schlucken

Diskutiere schlucken im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; hallo zusammen, ich wollte gestern meinen beiden eine wurmkur verabreichen. meine schwester hat mir vor ein paar wochen vom arzt tabletten...

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
hallo zusammen,

ich wollte gestern meinen beiden eine wurmkur verabreichen. meine schwester hat mir vor ein paar wochen vom arzt tabletten anstatt paste mitgebracht (war angeblich günstiger). so unters futter mischen war nicht drin, also hab ich die tabletten klein gemacht, mit wasser vermischt und
in eine spritze aufgezogen. bei pumba klappte das ganz gut, ein bißchen kam zwar wieder raus, aber ein bißchen schwund ist ja immer. dann kam timon an die reihe... der hat nichts, aber auch wirklich gar nichts davon runtergeschluckt :( alles lief ihm den hals runter... er hat sich total gewehrt und sah nachher aus wie ein begossener pudel... ich musste mich eine stunde wieder bei ihm einscheißen, so böse war er auf mich (verständlich...). jetzt darf ich wahrscheinlich ja noch mal ne kur holen, er hat ja nix bei sich behalten... wie hätte ich es denn besser machen können? hatte auch versucht die tablette in leckerchen reinzudrücken... hätte ich anstatt mit wasser vielleicht mit milch mischen können (wegen dem geschmack), oder wäre dann die wirkung der tablette nicht dementsprechend?
 
09.04.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: schlucken . Dort wird jeder fündig!

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Hallo Inga,

also am besten ist die Tablette pur geben. Mit einer Hand den Kopf und Nacken packen, Maul auf ziehen und mit der anderen Hand seitlich die Tablette ganz weit nach hinten reinschieben. Ist am Anfang etwas schwierig, jetzt klappt es bei meinen sehr gut. Und vorsicht ...solange die Kehle leicht streicheln bis auch wirklich geschluckt wurde :wink: ....sonst kommt se wieder raus *ggg*.
 

siggi

Registriert seit
01.03.2003
Beiträge
751
Gefällt mir
0
Hallo Inga,
dieses Problem kenne ich nur zu gut. Ohne Dich bei Deinen Katzen unbeliebt zu machen wird das mit Tabletten wohl kaum klappen. Mittlerweile gibt es (ich kann nur sagen "Gott sei Dank") Spot-on Präperate, die man den Katzen ins Genick streichen kann und die gleiche Wirkung haben. Und das Auftragen geht wirklich einfacher als etwas in den Hals zu schieben. Für Bandwürmer gibt es Droncit Spot-on. Das kannst Du in der Apotheke kaufen. Für Spulwürmer gibt es Stronghold, aber nur beim Tierarzt. Diese beiden Produkte waren für mich und meine zwei wirklich eine Erleichterung. Der Stress ist deutlich geringer.
Gruß Siggi
 

russian

Gast
Hallo Inga,

ich bevorzuge auch Raggycats Methode, zumindest bei meiner Talie die sich nicht überlisten läßt. Es muß nur ziemlich schnell gehen, und da man Tabletten ja nicht immer gibt, ist sie auch nicht lange böse. Talie ist daran gewöhnt, daß ich sie täglich mal zwischen die Knie nehme und knuddel. Und wenn dann einmal eine Tablette dran ist, bekommt sie die genau bei dieser Knuddelei.
Ninchen und Colja bekommen ihre Tablette fein zermahlen in etwas Leberwurst gemixt, das klappt immer.

Viele Grüße
Russian
 

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
danke für eure tips. werd jetzt erst mal ein bißchen warten mit der nächsten medikation. beim nächsten mal erkundige ich mich noch mal genau bei ta
 

Yella

Gast
Hallo Inga!

Noch eine Möglichkeit die Tabletten zu verabreichen:

In ein kitzekleines Stück Leberwurst oder Thunfisch kneten, oder vermanschen und ins Fell schmieren - durch die Reinlichkeit, wird es dann sehr schnell aufgeschleckt. :lol:

LG

Yella :D
 
Thema:

schlucken

schlucken - Ähnliche Themen

  • schluckauf , lautes schlucken und freßunlust:(

    schluckauf , lautes schlucken und freßunlust:(: Hallo, also mein Krümel macht mir echte Sorgen, und obwohl ich ca 30Jahre Katzen als haustiere halte bin ich nun überfragt. Bitte wenn das nicht...
  • Ähnliche Themen
  • schluckauf , lautes schlucken und freßunlust:(

    schluckauf , lautes schlucken und freßunlust:(: Hallo, also mein Krümel macht mir echte Sorgen, und obwohl ich ca 30Jahre Katzen als haustiere halte bin ich nun überfragt. Bitte wenn das nicht...
  • Schlagworte

    peritol

    Top Unten