Schilddrüsenüberfunktion/ Übergeben& Durchfälle

Diskutiere Schilddrüsenüberfunktion/ Übergeben& Durchfälle im Schilddrüsenerkrankungen Forum im Bereich Krankheiten-Innere; Hallo Zusammen, ich bin neu hier, mein (tauber) Kater ist 14 Jahre alt und im Herbst 18 wurde eine Schilddrüsenüberfunktion diagnostiziert. So...
silke_cgn

silke_cgn

Registriert seit
31.05.2019
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo Zusammen, ich bin neu hier, mein (tauber) Kater ist 14 Jahre alt und im Herbst 18 wurde eine Schilddrüsenüberfunktion diagnostiziert. So richtig eingestellt ist er noch nicht, anfangs war es ganz schlimm mit mehrfachem Erbrechen und
starken Durchfällen, das hat sich schon sehr gebessert, allerdings "normal" ist die Verdauung auch noch nicht. Ich gebe zur Zeit Carbimazol von Hennig 1 x 5mg pro 24h. In den letzten Tagen frisst Foffi kein NF mehr, nur noch TF, aber auch wenig. Vor 2 Tagen hat er eine ganze Nacht durch miaut, bis 10 Uhr morgens. Er war nicht zu beruhigen. Ich habe jetzt hier was von Magensäure gelesen, ist das eine Nebenwirkung? Das kann ja sehr schmerzhaft sein, vlt. hat er auch deswegen so häuft das Bedürfnis kaltes Wasser direkt aus dem Hahn zu trinken. Ich freue mich über eure Erfahrungen und eventuellen Ratschläge. Liebe Grüße. Silke
 
31.05.2019
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.
Julchen94

Julchen94

Moderator
Registriert seit
07.10.2015
Beiträge
11.497
Gefällt mir
21
Hi Silke,
bekommt er das Carbimazol von Anfang an?
Wie hoch ist der Wert der Schilddrüse und wie ist der Grenzwert?
Sind die Leberwerte seit Behandlung überprüft worden?
Baghira hatte auch heftige Probleme mit den Tabletten. Erst mit Thyronorm wurde es besser und er fraß wieder vernünftig.
 
silke_cgn

silke_cgn

Registriert seit
31.05.2019
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo Julchen, danke für deine Nachricht. über die werte kann ich nur sagen, das der Wert den mir meine Tierärztin genannt hat bei 6,4 liegt. und der Leberwert leicht erhöht, aber dass wäre normal bei Gabe von Carbimazol. alle anderen werte sind normal. ich hab die auswertung vom Gr. Blutbild aber nicht hier, wir haben telefoniert. Im moment übergibt Foffi sich 1x täglich sehr heftig und hat wieder fast flüssige Durchfälle. heute nacht ist er wieder komplett rastlos gewesen und sehr laut. werde meine TÄ nach Tyronorm fragen. Das ist flüssig, richtig? hast du eine Pause zwischen den Medikamenten gemacht? Liebe grüße und einen sonnigen Sonntag.
 

SibirianTiger

Registriert seit
12.11.2008
Beiträge
77
Gefällt mir
0
Ich meld mich auch nach langen Jahren der Abwesenheit mal hier wieder.

@ Silke

Ich weiß net was du für ne TA hast, aber ich würde den Kater auf Felimazole umstellen. Hab letztes Jahr mein ältesten mit 18,7 Jahren erlöst. Er bekam von Anfang an 7 Jahre lang das Felimazole 2x am Tag 2,5 mg. Er hatte nie die gleichen Symptome wie deiner bei den Tabletten. Der Wert lag bei 14,5 als wir die Schilddrüsenüberfunktion feststellten, als er eingestellt war waren der T4 Wert bei traumhaften 1,2 und das is der wichtigste Wert bei der Schilddrüse. Der einzige Haken bei der Schilddrüsenüberfunktion is eine schleichende CNI und Herzschwäche. Der Kater bekam spezielles Diätfutter wegen den Nieren und der Schilddrüse. Die Leber war immer iO. Klar, je älter er wurde um so mehr baute er auch ab. Ich kann aus eigener Erfahrung das Felimazole wärmstens empfehlen
 
silke_cgn

silke_cgn

Registriert seit
31.05.2019
Beiträge
6
Gefällt mir
0
danke, dass du deine Erfahrung mitteilst, ich habe morgen einen Termin bei der TÄ ( ohne Foffi) und werde sie drauf ansprechen. So kann es nicht weiter gehen, Foffi übergibt sich weiterhin mindestens einmal am Tag und hat 2-3 mal Durchfall. Heute wieder enorme Unruhe und permanentes miauen. Ich hoffe so sehr, das wir das in den Griff bekommen, nun seit Oktober...mit kurzen "guten" Phasen, aber sehr selten. Danke& liebe Grüße.
 
silke_cgn

silke_cgn

Registriert seit
31.05.2019
Beiträge
6
Gefällt mir
0
Hallo Zusammen, seit gut 3 Wochen ist Foffi auf Thyronorm umgestellt, die Verabreichung morgens und Abends klappt sehr gut und nach Diät mit Hühnchen und Reis und nun nur noch Hills Trockenfutter extra für Magen & Darm hat sich auch die Verdauung total normalisiert und er übergibt sich kaum noch ( eher so der übliche Rahmen bei Katzen). Er ist auch viel ruhiger geworden, nicht mehr dieses nächtliche Miauen. Zugenommen hat er auch schon ein bisschen, ich bin sehr happy! Danke für die ganzen tollen Tips, echt klasse! Bin gespannt auf die nächste Blutuntersuchung und werde dann noch mal berichten. Schönen Abend und nochmals DANKE! Liebe Grüße in die Runde. Silke
 
Thema:

Schilddrüsenüberfunktion/ Übergeben& Durchfälle

Schilddrüsenüberfunktion/ Übergeben& Durchfälle - Ähnliche Themen

  • Schilddrüsenüberfunktion - Radiojodtherapie

    Schilddrüsenüberfunktion - Radiojodtherapie: Hallo zusammen, unsere Norwegische Waldkatze (13 Jahre) hat eine SDÜ (Wert: 9,?? statt ca. 5,00). Medikamente haben wir noch nicht gegeben, da...
  • Kopfwackeln bei älterem Kater mit Schilddrüsenüberfunktion

    Kopfwackeln bei älterem Kater mit Schilddrüsenüberfunktion: Hallo zusammen, seit 7 Wochen haben wir Freddy, ein etwa 11jähriger Kater, aus dem Tierheim bei uns aufgenommen. Uns wurde mitgeteilt, dass er 6...
  • Stefan hat Schilddrüsenüberfunktion....?

    Stefan hat Schilddrüsenüberfunktion....?: Hallo zusammen!Gestern habe ich bei Kater Stefan Blut abnehmen lassen, weil er trotz mächtig vielem Fressen, immer dünner wird. Er war noch nie...
  • Ginny- Schilddrüsenüberfunktion

    Ginny- Schilddrüsenüberfunktion: Hallo heute haben wir mit der Behandlung von Ginny begonnen. Sie bekommt die nächsten 2 Wochen 1 x täglich eine Tablette, dann werden die Werte...
  • Schilddrüsenüberfunktion Cora 13 Jahre alt

    Schilddrüsenüberfunktion Cora 13 Jahre alt: Vor vier Wochen wurde eine Schilddrüsenüberfunktion bei meiner Katze festgestellt. Sie hat täglich erbrochen und wurde immer dünner .... Sie hatte...
  • Schilddrüsenüberfunktion Cora 13 Jahre alt - Ähnliche Themen

  • Schilddrüsenüberfunktion - Radiojodtherapie

    Schilddrüsenüberfunktion - Radiojodtherapie: Hallo zusammen, unsere Norwegische Waldkatze (13 Jahre) hat eine SDÜ (Wert: 9,?? statt ca. 5,00). Medikamente haben wir noch nicht gegeben, da...
  • Kopfwackeln bei älterem Kater mit Schilddrüsenüberfunktion

    Kopfwackeln bei älterem Kater mit Schilddrüsenüberfunktion: Hallo zusammen, seit 7 Wochen haben wir Freddy, ein etwa 11jähriger Kater, aus dem Tierheim bei uns aufgenommen. Uns wurde mitgeteilt, dass er 6...
  • Stefan hat Schilddrüsenüberfunktion....?

    Stefan hat Schilddrüsenüberfunktion....?: Hallo zusammen!Gestern habe ich bei Kater Stefan Blut abnehmen lassen, weil er trotz mächtig vielem Fressen, immer dünner wird. Er war noch nie...
  • Ginny- Schilddrüsenüberfunktion

    Ginny- Schilddrüsenüberfunktion: Hallo heute haben wir mit der Behandlung von Ginny begonnen. Sie bekommt die nächsten 2 Wochen 1 x täglich eine Tablette, dann werden die Werte...
  • Schilddrüsenüberfunktion Cora 13 Jahre alt

    Schilddrüsenüberfunktion Cora 13 Jahre alt: Vor vier Wochen wurde eine Schilddrüsenüberfunktion bei meiner Katze festgestellt. Sie hat täglich erbrochen und wurde immer dünner .... Sie hatte...
  • Top Unten