Sammy wird teilweise richtig agressiv!!!

Diskutiere Sammy wird teilweise richtig agressiv!!! im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! Ich bin relativ neu hier.... mein Sammy ist ca 06/07 geboren. er ist auch ein ganz lieber kater, muss aber im moment alleine leben (ist...

schitzi

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo!

Ich bin relativ neu hier....
mein Sammy ist ca 06/07 geboren. er ist auch ein ganz lieber kater, muss aber im moment alleine leben (ist alles im Vorstellungsthread erklärt)

So das Problem ist: manchmal bekommt er richtige attacken. Heute
morgen hat er mir so in die Backe gebissen das ich jetzt blute...
Ich denke er meint es nicht bös, er ist einfach zu ungestüm....
Aber da diese attacken immer häufiger werden mach ich mir langsam sorgen...
Attacken laufen wie folgt:
Erst spielt er "ich pack und zerhack dich" mit meiner habnd oder meinem Bein, ohne Krallen und nur leichtes beißen
dann beißt er richtig häftig mit seinen eckzähnen zu und benutzt auch die krallen.
wenn ich denn meine hand wegziehe legt er die ohren waggerecht zum kopf, bekommt ganz große augen...
dann ist es ihm egal was ich tue, er greift mich oder meinen mann an...

heute bis ich geblutet habe....

was kann ich tun?
wie kann ich es ihm abgewöhnen?

Grüssle
TINA
 
10.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sammy wird teilweise richtig agressiv!!! . Dort wird jeder fündig!
Einhorn

Einhorn

Registriert seit
31.12.2004
Beiträge
671
Gefällt mir
0
::w und Herzlich willkommen hier im Forum,

Ich habe in deinen Vorstellungsthread geschaut,

Wird Sammy eine Wohnungskatze oder darf er raus gehen?

Wenn er als Wohnungskatze bleibt, würde ich versuchen nochmal mit Vermieterin zu sprechen, eine Wohnungskatze soll nicht einzeln gehalten werden. Sammy kommt mir vor, als ob er einen Kumpel braucht.
 

Sakatzeberlin

Gast
Er scheint sehr übermütig und voller Energie zu sein, die raus muss. Beissen oder anfallen darf er euch natürlich nicht. Man kann ihm das schon abgewöhnen, mit ernstem Nein und weggehen, ignorieren, evtl auch mal etwas wegschubssen und immer wieder Nein sagen, wenn sich so ein Rüpelanfall anbahnt.

Ich denke auch, er sollte irgendwann raus können, oder einn Katerkumpel zum Raufen bekommen.
 

schitzi

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
11
Gefällt mir
0
hallo!

ich weiß das er einen Kumpel braucht!!!
aber raus darf er nicht. er ist und bleibt eine wohnungskatze.

ich bin selbst im Tierschutz aktiv und weis das einzelhaltung nicht optimal ist!!!
aber momentan muss es so gehen...
ich bin ja auch nicht gerade freiwillig zu dem zwerg gekommen...

aber ich habe mich jetzt schon mit meiner neuen vermieterin angelegt (wir wohnen in der wohnung jetzt seit ca 8 wochen) weil ich eine zweite katze holen möchte...

und dann muss er sich erstmal mit ihr/ihm vertragen...

aber was kann ich JETZT tun???

das mit dem lauten nein und ignorieren habe ich schon versucht, ich bin da auch sehr konzequent.... weil ich habe es gelernt konsequent zu sein, denn ich habe es geschafft meine ratten zu erziehen, was auch nicht gerade einfach ist.... :roll:

Grüssle
TINA
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Nimm eine Wassersprühflasche und besprühe ihn in dem Moment wenn er Euch anspringt.
Das Problem ist das man diese immer in Reichweite haben muss.
Mein Halbstarker ist mir immer die Beine hoch gelaufen. Ich hatte es ihm nach 3-4mal abgewöhnt.
Auf lange Sicht hilft aber nur ein Kumpel aber das weißt Du ja! ::w
 

Tinker

Registriert seit
17.06.2005
Beiträge
2.106
Gefällt mir
0
Dein Sammy hat bereits eine Menge hinter sich, er hat Orte, Geschwister wohl auch und Bezugspersonen verloren. Ein armes Würstchen, das mitten in der Sozialisation alle stabilen Eckpunkte eben so gar nicht hatte.

Jung und lebhaft ist der Kleine auch. Leben will er, sich ausprobieren, Stärken erkunden. Was Kitten halt so tun in dem Alter, bis sie irgendwann mal erwachsen werden (gelingt vielen zwischen dem 12. und 18, Lebensmonat)

Bis dahin sind sie wechselhaft, mal lebhaft angreifend, ausprobierend.

Du sagst, du darfst kein zweites Kitten halten. Tja, dann laß dich beißen, weine, fiepe, aber tue nix.

Normal lernen Kitten von der Mutter, nicht zu verletzen, dann lernen sie im Kittenspiel, nicht zu verletzen, sie werden sozialisiert und erzogen, das aber eher von Katzen und weniger von Menschen.

Ich habe hier einen recht aktiven und teilweise austickenden Jungkater - der hat mich noch nicht einmal verletzt. Der hat aber immer mit Katzen gelebt und hat jetzt auch Katzen in seinem Umfeld.

Vielleicht solltest du versuchen, deinem Vermieter zu erklären, dass zwei Katzen weniger Probleme machen als eine. Weil es sieht so aus, als könnte das die Lösung sein.

LG Tinker
 

Oskar

Registriert seit
18.04.2007
Beiträge
4.542
Gefällt mir
0
Hallo Tina,

habe hier auch so einen kleinen Beisser.

Bei mir wurde es besser, nachdem ich ihn einmal kräftig angefaucht habe.Der hat vielleicht dumm geguckt.::bg

Ansonsten wirklich ein konsequentes Nein und sofort weggehen.

Ferner würde ich überhaupt nicht dulden, dass er mit meinen Händen oder Beinen etc. spielt - auch nicht sanft und ohne Krallen.

Wenn spielen, dann vielleicht mit diversen Spielangeln etc. - da darf er dann auch reinbeissen und seine "Beute" totspielen.
 

Katzenfee

Registriert seit
27.10.2007
Beiträge
66
Gefällt mir
1
Hallo ::w

Ich habe von deinem Sammy gelesen.
Meine Katze ist zwar noch etwas jünger aber sie beisst und krallt mich auch, aber ich habe ihr jetzt ein Spielzeug gekauft wo sie drauf rumkauen und krallen kann. Wenn sie wieder bei mir auf der Couch liegt und das beissen und krallen anfängt da gebe ich ihr das Spielzeug ( Stofflöwe).
Dann rollt sie sich mit dem rum und beisst den :lol:
 
Thema:

Sammy wird teilweise richtig agressiv!!!

Sammy wird teilweise richtig agressiv!!! - Ähnliche Themen

  • auffressen von babykatzen - OT Thema angeregt durch "Sammy"

    auffressen von babykatzen - OT Thema angeregt durch "Sammy": Ich wollte in dem Thread selber nicht mit was neuem Anfangen, weiß auch nicht ob es in die Anängerfragen passt oder bei Sonstiges besser...
  • Unser neuer Bewohner Sammy

    Unser neuer Bewohner Sammy: Seit 3 Tagen haben wir jetzt einen kleinen, 10 Wochen alten Siam-Kater. Er hat sich ganz schnell eingewöhnt frisst wie ein Scheunendrescher, erwog...
  • Was erledigen bevor Sammy zu uns kommt

    Was erledigen bevor Sammy zu uns kommt: Hallo liebe Leute, hab mich heut hier neu angemeldet, da wir in vier Wochen stolze Katzeneltern von Sammy werden. Sammy ist dann ca 9 Wochen alt...
  • hilfe! sammy wird immer dünner!

    hilfe! sammy wird immer dünner!: Hallo! Ich habe 2 weibl. Freigaenger im alter von 10 mon. Eine frist und nimmt zu. Die andere nimmt immer mehr ab. Seit es so warm draussen ist...
  • Babykatzen teilweise unsauber, warum?

    Babykatzen teilweise unsauber, warum?: Hallo ihr Lieben, seid einer Woche habe ich ja jetzt zwei kleine Babykatzen. Die zwei sind jetzt 9 Wochen alt, ich weiß das es eigentlich zu jung...
  • Ähnliche Themen
  • auffressen von babykatzen - OT Thema angeregt durch "Sammy"

    auffressen von babykatzen - OT Thema angeregt durch "Sammy": Ich wollte in dem Thread selber nicht mit was neuem Anfangen, weiß auch nicht ob es in die Anängerfragen passt oder bei Sonstiges besser...
  • Unser neuer Bewohner Sammy

    Unser neuer Bewohner Sammy: Seit 3 Tagen haben wir jetzt einen kleinen, 10 Wochen alten Siam-Kater. Er hat sich ganz schnell eingewöhnt frisst wie ein Scheunendrescher, erwog...
  • Was erledigen bevor Sammy zu uns kommt

    Was erledigen bevor Sammy zu uns kommt: Hallo liebe Leute, hab mich heut hier neu angemeldet, da wir in vier Wochen stolze Katzeneltern von Sammy werden. Sammy ist dann ca 9 Wochen alt...
  • hilfe! sammy wird immer dünner!

    hilfe! sammy wird immer dünner!: Hallo! Ich habe 2 weibl. Freigaenger im alter von 10 mon. Eine frist und nimmt zu. Die andere nimmt immer mehr ab. Seit es so warm draussen ist...
  • Babykatzen teilweise unsauber, warum?

    Babykatzen teilweise unsauber, warum?: Hallo ihr Lieben, seid einer Woche habe ich ja jetzt zwei kleine Babykatzen. Die zwei sind jetzt 9 Wochen alt, ich weiß das es eigentlich zu jung...
  • Top Unten