Schlaganfall !!!!!!! :-(((

Diskutiere Schlaganfall !!!!!!! :-((( im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo Ihr Lieben !!!!! Ich bin völlig fertig : Copo hatte heute nachmittag einen Schlaganfall !!! :cry: :cry: :cry: Er war heute mittag...

alex73

Registriert seit
07.02.2007
Beiträge
703
Gefällt mir
0
Hallo Ihr Lieben !!!!!

Ich bin völlig fertig : Copo hatte heute nachmittag einen Schlaganfall !!! :cry: :cry: :cry:

Er war heute mittag ziemlich komisch drauf - nicht so agil
wie sonst, so daß ich ihn morgen eh beim Ta vorstellen wollte (heute nachmittag keine Sprechstunde).
Als er gegen 16:30 Uhr zum Napf wollte, ist er direkt davor einfach umgekippt...
Um 16:45 Uhr war Till dann mit ihm bei unserer TÄ.
Copo bekam hochdosiert VitB Komplex gespritzt & VitB Komplex als Futterergänzung. Nun hat er "Zeit" bis morgen abend, sich wieder zu berappeln... :( :(

Die Flocke ist noch nicht einmal 4 Jahre alt !!!!
Bitte, bitte, bitte, drückt die Daumen, daß er das übersteht !!!!!
Ich verkrafte das nicht, schon wieder eine Fellnase gehen lassen zu müssen !!!!!!!
 
08.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schlaganfall !!!!!!! :-((( . Dort wird jeder fündig!

ansiso

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
1.147
Gefällt mir
0
Ach Mensch, ich drück die Daumen, dass alles wieder gut wird.

An welcher Stelle saß der Schlaganfall denn?
 

Katie O'Hara

Registriert seit
05.11.2007
Beiträge
1.823
Gefällt mir
1
Wie schrecklich.....:cry: :cry: :cry:

WIR DRÜCKEN HIER ALLE VERFÜGBAREN DÄUMCHEN & PFÖTCHEN FÜR EUCH!!!!

::w ::w Gute Besserung!!! ::w ::w
 

Samoa

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
334
Gefällt mir
0
meine Daumen hast Du ... mein Göga und unsere beiden Rabauken drücken auch mit :(

Positiv denken ... wir tun es ::w
 

isarnixxe

Registriert seit
17.10.2007
Beiträge
818
Gefällt mir
0
Ich drück auch die Daumen. Ich hatte mal ein Meeri mit Schlaganfall. Das war auch ziemlich gruslig. Gott sei Dank haben wir es gleich bemerkt und sind ab zum TA. Der hat das wieder hingekriegt. Schorschi wurde dann ca 7 Jahre alt.
 

MadMax2

Registriert seit
29.09.2006
Beiträge
3.061
Gefällt mir
0
Wie furchtbar......:( Natürlich werden hier alle Daumen gedrückt!!!! Er wird es überstehen! Bestimmt!!!!
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.044
Gefällt mir
1.235
Meine Katze hatte das im Alter von 16 Jahren ud hat mit entsprechenden Medis noch 2 Jahre gelebt....
Kann man denn ein Aneurysma im Gehirn ausschließen? Ich weiß halt nicht, wie das bei Katzen so ist , aber ungewöhnlich ist es schon in dem Alter...,..
Gibt es ein Diagnose-Kriterium bei Katzen, weißt Du das?
 

Bienchen67

Registriert seit
02.06.2007
Beiträge
2.787
Gefällt mir
0
Oh nöö, das tut mir leid.
Hier sind natürlich alle Däumchen gedrückt.
 
Joyce&Luna

Joyce&Luna

Registriert seit
20.07.2005
Beiträge
10.749
Gefällt mir
2
Auch ich drücke dir die Daumen und hoffe das er das gut übersteht.

Anke
 

alex73

Registriert seit
07.02.2007
Beiträge
703
Gefällt mir
0
Ach Mensch, ich drück die Daumen, dass alles wieder gut wird.

An welcher Stelle saß der Schlaganfall denn?
Wo er saß weiß ich leider nicht :Till war mit Copo bei der TÄ.
Ich sehe nur die Auswirkungen :cry: :cry: :cry: : vorne links (Kopf, Hals, Vorderbein), hinten rechts (Hinterbein) & ganz verlangsamte Pupillenreaktion....

Klargestellt haben wir schonmal, daß wir ihn nicht kampflos gehen lassen werden & auf ein Handicat mehr oder weniger kommt es auch nicht an !!!!!!!
 

Blackfire

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
906
Gefällt mir
0
Bei Katzen wird das Vestibular Syndrom oft für einen Schlaganfall gehalten. Das hatte Kieran im Oktober. Er fing plötzlich an, mit dem Kopf zu wackeln, die Augen zuckten und er war gar nicht richtig ansprechbar und konnte nicht stehen oder laufen. In der TK wurde er einige Tage mit durchblutungsfördernden Medkamenten behandelt, außerdem bekam er auch Vitamin B verschrieben.

Inzwischen ist nur noch eine leichte Kopfschiefhaltung zurückgeblieben und er hat leichte Probleme bei einem meiner Kratzbäume von der höchsten Plattform wieder runterzukommen.

Welche Symptome hat Copo denn genau? Lass ihn bitte nicht vorschnell einschläfern, bei Kieran sah es auch ganz übel aus und er hat sich prima gemacht.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.044
Gefällt mir
1.235
Meine damals schon 16 Jahre alte Katze hat es auch gepackt - lass sie entsprechend behandeln, das ist viel zu früh für eine "echten" Schlagfanfall!
 

Fellnasen

Registriert seit
28.01.2007
Beiträge
3.084
Gefällt mir
2
Och Nicola...so eine Sch*****:( .
Der Copo packt das, komm...er ist doch noch so'n junger Hüpfer.
Ich denk an euch und alle die hier sind drücken die Daumen und Pfötchen, das dem Schneeflöckchen es schon bald wieder besser geht.

Tüss,
Tina mit den Fellnasen
 

alex73

Registriert seit
07.02.2007
Beiträge
703
Gefällt mir
0
Meine Katze hatte das im Alter von 16 Jahren ud hat mit entsprechenden Medis noch 2 Jahre gelebt....
Kann man denn ein Aneurysma im Gehirn ausschließen? Ich weiß halt nicht, wie das bei Katzen so ist , aber ungewöhnlich ist es schon in dem Alter...,..
Gibt es ein Diagnose-Kriterium bei Katzen, weißt Du das?
Ungewöhnlich ist es in dem Alter, aber da man bei meiner Tochter (als sie gerade 6 Jahre alt war) ebenfalls auf einen Schlaganfall tippte & meine Kollegin mit 27 Jahren an einem solchen verstorben ist, bin ich da nicht mehr so auf der "Alters" - Schiene....
Für den Ausschluß eines Aneurysmas hat die Praxis keine entsprechenden Gerätschaften; sollte Copos Zustand sich bis morgen Abend nicht signifikant gebessert haben, werde ich die TK für ein CTG kontaktieren.
Auch mit den Kriterien kenne ich mich nicht aus; es ging alles so schnell & ich selbst konnte Copo halt nicht vorstellen... :(
Ich werde, wenn ich mich berappelt & Copo ins Bett gebracht habe , mal googeln gehen... ::?
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Hier kommen noch gedrückte Daumen und Pfötchen für deinen Copo. Meine Sternenkatze Lesly hatte - wie die Katze von romulus - ebenfalls im Alter von fast 16 Jahren einen Schlaganfall. Sie hat sich sehr gut davon erholt.

Ihr schafft das, ganz bestimmt!
 

Polly

Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.507
Gefällt mir
0
Hier werden natürlich auch die Daumen und Pfötchen für Copo gedrückt...,

ich drücke Dich mal....::knuddel
 

alex73

Registriert seit
07.02.2007
Beiträge
703
Gefällt mir
0
Bei Katzen wird das Vestibular Syndrom oft für einen Schlaganfall gehalten. Das hatte Kieran im Oktober. Er fing plötzlich an, mit dem Kopf zu wackeln, die Augen zuckten und er war gar nicht richtig ansprechbar und konnte nicht stehen oder laufen. In der TK wurde er einige Tage mit durchblutungsfördernden Medkamenten behandelt, außerdem bekam er auch Vitamin B verschrieben.

Inzwischen ist nur noch eine leichte Kopfschiefhaltung zurückgeblieben und er hat leichte Probleme bei einem meiner Kratzbäume von der höchsten Plattform wieder runterzukommen.

Welche Symptome hat Copo denn genau? Lass ihn bitte nicht vorschnell einschläfern, bei Kieran sah es auch ganz übel aus und er hat sich prima gemacht.
Copos Kopf wackelt nicht, seine Augen zucken nicht. Symptome : extreme Kopfschiefhaltung, Desorienterung, ständiges Weg-/Umkippen, stark verzögerte Pupillenreaktion....

Copo hat den VitB Komplex sowie sowas wie Heparin ( ich selber konnte ihn nicht zum TA bringen ::? ) gespritzt bekommen.

Copo wird - solange er nicht leidet - bestimmt nicht gehen müssen !!!!

(OT : bitte sag "drüben" noch nichts; ich bin mit "denen" so verblieben, daß es erstmal im kleinsten Kreis bleibt)
 
Mausemiez

Mausemiez

Registriert seit
23.06.2005
Beiträge
659
Gefällt mir
0
Pfötchen und Daumen sind für Copo ganz fest gedrückt. Dein Katerchen erholt sich sicher wieder davon.
Gute Besserung für den Patienten.

liebe Grüße
 

schwesterp

Registriert seit
14.03.2006
Beiträge
822
Gefällt mir
1
ohjeee
das tut mir sehr leid!

ich drücke natürlich die daumen,das copo es schafft!
 

Blackfire

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
906
Gefällt mir
0
Die Kopfschiefhaltung, Desorientierung und das Umkippen deuten auf Vestibular Syndrom hin. Das ist eine Störung des Gleichgewichtsorgans. Sprich Deinen TA bitte mal darauf an. Was ich noch vergessen habe: Kieran bekam auch Karsivan, das sind Tabletten, die die Durchblutung fördern und wenn ich mich richtig erinnere Cortison.

Was Du tun kannst, um Copo zu helfen: Stell ihm den Futternapf erhöht hin. Wenn die Katzen den Kopf senken, wird ihnen schwindlig, das ist für sie natürlich unangenehm und hindert beim Fressen. Außerdem kannst Du ihm leicht den Nacken massieren. Hier im Forum findest Du auch einige Erfahrungsberichte, wenn Du nach Vestibular Syndrom suchst.
 
Thema:

Schlaganfall !!!!!!! :-(((

Schlaganfall !!!!!!! :-((( - Ähnliche Themen

  • Schlaganfall bei einem Norweger

    Schlaganfall bei einem Norweger: Hallo, ich bin neu hier und hätte da eine dringende Frage ob sich jemand mit der Medikamentation von Amodip 1.25 auskennt? Unsere Katze hatte vor...
  • Goku hatte einen Schlaganfall? Vestibularsyndrom? HCM??

    Goku hatte einen Schlaganfall? Vestibularsyndrom? HCM??: hat sich erledigt, :)
  • Schlaganfall oder Vestibularsyndrom? und wie weiter verfahren?

    Schlaganfall oder Vestibularsyndrom? und wie weiter verfahren?: Hallo an Alle! Ich bin neu hier im Forum und bei Fragen meinerseits bislang nur stiller Leser vorhandener Beiträge gewesen. Heute hat uns...
  • Schlaganfall mit knapp 16 Jahren, was nun?

    Schlaganfall mit knapp 16 Jahren, was nun?: Hallo lieben Forenmitglieder, auf der Suche nach Rat und Hilfe bin ich auf dieses Forum gestoßen mit all den zahlreichen Beiträgen und vielen...
  • Dringender Rat benötigt - Katze nach Schlaganfall?

    Dringender Rat benötigt - Katze nach Schlaganfall?: Hallo ihr Lieben! Eine Freundin von mir passt zur Zeit auf die Katze (EKH, ca. 13 Jahre) ihrer Nachbarn auf. Einen Tag bevor diese in den Urlaub...
  • Ähnliche Themen
  • Schlaganfall bei einem Norweger

    Schlaganfall bei einem Norweger: Hallo, ich bin neu hier und hätte da eine dringende Frage ob sich jemand mit der Medikamentation von Amodip 1.25 auskennt? Unsere Katze hatte vor...
  • Goku hatte einen Schlaganfall? Vestibularsyndrom? HCM??

    Goku hatte einen Schlaganfall? Vestibularsyndrom? HCM??: hat sich erledigt, :)
  • Schlaganfall oder Vestibularsyndrom? und wie weiter verfahren?

    Schlaganfall oder Vestibularsyndrom? und wie weiter verfahren?: Hallo an Alle! Ich bin neu hier im Forum und bei Fragen meinerseits bislang nur stiller Leser vorhandener Beiträge gewesen. Heute hat uns...
  • Schlaganfall mit knapp 16 Jahren, was nun?

    Schlaganfall mit knapp 16 Jahren, was nun?: Hallo lieben Forenmitglieder, auf der Suche nach Rat und Hilfe bin ich auf dieses Forum gestoßen mit all den zahlreichen Beiträgen und vielen...
  • Dringender Rat benötigt - Katze nach Schlaganfall?

    Dringender Rat benötigt - Katze nach Schlaganfall?: Hallo ihr Lieben! Eine Freundin von mir passt zur Zeit auf die Katze (EKH, ca. 13 Jahre) ihrer Nachbarn auf. Einen Tag bevor diese in den Urlaub...
  • Schlagworte

    schlaganfall bei katzen symptome

    ,

    katze schlaganfall symptome

    ,

    verzögerte pupillenreaktion katze

    ,
    katze schlaganfall behandlung
    , , schlaganfall katze
    Top Unten