scheue Katze

Diskutiere scheue Katze im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ich hab da ein Problem mit unserer Katze Maja. Wir haben sie seit einer Woche und sie ist etwa 1 Jahr alt und sterilisiert. Haben sie vom...

Anonymous

Gast
Hallo, ich hab da ein Problem mit unserer Katze Maja.
Wir haben sie seit einer Woche und sie ist etwa 1 Jahr alt und sterilisiert. Haben sie vom Tierschutz/Tierheim bekommen.
Maja liegt fast 100%
des Tages auf ihrem selbst gewählten Platz im Regal. Sie lässt sich streicheln, aber sie kommt nie allein zum schmusen. Meist läuft sie sogar weg wenn jemand von uns kommt. :( Spielen will sie auch nicht, nichtmals Leckerlis nimmt sie an. Maja frisst auch nicht viel, seit gestern fast gar nichts. Ich muss noch dazu sagen, dass sie mehrere Monate im Tierheim war. Gesund ist sie aber.
Ist es normal, dass sie so lange scheu ist, oder muss ich mir Sorgen machen??
Ich hatte vorher noch keine Katze und kenne mich noch nicht sooo gut aus.
viele Grüße
Petra
 
29.01.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: scheue Katze . Dort wird jeder fündig!

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
Hi!
Dann erstmal herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang!
Es ist doch schon mal schön, daß sie sich streicheln lässt. Jenachdem, was für eine Vergangenheit eine Katze hat, dauert es unterschiedlich lang und eine erwachsene Katze braucht länger als ein 12 Wo. altes Kitten, sich einzugewöhnen.
Wenn deine Katze vorher ein Wildling war oder schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat, ist es doch schon ein Erfolg.
Meine Whoopi nimmt auch nur Leckerchen an wenn die Großé, Peewee, sie auch genommen hat. Vielleicht muß sie erst auf den Geschmack kommen?!?
Versuch, viel mit der Katze zu sprechen. Nicht mit Streicheleien überfallen, wenn Katze nicht will ist es OK. Sie anblinzeln signalisiert: ich bin dir freundlich gesinnt. Du findest hier im Forum bestimmt noch jede Menge Threads, die dir helfen können.
 

yuyu

Registriert seit
20.01.2003
Beiträge
157
Gefällt mir
0
Hallo Petra,

eine Woche ist eine sehr kurze Zeit. Ich hatte einmal eine Katze, die auch zu Anfang sehr scheu war und sich versteckt hat. Gefressen hat sie nur, wenn sie alleine war.
Es hat mehrere Wochen gebraucht, bis sie sich überhaupt einmal gezeigt hat, wenn ich im selben Raum mit ihr war. Das mit dem Schmusen kommen hat dann weitere Wochen gedauert, aber als sie einmal aufgetaut war, wollte sie auch meine ungeteilte Aufmerksamkeit.

Vor allem mußt Du Geduld haben. Auch wenn es schwer fällt, probiere erst mal sie in Ruhe zu lassen. Wenn Du mit ihr im selben Raum bist, sprich aber freundlich mit ihr. So gewöhnt sie sich an Deine Stimme.
Wenn sie wenig frißt, gib ihr (wenn's geht) die Möglichkeit, unbeobachtet zu fressen.

Bei Tieren aus dem Tierheim weiß man ja oft nicht, was die armen schon erlebt haben.

Sie muß sich erst einmal an die neue Situation und Dich gewöhnen.
Gib ihr diese Zeit.

Liebe Grüße,
yuyu
 

Moka

Gast
Hallo Petra

Ihr habt Maja doch erst seit einer Woche!!!
Gebt ihr mehr Zeit zum eingewöhnen und daß sie Vertrauen zu Euch fassen kann.
Eine Woche ist nicht gerade lang, wenn ich bedenke, daß sie "schon" ein Jahr alt ist. Wer weiß, was sie vorher alles erlebt hat.
Geht auf ihre Befürnisse ein und respektiert ihre Entscheidung, wenn sie nicht will. So sind nun mal Katzen.

Sieh es positiv, daß sie sich jetzt schon von Euch streicheln läßt!!!

Einige von meinen Katzen haben, nach ihren Vorgeschichten, sehr lange gebraucht um richtig Vertrauen zu uns zu fassen.
Und die Zeit habe ich ihnen auch gegeben.
Kater Jake schmuste schon am ersten Tag hemmungslos mit mir, was mich total fassungslos machte, da ich es von neuen Katzenmitbewohnern überhaupt nicht kannte.

Unsere Misty ist genauso wie Eure Maja gewesen.
Wir haben sie jetzt fast seit 1 1/2 Jahren und erst seit ein paar Wochen vertraut sie mir (meinem Männe gegenüber ist sie manchmal immer noch mißtrauisch) grenzenlos und ich werde sie kaum noch los. 8O
Damit hatte ich eigentlich nicht mehr gerechnet.
Ich will damit nicht prophezeien, daß es Euch mit Maja genauso ergehen wird. Es ist einfach nur ein extremes Beispiel.
Und daß Maja sich schon hin und wieder streicheln läßt (und sich anscheinend auch bei Euch häuslich niedergelassen hat) zeigt, daß es bei ihr sicherlich nicht mehr so lange dauern wird.

Für mich ist es immer wieder ein Riesenerfolg, wenn ich das Vertrauen einer zurückhaltenden Katze gewinne.
Es ist ein so tolles Glücksgefühl!

Liebe Grüße und viel Erfolg!
Es wird schon!!!!
 

Alberta

Registriert seit
28.01.2003
Beiträge
753
Gefällt mir
0
Hallo Petra,
eine Woche ist wirklich kurz! Du musst Dir vorstellen, das alles fremd ist, vor allem die Gerüche. Mein erster Kater brauchte ein halbes Jahr, er war allerdings schon 8Jahre und vorher 1/2Jahr im Heim, doch dann war ich sein Mensch. Es gibt aber Möglichkeiten es Deiner Katze zu erleichtern. Versuch doch ein Kleidungstück mit Deinem Geruch an ihren Lieblingsplatz zu mogeln. Versuch Dich mit ihrem Geruch zu parfümieren. Katzen haben über den Körper verteilt viele Duftdrüsen, die für Dich leicht zu nutzenden sitzen an den Wangen, damit reiben sie auch z.B. an Gegenständen. Das mit den Augen "klimpern" ist vollkommen richtig und wichtig, damit sagst Du ihr, das Du friedlich bist. Schau sie nicht lange direkt an, ein 45° Winkel reicht Dir sie zu sehen und sie fühlt sich nicht bedroht. Beobachte sie erstmal nur heimlich.
Alles Gute für Euch von Alberta
 

Anonymous

Gast
Hallo,
vielen Dank für eure Tipps :)
Ich denke es wird schon klappen mit unserer Maja, muss ihr halt viel Zeit geben.
Übrigens ist das ein schönes Forum hier, ich werde öfters mal reinschauen.
Bis bald und viele Grüße
Petra
 

Carolin

Gast
Hallo Petra,

ich habe mir vor 6 Wochen auch zwei Katzen aus dem Tierheim geholt. Einen Kater 4 Jahre alt der überhaupt nicht schue ist und eine Katze 3/4 Jahr alt. Die kleine haben wir die ersten Tage überhaput nicht gesehen weil sie so scheu ist. Dann haben wir sie einfangen können und inen einen Raum geperrt in den ich öfters am Tag rein bin und viel mit ihr geredet habe. Mittlerweile ist sie zu mir zutraulich, nur bei meinem Freund läuft sie nach wie vor weg. Aber das kommt schon. Du musst nur Geduld habe.

Gruß
Carolin
 
Thema:

scheue Katze

scheue Katze - Ähnliche Themen

  • 3 sehr scheue katzen, bin mit den nerven am ende

    3 sehr scheue katzen, bin mit den nerven am ende: Erstmal Hallo Und hier meine Story. Habe 5 Jahre in Shanghai China gelebt und als absoluter Tierliebhaber und besonders Katzen haben wir...
  • Erfahrung mit scheuen Katzen

    Erfahrung mit scheuen Katzen: Hallo, wir haben seit zwei Wochen eine 3 jährige Norwegerin aus dem Th aufgenommen. Sie ist schon nicht mehr so scheu wie am Anfang und ich komme...
  • Scheue Katze eingewöhnen

    Scheue Katze eingewöhnen: Hallo liebe Leute, ich habe hier im Januar schon Rat gesucht, da ging es um mein Mäusschen Sina, die wir aus dem Tierheim geholt haben. Damals...
  • Meine Katze ist scheu

    Meine Katze ist scheu: Hallo Ich bin neu hier und daher weiß ich nicht ob mein Beitrag hier an der richtigen Stelle ist. Zu meiner Frage Ich habe 2 Katzen 4 und 5...
  • Scheue Katze

    Scheue Katze: Hallo, ich habe vor über 8 Jahren einen schmusigen Kater und eine sehr scheue Katze, die man angeblich mit 8 Wochen im Wald gefunden hat, aus dem...
  • Ähnliche Themen
  • 3 sehr scheue katzen, bin mit den nerven am ende

    3 sehr scheue katzen, bin mit den nerven am ende: Erstmal Hallo Und hier meine Story. Habe 5 Jahre in Shanghai China gelebt und als absoluter Tierliebhaber und besonders Katzen haben wir...
  • Erfahrung mit scheuen Katzen

    Erfahrung mit scheuen Katzen: Hallo, wir haben seit zwei Wochen eine 3 jährige Norwegerin aus dem Th aufgenommen. Sie ist schon nicht mehr so scheu wie am Anfang und ich komme...
  • Scheue Katze eingewöhnen

    Scheue Katze eingewöhnen: Hallo liebe Leute, ich habe hier im Januar schon Rat gesucht, da ging es um mein Mäusschen Sina, die wir aus dem Tierheim geholt haben. Damals...
  • Meine Katze ist scheu

    Meine Katze ist scheu: Hallo Ich bin neu hier und daher weiß ich nicht ob mein Beitrag hier an der richtigen Stelle ist. Zu meiner Frage Ich habe 2 Katzen 4 und 5...
  • Scheue Katze

    Scheue Katze: Hallo, ich habe vor über 8 Jahren einen schmusigen Kater und eine sehr scheue Katze, die man angeblich mit 8 Wochen im Wald gefunden hat, aus dem...
  • Schlagworte

    sehr scheue katze frisst nicht

    Top Unten