Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

Diskutiere Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ihr Lieben! Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie...

LivieGracie

Registriert seit
25.04.2022
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben!

Wir haben seit kurzen ein Problem. Mein Mann und ich haben zwei Katzen (Geschwister, 3 Jahre alt). Eigentlich dürfen sie
bei uns im Bett schlafen und da sie auf mich gewöhnt sind immer bei mir. Seit ein paar Wochen hüpfte die eine Katze aber öfters in der Nacht über oder auf meinen Mann herum, sodass er natürlich aufwacht und dann nicht mehr einschlafen kann. Aussperren bring ich nicht übers Herz. Habt ihr Tipps wie man ihr das Verhalten abtrainieren kann oder was dahinter liegt?

Danke euch schonmal!
 
25.04.2022
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze . Dort wird jeder fündig!
_hannibal_

_hannibal_

Registriert seit
31.05.2018
Beiträge
327
Gefällt mir
200
Hi,
hat sich an der Futtersituation evlt was geändert?
Oder ist sonst irgendwas anders bei euch?
 

LivieGracie

Registriert seit
25.04.2022
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Nein, es hat sich gar nichts bei uns geändert. Weiß auch nicht wieso sie das aufeinmal macht?
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
3.220
Gefällt mir
2.691
Beschäftigt er sich inzwischen tagsüber auch mehr mit dieser Katze, So dass sie mehr Nähe suchen könnte?
Was macht sie, wenn sie "auf ihn hüpft" denn genau?
 

LivieGracie

Registriert seit
25.04.2022
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Er ist in letzter Zeit öfters zu Hause aber mehr beschäftigen könnt ich nicht sagen. Da sie eine reine Wohnungskatze ist, versuchen wir sie sowieso unter tags viel zu beschäftigen.
wenn sie auf ihn "hüpft" will sie nur das er wach wird und legt sich dann zu ihm (oder zu mir) und schläft...
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
4.050
Gefällt mir
3.805
Der Beitrag könnte von mir sein :ROFLMAO: :ROFLMAO:
Meine Punky war immer sehr zurückhaltend und gerade gegenüber meinem Mann sehr vorsichtig. Dann fing sie an, im Schlafzimmer in ihrem Bettchen zu schlafen, kam dann sehr häufig zu mir aufs Bett zum Treteln und fing zuletzt auch an, auf meinen Mann zu hüpfen.
Wir haben auch keine Erklärung, denn auf MICH hüpft sie nicht. Von daher kann ich leider keine hilfreichen Tipps geben.
 
Harlith

Harlith

Registriert seit
24.06.2019
Beiträge
3.220
Gefällt mir
2.691
Er ist in letzter Zeit öfters zu Hause aber mehr beschäftigen könnt ich nicht sagen. Da sie eine reine Wohnungskatze ist, versuchen wir sie sowieso unter tags viel zu beschäftigen.
wenn sie auf ihn "hüpft" will sie nur das er wach wird und legt sich dann zu ihm (oder zu mir) und schläft...
Ehrlichweise haben wir so ein Problem nicht .. oder nur ähnlich und auch nur dann wenn ich unsern Kater morgens auf der Futtersuche ignoriere.
Dann macht er sich über mein Kopfkissen auf den weg zwischen mich und meinen Mann, stellt sich vor das Gesicht meines Mannes und schreit ihn lauthals an.
Das ist dann auch mehr oder weniger der Part des Tages an dem der Kater bewusst den Kontakt sucht. Sonst steht er gar nicht so auf meinen Mann :sneaky: aber beim Thema "Futter bekommen" macht er ne Ausnahme.

Hm ... ich würde sagen, dein Mann darf sich freuen, in das Rudel (deine Katzen und du) von ihr integriert worden zu sein ^^
Blöd ist natürlich, dass deiner, im Gegensatz zu meinem, nach der Kontaktaufnahme nicht mehr einschlafen kann.
Und ignorieren hilft ja auch nicht, weil sie danach Nichts besonderes will.
Holt sie ihn denn aus der Tiefschlafphase?
Wie reagiert er, wenn er geweckt wird?
Würde sie sich einfach einkuscheln lassen von ihm?

Ich hab nämlich Lando, als er anfing mir morgens sein "Futter!!!" ins Gesicht zu schreien einfach im Halbschlaf geschnappt, an mich gedrückt und die Decke über ihn gepackt.
Das wurde dann mehr oder minder ne Gewohnheit und inzwischen weiß er irgendwie: "Ja ich hab sie geweckt, aber sie braucht jetzt noch ne Zeit um wach zu werden" und bleibt ruhig auf meinem Arm unter der Decke liegen bis ich dann wirklich wach werde.
Wenn er Nachts um vier allerdings solche Attitüden hat kriegt er ein "Nein" zu hören und ich dreh mich um.
Also auch ich werde evtl mehrfach wach die Nacht, aber habe mich damit arrangiert.
Hm .. vielleicht war das grade nicht hilfreich 🤷‍♀️
 
Thema:

Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze

Schlaflose Nächte wegen herumspringender Katze - Ähnliche Themen

  • Schlaflose Nächte wegen der Katze

    Schlaflose Nächte wegen der Katze: Hallo, mein Name ist Florian, bin 28 und habe seit 2Jahren eine Katze, sie ist Freigänger. Jetzt zu meinem Problem. Ich habe keine Katzenklappe...
  • Meine Katze (9 Jahre) kratzt mehrmals in der Nacht an Kisten - Wie kann ich sie davon abhalten?

    Meine Katze (9 Jahre) kratzt mehrmals in der Nacht an Kisten - Wie kann ich sie davon abhalten?: Liebe Community, meine Katze (9 Jahre) ist etwas hyperaktiv aber ich habe das Gefühl, dass es immer schlimmer wird. Früher hat sie Nachts...
  • schlaflose nächte

    schlaflose nächte: Hilfe, bin kurz vorm nervenzusammenbruch... eine meiner zwei katzen hat seit einiger zeit den tick uns die ganzze nacht wachzuhalten, gurrt und...
  • Die schlaflose Freundin

    Die schlaflose Freundin: Hallo zusammen, nachdem ihr mir mit meiner Cleo so lieb zur Seite gestanden seit und uns gute Tipps gegeben habt (uns gehts momentan recht gut)...
  • Schlaflos im Schlafzimmer

    Schlaflos im Schlafzimmer: Ich habe gestern die ganze Nacht wach gelegen...man man ich war vielleicht wütend. Mein Leopold hat die ganze Nacht geschriehen!! Die ganze...
  • Ähnliche Themen
  • Schlaflose Nächte wegen der Katze

    Schlaflose Nächte wegen der Katze: Hallo, mein Name ist Florian, bin 28 und habe seit 2Jahren eine Katze, sie ist Freigänger. Jetzt zu meinem Problem. Ich habe keine Katzenklappe...
  • Meine Katze (9 Jahre) kratzt mehrmals in der Nacht an Kisten - Wie kann ich sie davon abhalten?

    Meine Katze (9 Jahre) kratzt mehrmals in der Nacht an Kisten - Wie kann ich sie davon abhalten?: Liebe Community, meine Katze (9 Jahre) ist etwas hyperaktiv aber ich habe das Gefühl, dass es immer schlimmer wird. Früher hat sie Nachts...
  • schlaflose nächte

    schlaflose nächte: Hilfe, bin kurz vorm nervenzusammenbruch... eine meiner zwei katzen hat seit einiger zeit den tick uns die ganzze nacht wachzuhalten, gurrt und...
  • Die schlaflose Freundin

    Die schlaflose Freundin: Hallo zusammen, nachdem ihr mir mit meiner Cleo so lieb zur Seite gestanden seit und uns gute Tipps gegeben habt (uns gehts momentan recht gut)...
  • Schlaflos im Schlafzimmer

    Schlaflos im Schlafzimmer: Ich habe gestern die ganze Nacht wach gelegen...man man ich war vielleicht wütend. Mein Leopold hat die ganze Nacht geschriehen!! Die ganze...
  • Top Unten