Schon mal was von Autovakzinen gehört?

Diskutiere Schon mal was von Autovakzinen gehört? im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, nach 4 wöchiger Antibiotikatherapie bei unserem Tommy stellte sich heute heraus, dass er nach wie vor einen hohen Gehalt an Pasteurellen...

Silberling

Registriert seit
06.03.2003
Beiträge
1.112
Gefällt mir
0
Hallo,

nach 4 wöchiger Antibiotikatherapie bei unserem Tommy stellte sich heute heraus, dass er nach wie vor einen hohen Gehalt an Pasteurellen im Abstrich hat. Der
TA hat er nun vorgeschlagen, ihn mit sogenannten Autovakzinen zu behandeln. Da wrid aus den Bakterien eine Art individueller Impfstoff hergestellt, welches er einige Zeit lang gespritzt kriegen muss.(Was wir dann machen müssen, keine Ahnung, wie das funktionieren wird)

Hat jemand schon mal davon gehört und kann was dazu sagen? Risiken gibt es angeblich keine aber ich weiß nicht, ob das wirkungsvoll ist nach 4 erfolgslosen Antibiotika-Wochen.
Wäre toll, wenn jemand was dazu weiß.
 
24.06.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schon mal was von Autovakzinen gehört? . Dort wird jeder fündig!

Jeaphie

Gast
Autovakzine

Hallo. Autovakzine sind in diesem Fall wohl eine gute Sache. Da sie doch gezielt gegen die Bakterien vorgehen, von denen Tommy befallen wurde. Im Gegensatz zu Antibiotika, das ja meistens mehrere Arten bekämpft, wäre so ein eigens hergestelltes Serum ja genau das was helfen sollte.Sei ganz beruhigt, der TA weiß was er tut. Das Ihr die Spritzen selbst geben müßt ist natürlich nicht so schön, aber wahrscheinlich weniger Streß für Euren Kater, als ständig zum TA gebracht zu werden. Das wird schon alles klappen. Kopf hoch!!!!

Gruß von Zenzi und den kleinen Pilzbeulen.
 

Lilly

Registriert seit
28.12.2002
Beiträge
1.782
Gefällt mir
0
Hallo Agnes,

hier eine Übersicht von Laboklin, dort wird über eine Erfolgsquote von 70 % bei Katzen gesprochen:

http://www.laboklin.de/l_aktuel/lbi9402.htm

Nach 4wöchiger erfolgloser Antibiotikagabe würde ich auch die Möglichkeit nutzen, andere Wege zu gehen. Das kennen wir leider zur Genüge. Schön, daß der TA nicht weiter mit Antibiotika behandelt, sondern eine Alternative überlegt.

Liebe Grüße,
Iris
 
Thema:

Schon mal was von Autovakzinen gehört?

Schon mal was von Autovakzinen gehört? - Ähnliche Themen

  • hilfe es geht schon wieder los

    hilfe es geht schon wieder los: Am 1. Juli ist meine mietzmutz gestorben wegen sdü und Vd auf lymphosarkom, nun magert mein Kater ab, habe Angst ihn auch noch zu verlieren. Nach...
  • will tigrou jetzt schon helfen und brauche rat !

    will tigrou jetzt schon helfen und brauche rat !: hallo ihr lieben ,::w ich bin erst seit heute hier im forum und bitte schon direkt um rat ;-) schon vorweg ich gehe morgen abend zum TA ist aber...
  • Katze hat schon wieder Bronchitis oder sogar asthma

    Katze hat schon wieder Bronchitis oder sogar asthma: Hallo Liebes Forum, vielleicht kann mir jemand von Euch a bissl weiterhelfen. Mein Kater Merlin hatte vor ca. 2 Wochen Bronchitis mit Fieber und...
  • Oskar schon die 2. Woche über 40 Fieber

    Oskar schon die 2. Woche über 40 Fieber: Oskar hat schon die zweite Woche über 40 Grad Fieber Mein Kater 8 Monate hatte letzten Freitag extrem Durchfall erbrechen und war ziemlich matt...
  • Mein Pauli schon wieder!!!!!

    Mein Pauli schon wieder!!!!!: Mein kleiner Streifenmax ist ein echter Pechvogel: entweder hat er Eiterbeulen oder lahmt, weil er wieder zu wild auf den Bäumen herumhüpft und...
  • Ähnliche Themen
  • hilfe es geht schon wieder los

    hilfe es geht schon wieder los: Am 1. Juli ist meine mietzmutz gestorben wegen sdü und Vd auf lymphosarkom, nun magert mein Kater ab, habe Angst ihn auch noch zu verlieren. Nach...
  • will tigrou jetzt schon helfen und brauche rat !

    will tigrou jetzt schon helfen und brauche rat !: hallo ihr lieben ,::w ich bin erst seit heute hier im forum und bitte schon direkt um rat ;-) schon vorweg ich gehe morgen abend zum TA ist aber...
  • Katze hat schon wieder Bronchitis oder sogar asthma

    Katze hat schon wieder Bronchitis oder sogar asthma: Hallo Liebes Forum, vielleicht kann mir jemand von Euch a bissl weiterhelfen. Mein Kater Merlin hatte vor ca. 2 Wochen Bronchitis mit Fieber und...
  • Oskar schon die 2. Woche über 40 Fieber

    Oskar schon die 2. Woche über 40 Fieber: Oskar hat schon die zweite Woche über 40 Grad Fieber Mein Kater 8 Monate hatte letzten Freitag extrem Durchfall erbrechen und war ziemlich matt...
  • Mein Pauli schon wieder!!!!!

    Mein Pauli schon wieder!!!!!: Mein kleiner Streifenmax ist ein echter Pechvogel: entweder hat er Eiterbeulen oder lahmt, weil er wieder zu wild auf den Bäumen herumhüpft und...
  • Top Unten