Schmutzfangmatte

  • Ersteller des Themas MinjaundJimmy
  • Erstellungsdatum
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.102
Gefällt mir
44
Moin,

habe ja seit dem Frühling eine Katzenklappe.
Nun stelle ich mir die Frage, wie ich den Dreck in der
schmuddeligen Jahreszeit etwas minimieren kann...
Speziell Minja mit ihren Puscheln unter den Füßen trägt Dreck und Matsch ohne Ende rein und springt damit natürlich auch überall drauf....

Vor der Klappe konnte ich sie abends sauber machen, dass geht jetzt nicht mehr...

Es gibt doch so hoch gepriesene Matten (für Hunde?), hat die jemand probiert?

LG Jo
 
25.08.2018
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.102
Gefällt mir
44
So sieht es dann z.B. aus und noch viel schlimmer :lol:
 

Anhänge

Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
In welchen Raum kommen die Katzen durch die Klappe ??

Bei mir ist das im Keller der geflieste Musikraum , da lege ich im Winter immer
Ein Stück alten Teppichboden hin , die bekommt man in Teppichgeschäften
als Verschnittstücke umsonst ::w
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.102
Gefällt mir
44
Direkt ins Wohnzimmer...
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Da würde ich evtl auch nach solch eiStücken Teppichböden schauen, natürlich etwas passend
In der Farbe , die kannst du auswechseln und reinigen ,
Sonst müßtest du nach einem Abwaschbaren Teil suchen , daß einigermaßen
paßt ::?
Unbedingt auch außen eine Richtige rauhe Fußmttatte hinlegen
 
Zuletzt bearbeitet:
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.102
Gefällt mir
44
Ja, da muss ich drinnen und draußen was geeignetes vorlegen. Drinnen ist es nur bissl doof, da es nur ganz schmal sein kann, sonst bekomme ich die Terrassentür nicht mehr auf...
 

Anhänge

Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Das müßte schon reichen , wenn ich das auf dem Bild richtig erkenne
Da reicht doch der direkte Bereich den sie mit den Pfotis beim reinkommen betreten , geht ja nur um den ärgsten Schmutz ::?
Und wenn du draußen auch etwas hast müßte der Schmutz schon ganz gut
Abgestreift sein ::knuddel
 
dicke Katze

dicke Katze

Registriert seit
29.05.2012
Beiträge
871
Gefällt mir
1
Ich hatte bei Facebook mal solche Matte gesehen,da soll angeblich jeder Dreck dran haften bleiben.
Hatte auch schon überlegt...
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
.. grins.. solange das nicht so gut haftet , das auch Miezenpfoten
festhaften ::bg::bg::bg
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.102
Gefällt mir
44
Ja Renate so muss ich es machen. Das blöde ist nur, dass Minja im angrenzenden Gewässer oft ein Moorbad mit dem unteren Teil ihre Körpers nimmt.
Schönheitskur? ::bg
Und das ist echt ätzend wenn man das überall hat...Aber nützt ja nix :roll:

Dicke Katze, weißt du noch welche das genau war?
Ich finde sie nicht wieder....


LG Jo
 
Zuletzt bearbeitet:
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.102
Gefällt mir
44
Jaaaaaa, genau die meinte ich! Danke!
Muss ich morgen mal die Erfahrungsberichte lesen....
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.441
Gefällt mir
34
Hab mal kurz drüber geschaut, die Erfahrungsberichte sind ja sehr zweigeteilt.

Ich hätte ja eine Kokosmatte vorgeschlagen. Die sind etwas dicker, gibt es aber in sehr netten Ausführungen. Wie die z.B. https://www.amazon.de/Fußabtreter-S...=1535278115&sr=1-5&keywords=fußabtreter+kokos

Ich hatte mal so ein Teil vor der Balkontüre liegen. Meine sind da kaum mal drüber gelaufen ohne sie zu bearbeiten. Dabei würden quasi auch die Pfoten gleich abgeputzt. Aber wie heißt es so schön "Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr" ::bg
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
8.138
Gefällt mir
8
Hab mal kurz drüber geschaut, die Erfahrungsberichte sind ja sehr zweigeteilt.

Ich hätte ja eine Kokosmatte vorgeschlagen. Die sind etwas dicker, gibt es aber in sehr netten Ausführungen. Wie die z.B. https://www.amazon.de/Fu%C3%9Fabtreter-Schmutzfangmatte-Kokos-Fu%C3%9Fmatte-40x60/dp/B01E07OGVC/ref=sr_1_5?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1535278115&sr=1-5&keywords=fu%C3%9Fabtreter+kokos

Ich hatte mal so ein Teil vor der Balkontüre liegen. Meine sind da kaum mal drüber gelaufen ohne sie zu bearbeiten. Dabei würden quasi auch die Pfoten gleich abgeputzt. Aber wie heißt es so schön "Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr" ::bg
Ja..die zwei geteilten Meinungen hab ich auch gelesen......

Auch nicht schlecht..leider halt nicht waschbar...

Guckt mal.....

https://www.amazon.de/deco-mat-Fußm..._rd_t=40701&psc=1&refRID=Y4VJ04QS6SDD20P36BQG

waschbar und Trocknergeeignet..fusselt nicht..gibts zum Teil in drei Grössen und anderen Mustern und Farben.....

Aus recycelten pet Flaschen...:super:PVC frei und man höre 7 Jahre Garantie.....:wink:
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.441
Gefällt mir
34
Klingt gut, die Frage ist nur, ob die Pfötchen vom drüber laufen wirklich sauberer werden. Das weiß man aber bei jedem Abtreter erst wenn man es probiert hat.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.102
Gefällt mir
44
Huhu::wgelb

Elke hab mir das jetzt auch durchgelesen und werde diese nicht kaufen.
Vielleicht tuts auch einfach ein Badvorleger!?

Kokosmatte klingt auch gut!
Wie lange hält die denn wenn daran gekratzt wird?
Ich finde sie nur bissl klein....
Werd mal gucken ob es die in größer gibt...
Dann würde ich draußen evtl. die Kokosmatte nehmen und drinnen etwas wo die Pfötchen nochmal bissl trocken werden...

Elke deine recycelten schau ich mir auch gut an, danke!

Danke euch für die Unterstützung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Flora

Flora

Registriert seit
25.10.2006
Beiträge
2.162
Gefällt mir
16
Bei unserer Katzenklappe liegt innen eine normale Schmutzfangmatte mit Gummirand (gibt es immer wieder als Aktion bei verschiedenen Discountern).
Außen ist ja das Vorhäuschen mit einem Teppichrest drin.

Damit die Matte nicht wegrutscht, liegt zusätzlich noch eine Anti-Rutsch-Gummimatte darunter. Das zusammen hält zumindest den gröbsten Dreck ab... leider muss ich aber doch regelmäßig die Pfotenspuren vom Parkett wischen :wink: .

Wenn die Matte zu groß ist, kann man sie sicher auch zuschneiden.
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.102
Gefällt mir
44
Das Bodenwischen ist für mich nicht so schlimm, aber ich weiß wie Minja letzten Herbst manchmal aussah....Da half nur mit warm Wasser abwaschen Pfoten+Bauch...
Und so hopst sie jetzt dann auf alles drauf, Stuhl,Tisch,Sofa,Bett....

Wir sollten eine Unterbodenwäsche für Katzen erfinden, Chipgesteuert ::bg
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
8.138
Gefällt mir
8
Am besten eine Schleusendusche......die kann duschen.....trocken pusten und dann darf Katz erst ins Haus....::bg

Jetzt mal ohne Spass....ich weiss nicht was eure Katzingers so treiben.....meine zwei Freigänger brachten nie so`n Schmutz in die Bude ...denn ich konnte das kontrollieren...wir wohnen unterm Dach und ich musste die beiden immer an der Eingangstür einlassen......aber sie haben Schietwetter asuch nicht gemocht...:lol:
 
Seitenanfang Unten