Schokolade?!

Diskutiere Schokolade?! im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo, meine beiden Racker lieben Schokolade, bzw alles was süss ist und irgendwie im entferntesten firstmit Milch zutun hat! Kann weder Joghurt...

Baschdl

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
181
Gefällt mir
0
Hallo,
meine beiden Racker lieben Schokolade, bzw alles was süss ist und irgendwie im entferntesten
mit Milch zutun hat! Kann weder Joghurt noch sonst irgendetwas in ruhe essen, ohne das mir die beiden nicht beinahe in den Mund fassen!
Jetzt meine Frage, dürfen die das überhaupt fressen und wenn ja wie viel???
Lieben tun sie ganz besonders weisse Schokolade!
 
22.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schokolade?! . Dort wird jeder fündig!

Katzenmutti

Gast
Eigentlich ist Schokolade giftig, aber bei weißer ist glaube gar kein Kakao drin.

Grüße
 

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
In Schokolade ist eine Menge Zucker und auch deshalb nichts für Miezen.

Weiße Schokolade ::? , keine Ahnung , im allgemeinen ist Schokolade giftig.

Also ich würde gar nichts an Schokolade geben:?
 

Baschdl

Registriert seit
29.08.2007
Beiträge
181
Gefällt mir
0
Toll :-) jetzt hätt ich was mit was ich sie locken kann! wieder nix . Die ganzen anderen Leckerlies fressen sie nämlich nicht. Es gibt aber doch von Gimpet glaub ich Schokomäuse?!?! was ist denn mit denen da ist ja auch Schokolade aussenrum
 

EmiliaGalotti

Registriert seit
25.07.2006
Beiträge
1.968
Gefällt mir
5
Toll :-) jetzt hätt ich was mit was ich sie locken kann! wieder nix . Die ganzen anderen Leckerlies fressen sie nämlich nicht. Es gibt aber doch von Gimpet glaub ich Schokomäuse?!?! was ist denn mit denen da ist ja auch Schokolade aussenrum
Ich weiss nicht genau was da drin ist, aber mit Schokolade hat das nix zu tun..! Ich hab von meinem Osterwichtel mal ein Päckchen bekommen, Sooki mochte sie..
 

Whoopie

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
711
Gefällt mir
1
Schokolade kann bei Hunden und Katzen schon in kleineren Mengen zu Vergiftungen oder in etwas größeren Mengen zu Todesfällen führen.
Das enthaltene Theobromin ist giftig für Hunde und Katzen!

Ich kann dir nicht sagen, ob in weisser Schokolade auch Theobromin enthalten ist, auf jeden Fall ist massenhaft Zucker drin, der auch der Gesundheit nicht gerade förderlich ist.
(Bei Schokoprodukten für Tiere muss man darauf achten, daß kein Theobromin enthalten ist, das ist bei vielen Herstellern nämlich nicht selbstverständlich).

Es gibt so viele Sorten Katzenleckerchen, da muss es doch nicht gerade Schokolade sein...

Liebe Grüße
Anja
 

Claudi

Registriert seit
07.08.2003
Beiträge
1.453
Gefällt mir
0
Schokolade wird in der Adventszeit vermehrt eingekauft, sei es als Nikoläuse oder Baumanhänger. Wir sollten darauf achten, dass diese für Haustiere nicht erreichbar sind. Denn Hund und Katze können das im Kakao enthaltene Theobromin nicht verstoffwechseln. Es kann bei entsprechender Menge zum Tod durch Herzversagen führen. Der Gehalt an Theobromin in einer Tafel Vollmilchschokolade kann einen zwei Kilogramm schweren Hund, beziehungsweise eine zwei Kilogramm schwere Katze bereits töten. Je bitterer die Schokolade ist, desto höher ist der Gehalt an Theobromin.
Quelle

Also ich würde von Schokolade ganz absehen, egal, ob mit Kakao oder ohne. Falls weiße Schokolade nicht giftig ist, ist sie zumindest sehr sehr ungesund, da sie viel Zucker enthält und auch sonst nichts, was für Katzen bestimmt wäre.

LG
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Schokolade bzw. Kakaopulver enthält Theobromin, das im menschlichen Organismus durch ein Enzym abgebaut wird. Katzen haben dieses Enzym nicht, daher ist es für sie giftig.abgebaut werden kann.

In weißer Schokolade ist kein Kakaopulver mehr, wohl aber Zucker.
Man könnte also weiße Schokolade geben, der Zuckeranteil macht sie jedoch als Leckerli fragwürdig.

Ich würde keinerlei Schokolade geben.
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.332
Gefällt mir
223
Probier es doch mal mit zimmerwarmen Hühnerherzen - die haben bisher fast jede Katze hinterm Ofen vorgelockt. Meine haben sich heute fast wieder die Dinger gegenseitig aus dem Mäulchen gezogen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Petra-01

Registriert seit
29.05.2005
Beiträge
1.852
Gefällt mir
0
Als Alternative zur Schoki würde ich (höchstens!) mal ein kleines Stückchen Butter oder einen Klacks Sahne anbieten. Das wäre akzeptabel denke ich. Und Joghurt ohne Frucht und Zucker geht auch.
 

Whoopie

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
711
Gefällt mir
1
Meine Katzen lieben diese kleinen getrockneten Fische sehr und von Ziwi Peak die "Good Cat Treats".

Liebe Grüße
Anja
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
In weißer Schokolade ist das Fett der Kakaonuß drin, ob das frei von Theobromin ist, möchte ich bezweifeln.

Zugvogel
 

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Theobromin ist doch nur im Kakaopulver.
Bei der Herstellung von weißer Schokolade wird der Kakaomasse das Kakaopulver entzogen und nur die daraus entstandene Kakaobutter zusammen mit Milchbestandteilen und Zucker verwendet. (Wikipedia.org)
Also: Kakaomasse-Pulver=Kakaobutter

Aber egal, Schokolade ist, ob weiß oder dunkel, kein Katzenleckerli.
 
Thema:

Schokolade?!

Schokolade?! - Ähnliche Themen

  • Kater hat Stück Schokoladenaufguss gefressen

    Kater hat Stück Schokoladenaufguss gefressen: Guten Tag! Ich durfte gerade folgendes beobachten: Es wurde ein Pfannkuchen mit Marzipanüberzug und leichten Schokoladenaufguss (fest) gegessen...
  • hilfe schokolade!

    hilfe schokolade!: hallo! heute nacht haben es meine beiden katzen irgendwie geschafft, an unsere schokolade zu kommen. heute früh habe ich ein leeres papier...
  • schokolade

    schokolade: hallo, bevor ihr gleich alle auf mich einstürmt: nein, meine knäule bekommen keine schokolade zu fressen. ich weiß, dass sie nicht gut für die...
  • Wild auf Schokolade !!

    Wild auf Schokolade !!: Hallo ::w ich habe ein Problem meine beiden Kater sind ganz wild auf Süßes und da besonders auf Schokolade! Ich darf nie etwas rumliegen...
  • Warum ist Schokolade giftig???

    Warum ist Schokolade giftig???: ich hab schon gesucht aber nix gefunden :roll: mich würde mal interessieren warum schokolade für die fellnasen nicht ungesund sonder direkt...
  • Ähnliche Themen
  • Kater hat Stück Schokoladenaufguss gefressen

    Kater hat Stück Schokoladenaufguss gefressen: Guten Tag! Ich durfte gerade folgendes beobachten: Es wurde ein Pfannkuchen mit Marzipanüberzug und leichten Schokoladenaufguss (fest) gegessen...
  • hilfe schokolade!

    hilfe schokolade!: hallo! heute nacht haben es meine beiden katzen irgendwie geschafft, an unsere schokolade zu kommen. heute früh habe ich ein leeres papier...
  • schokolade

    schokolade: hallo, bevor ihr gleich alle auf mich einstürmt: nein, meine knäule bekommen keine schokolade zu fressen. ich weiß, dass sie nicht gut für die...
  • Wild auf Schokolade !!

    Wild auf Schokolade !!: Hallo ::w ich habe ein Problem meine beiden Kater sind ganz wild auf Süßes und da besonders auf Schokolade! Ich darf nie etwas rumliegen...
  • Warum ist Schokolade giftig???

    Warum ist Schokolade giftig???: ich hab schon gesucht aber nix gefunden :roll: mich würde mal interessieren warum schokolade für die fellnasen nicht ungesund sonder direkt...
  • Schlagworte

    gimpet schokomäuse

    ,

    wieso mögen katzen we?ße schokolade

    ,

    weisseschockolade gefählich für katzen

    ,
    weiße schokolade giftig für katzen
    , schokomäuse für katzen, , schokomäuse gimpet
    Top Unten