Rocky hat Bein gebrochen

Diskutiere Rocky hat Bein gebrochen im Krankheiten-Äußere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Unser Kamikaze-Kater Rocky kam Sonntag schreiend und humpelnd nach Hause - wir sind sofort zum Notdienst, die Ärztin hat ihn aber nicht geröngt...

BirgitHH

Registriert seit
10.09.2006
Beiträge
151
Gefällt mir
0
Unser Kamikaze-Kater Rocky kam Sonntag schreiend und humpelnd nach Hause - wir sind sofort zum Notdienst, die Ärztin hat ihn aber nicht geröngt, sondern nur mit Schmerzmitteln versorgt. Die Nacht ging dann einigemaßen, unser Tierarzt nächsten Morgen stellt dann fest, dass sein "Knie komplett zerlegt" sei - er hat ihn sofort in eine Tierklinik überwiesen, wo er noch
am Montag operiert worden ist.

Tja - und nun liegt er hier: mit "Streckverband", der alle 2 Tage erneuert werden soll. Er darf natürlich nicht raus - versucht es aber! Gestern Nacht hat er mich stundenlang mit Miauen wachgehalten....und in der Zeit, wo ich endlich weggedöst bin, hat er sich erst den Trichter und dann den Verband abgepult. Ich dachte, mich trifft der Schlag, als er um 5 auf meinem Bett sass und sein Bein putzte....Zum Glück ist unser Tierarzt supernett - kann ich allen Hamburgern nur empfehlen - um halb sechs (morgens!) haben wir uns dann schon in seiner Praxis getroffen....

Jetzt liegt er hier schon wieder und sieht so aus, als ob er kein Wässerchen trüben kann....er denkt wahrscheinlich, wenn sie gleich schläft, dann versuche ich es wieder :-)

Nee im Ernst - hat jemand Erfahrungen mit derartigen Frakturen?? 3 Wochen soll der Verband dran bleiben - ab wann kann ich ihn wieder raus lassen?? Der Tierarzt sagt, 6 Wochen muss er drin bleiben. Bis dahin ist er durchgedreht und ich auch....oder zum Wohnungskater geworden ::bg
 
13.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rocky hat Bein gebrochen . Dort wird jeder fündig!

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Das war vor ca 4 Monaten hier mit Merry, einer Katzendame, die ausm Fenster fiel und sich das Bein gebrochen hatte. Hier ist der Link zu dem entsprechenden Thread: https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=96178&highlight=Merry

Eigentlich gings da nicht sosehr ums selber abpuhlen, sondern eher ums neuverbinden, aber das werdet Ihr auch sicherlich bald machen müssen.

Toi toi toi und gute Besserung!

Zugvogel
 

BirgitHH

Registriert seit
10.09.2006
Beiträge
151
Gefällt mir
0
Danke für die Info - ich habs mir gestern noch alles durchgelesen. Die arme Katze war allerdings viel schwerer verletzt als Rocky. Der muss ja auch nicht im Käfig sitzen, sondern darf sich in der Wohnung frei bewegen. Er soll nur halt nicht raus.

Aber Millionen Katzen sitzen ihr Leben lang in der Wohnung, da sind ja wohl 6 Wochen nicht so schlimm....erzähle ich ihm immer wieder. Vielleicht versteht er ja doch, was ich sage....:wink:
 

engelsstaub

Registriert seit
09.05.2003
Beiträge
6.268
Gefällt mir
1
Oh je. Da hätte ich wohl auch Probleme, wenn Tarzan nicht raus dürfte. Er torkelte gestern nach der Sedierung auch zur Katzenklappe und wollte partout raus. :roll: Klar...fällt laufend um...aber raus.

Ich drücke die Daumen, dass die Fraktur schnell heilt und er sich damit arangieren kann, dass er 6 Wochen zuhause bleiben muss. Dir wünsche ich ganz starke Nerven!! ;-)
 

Esued

Registriert seit
06.08.2007
Beiträge
26
Gefällt mir
0
meine luna hatte sich mit 14 wochen gleich zweimal hintereinander das li hintere knie gebrochen. es waren insgesamt 3 teile auf dem röntgenbild zu sehen.
der tierarzt hat uns geraten gar nichts zu machen, weil die knochentrümmer sich in laufe der zeit mit minderwertigen knorpelgewebe verbinden. er konnte zwar nicht sagen ob das humpeln verschwinden würde, aber zu mindest die schmerzen!!
er selber hat eher negative erfahrungen mit der op gemacht. wenn das bein nicht wirklich ruhigehalten wird, reißt es wieder aus.

ich hab insgesamt 4 katzen und zwei kleine kinder. das hätte mit dem ruhighalten gar nicht funktioniert:roll: .

luna ist heute ein jahr alt und humpelt gar nicht mehr!!
 

Hummelkatze

Gast
hallo Birgit

das ist doch das Katerchen, das meinte, zwingend mal in nem Kaninchenbau nachzusehen und dann stecken blieb oder????? Man man man - mit dem haste aber nen Fang gemacht .....

Raten kann ich dir da nicht so wirklich was - meine Mädels sind Wohnungskatzen und haben keinen Drang nach draußen. ABer hier gibts ja einige, die in so einer Situation waren - frag mal Anka (ihre Pauline war auch verletzt).
 

Harlekin173

Registriert seit
15.02.2005
Beiträge
4.113
Gefällt mir
3
oh je Birgit, was für ein Racker 8O

Ich wünsche auf jeden Fall starke Nerven , sowie "gute Besserung" an Rocky ::w
 

BirgitHH

Registriert seit
10.09.2006
Beiträge
151
Gefällt mir
0
das ist doch das Katerchen, das meinte, zwingend mal in nem Kaninchenbau nachzusehen und dann stecken blieb oder????? Man man man - mit dem haste aber nen Fang gemacht .....
...ja - genau der Kater. 8O Keine Ahnung, was der immer treibt im Park. Der Tierarzt ist ziemlich sicher, dass er wohl vom Baum gesprungen sein muss und dann irgendwo hängen geblieben ist...Die OP hat er gut überstanden und alle 2 Tage den Verbandswechsel lässt er auch über sich ergehen. Ich kann wirklich sagen, von allen meinen bisherigen Katzen ist er der Liebste. Kratzt nicht, faucht nicht, lässt sich alles gefallen. Man könnte wirklich denken, der kann kein Wässerchen trüben...

Wenn bloss nicht immer diese Katastrophen wären :wink:

Interessant finde ich das schon, dass es Ärzte gibt, die so eine Fraktur nicht operieren. Hätte ich auch besser gefunden - viel weniger Theater für ihn - und 700 Euro gespart.

Nachts ist die Hölle hier - er macht ein Riesentheater, weil er raus will....

Nie wieder Freigänger *seufz*...
 
Thema:

Rocky hat Bein gebrochen

Rocky hat Bein gebrochen - Ähnliche Themen

  • Rocky humpelt & jammert

    Rocky humpelt & jammert: Hilfe, hilfe, hilfe! Vor einer Woche hat sich der Kater beim Spielen an der Hinterpfote verletzt, daraufhin bin ich gleich mit ihm zur Tierärztin...
  • Wunde am Bein - völlig verstört

    Wunde am Bein - völlig verstört: Hallo zusammen. Ich poste hier, weil mir mein Kater Merlin Sorgen macht. Am Samstag morgen habe ich bemerkt, dass der Merlin am Bein eine...
  • Kahle Stellen und Wunden an den Beinen?

    Kahle Stellen und Wunden an den Beinen?: Hallo,::w ich bin neu hier und wende mich an euch, weil meine TÄ im Moment ziemlich ratlos sind. meine Katze Mausi war vor knapp drei Wochen...
  • katze verliert Fell am Bein.....

    katze verliert Fell am Bein.....: Hallo, vor einiger Zeit erzählte ich die Geschichte von Nemo. https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=136604 Nun verliert er an...
  • blutige Stelle am Bein

    blutige Stelle am Bein: Hallöle, unser Kleiner Mann hat schon eine Weile eine Stelle am Bein, allerdings verkrustet und auch nicht dick oder so. Er hat öfter mal etwas...
  • Ähnliche Themen
  • Rocky humpelt & jammert

    Rocky humpelt & jammert: Hilfe, hilfe, hilfe! Vor einer Woche hat sich der Kater beim Spielen an der Hinterpfote verletzt, daraufhin bin ich gleich mit ihm zur Tierärztin...
  • Wunde am Bein - völlig verstört

    Wunde am Bein - völlig verstört: Hallo zusammen. Ich poste hier, weil mir mein Kater Merlin Sorgen macht. Am Samstag morgen habe ich bemerkt, dass der Merlin am Bein eine...
  • Kahle Stellen und Wunden an den Beinen?

    Kahle Stellen und Wunden an den Beinen?: Hallo,::w ich bin neu hier und wende mich an euch, weil meine TÄ im Moment ziemlich ratlos sind. meine Katze Mausi war vor knapp drei Wochen...
  • katze verliert Fell am Bein.....

    katze verliert Fell am Bein.....: Hallo, vor einiger Zeit erzählte ich die Geschichte von Nemo. https://www.katzen-links.de/katzenforum2/showthread.php?t=136604 Nun verliert er an...
  • blutige Stelle am Bein

    blutige Stelle am Bein: Hallöle, unser Kleiner Mann hat schon eine Weile eine Stelle am Bein, allerdings verkrustet und auch nicht dick oder so. Er hat öfter mal etwas...
  • Schlagworte

    Top Unten