RJD eG. SDÜ in Norderstedt

Diskutiere RJD eG. SDÜ in Norderstedt im Schilddrüsenerkrankungen Forum im Bereich Krankheiten-Innere; Hallo zusammen! Ich bin ganz neu hier und total unerfahren mit Foren. Erwähne es, weil ich mich auf völlig ungewohntem Terrain bewege. Situation...

Shirley

Registriert seit
29.07.2021
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Hallo zusammen!
Ich bin ganz neu hier und total unerfahren mit Foren. Erwähne es, weil ich mich auf völlig ungewohntem Terrain bewege.

Situation: Bei unserer fast 12 Jahre alten Minnie wurde eine SDÜ mit einem Wert knapp um 5 festgestellt (Aussage der TÄ in der Klinik;
der Bericht liegt mir nicht vor). Minnie hat in den letzten Wochen immer mal wieder heftiger erbrochen. Verhalten sonst total unauffällig.
Jetzt stehen wir vor der Wahl: Medikamentengabe oder gleich RJT? Wir arbeiten beide noch viel im HO, aber werden vermutlich zeitnah wieder 50-70% im Büro sein. Aufgrund langer Fahrtwege und langer Arbeitszeiten könnte es mit der regelmäßigen Tablettengabe schwierig werden. An die Verabreichung mag ich gar nicht denken. Minnie hasst TÄ und Autofahrten. Aufgrund dessen tendieren wir gleich zur RJT. Habe zwar super große Sorgen sie so lange alleine zu lassen, aber immerhin konnte ich schon in Erfahrung bringen, dass die Katzen „nur“ kurz sediert werden.

Nun meine Fragen:
- Wozu würdet ihr unter den beschriebenen Umständen raten? Medis versuchen oder gleich RJT?
- Hat jemand Erfahrungen mit Norderstedt?

Danke schon jetzt für eure Rückmeldungen!
Liebe Grüße
Shirley
 
29.07.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: RJD eG. SDÜ in Norderstedt . Dort wird jeder fündig!
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
1.095
Gefällt mir
820
Ich glaube vor der rjt muss die katze sowieso erstmal mit medikamenten eingestellt werden?! Bzw. ist 5 kein sooo hoher wert. Bin nicht sicher ob die da überhaupt schon rjt machen.

Es gibt als alternative zu den tabletten auch noch eine Salbe für die ohren.

Die Tabletten oder tropfen werden aller 12 stunden verabreicht. Ich hoffe zu zweit ist das für euch möglich?

Es gibt eine gute fb-gruppe zum thema sdü bei katzen, die geben sehr gute tipps und da waren glaube ich auch gerade welche zur rjt. Ob in gießen oder Norderstedt weiß ich nicht mehr.
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
1.095
Gefällt mir
820
Ach so, mein ta hatte seine katze auch bei der rjt. Er meinte die kümmern sich sehr gut um die katzen. Man kann sich das wohl auch anschauen aber das war vor corona. Und weiß nicht mehr wo er war.
 

Shirley

Registriert seit
29.07.2021
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Danke dir für deine schnelle Reaktion und deinen Input!
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.569
Gefällt mir
3.394
Minnie hasst TÄ und Autofahrten. Aufgrund dessen tendieren wir gleich zur RJT.
Hallo Shirley,
ich weiß jetzt nicht, ob bei dem nicht sehr hohen Wert überhaupt schon eine RJT in Frage kommt. Aber wie Kevins Mutti und andere sicher bestätigen können, muss man bei Medikamentenabgabe bis zur korrekten Einstellung mit den Medis doch häufiger zum TA zur Blutabnahme. Das wäre dann für Minnie wahrscheinlich mehr Stress, als mal ein paar Tage von euch getrennt zu sein:unsure:
Die Sedierung der Katze ist nur für die Szintigraphie erforderlich, die vor der Gabe des Jod gemacht wird.
Aus meiner Sicht als "Mensch" kann ich nur sagen, dass ich die RJT als sehr angenehm empfand: keine Nebenwirkungen und keine Einnahme von nebenwirkungsreichen Medis danach.


Wir hatten mal eine Userin hier im Forum, die mit ihrem Kater zu mehreren OPs in Norderstedt war. Wenn ich mich richtig erinnere, war sie mit der Klinik sehr zufrieden.
 

Shirley

Registriert seit
29.07.2021
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Danke dir für deine Antwort und deine Tipps!
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
9.518
Gefällt mir
2.738
Hallo Shirley, zuerst "Herzlich Willkommen" hier im Forum. ::w

Zur Thematik der RJT wäre es schon gut, wenn Du die Werte der anderen Katze kennen würdest. Ich vermute nämlich auch, dass die RJT erst bei höheren Werten vorgenommen wird. Allerdings ist es richtig, dass die SD bei einer Medikamentengabe engmaschig überprüft werden muss, damit sie nicht in eine Unterfunktion rutscht. Die wäre noch gefährlicher.

Zu der Klinik in Norderstedt: Da wir nur ca. eine 3/4 Std. davon entfernt wohnen, waren wir schon öfter dort. Der Eindruck war recht verschieden. Das kam immer darauf an, zu welchem Arzt/Ärztin man kommt. Die Palette reichte im Laufe der Jahre bei uns von sehr gut bis sehr schlecht. Also alles dabei. Ich kann da keine allgemeine Einschätzung geben. Versucht es einfach. Lange Wartezeiten sind normal. Nicht vergessen, auch die Rechnung ausdrucken zu lassen, sowie den Krankheitsbericht und vor allem die Werte für die Katze, ob Blutwerte oder SD-Werte - was alles relevant für einen Hausarzt sein kann. Denn ich schätze, Ihr werdet früher oder später zu einem Hausarzt Eures Vertrauens gehen.

Alles Gute für Deine Minnie! 🍀❤🍀
 
Pat

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
6.299
Gefällt mir
4.744
Hallo und herzlich willkommen hier im forum ::wgelb
Wir haben auch einen kater mit schilddrüsenüberfunktion ...... und wir haben uns gegen die Radio-Jod-therapie entschieden.

Übrigens, es gibt noch eine andere TK nahe der grenze zwischen deutscland in belgien ? , dort ist der aufenthalt bedeutend kürzer als in norderstädt, da dort die gesetzl. vorschriften über die späteren strahlungswerte bedeutend großzügiger sind, als hier in deutschland.... daher auch der kürzere aufenthalt.

sind bei euch auch die ref.-werte bis 4,7 ??? ..... da würde ich im moment noch keine panik wegen der tablettengabe sehen...... wir belassen unseren kater bewußt mit der tabletteneinstellung um den höchsten ref.-wert, also immer um die 5,0 , da er bei den niedrigeren werten zu einer scglafmütze mutiert und keinerlei bewegungsdrang dann mehr zeigt ..... er ist dann nicht mehr der kater, wie wir ihn kennen.

wir haben unseren flecki mit den tabletten Vidalta eingestellt ..... das ist eine depot-tablette und wird nur einmal am tag gegeben.
dazu haben wir uns noch entschieden, diese immer am abend zwischen 19.00 und 20.00 uhr zu geben, anstatt wie sonst meist üblich gleich am morgen.

das hat für uns den vorteil, das wir nicht am morgen groß geduld haben müssen um zu beachten, das er sie auch wirklich nimmt, dazu isz es für jeden berufstätigen morgens immer mit hektik verbunden, wenn solche tbl. erst noch in der katze landen müssen.
am abend dagegen ist dann immer jemand zu hause und auch bei urlaubsbetreuungen hat dann jeder catsitter keinen beruflichen zeitdruck am morgen.

der nachteil bei der verabreichung am abend ist lediglich, das bei späteren kontroll-blutuntersuchungen immer 3 wochen vorher die zeitliche verabreichung auf den morgen umgestellt werden muss, da die blutabnahme ca. 5 stunden nach der tabletten einnahme erfolgen soll, um grnaue werte zu ermitteln...... das ist dann bei der abend-einnahme nicht möglich......wennn die einstellung dann fest steht, brauchen wir das nur noch jetzt ca. 2 x im jahr so machen.

bei diesen noch sehr niedrig erhöhten werten würde ich nicht gleich eine jodtherapie machen...... vielleicht kannst du auch durch jodarmes futter noch viel verändern.

LG waltraud
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
1.095
Gefällt mir
820
Ja stimmt! Den hinweis auf das jodarme futter hatte ich völlig vergessen, danke pat.
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
1.095
Gefällt mir
820
Hallo @Shirley
Habt ihr jetzt eigentlich erstmal mit medikamenten angefangen oder wartet ihr noch bis ihr euch entschieden habt?
Wie geht es denn der minnie maus?!
Lg
 

Shirley

Registriert seit
29.07.2021
Beiträge
5
Gefällt mir
0
Hallo Shirley, zuerst "Herzlich Willkommen" hier im Forum. ::w

Zur Thematik der RJT wäre es schon gut, wenn Du die Werte der anderen Katze kennen würdest. Ich vermute nämlich auch, dass die RJT erst bei höheren Werten vorgenommen wird. Allerdings ist es richtig, dass die SD bei einer Medikamentengabe engmaschig überprüft werden muss, damit sie nicht in eine Unterfunktion rutscht. Die wäre noch gefährlicher.

Zu der Klinik in Norderstedt: Da wir nur ca. eine 3/4 Std. davon entfernt wohnen, waren wir schon öfter dort. Der Eindruck war recht verschieden. Das kam immer darauf an, zu welchem Arzt/Ärztin man kommt. Die Palette reichte im Laufe der Jahre bei uns von sehr gut bis sehr schlecht. Also alles dabei. Ich kann da keine allgemeine Einschätzung geben. Versucht es einfach. Lange Wartezeiten sind normal. Nicht vergessen, auch die Rechnung ausdrucken zu lassen, sowie den Krankheitsbericht und vor allem die Werte für die Katze, ob Blutwerte oder SD-Werte - was alles relevant für einen Hausarzt sein kann. Denn ich schätze, Ihr werdet früher oder später zu einem Hausarzt Eures Vertrauens gehen.

Alles Gute für Deine Minnie! 🍀❤🍀
Vielen lieben Dank, Tatjana462
 
Thema:

RJD eG. SDÜ in Norderstedt

RJD eG. SDÜ in Norderstedt - Ähnliche Themen

  • SDÜ (fast) ohne Symptome?

    SDÜ (fast) ohne Symptome?: Hallo zusammen, meine Katze (13, Wohnungskatze) scheint eine SDÜ zu haben, wie ich gestern am Telefon erfahren habe. Das Medikament (Thyronorm...
  • Bitte um Hilfe, SDÜ Nebenwirkungen Apelka+Fortekor

    Bitte um Hilfe, SDÜ Nebenwirkungen Apelka+Fortekor: Hallo an Alle! :-) Ich bin neu hier und hoffe auf den Rat erfahrener Katzenmamas und -papas. Meine Katze hat SDÜ, sie ist 19 Jahre alt und ist...
  • SDÜ-Bärli

    SDÜ-Bärli: Ich möchte hier einen eigenen Thread zu Bärli und seiner vor einigen Tagen diagnostizierten SDÜ aufmachen, da das ja eigentlich in meinem...
  • Mimau hat es nun erwischt

    Mimau hat es nun erwischt: Hallo und guten Abend, nach schrecklichen Wochen haben wir am Freitag endlich die Erklärung für das Verhalten unserer 15 jährigen Katze bekommen...
  • SDÜ bei meinem tauben Katerchen

    SDÜ bei meinem tauben Katerchen: Nachdem er nun schon von Geburt an taub war und schon mit 7 Jahren fast einige seiner Zähne gezogen werden mussten, hat ihn nun auch noch eine SDÜ...
  • Ähnliche Themen
  • SDÜ (fast) ohne Symptome?

    SDÜ (fast) ohne Symptome?: Hallo zusammen, meine Katze (13, Wohnungskatze) scheint eine SDÜ zu haben, wie ich gestern am Telefon erfahren habe. Das Medikament (Thyronorm...
  • Bitte um Hilfe, SDÜ Nebenwirkungen Apelka+Fortekor

    Bitte um Hilfe, SDÜ Nebenwirkungen Apelka+Fortekor: Hallo an Alle! :-) Ich bin neu hier und hoffe auf den Rat erfahrener Katzenmamas und -papas. Meine Katze hat SDÜ, sie ist 19 Jahre alt und ist...
  • SDÜ-Bärli

    SDÜ-Bärli: Ich möchte hier einen eigenen Thread zu Bärli und seiner vor einigen Tagen diagnostizierten SDÜ aufmachen, da das ja eigentlich in meinem...
  • Mimau hat es nun erwischt

    Mimau hat es nun erwischt: Hallo und guten Abend, nach schrecklichen Wochen haben wir am Freitag endlich die Erklärung für das Verhalten unserer 15 jährigen Katze bekommen...
  • SDÜ bei meinem tauben Katerchen

    SDÜ bei meinem tauben Katerchen: Nachdem er nun schon von Geburt an taub war und schon mit 7 Jahren fast einige seiner Zähne gezogen werden mussten, hat ihn nun auch noch eine SDÜ...
  • Top Unten