bestimmt arg weh.
Wenn der Schwanz herunterhängt kann es natürlich sein, dass er gebrochen ist, es kann aber auch nur eine Prellung sein.

Aber ich würde -wenn's bald nicht deutlich besser ist- zum Doc fahren.
Mit so "Schwanzeinklemmgeschichten" bin ich immer gaaaanz vorsichtig.

::w Tüss,
Tina mit den Fellnasen
 

arany

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
817
Gefällt mir
0
Och Du Arme!
Leider lässt sich sowas ja nicht immer vermeiden, auch wenn man noch so aufpasst. Wenn sie spielt und keine Schmerzen zu haben scheint, dann scheint nix ernsthaftes passiert zu sein.
Den Schwanz einklemmen ist mir noch nicht passiert, aber ich habe Luna letztens sehr übel auf die Pfote getreten.
Sie saß hinter mir und ich habe nicht aufgepasst. Sie hat geschrien wie am Spieß, aber beim abtasten der Pfote war sie ganz ruhig. Dann hat sie sich hingesetzt und das Pfötchen hochgehalten, ich habe mir gedacht, ohhh je da scheint wirklich übel weh zu tun und ich wollte sie schon zum TA bringen.

2 sec. später kam der Kater Lucero vorbei und sie ist weg gerast als wäre nie was gewesen. ::? Kein Humpeln oder irgendwelche sonstigen Beschwerden. ::bg
Mich beschleicht der leise Verdacht, dass sie ein wenig Mitleid erregen wollte 8)
 

Utschi

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
1.040
Gefällt mir
0
Oh die arme Kleine!:cry: Hatte unsere auch mal als sie klein war. Sie ist dann immer in der Kurve umgefallen und da haben wir erst gesehen das was nicht stimmt:cry: und das Schwänzchen hing runter und pinselte nicht mehr. Schwänzchen untersucht und riesiges Hämatom ferstgestellt. TA sagte, nur gequetscht und es gab eine Schmerzspritze und danach funktionierte das Schwänzchen wieder::bg .
Hat seit dem einen kleinen Knick im Schwänzchen aber Gott sei Dank ist alles gut gegangen.
Hatte von Schwanz gebrochen bis Amputation alles vor Augen.

Ich hoffe es wird wieder gut bei deiner Kleinen! Wir drücken die Pfötchen und die Daumen!
Sag Bescheid was mit ihr ist wenn du vom TA kommst!

LG Utschi
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Also sie hat gerade wieder kurz damit gewedelt....


Ja genau der Spalt, so wie es klang, muss es ihr furchtbar weh getan haben :(


Aber jetzt spielt sie wie blöde. Ich denke, bei einem Bruch müsste es noch übler sein oder? Ich werde es weiter im Auge behalten aber scheinbar spricht alles "nur" für eine Prellung. Der Schwanz scheint voll einsetzbar zu sein, sie tut es nur sehr zögerlich.

Ich glaube, ich bin noch viel mehr erschrocken als Lotte....hatte ihr ja den Rücken zugekehrt und bin wahnsinnig erschrocken als diese Geräuschkulisse in Form von Fauchen auf mich einströmte. Die Arme :(
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Och Du Arme!
Leider lässt sich sowas ja nicht immer vermeiden, auch wenn man noch so aufpasst. Wenn sie spielt und keine Schmerzen zu haben scheint, dann scheint nix ernsthaftes passiert zu sein.
Den Schwanz einklemmen ist mir noch nicht passiert, aber ich habe Luna letztens sehr übel auf die Pfote getreten.
Sie saß hinter mir und ich habe nicht aufgepasst. Sie hat geschrien wie am Spieß, aber beim abtasten der Pfote war sie ganz ruhig. Dann hat sie sich hingesetzt und das Pfötchen hochgehalten, ich habe mir gedacht, ohhh je da scheint wirklich übel weh zu tun und ich wollte sie schon zum TA bringen.

2 sec. später kam der Kater Lucero vorbei und sie ist weg gerast als wäre nie was gewesen. ::? Kein Humpeln oder irgendwelche sonstigen Beschwerden. ::bg
Mich beschleicht der leise Verdacht, dass sie ein wenig Mitleid erregen wollte 8)
"Guck mal Mama, soooooooooooooooooooo weh hast du mir getan!!!!!!" Dann werden noch die Äuglein groß geschraubt und der Kopf ein wenig schief gehalten und schon bekommt man von Dosi das volle Verwöhnprogramm, ganz einfach ::bg
 

arany

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
817
Gefällt mir
0
"Guck mal Mama, soooooooooooooooooooo weh hast du mir getan!!!!!!" Dann werden noch die Äuglein groß geschraubt und der Kopf ein wenig schief gehalten und schon bekommt man von Dosi das volle Verwöhnprogramm, ganz einfach ::bg
Funktioniert halt wunderbar mit einer gut konditionierten Dosi. ::bg ::bg

Schön, dass sie nun den Schwanz wieder bewegt hat, es scheint ja wirklich glimpflich ausgegangen zu sein. :wink:
Man kommt sich immer soooo schlecht vor, wenn irgendwas passiert und macht sich die größten Vorwürfe. Aber egal wie sehr man aufpasst, 100% gibts leider nicht. Alles Gute für die arme Maus. ;-)
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Funktioniert halt wunderbar mit einer gut konditionierten Dosi. ::bg ::bg

Schön, dass sie nun den Schwanz wieder bewegt hat, es scheint ja wirklich glimpflich ausgegangen zu sein. :wink:
Man kommt sich immer soooo schlecht vor, wenn irgendwas passiert und macht sich die größten Vorwürfe. Aber egal wie sehr man aufpasst, 100% gibts leider nicht. Alles Gute für die arme Maus. ;-)

Sie bewegt ihn teilweise wieder normal. Zwar noch nicht vollständig und zum Großteil hängt er noch aber wenn sie ihn gut bewegen KANN, ist es scheinbar nicht so schlimm. Und wenn ihr mit der Hand den kompletten Schwanz langfahre, macht sie gar nichts, zuckt nicht mal. Also hat sie offenbar auch keine größeren Schmerzen.

Auch wenn ich momentan die ganze Zeit dieses Mama-du-hat-mir-total-weh-getan-und-jetzt-spiel-mit-mir-und-zwar-für-den-Rest-des-Tages-Blick bekomme inklusive entsprechend lautstarkem forderndem Gemaunze, ist mir das lieber, als ein gebrochenes Schwänzchen :)

Mal sehen, vielleicht ist dann sogar noch ein Eigelb drin, so zur Wiedergutmachung ::bg
 

Utschi

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
1.040
Gefällt mir
0
Behalt das Schwänzchen trotzdem im Auge denn ein Hämatom braucht ja auch ein Weilchen.8O Bei Leonie hat man es gesehn, denn es war richtig schwarz geworden. Wir wußten nicht wo und wann es passierte aber bei uns in der Wohnung nicht. Uns hat sie es erst gezeigt als es schlimm weh getan hat. Nix mit Dosi komplett Verwöhnprogramm. Bei uns wird nicht simuliert!

LG Utschi
 

arany

Registriert seit
02.08.2007
Beiträge
817
Gefällt mir
0
Sie bewegt ihn teilweise wieder normal. Zwar noch nicht vollständig und zum Großteil hängt er noch aber wenn sie ihn gut bewegen KANN, ist es scheinbar nicht so schlimm. Und wenn ihr mit der Hand den kompletten Schwanz langfahre, macht sie gar nichts, zuckt nicht mal. Also hat sie offenbar auch keine größeren Schmerzen.

Auch wenn ich momentan die ganze Zeit dieses Mama-du-hat-mir-total-weh-getan-und-jetzt-spiel-mit-mir-und-zwar-für-den-Rest-des-Tages-Blick bekomme inklusive entsprechend lautstarkem forderndem Gemaunze, ist mir das lieber, als ein gebrochenes Schwänzchen :)

Mal sehen, vielleicht ist dann sogar noch ein Eigelb drin, so zur Wiedergutmachung ::bg
Das ist ja das mindeste. :wink:
Natürlich hat Utschi recht, aber Du behälst das Schwänzchen ja sicher sowieso im Auge.
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Behalt das Schwänzchen trotzdem im Auge denn ein Hämatom braucht ja auch ein Weilchen.8O Bei Leonie hat man es gesehn, denn es war richtig schwarz geworden. Wir wußten nicht wo und wann es passierte aber bei uns in der Wohnung nicht. Uns hat sie es erst gezeigt als es schlimm weh getan hat. Nix mit Dosi komplett Verwöhnprogramm. Bei uns wird nicht simuliert!

LG Utschi
Natürlich pass ich weiter auf :)


Aber als Beweis für ihre Gesundheit: (wer so spielt, dem gehts nicht schlecht ::bg)

 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
Also nochmal kurzer Zwischenbericht:

sie hat den Schwanz zwischenzeitlich paar mal kerzengerade aufgestellt, dann hängt er wieder eine Weile herunter.


Vorhin bin ich ihr mit der Hand nochmal den gesamten Schwanz langgefahren, da hat sie kurz gequietscht, also merkt sie schon noch was davon.


Aber wenn er richtig gebrochen wäre, hätte sie ihn ja nicht paar mal gerade aufstellen können oder?

Besteht denn bei einer Prellung (evtl. mit einem Hämatom) die Notwendigkeit, zum Arzt zu fahren oder kann man sowas daheim abheilen lassen wenns nicht gar zu extrem ausschaut?
 

Utschi

Registriert seit
13.09.2007
Beiträge
1.040
Gefällt mir
0
Also bei Leonie war das Hämatom so groß und schwarz und er Schwanz bewegte sich durch die extreme Schwellung nicht mehr. Woher weiß man denn obs gebrochen oder angebrochen ist? Ob die Nerven ev verletzt sind?::?
Das mußt du entscheidenob TA oder nicht.
Ich war dort und ich fand meine Entscheidung richtig.

LG Utschi
 

Raupenmama

Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
ohje , die arme maus...
Als Sofortmassnahme würde ich euch beiden Rescue und der Kleinen Arnica geben und zeitnah den TA aufsuchen, um eine Fraktur auszuschliessen... alles andere wird wieder...
ob der Schwanz geschient werden kann, weiß ich nciht- hatte GsD noch ie einen eingeklemmten schwanz...
Eingeklemmte Pfötchen hatten wir auch schon hinten am Scharnier der Türe... da war aber der Schreck größer als alles andere, weil es immer Jungtiere getroffen aht ( 2 oder 3 mal insgesamt) und die ja noch superweiche Knochen haben
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0
ohje , die arme maus...
Als Sofortmassnahme würde ich euch beiden Rescue und der Kleinen Arnica geben und zeitnah den TA aufsuchen, um eine Fraktur auszuschliessen... alles andere wird wieder...
ob der Schwanz geschient werden kann, weiß ich nciht- hatte GsD noch ie einen eingeklemmten schwanz...
Eingeklemmte Pfötchen hatten wir auch schon hinten am Scharnier der Türe... da war aber der Schreck größer als alles andere, weil es immer Jungtiere getroffen aht ( 2 oder 3 mal insgesamt) und die ja noch superweiche Knochen haben

Rescue hab ihr gar nicht gegeben....ich hätte sie vielleicht nehmen sollen...hab ich aber vor lauter Schreck vergessen.

Erinnert mich aber daran, dass ich bevor ich zum nächsten mal zum TA fahre, unbedingt ausprobieren muss, wie die Tropfen bei ihr überhaupt wirken.

Aber nachdem sie nach der Bekanntschaft mit der Tür kurz beleidigt unterm Tisch saß und noch in ihrem Bettchen im Schlafzimmer kam sie wieder raus und hat ausgiebig gespielt und war wie vorher.

Ich werde das heute noch beobachten und wenn es morgen gar nicht besser ist (es wurde ja in den letzten Stunden schon wieder besser), fahre ich sie zum Arzt.

Einen Notdienst werde ich deshalb nicht aufsuchen, auch weil sie den Schwanz wieder gerade aufrichten kann und sich ganz normal bewegt und rumflitzt. Es sei denn, am Verhalten ändert sich bis heute abend noch was gravierendes (das heißt nicht, dass ich eure Ratschläge nicht ernst nehme, ich habe ja extra gefragt :))
 

Zugvogel

Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
3
Mach auf die Quetschstelle immer wieder Notfalltropfen drauf, das ist ein akuter Notfall!!!

Hast Du irgenwas mit Arnika daheim, Globuli, Tee, Salbe - egal, gleich damit therapieren!

Zugvogel
 

Raupenmama

Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
Traumeel vielleicht?
 

*Chrissy*

Registriert seit
07.08.2007
Beiträge
3.333
Gefällt mir
0

Hatte ich mal, hab ich aber nicht mehr (du meinst doch damit die Salbe oder? Kann man die Katzen wohin schmieren??)

Hab ne riesen Hausapotheke aber die beschränkt sich auf Medikamente für Menschen, für Katzen habe ich erst angefangen mir eine Liste zu machen, was ich in der Apotheke alles kaufen muss.

Bin einfach noch nicht so weit gewesen :oops:


Momentan schläft sie ganz seelig auf ihrem Baum, die Rescue-Tropfen auf ihrem Schwanz haben sie nicht die Bohne interessiert, hatte erwartet, dass sie sie gleich wieder runterleckt aber nix dergleichen ist passiert. Madame hat einfach weitergeschlafen :)
 
Thema:

Schwanz eingeklemmt :(

Schwanz eingeklemmt :( - Ähnliche Themen

  • Kater- Schwanz hängt unten

    Kater- Schwanz hängt unten: Hallo! Mein Kater ( 1,5 Jahr alt) hatte vor einer Woche einen Unfall. Er hat ein gebrochenes, schiefes Becken und sein Schwanz ist gelähmt. Am...
  • Nekrose und offene Stellen am Schwanz

    Nekrose und offene Stellen am Schwanz: meine geliebte Katze Isabell wurde Anfang der Woche von einem Auto angefahren. zum Glück hat sie es überlebt, sie wurde auch gleich vom Tierarzt...
  • Loki Wirbelbruch im Schwanz

    Loki Wirbelbruch im Schwanz: Hey Leute :) Vor 1 Woche kam Loki mal wieder mit einem halben Lämmerschwanz nach Hause. Das hatten wir inzwischen schon ein paar Mal, immer ein...
  • Erstversorgung einer Bisswunde am Schwanz

    Erstversorgung einer Bisswunde am Schwanz: Liebe Leute, gerade habe ich bei meiner inzwischen 17jährigen Katze "Schwarze Wurst" eine Bisswunde in der Schwanzmitte entdeckt, die sie...
  • Hiiilfe meine MC hab ich heut den Schwanz eingeklemmt !!!

    Hiiilfe meine MC hab ich heut den Schwanz eingeklemmt !!!: Guten Abend an alle , habe mich jetzt hier angemeldet um mal ne Frage zu stellen... Ich habe 2 Maine Coon mietzen ... Ich wollte vorhin aus der...
  • Hiiilfe meine MC hab ich heut den Schwanz eingeklemmt !!! - Ähnliche Themen

  • Kater- Schwanz hängt unten

    Kater- Schwanz hängt unten: Hallo! Mein Kater ( 1,5 Jahr alt) hatte vor einer Woche einen Unfall. Er hat ein gebrochenes, schiefes Becken und sein Schwanz ist gelähmt. Am...
  • Nekrose und offene Stellen am Schwanz

    Nekrose und offene Stellen am Schwanz: meine geliebte Katze Isabell wurde Anfang der Woche von einem Auto angefahren. zum Glück hat sie es überlebt, sie wurde auch gleich vom Tierarzt...
  • Loki Wirbelbruch im Schwanz

    Loki Wirbelbruch im Schwanz: Hey Leute :) Vor 1 Woche kam Loki mal wieder mit einem halben Lämmerschwanz nach Hause. Das hatten wir inzwischen schon ein paar Mal, immer ein...
  • Erstversorgung einer Bisswunde am Schwanz

    Erstversorgung einer Bisswunde am Schwanz: Liebe Leute, gerade habe ich bei meiner inzwischen 17jährigen Katze "Schwarze Wurst" eine Bisswunde in der Schwanzmitte entdeckt, die sie...
  • Hiiilfe meine MC hab ich heut den Schwanz eingeklemmt !!!

    Hiiilfe meine MC hab ich heut den Schwanz eingeklemmt !!!: Guten Abend an alle , habe mich jetzt hier angemeldet um mal ne Frage zu stellen... Ich habe 2 Maine Coon mietzen ... Ich wollte vorhin aus der...
  • Schlagworte

    katze schwanz eingeklemmt

    ,

    ,

    katze schwanz in tuer eingeklemmmt

    ,
    schwanz gequetscht katze helfen
    , katze hat schwanz eingeklemmt, , katze schwanz eingezwickt, katze schwanz gequetscht, katze schwanz in tür eingeklemmt, katze eingeklemmt, schwanz vom kater eingeklemmt, katze pfote eingeklemmt, katze auf den schwanz getreten, katze schwanz eingequetscht, katzenschwanz eingeklemmt, schwanz von katze in tür eingeklemmt, katze den schwanz eingeklemmt, Was tut man wen Katzen den schwanz in der tür eingeklemt haben., katze in tür eingeklemmt, katzenschwanz in tür eingeklemmt, katze schwanz geklemmt, schwanz katze eingeklemmt, katze hat sich schwanz eingeklemmt hält ihn aber noch hoch, katze schwanz autotür, war da schon ein schwanz drin ?
    Top Unten