schlaflose nächte-aber ich halte durch

Diskutiere schlaflose nächte-aber ich halte durch im Katzen-Erziehung Forum im Bereich Katzen allgemein; hallo liebe foris::w wie viele von euch habe ich das "problem", dass meine kater meint wenn er um 4.00 wach ist, dass ich dann auch aufstehen...

webwire

Registriert seit
23.08.2005
Beiträge
1.838
Gefällt mir
1
hallo liebe foris::w
wie viele von euch habe ich das "problem", dass meine kater meint wenn er um 4.00 wach ist, dass ich dann auch aufstehen muss. ich habe ihn und meine katze seit ca. einem monat und anfangs durften die beiden auch nachts in mein schlafzimmer, aber ich schmeiß sie jetzt nachts raus, damit ich schlafen kann :twisted:
also kommt der kater alle
2 stunden an meine tür, klopft und/oder kratzt und miaut bzw. jault. nach 5 minuten geht er dann wieder. teilweise hatte ich schon erfolgreiche nächte, in denen ich von 0.00 bis 7.30 schlafen "durfte" :wink:
nur heute morgen hat der kurze ab 6.00 rabatz gemacht und ich muss ihn ja trotzdem ignorieren, damit das ganze erfolg hat. also: umdrehen und versuchen weiterzuschlafen, damit der tiger irgendwann ruhe gibt.
natürlich geht es nur ums futter, denn sobald die beiden versorgt sind kann ich solange schlafen wie ich will.
die beiden kriegen nachts noch immer ein bißchen trofu, kann leider nich mehr stehenlassen, denn die sind auf diät. aber ich glaube ich werde denen tagsüber das futter ein bißchen kürzen und dann abends ne riesenportion nafu hinstellen, damit die auch nachts was zu freggeln haben.
ansonsten gibts ja noch dieses wasserspritz-halsband für hunde, was man mit der fernbedienung betätigen kann. da gibts bei jedem mucks ne ladung :twisted: (das ist aber nur ein scherz.)
wünscht mir glück beim durchhalten, damit ich den "verzogenen" tiger mit konsequenz zur nächtlichen ruhe bringe.
ps: wer noch tipps hat außer: vor dem schlafengehen spielen, vorher füttern, ignorieren, immer her damit
 
06.07.2006
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: schlaflose nächte-aber ich halte durch . Dort wird jeder fündig!

Nellas_Miriel

Registriert seit
29.03.2006
Beiträge
2.802
Gefällt mir
0
ich leide mit dir! bei mir ist meistens um 5 die nacht rum!
langsam werden sie aber ruhiger dann...vielleicht schaff ich es, dass ich dann noch in ruhe weiterschlafen kann!
lg heidi::w
 

WildKate

Registriert seit
22.06.2006
Beiträge
571
Gefällt mir
0
Irgendwie kommt mir das so vor, als hätte ich das geschrieben....naja, fast...unser Mikesch hat aus Prinzip gekratzt, Futter war dem relativ egal. Da hilft nur stur sein und sich tot stellen....wobei das leider bei ihm nie geholfen hat, der hat wohl an unserer Atmung erkannt, dass wir wach sind und erstmal richtig Gas gegeben....:twisted:

Viel Glück beim Durchhalten!!!
 

Kabifra

Gast
Mhhhmmm, kenn' ich *gähn*. Micky meinte heute morgen auch, um vier Uhr ist die Nacht zu Ende. :roll:

Ansonsten habe ich meine auf 5.15 Uhr Weckerzeit getrimmt. Hat aber ein paar Monate gedauert. Futterautomaten sind eine prima Lösung! Geht bloß bei uns nicht, weil Micky Diätfutter (Nafu) braucht und wenn ich nicht dabei stehe, bedient er sich am Napf der Nachbarin und lässt sein ungeliebtes Diätfutter einfach links liegen.

Aus dem Schlafzimmer aussperren funktioniert bei manchen, bei uns ging's nicht, da fing der Rabatz erst richtig an. Am besten klappt bei Micky und Emily, sich tot zu stellen, Füße, Finger und alles sonst einzuziehen sprich unter die Bettdecke zu retten, und dann die herumtapsenden Pfoten, den wedelnden Schwanz im Gesicht, das Gemaunze und Gequietsche standhaft zu ignorieren. Meine beiden hören nach einiger Zeit, wenn sie merken, dass ich durch nichts zu "wecken" bin, wieder auf, legen sich mit einem hörbaren Aufseufzen *meinGottistdieschwervonBegriff* wieder hin und warten mehr oder weniger geduldig, bis ich freiwillig aufstehe. ::bg

LG

Katharina
 
birgitdoll

birgitdoll

Registriert seit
30.07.2005
Beiträge
5.739
Gefällt mir
37
*gähn*
meine haben um 3 30h das bett als autobahn missbraucht.
vier katzen in affenzahn darüber weg,
augenblick pause und dann der kleine. und zurück, pause, der kleine
die wollen auch kein futter,
es ist so schön kühl, da kann man endlich wieder spielen.
müde grüße
 

Latrice

Registriert seit
10.05.2006
Beiträge
616
Gefällt mir
0
Ich glaube auch, dass es heute einfach am Wetter lag. Normalerweise werde ich so fünf minuten vorm Wecker geweckt... heute war es 4 Uhr als unsere beiden Verfolgungsjagden über das Bett und durch die ganze Wohnung veranstaltet haben. ..


Nen Tipp? Außer dem was du eh schon machst... Nein... hätt ich auch gerne ::bg
 

Catmia

Registriert seit
30.05.2006
Beiträge
160
Gefällt mir
0
Hallo webwire,

naja, wie es scheint, hast Du die beiden ja noch nicht so lange. Da müssen sie sich ja auch erst an Deinen Schlafrhythmus anpassen. Mir ging es am Anfang mit meinen beiden auch, wie Dir. Habs dann aber bei meinen in den Griff bekommen. Mittlerweile kann ich so lange schlafen, wie ich möchte. Für die beiden ist das Zeichen zum Aufstehen jetzt der Wecker. Das bedeutet, wenn am Wochenende kein Wecker klingelt, dann wird so lange geschlafen, bis Dosi aufsteht ::bg.

Hab Dir mal den Link hierher gesetzt, zu meinem Post in einem anderen Threat, wo ich beschrieben habe, wie es bei meinen abgelaufen ist.

Guckst Du hier ::w
 

yorki32

Registriert seit
06.03.2006
Beiträge
312
Gefällt mir
0
Bei uns geht die Jagerei halb 5 los . Die Kleinen hüpfen übers Laminar wie Pferdchen , die Grossen hinterher wie Elefanten . Dreiviertel 6 muss ich aufstehn . Dann wird gefüttert und mein Zoo geht schlafen . Was solls , mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und auch wenn jetzt hier Chaos herrscht , bin ich tottraurig , dass ich meine Rasselbande nicht mehr lange hier hab .

LG , Heike
 

Nellas_Miriel

Registriert seit
29.03.2006
Beiträge
2.802
Gefällt mir
0
Bei uns geht die Jagerei halb 5 los . Die Kleinen hüpfen übers Laminar wie Pferdchen , die Grossen hinterher wie Elefanten . Dreiviertel 6 muss ich aufstehn . Dann wird gefüttert und mein Zoo geht schlafen . Was solls , mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt und auch wenn jetzt hier Chaos herrscht , bin ich tottraurig , dass ich meine Rasselbande nicht mehr lange hier hab .

LG , Heike

wieso hast du sie nicht mehr lange?::?
lg heidi
 

yorki32

Registriert seit
06.03.2006
Beiträge
312
Gefällt mir
0
Hallo Heidi ,

die Babys werden ja am Samstag schon 8 Wochen und die restlichen 4 vergehn dann noch schneller . Aber eine kleine Puschi bleibt ja da::bg . Dann ist aber auch Ende im Zoo .

LG , Heike
 

webwire

Registriert seit
23.08.2005
Beiträge
1.838
Gefällt mir
1
:lol: ich wusste, dass ich mit dem problem nicht alleine bin. zum glück können die tiger keine türen aufmachen, dass konnte meine alte katze nämlich. und da ich nachts keine lust auf katze auf meinem brustkorb, pflanzentöpfe umgraben, gurrend um den tisch laufen und fangen spielen hab, bleibt die tür nachts zu :twisted: dann wird zwar zwischendurch gemaunzt, aber dann nur 5 minuten. leider hat mein kater aber heute morgen ab 6 nur noch gemaunzt, was einem beleidigten jaulen schon gleichkommt. und ich glaub er hat sich mit dem ganzen gewicht gegen die tür geschmissen :wink: aber zum glück hinterlässt er keine kratzspuren
 

Xenthine

Registriert seit
17.05.2006
Beiträge
122
Gefällt mir
0
das problem kenn ich nur zu gut. aber irgendwie habe ich mich daran gewöhnt :wink:. zwei mal ist es vorgekommen, das ich die jungs aus dem schlafzimmer verbannt hatte, damit ich wenigstens den rest meiner zeit durchschlafen konnte. das miauen und gekratze an der türe war dann zwar groß, aber da mussten sie durch :twisted:.

grüßle an die schlaflosen dosis ::w
 

webwire

Registriert seit
23.08.2005
Beiträge
1.838
Gefällt mir
1
juhu! erfolg!::w
so, der thread ist ja schon eingeschlafen... aber ich hab was tolles zu berichten :p
ich geb den beiden abends jetzt direkt vor dem ins bett gehen noch je 100g nafu, dann ist ruhe im karton und die werden vor 8 nicht mehr wach. (muss ja auch manchmal früher aufstehen, aber am wochenende ist das echt praktisch :lol:)
außerdem dürfen sie jetzt nachts wieder ins schlafzimmer und dann gibts kein gekratze mehr. ich glaub langsam auch, dass ich mittlerweile schon recht taub gegen den "katzenlärm" bin. an die vorbeifahrenden krankenwagen hab ich mich ja schließlich auch gewöhnt :wink:
also, liebe grüße von ausgeschlafenen dosine
 

Nightstorm

Registriert seit
22.08.2006
Beiträge
94
Gefällt mir
0
Ich schreib auch noch mal was dazu :lol:

Nach dem meine Fellnasen aus dem TH raus waren, haben sie gemeint, sie müssten mit ins Schlafzimmer. Unser Cleo hat so langsam angefangen ihren Lärmpegel zu steigern. Da habe ich einfach nur das Licht im Schlafzimmer angemacht, Tür ruckartig auf. BRÜLLLL. RUMMS Tür zu. Schlafen. Seit dem ist das SZ wenn wir schlafen völlig tabu. Ich denke die Katze hatte damit absolut kein Erfolgserlebnis gehabt. Tür geht zwar auf, aber
1. keiner kommt raus
2. Man wird angebrüllt und erschreckt sich fürchterlich (Katzen hassen Lärm)
3. Die Tür ist wieder zu.
Ausser Schreck nix gewesen. Puh was fürn Glück. Das höchste der Gefühle ist mal morgens an der Laminatübergangsleiste kurz schaben wenn wir um 8 noch im Bett liegen und schon Radio an haben. Ha.. Hallo... gibs jetzt mal Essen...bitte?

Meine Kater davor haben uns das Leben morgens zur hölle gemacht. Kopf an Türspalt und brüllen was 6,5 Kg hergeben. Wir mussten uns morgens tot stellen. Passiert mir hoffentlich nie wieder. Ich habe eins gelernt: Wir sind die Chef-Katzen, und alles was nicht erlaubt ist muss sofort bestraft werden. Natürlich nicht brutal, aber sehr bestimmt.
 

Mellman

Registriert seit
29.08.2006
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo

Ich hab genau das gleiche problem.Heul
Was euch aber vielleicht helfen kann ist wo eure katzer an der tür kratzen doppelseitiges Klebbeband hingleben. Das hat anfangs bei mir geholfen nur hab ich das problem das i und meine freudin unterschiedliche arbeitszeiten haben.
das merken wir vorrallem wenn wir spätschicht haben. Weil ich in meiner Frühschicht das heißt halb fünf früh da bekommen sie Naßfutter. Und in der spätschicht müssen sie halt auch halb fünf futter bekommen. das ist eigentlich nicht schlimm da man sich danach wieder hinlegen kann.
Nur ist es halt so das der eine kater meint er muss schon um vier an der tür kratzen um was zu fressen zu bekommen.
das doppelseitige Klebeband hilft nicht mehr er kratzt trotzdem. Zitronenscheiben und knoblauch hab ich auch rangehängt das hat zwei nächte super funktioniert danach hat er gedacht das man das auch fressen kann. was also tun bin für jeden tip dankbar.

p.s. Unsere zwei dürfen solange nachts bei uns schlafen bis sie anfangen uns als autobahn zu benutzen. Über uns drüber laufen und springen dan werden sie rausgeschmissen.
 
Thema:

schlaflose nächte-aber ich halte durch

schlaflose nächte-aber ich halte durch - Ähnliche Themen

  • Schlaflos wegen Katze, brauche Rat

    Schlaflos wegen Katze, brauche Rat: Hallo liebes Forum Ich habe seit kurzer Zeit ziemliche Probleme mit einem von meinen Katern. Falls es wichtig ist: beide Kater sind 7 Jahre alt...
  • Meine Katzen, mein Freund und seine schlaflosen Nächte

    Meine Katzen, mein Freund und seine schlaflosen Nächte: Hallo zusammen wie ich gelesen habe bin ich nicht die einzige die des nächtens unruhige besucher hat. Mich selbst stört das im Grunde nicht...
  • Katzen draußen - trotzdem schlaflose Nächte

    Katzen draußen - trotzdem schlaflose Nächte: Hallo liebe Forenleser, es gibt zwar einige Artikel hier über schlaflose Nächte, ab den passenden zu meinem Problem habe ich (noch) nicht...
  • Schlaflos wegen Shaggy...!

    Schlaflos wegen Shaggy...!: Hallo allerseits ::w Ich bin sehr sehr müde da ich diese Nacht mal wieder kaum geschlafen habe und Schuld daran ist Shaggy. Wir haben ihn von...
  • Katzen Terror

    Katzen Terror: Hallo zusammen, mein Mann und ich wissen so langsam nicht mehr weiter. Wir haben 2 Katzen und 1 Kater( Vater , Mutter und Tochter ) sie verstehen...
  • Ähnliche Themen
  • Schlaflos wegen Katze, brauche Rat

    Schlaflos wegen Katze, brauche Rat: Hallo liebes Forum Ich habe seit kurzer Zeit ziemliche Probleme mit einem von meinen Katern. Falls es wichtig ist: beide Kater sind 7 Jahre alt...
  • Meine Katzen, mein Freund und seine schlaflosen Nächte

    Meine Katzen, mein Freund und seine schlaflosen Nächte: Hallo zusammen wie ich gelesen habe bin ich nicht die einzige die des nächtens unruhige besucher hat. Mich selbst stört das im Grunde nicht...
  • Katzen draußen - trotzdem schlaflose Nächte

    Katzen draußen - trotzdem schlaflose Nächte: Hallo liebe Forenleser, es gibt zwar einige Artikel hier über schlaflose Nächte, ab den passenden zu meinem Problem habe ich (noch) nicht...
  • Schlaflos wegen Shaggy...!

    Schlaflos wegen Shaggy...!: Hallo allerseits ::w Ich bin sehr sehr müde da ich diese Nacht mal wieder kaum geschlafen habe und Schuld daran ist Shaggy. Wir haben ihn von...
  • Katzen Terror

    Katzen Terror: Hallo zusammen, mein Mann und ich wissen so langsam nicht mehr weiter. Wir haben 2 Katzen und 1 Kater( Vater , Mutter und Tochter ) sie verstehen...
  • Top Unten