schwangere wilde katze...bitte helft mir...

Diskutiere schwangere wilde katze...bitte helft mir... im Trächtigkeit Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; hallo an alle... also mein problem ist folgendes... mir wurde eine wilde schwangere katze mitgebracht..weil der bauer sie sonst ... wollte...weil...

BuddySg

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
30
Gefällt mir
0
hallo an alle...

also mein problem ist folgendes...
mir wurde eine wilde schwangere katze mitgebracht..weil der bauer sie sonst ... wollte...weil
er nicht mehr wusste wohin mit all den katzen...

sie hat schon einen dicken bauch, und ist auch schon bewegung drin...
jetzt bin ich megaaa gespannt wann es soweit ist... wie finde ich das am besten raus? gibt es zwischen der 7ten und 10ten woche irgendwelche anzeichen? wäre nett wenn ihr mir helfen würdet...
danke im vorraus =)
Buddy
 
07.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: schwangere wilde katze...bitte helft mir... . Dort wird jeder fündig!

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
Ich kann dir nicht helfen aber ich schubs mal::w
 

.oO hase Oo.

Registriert seit
17.07.2007
Beiträge
190
Gefällt mir
0
also eine bekannte hat hofkatzen und als diese schwanger waren hat sie den arzt wohl das selbe gefragt...nd er sagte dass man das schlecht so sagen kann einfach die katze täglich beobachten.spätestens wenn sie schlank ist weisste bescheid *lach*

oder machst nen ultraschall
 

Turmalin

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
337
Gefällt mir
0
Budddy,
ich hoffe die erfahreneren Foris melden sich hier gleich noch!

Nur soviel: wenn du die Bewegung schon spüren kannst, handelt es sich wahrsheinlich nur noch um Stunden bis wenige Tage.
Nun ist es ja schon recht spät am Abend, aber kannst du vielleicht morgen zum TA? Ich denke, dass ist immer am Besten; aus der Ferne kann doch niemand richtig die Situation einschätzen.

In welchem Zustand ist denn die Katze, kannst du sie wenigstens in der Wohnung behalten? Kannst du sie anfassen?

Ich finde es wunderbar, dass du sie vor dem Tod gerettet hast und könnte gerade deinem Bauern den Hahn auf Dach wünschen vor Wut...

Turmalin
 

BuddySg

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
30
Gefällt mir
0
ja hab sie in der wohnung...sie lässt sich streicheln..aber nicht hochheben...dann gibts kratzer :/

TA is so nen ding... bin zurzeit echt pleite... nur wenn die baby´s da sind werde ich versuchen schnell geld aufzutreiben..um sie durchchecken und impfen zu lassen =)

bin so mega gespannt drauf =) und würde sooo gerne dabei sein...

naja sie bewegt sich kaum... liegt nur in der ecke... im katzenhäuschen lag sie nur ca. 30 min.
aber vllt. liegt es daran das ich sie seit heute erst habe und sie mir noch nicht traut...
 

Turmalin

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
337
Gefällt mir
0
Oje..

Es dauert sicher eine Weile, bis sie dir traut, ist ja klar, sie wurde aus ihrer gewohnten Umgebubng verschleppt, hat vielleicht keine guten Erfahrungen mit Menschen...

Da ist das vielleicht gar nicht so einfach mit der Geburt...

Kannst du dich vielleicht an einen Katzenschutzverein oder Tierschutzverin in deiner Umgebung um Hilfe wenden? Einmal wegen dem Geld für TA, dann aber auch vor allem um Hilfe vor Ort zu haben?

Also ich würde nicht so gern ganz allein eine Katzengeburt begleiten - was ist, wenn etwas nicht in Ordnung ist?

Hochheben ist wahrscheinlich einfach unangenehm.

Wichtig ist jetzt (von fachkundigerer Hilfe mal abgesehen) : eine Wurfkiste, genügend saubere Einlagen für diese zum wechseln, möglichst hochwertiges Futter und Wasser, Telefonnummer vom Tierärztlichen Notruf und eine Anleitung zur Katzengeburtshilfe, (die ich dir leider nicht geben kann); versuch mal hier im Forum dich durchzulesen...

Vor der Geburt scheinen viele Katzen nicht mehr so rechten Appetit zu haben, das könnte also auch ein Zeichen sein. Normalerweise sagt man ja, die Katze würde schmusiger oder würde unruhig ein "Nest" suchen und so die baldige Geburt ankündigen, aber das ist in deinem Fall ja eher unwahrscheinlich. ::?

Du solltest auf jeden Fall schauen, ob die Scheide trocken ist - dann hast du noch Zeit. Sobald das Fruchtwasser abgeht, muß das erste Kitten binnen einer stunde kommen, ansonsten stimmt etwas nicht und du mußt zum TA - umgehend! Auch gelblicher oder grüner Ausfluss bedeutet : umgehend TA.

Turmalin
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
hallo Buddy


wie sieht es aus bei euch??????



glg
Daumendrück
cat
 

BuddySg

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
30
Gefällt mir
0
also bis jetzt hat sich noch nichts getan...
sie liegt seit knapp 30 std nur unter dem küchenschrank... =(
 

Ronja81

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
678
Gefällt mir
0
OH Scheiße

kommt sie zum Fressen und Trinken raus ???
Katzenklo ???

wenn nicht dann hol sie irgendwie da raus.

Setze sie in ein Zimmer an denen sie ihre Ruhe hat
( Höhle bauen aus großem Karton oder so )

und sich nicht so verkriechen kann das kein Mensch mehr dran kommt.

Sie muß Trinken wenn es nicht anders geht zwangweise Pipette / Spritze !!!

wenn Du/Sie Pech habt bekommt sie die kleinen sonst unterm Kühlschrank
dann hast du keinerlei Möglichkeit im Notfall zu handeln.

Das ist echt übel ich hatte auch mal eine unter der Küche hocken die nicht getrunken und gefressen hat ....
 

BuddySg

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
30
Gefällt mir
0
Sie lässt sich jetzt noch nicht einmal mehr anfassen! faucht, beißt und kratzt nur...

gegessen hat sie gestern etwas, aber nicht viel und aufs katzenklo is sie auch nich gegangen, sie hat ihren haufen in die ecke gesetzt...

trinken tut sie gar nix, un zwangstrinken erst recht nich, denn wie oben beschrieben tickt sie aus, wenn man ihr zu nah kommt

hier mal nen foto

http://img515.imageshack.us/my.php?image=dsc00562xh0.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Ronja81

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
678
Gefällt mir
0
Die Katze dehydriert!!!!!!!!!

Ich würde vorschlagen das du solange sie noch auf ihre Umwelt reagiert sie aus Ihrem Versteck zu locken.

Am besten mit einer Lebendfalle die kannst du ausleihen beim Tierheim etc.
das ganze hat zwei Haken

1.) Bis du das Teil wirklich hast sind bestimmt noch zehn Stunden vergangen.

2. ) Das Tierheim verlangt in der Regel eine Kaution ( Pfand ) für die Falle.
zwischen 25-100 €.

Du kannst auch DAS versuchen ( je nach Räumlicher Begebenheit. )

z.B.
binde eine Schnur an die Türklinke von außen stelle eine Schüssel mit Thunfisch mit Saft der riecht am meisten etwa einen Meter in das nächste Zimmer. Schließe alle Zimmerräume wo sie nicht hin soll. Setze dich so in das Zimmer das sie dich von der Küche aus nicht sieht. Sobald sie an der Schüssel ist ziehst du an deiner Schnur.( reagiere ohne zu zögern wenn sie Lunte riecht tut sie das nämlich auf jeden Fall.

Fakt ist das sie wenn ich jetzt richtig rechne ist sie etwa 40 Std. ohne Wasser.
Es sind 5 vor 12 nicht nur das sie bald teilnahmslos wird und Ihre Nieren schaden nehmen.
dann muß sie an den Tropf !!!!!!!!!!!! oder jetzt schon!!!!!!!!!!!!!!!!!!

sie wird die Geburt ohne jetzige Hilfe Zwangs Ernährung / Wasser nicht schaffen.

Am besten hole Dir Hilfe beim Tierschutz.

das wichtigste für den Moment ist zwar sie unter dem Kühlschrank raus zu bekommen.

aber das mit dem Wasser hast du ja dann noch lange nicht geschafft.

Wo wohnst du kann ich dir irgendwie helfen oder Hilfe vermitteln ??
 

Ronja81

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
678
Gefällt mir
0
Hallo alles klar bei euch

:? mach mir SORGEN
 

BuddySg

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
30
Gefällt mir
0
Also der Katze gehts soweit gut, seit gestern abend frisst und trinkt sie etwas, zwar nicht viel, aber ausreichend, doch vom fleck bewegt sie sich immernoch nich, sie hockt jetzt nur in der wurfkiste die wir ihr gebaut haben
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
---schubs----

Ihr Lieben, bitte helft doch....

@BuddySg
ich kann es leider nicht, aber eine eingefleischte "Draussenkatze" wird sich nur ungern, in irgendeiner Weise etwas "sagen" lassen...
wir alle wissen das Du es gut meinst und ich sag Dankeschön das Du Dich ihr angenommen hast :-) ::knuddel
und hoffe das sie die Geburt gut übersteht und die Kleinen gesund und munter auf die Welt kommen.

Alles Liebe
Margit mit Bonnie
 

Luckyswelt

Registriert seit
16.08.2007
Beiträge
488
Gefällt mir
0
Also der Katze gehts soweit gut, seit gestern abend frisst und trinkt sie etwas, zwar nicht viel, aber ausreichend, doch vom fleck bewegt sie sich immernoch nich, sie hockt jetzt nur in der wurfkiste die wir ihr gebaut haben
Hallo Buddy,
es ist doch schon mal gut das sie die Wurfkiste angenommen hat. Ich habe auch eine Katze die 14 Jahre lang nur den Schuppen kannte, ihre Jungen überall nur nicht zuhause bekommen hat. Poldi ist mir vor 2 1/2 Jahren tragend zugelaufen, sie ist zum ersten Mal zur Geburt ins Haus gekommen. Poldi war an dem Morgen sehr unruhig, zugleich aber auch total anhänglich. Sie ist unruhig im Haus herum gelaufen, immer auf der Suche nach irgendwas (einem Wurfplatz). Mit Mühe und Not hat meine Tochter Poldi dann ins Bad dirigiert. Dort hat sie dann das Körbchen, die Wurfkiste wollte sie nicht, angenommen. Die Geburt selber begann erst gegen 19:00.

Wie benimmt sich die Katze denn? Hechelt sie? Siehst du noch ob die Babys sich noch bewegen? Liegt sie auf der Seite? Kannst du die Katze denn anfassen? Hat sie Fieber? Am besten wäre es wenn der TA zu dir kommen kann, nicht das es durch die Dehydrierung zu Komplikationen kommt.
 

Luckyswelt

Registriert seit
16.08.2007
Beiträge
488
Gefällt mir
0
Hallo Buddy,
wie geht es der werdenden Mama?
 

BuddySg

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
30
Gefällt mir
0
hallo...
also... die hat mich gestern abend streicheln lassen und hat sogar geschnurrt :D welch ein fortschritt...
allerdings kennt sie sowas wie nen katzenklo immer noch nicht <.<
naja sie bewegt sich noch nicht frei und hockt die ganze zeit in ihrer wurfkiste... gestern abend war sie kurz draußen... hatte sich etwas eigenartig verhalten...sie hat gestern zum ersten mal gesessen... und das bestimmt ne stunde... dachte schon es sei so weit... der bauch hat sich total komisch zur seite bewegt.
aber heute ist davon nix mehr zusehn..das selbe verhalten wie seit freitag... dabei bin ich so auf die baby´s gespannt... es ist für mich i-wie unerträglich ^^

fressen tut sie ganz gut... aber trinken?Fehlanzeige... also mit pipette etc kann ich vergessen... köpfchen kraulen etc oder nur in die nähe kommen ist tabu... nur rücken, seite und bauch ^^

mal sehn wie es weiter geht... wenn ich doch nur wüsste im wie vielten tag sie jetzt ist v.v

danke für eure netten antworten
Buddy
 

Luckyswelt

Registriert seit
16.08.2007
Beiträge
488
Gefällt mir
0
hallo...
also... die hat mich gestern abend streicheln lassen und hat sogar geschnurrt :D welch ein fortschritt...
allerdings kennt sie sowas wie nen katzenklo immer noch nicht <.<
naja sie bewegt sich noch nicht frei und hockt die ganze zeit in ihrer wurfkiste... gestern abend war sie kurz draußen... hatte sich etwas eigenartig verhalten...sie hat gestern zum ersten mal gesessen... und das bestimmt ne stunde... dachte schon es sei so weit... der bauch hat sich total komisch zur seite bewegt.
aber heute ist davon nix mehr zusehn..das selbe verhalten wie seit freitag... dabei bin ich so auf die baby´s gespannt... es ist für mich i-wie unerträglich ^^

fressen tut sie ganz gut... aber trinken?Fehlanzeige... also mit pipette etc kann ich vergessen... köpfchen kraulen etc oder nur in die nähe kommen ist tabu... nur rücken, seite und bauch ^^

mal sehn wie es weiter geht... wenn ich doch nur wüsste im wie vielten tag sie jetzt ist v.v

danke für eure netten antworten
Buddy
Hallo Buddy,
wenn sie kein KaKlo mit Streu annimmt, dann biete ihr mal eins mit Gartenerde an. Ist zwar eine S**erei, aber es klappt. So habe ich Poldi auch ans KaKlo gewöhnt. Zusatztipp, wenn du keine Gartenerde nehmen möchtest, dann mache über das Katzenstreu eine Schicht Rindenmulch :wink:.
Vielleicht klappt es ja noch sie zum TA zu bringen, der kann mit Ultraschall oder röntgen sehen wie es den Babys geht.
 

BuddySg

Registriert seit
07.09.2007
Beiträge
30
Gefällt mir
0
Hallo Lucky...

Vielen Dank für deine tollen Tipps...
Ich wäre niemals auf so coole Ideen gekommen Erde zu nehmen =)

Mit dem Tierarzt würde ich nur zugerne machen...aber habe mich beim TA erkundigt und das kostet um die 50 € mit dem Ultraschall, das Geld habe ich leider Gottes nicht =(((
Wenn ich nur wüsste wie lange sie jetzt schon trächtig ist =(

Aber vielen Dank nochmal
Buddy
 

Margit

Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
7.256
Gefällt mir
0
Hallo Buddy,

die "Halbwilde" Mamimiez würde ich auf keinen Fall zum TA schleppen...
das wäre viel zuviel Stress.

Lass sie gewären... lass sie machen...
und das wird sie bald, nämlich: gebären und zwar dort wo sie es für richtig hält:wink: wenn Du Glück hast in der "Wurfkiste"

Das Miezle weiss aber auch sehr gut, wo es Futter gibt und wo sie "Hilfe" bekommt... genau: bei Dir!:-)

Wichtig ist jetzt, das sie genügend Futter bekommt und zwar soviel sie möchte, immer und jederzeit zugänglich...

Alles Liebe
Margit mit Bonnie
 
Thema:

schwangere wilde katze...bitte helft mir...

schwangere wilde katze...bitte helft mir... - Ähnliche Themen

  • Schwangerer katzen am bauch tragen

    Schwangerer katzen am bauch tragen: Hallo Ist es gefährlich frisch gedeckte Katzen am bauch zu tragen?
  • Schwangere katze ..endlich steht die Geburt an ??????

    Schwangere katze ..endlich steht die Geburt an ??????: Hallo ihr Lieben.. Ich bin sehr neu hier und hoffe jetzt einfach mal das dass hier so Funktioniert🤣 Und zwar Meine Queen ist hoch schwanger...
  • Schwangere katze

    Schwangere katze: Hallo erstmal mein Name ist Katrin und ich bräuchte mal dringend Rat, meine Katze ist den 65. Tag schwanger ungewollt eigentlich eine Hauskatze...
  • Meine Maus schwanger

    Meine Maus schwanger: Hi ich bin neu hier und heiße Brina. Ich habe 1 Kater (kastriert) und meine Maus ich habe mich hier angemeldet und hoffe ich kann mich mit...
  • Katze Schwanger

    Katze Schwanger: Hallo ich bin neu hier und hätte da mal paar fragen. Meine Katze ist nun 54 Tage Schwanger und liegt schon 3 Tage lang nur da und schläft. Da...
  • Ähnliche Themen
  • Schwangerer katzen am bauch tragen

    Schwangerer katzen am bauch tragen: Hallo Ist es gefährlich frisch gedeckte Katzen am bauch zu tragen?
  • Schwangere katze ..endlich steht die Geburt an ??????

    Schwangere katze ..endlich steht die Geburt an ??????: Hallo ihr Lieben.. Ich bin sehr neu hier und hoffe jetzt einfach mal das dass hier so Funktioniert🤣 Und zwar Meine Queen ist hoch schwanger...
  • Schwangere katze

    Schwangere katze: Hallo erstmal mein Name ist Katrin und ich bräuchte mal dringend Rat, meine Katze ist den 65. Tag schwanger ungewollt eigentlich eine Hauskatze...
  • Meine Maus schwanger

    Meine Maus schwanger: Hi ich bin neu hier und heiße Brina. Ich habe 1 Kater (kastriert) und meine Maus ich habe mich hier angemeldet und hoffe ich kann mich mit...
  • Katze Schwanger

    Katze Schwanger: Hallo ich bin neu hier und hätte da mal paar fragen. Meine Katze ist nun 54 Tage Schwanger und liegt schon 3 Tage lang nur da und schläft. Da...
  • Schlagworte

    tragende wilde katze

    ,

    wohin wurfkiste katze

    ,

    wilde katze trächtig

    ,
    Top Unten