Scheidungsopfer Felix wohnt jetzt unterm Sofa

Diskutiere Scheidungsopfer Felix wohnt jetzt unterm Sofa im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo ::w Es ist kaum zu glauben wie manche Menschen mit ihren anvertrauten Tieren umgehen und das macht mich unheimlich wütend :twisted...

Krümel2000

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
382
Gefällt mir
0
Hallo ::w

Es ist kaum zu glauben wie manche Menschen mit ihren anvertrauten Tieren umgehen und das macht mich unheimlich wütend :twisted:

Ich dachte eigendlich das ich so schnell nach Krümel Tod (5.09.07) wieder eine Katze aufnehmen könnte aber Djuna fehlt der Krümel doch sehr.

Nun aber zu Felix ! Felix Dosine ist ausgezogen und und ihr Mann hat keine Lust und keine Zeit sich um Felix zu kümmern .Dazu muß man sagen Felix
ist eigendlich eine Katze :roll: und eine Wohnungskatze.
Also hat er sie kurzerhand vor die Tür gesetzt und meinte sie müsse nun alleine klarkommen :twisted:
Unser Mieter ( früher eher kein Katzenfan durch mich jetzt aber schon )
hat davon Wind bekommen und ihm tat Felix leid.Er hätte sie auch gerne genommen aber sein Hund mag absolut keine Katzen.
Also sind wir hingefahren und haben uns das Mäuschen angeschaut.
Ganz abgemagert zottelig aber schmusig und recht scheu ist sie.
Dann haben wir sie eingepackt und mitgenommen was nicht ganz einfach war.
Und dann zu Hause der Supergau :oops: mir aus der Transportbox entwischt fauchend auf Djuna getroffen kleine Balgerrei und ab unters Sofa :(
So war das alles nicht geplant.
Also haben wir ihr erstmal einen Futternapf , Wassernapf und das Katzenklo ins Wohnzimmer gestellt. Zum fressen kommt sie unterm Sofa hervor man kann sie beim fressen auch streicheln aber dann faucht sie und batscht uns eine und ist wieder verschwunden. :(
Djunamaus würde ja gerne Kontakt aufnehmen aber Felix ist nur am fauchen und ich habe Angst das dann was passiert.
Jetzt haben wir die Tür erstmal geschlossen damit sie zur Ruhe kommt.

Was meint ihr ob das noch was wird mit den beiden ? ::?
Bei Krümel und Djuna ging das damals recht problemlos.
Über Tips und Tricks würde ich mich sehr freuen

Lg
Djuna und Petra
Felix unterm Sofa
und Krümel der jetzt in meinem Herzen wohnt
 
23.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Scheidungsopfer Felix wohnt jetzt unterm Sofa . Dort wird jeder fündig!

ansiso

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
1.147
Gefällt mir
0
Ich denke, das wird noch besser. Der arme Felix musste so extrem viel verdauen in letzter zeit. Der steht noch komplett neben sich.
vielleicht kannst du ihn durch Felliway oder Bachblüten unterstützen.
 
lacroix

lacroix

Registriert seit
02.09.2004
Beiträge
1.167
Gefällt mir
14
Also, ich würd sagen, erst mal durchatmen ;) Und dann fände ich es gar nicht schlecht, die beiden ein paar Tage getrennt zu halten, damit sich Felix an ihr neues Umfeld gewöhnen kann. Wisst Ihr etwas zu Impfzustand, Krankheiten etc.? Denn wenn nicht, würde ich sie sowieso erst mal, wenn sie sich beruhigt hat, vom TA durchchecken lassen, bevor ihr sie mit Dunja "vergesellschaftet".

Und dann kann das Ganze ganz schnell gehen oder halt etwas Zeit kosten, vor allem, weil ja keiner weiß, ob Felix andere Katzen überhaupt kennt ::?
Wisst Ihr denn, wie alt sie ist, kastriert etc.?
 

herbstsonne

Registriert seit
03.08.2005
Beiträge
589
Gefällt mir
0
Die Kleine hat ganz schön was mitgemacht, die tut mir echt leid. Es gibt so viele gewissenlose Katzenhalter. :twisted: Ich glaube, dass sie sich erstmal von den ganzen Strapazen erholen muss. Kein Wunder, dass sie sich erstmal verkrochen hat. Du musst ihr einfach ein wenig Zeit geben. Wenn dein Kater schon Kontakt aufnehmen will, das ist schon mal ein gutes Zeichen. Das wird!
 

Krümel2000

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
382
Gefällt mir
0
Hallo::w

Also kastriert ist sie und geimpft soll sie auch sein ::?

Wir wollen mit ihr auch noch zur TÄ aber sie ist noch so scheu und wir wollten ihr den Stress erstmal ersparen.

Wir glauben auch das sie sich erstmal zurechtfinden und einleben muß
und halten die Tür erstmal geschlossen.

Wo bekommt man denn dieses Frelliwell her ?

Lg ::w

Von Djuna und Petra
Felix unterm Sofa
Und Sternenkater Krümel der in meinem Herzen wohnt
 

Krümel2000

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
382
Gefällt mir
0
Ach so ja

Alter schätze ich mal so 1 bis 2 Jahre

Djuna ist auch eine Katze , kastriert und ca 4 Jahre.

bis auf das zottelige Fell und sehr abgemagert scheint Felix gesund zu sein ::? aber man weiß ja nie .

Was ist eigendlich besser ihr soviel Futter zu geben wie sie mag oder so wie ich es jetzt mache in kleinen Portionen zu füttern ? ::?

Lg ::w

Von Djuna und Petra
Felix unterm Sofa
und Sternenkater Krümel der jetzt in meinem Herzen wohnt
 

Oskar

Registriert seit
18.04.2007
Beiträge
4.542
Gefällt mir
0
Hallo,

ich würde sagen: abwarten und Tee trinken:wink:. Da die Beiden eh schon aufeinander getroffen sind und voneinander wissen, macht es meiner Meinung nach keinen Sinn sie voneinander zu trennen.

Wenn man sich überlegt was sie mitgemacht hat: als Wohnungskatze einfach vor die Tür gesetzt, die bekannten Menschen sind weg, sie wird eingefangen,
kommt in eine neue Umgebung und dann kommt aufsmal ein Artgenosse um die Ecke - den sie nicht kennt.
Das sie da erstmal faucht und sich versteckt ist verständlich.

Versuche dich einfach so zu verhalten wie immer, als ob sich nichts verändert hätte:wink:.
 

Raupenmama

Gesperrt
Registriert seit
24.11.2006
Beiträge
4.066
Gefällt mir
1
ich schlage erstmal eine Runde Rescue für alle vor...und dann eine Gittertüre, die Dunja in eurer Abwesenheit vom Sofa fern hält...
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Ich finde es total super, dass ihr die arme Maus aufgenommen habt. Sie hat jetzt wirklich vieles erlebt, was sie erst einmal verarbeiten muss. Raupenmamas Tipp mit den Rescuetropfen finde ich auch gut und hilfreich für sie mit den vielen für sie neuen Bedingungen klar zu kommen.

Feliway bekommst du beim Tierarzt. Entweder in einer Sprühflasche oder für die Steckdose. ich habe mit zweiteren gute Erfahrungen gemacht (ist nur etwas teurer, als die Flasche).

Mit eurer Liebe und ganz viel Geduld wird sie sicher bald merken, dass sie sich Zuhause fühlen darf und nicht wieder vor die Tür gesetzt wird.
Wird sie denn umgetauft? Felix ist ja wirklich nicht angemessen für eine Katzendame. :wink: Da reichts ja schon das "x" wegzulassen.
 

Krümel2000

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
382
Gefällt mir
0
Ja das mit dem Namen haben wir uns auch schon überlegt :roll:
Feli ? wäre eine Möglichkeit :wink:

Als dann werde ich Montag mal zur TÄ fahren und mir die Sachen besorgen

Also mit einer Gittertür ? Ich weiß nicht woher ich die nehmen soll ?::?

Das Wohnzimmer ist eigendlich unser Sommerwohnzimmer wir haben noch ein Kleines für den Winter wo wir jetzt immer sitzen.

Und wir , mein Mann und ich gehen in Abständen sie immer besuchen ,sprechen mit ihr und dann lassen wir sie wieder in Ruhe .
Was meint ihr ist das OK ?
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Ich finde das gut so. Sie braucht sicher erst einmal etwas Ruhe und wenn ihr ruhig mit ihr sprecht, gewöhnt sie sich an euren Geruch und eure Stimmen. Das wird ganz bestimmt. Die Maus muss sich erst einmal erholen und "neu sortieren".
 

Jade01

Registriert seit
06.12.2006
Beiträge
197
Gefällt mir
0
Hat der Mann wirklich die Katze einfach vor die Türe gesetzt?!
Und gibt es Zeugen, die bereit sind eine Aussage zu machen?!

Dann zeig den Mann an!!! Was er gemacht hat ist Strafbar!!!

Ich weiß, sowas ist mit viel Ärger und Stress verbunden.
Aber das Verhalten mancher Menschen ändert sich nur, wenn sie die Folgen spüren (z.B. im Portemoney) und merken, dass die Umwelt so ein Verhalten nicht toleriert.

Wenigstens hat die Katze Glück im Unglück gehabt und Euch "gefunden".

Alles Gute, Jade
 

Rosina

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
1.729
Gefällt mir
0
Feli kann von Glück reden, dass du sie aufgenommen hast. Ich finde das wirklich das allerletzte was der ehemalige Dosi von ihr machte :evil:.

Sie muss zur Ruhe kommen, sie ist garantiert völlig konfus. Dann besorg dir Feliway, auch die Rescue-Tropfen können Feli etwas beruhigen, dann evtl. BB von Pipsi. Und dann viel Geduld haben mit Feli, sie muss doch erst wieder Vertrauen zu den Menschen fassen.

Viel Erfolg ::w und das wird schon!
 

Krümel2000

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
382
Gefällt mir
0
Neues von Feli(x)
Also Feli hat eine ruhige Nacht verbracht und hat schon mal ganz vorsichtig mit platten Rücken das Wohnzimmer inspiziert.
Sie benutzt hervorragend das KaKlo und hat Hunger wie ein Scheunendrescher ::bg
Wenn ich ihr Futter bringe fängt sie unterm Sofa sogar schon an zu schnurren::bg

Djuna würde ja so gerne mit ihr Kontakt aufnehmen , aber Feli ist glaube ich noch nicht so weit. Das witzige ist Djuna sitzt immer von aussen an der Fensterscheibe schaut wo denn die neue Freundin ist.8)

Jade : Unser Mieter der das mit Feli gehört hat , hat ihm schon einige Takte erzählt, der war richtig sauer. :evil: Aber Schuld hat die ehemalige Dosine , weil er wollte nie Tiere haben es waren ihre und sie hat sie im Stich gelassen ( 2 Hunde waren auch noch da ,aber sie konnte er schnell vermitteln , nur Feli halt nicht )

Manchmal glaube ich es sollte so sein.
Irgendwie habe ich das Gefühl , ich kann das schlecht erklären , aber Krümel der von uns gegangen ist haben wir damals auch halb verhungert gefunden und ich trauere immer noch sehr um ihn :( aber vieleich sendet er mir damit auch ein Zeichen
da ist eine Katze die genauso Hunger hat wie ich damals gib ihr eine Chance
Ihr haltet mich jetzt bestimmt für komplett meschugge aber ich fühl das eben so.

Wenn ihr Interesse habt schreibe ich immer den neusten Stand über Feli

Und vielen Dank für die guten Tips
 

Jade01

Registriert seit
06.12.2006
Beiträge
197
Gefällt mir
0
@Krümel2000:

Zitat: Manchmal glaube ich es sollte so sein.
Irgendwie habe ich das Gefühl , ich kann das schlecht erklären , aber Krümel der von uns gegangen ist haben wir damals auch halb verhungert gefunden und ich trauere immer noch sehr um ihn :-( aber vieleich sendet er mir damit auch ein Zeichen
da ist eine Katze die genauso Hunger hat wie ich damals gib ihr eine Chance
Ihr haltet mich jetzt bestimmt für komplett meschugge aber ich fühl das eben so.

Nein, so wird es sicher sein!
Niemand weiß, was nach dem Tod kommt aber das da nichts sein soll glaube ich nicht!

Du hast richtig gehandelt!

Laß Feli Zeit, sie hat viel schlechtes erlebt und ihr Vertauen in die Menschen ist sicher stark erschüttert.
Das Djuna kontakt aufnehmen will ist doch schon mal ein gutes Zeichen.

LG, Jade

P.S.: Anzeigen würde ich den Kerl rein schon aus Prinzip.
 

luke

Registriert seit
07.11.2006
Beiträge
186
Gefällt mir
0
Hi,oh wie schön für die kleine maus,dass sie bei euch galandet ist!ich finde es auch überhaubt nicht meschugge wenn du dir vorstellst das dein krümel dir die feli anvertaut hat, mir selber ging es mit meinem till nicht anders als ich ihn vor drei monaten bekommen habe.aber das ist eine andere geschichte.mach weiter so und lass der kleinen etwas zeit,das klingt ja schon besser, wenn sie jetzt sogar schon etwas unter dem sofa hervor schaut.mit dem mieter würde ich aber auch nochmal ein hühnchen rüpfen so geht das echt nicht!!ich würd mich freuen zu erfahren wie es bei euch weiter geht!lg julia::w
 

Rosina

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
1.729
Gefällt mir
0
Neues von Feli(x)
Manchmal glaube ich es sollte so sein.
Irgendwie habe ich das Gefühl , ich kann das schlecht erklären , aber Krümel der von uns gegangen ist haben wir damals auch halb verhungert gefunden und ich trauere immer noch sehr um ihn :( aber vieleich sendet er mir damit auch ein Zeichen
da ist eine Katze die genauso Hunger hat wie ich damals gib ihr eine Chance
Ihr haltet mich jetzt bestimmt für komplett meschugge aber ich fühl das eben so.

Wenn ihr Interesse habt schreibe ich immer den neusten Stand über Feli

Und vielen Dank für die guten Tips

Nein, meschugge bist du überhaupt nicht, ich glaube auch, dass es so sein sollte und vielleicht hat dir Krümel wirklich Feli geschickt ... Krümel wusste, du bist die beste Dosi für Feli, die es gibt :wink: und das mit eurer Dunja wird noch. Feli braucht Zeit.

Natürlich möchte ich über den neuesten Stand informiert werden. Also bitte wieder melden. ::w
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.082
Gefällt mir
1.263
Das ist einfach toll, dass Ihr Feli aufgenommen habt - ich möchte büddäh auch die weitere Entwicklung hören!
 

Krümel2000

Registriert seit
06.09.2007
Beiträge
382
Gefällt mir
0
Hallo ihr alle ::w

@ Luke : Nein , nicht unser Mieter ist der Böse , sondern ein Bekannter von ihm. Unser Mieter hat nur von Feli's Schiksal gehört und gemeint sie hätte es bei uns ja viel besser.

So ihr habt es nicht anders gewollt
jetzt wieder neues von Feli (x)
Sie wird schon langsam mutiger, als ich gestern Nachmittag im Garten war saß sie auf der Decke im Fensterbrett und schaute mir im Garten zu. :-)
Aber wenn man das Zimmer betritt ist sie wieder unterm Sofa. Jedenfalls bei mir :cry: weil ich sie ja " gekittnappt " habe. ( Ich bin aber auch eine furchtbar böse Frau :roll: )
Als mein Mann gestern Abend sich zu ihr setzte und mit ihr redete hat da plötzlich ein Köpfchen an sein Bein geschubbelt 8O und dann hat sie sich auch noch von ihm am Köpfchen streicheln lassen ::bg
Das geht ja nun gar nicht ,die schmeißt sich an meinen Mann ran 8O die kleine Maus . Ich glaube bald das ist eine MÄNNERKATZE ::bg

Djuna hat auch schon wieder Kontaktversuche gestartet , hat sich heimlich mit ins Zimmer geschlichen und hat aus sicherer Entfernung wieder die neue Mitbewohnerin begutachtet 8)
hat dann noch versucht sie mit Mauzen zum spielen zu animieren , aber das ist nicht angekommen. Leider. :?

Wir werden sie jetzt mal hin und wieder mit ins Felizimmer nehmen , unter Aufsicht versteht sich , damit die beiden sich vieleicht langsam aneinander gewöhnen und das nichts passiert.
Feli schaut auch schon ein bischen besser aus , das Fell ist lange nicht mehr so struppelig und die Körperformen kommen langsam in Schwung .

Ich würde euch ja gerne auch Fotos zeigen , aber da bin ich noch mächtig am Basteln ( bin nämlich ein bischen PC - Blond )

So das war es erstmal wieder
 

Susanne1011

Registriert seit
30.12.2005
Beiträge
424
Gefällt mir
0
Hallo, du bist ganz und gar nicht meschugge. Ich hätte ganz genauso gehandelt. Ich wurde gerade von meinen Nachbarn auch blöd angeguckt, weil ich einen wilden Streuner Kater eingefangen habe und auf eigene Kosten kastrieren lasse. Am schlimmsten fand er es noch, als ich gesagt habe, dass er wieder hier frei gelassen wird (er hat ihn immer vertrieben aus seinem Garten), warum der nicht auf irgendeinen Bauerhof könnte o.ä.. Da habe ich gesagt, dass die Bauern sich einen Sch.. darum kümmern und das ich ihn weiter auf meinem Grundstück füttern würde, so wie bisher. Und wenn alle denken würden so wie er, könnte er bald noch viele Katzen aus seinem Garten verjagen, weil sie sich weiter vermehren würden. Dann habe ich ihn dumm stehen lassen....
 
Thema:

Scheidungsopfer Felix wohnt jetzt unterm Sofa

Scheidungsopfer Felix wohnt jetzt unterm Sofa - Ähnliche Themen

  • Felix sitzt auf Autos

    Felix sitzt auf Autos: Hallo zusammen, hatte grade tierischen Ärger mit einem Nachbar, weil Felix auf seinem Auto saß. Versehe den Mann ja auch, wegen Kratzer und so...
  • Endlich ein Spielkamerad für meinen Felix da.

    Endlich ein Spielkamerad für meinen Felix da.: Hallo, ich habe mich gestern nach langen Überlegen entschlossen unserem Felix einen Spielkameraden zu gönnen. Hier erst mal ein Bild von meinem...
  • für Felix und Lisa-Rassekatzenbesitzer wo seit ihr?

    für Felix und Lisa-Rassekatzenbesitzer wo seit ihr?: Hallo liebe Rassekatzenbesitzer:/Hauskatzendosies schade das sich hier immer mehr verabschieden: Ich liebe alle Katzen ob Rasse oder mormale...
  • Felix kommt nicht nach Hause - was mach ich bloß?

    Felix kommt nicht nach Hause - was mach ich bloß?: Hallo Ihr Lieben! Ich weiß nicht was ich machen soll. Seit heute mittag gegen 12 Uhr ist Felix weg, das ist eigentlich total untypisch für ihn...
  • Felix doch nicht tot, nach 1,5 Jahren wieder da???

    Felix doch nicht tot, nach 1,5 Jahren wieder da???: Hallo Ihr Lieben, heute morgen ist etwas äusserst merkwürdiges passiert. Aber lasst mich zuerst die Vorgeschichte erzählen. Bevor ich in meine...
  • Ähnliche Themen
  • Felix sitzt auf Autos

    Felix sitzt auf Autos: Hallo zusammen, hatte grade tierischen Ärger mit einem Nachbar, weil Felix auf seinem Auto saß. Versehe den Mann ja auch, wegen Kratzer und so...
  • Endlich ein Spielkamerad für meinen Felix da.

    Endlich ein Spielkamerad für meinen Felix da.: Hallo, ich habe mich gestern nach langen Überlegen entschlossen unserem Felix einen Spielkameraden zu gönnen. Hier erst mal ein Bild von meinem...
  • für Felix und Lisa-Rassekatzenbesitzer wo seit ihr?

    für Felix und Lisa-Rassekatzenbesitzer wo seit ihr?: Hallo liebe Rassekatzenbesitzer:/Hauskatzendosies schade das sich hier immer mehr verabschieden: Ich liebe alle Katzen ob Rasse oder mormale...
  • Felix kommt nicht nach Hause - was mach ich bloß?

    Felix kommt nicht nach Hause - was mach ich bloß?: Hallo Ihr Lieben! Ich weiß nicht was ich machen soll. Seit heute mittag gegen 12 Uhr ist Felix weg, das ist eigentlich total untypisch für ihn...
  • Felix doch nicht tot, nach 1,5 Jahren wieder da???

    Felix doch nicht tot, nach 1,5 Jahren wieder da???: Hallo Ihr Lieben, heute morgen ist etwas äusserst merkwürdiges passiert. Aber lasst mich zuerst die Vorgeschichte erzählen. Bevor ich in meine...
  • Schlagworte

    mann wird zur zofa umgestylt

    Top Unten