Rohes Fleisch?

  • Ersteller des Themas Ninabaerchen
  • Erstellungsdatum

Ninabaerchen

Registriert seit
02.08.2006
Beiträge
37
Gefällt mir
0
Ich habe ja so gesehen immer noch nicht große Erfahrung.

Wollte mal fragen wie es aussieht mit Rohes Fleisch.

Darf man kleine Kätzchen oder überhaupt Katzen rohes Fleisch geben?

Wenn ja welche Sorten und wie viel und oft darf man das?



Bin darauf gekommen weil ich heute Putenschnitzel gekauft habe und meine 2 Süßen mir um die Beine schlichen

Hab erst mal etwas Eigelb ihnen gegeben zum probieren, habe erst mal etwas komisch geguckt und geschnüffelt daran und immer etwas wieder abstand genommen davon bis die dann endlich mal probiert haben und daran Geschmack gefunden haben.

Als ich dann das Fleisch panieren wollte habe ich mal ein kleines Stück abgeschnitten und ihnen hin gehalten Luna hat mal dran gerochen und ging war nichts für sie, aber Lina hat es sofort verschlungen und wollte sogar noch mehr haben.

War aber mir unsicher damit und hab ihr nicht mehr gegeben.



Hat einer von euch Erfahrung damit und auf was muss man immer achten?

Freue mich auf eine Antwort


Liebe Grüße::w

Nina

 
11.08.2006
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Dobsa

Registriert seit
14.10.2005
Beiträge
825
Gefällt mir
0
Guck am besten mal in der Rubrik Barfen! Da findest du alle Infos darüber. Nur ganz kurz: Rohfütterung ist super - wenn alles beachtet wird.
Wie gesagt, hier findest du reichlich Infos dazu.
Liebe Grüße,
 

Zugvogel

Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
3
Hin und wieder ein frisches, rohes Hühnerflügelchen oder Hühnerherzchen ist ein Festschmaus für Katzen, gell, und bekommt ihnen meistens vorzüglich.

Zugvogel

Rohe Geflügelknochen splittern nicht, nur die gekochten machen das.
 

Lakritze

Registriert seit
13.07.2002
Beiträge
103
Gefällt mir
0
Darf man kleine Kätzchen oder überhaupt Katzen rohes Fleisch geben?
Gegenfrage: laufen Katzen in der freien Wildbahn mit dem Feuerzeug herum, um bei Bedarf ihre Mäuse zu grillen? ;)
Meine zwei habe ich schon im Alter von wenigen Wochen an rohes Fleisch gewöhnt (Rind, Pute, Huhn,..., aber keinesfalls Schwein, das kann bei Katzen eine tollwutähnliche Erkrankung auslösen) und sie mögen es sehr.
Auch Knochen verspeisen sie mit großer Begeisterung (wie schon wer geschrieben hat, roh machen sie nichts, aber gekocht darfst Du sie niemals verfüttern, weil sie splittern können.)
 

Ninabaerchen

Registriert seit
02.08.2006
Beiträge
37
Gefällt mir
0
Oh Danke für eure lieben Antworten.
Klar das die draussen in der Wildbahn nicht gekochtes oder gegrilltes Fleisch essen.
Aber ich wüsste jetzt nicht ob es gut ist wegen bestimmte Krankheiten oder so war sehr verunsichert deswegen ob die alles Essen dürfen.

Nun weis ich ja das es ihnen auch mal gut tut und so ein Stück Fleisch eine kleines Leckerbissen zwischen durch ist.
Und als Belohnung auch mal eine Idee ist.

Vieleln Dank noch mal für die Antworten.

Liebe Grüße
Nina
 

Lonnie

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
1.086
Gefällt mir
0
Ich hab mir das gerade mal Bildlich vorgstellt!


Tigger sitzt draussem im Hof mit dem Zippo von meinem Männe und hält ne Maus drüber::bg

Bei uns gabs heute auch wieder "Rohes"
Die drehen da beide so durch das ich mich ganz schön beeilen muss das Taurin aufzulösen.....

Gruss Lonnie
 

Theresia

Registriert seit
25.06.2006
Beiträge
83
Gefällt mir
0
Der Witz mit dem Feuerzeug ist gut.

Ich würde meinen Katzen kein rohes Fleisch füttern, das ist jedoch Ansichtssache.
Rohes Schweinefleisch ist sogar gefährlich.
 

Harlekin173

Registriert seit
15.02.2005
Beiträge
4.112
Gefällt mir
1
.. rohes Schweinefleiswch verfüttere ich auch NIE. Meist gibt es Geflügel & Rind.

Meine Cats lieben es und es tut Ihrer Gesundheit sehr gut :wink:
 

Ähnliche Themen


Top Unten