Retrobulbäre Blutung Auge nach Unfall - Erfahrungen?

Diskutiere Retrobulbäre Blutung Auge nach Unfall - Erfahrungen? im Augenerkrankungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen, mein Kater unterlag einem vermutlichen Autounfall. Ober-, sowohl Unterkiefer sind gebrochen. Nach 2 Operationen wurde geholfen...
EurybiaBr

EurybiaBr

Registriert seit
22.07.2020
Beiträge
13
Gefällt mir
7
Hallo zusammen,

mein Kater unterlag einem vermutlichen Autounfall. Ober-, sowohl Unterkiefer sind gebrochen. Nach 2 Operationen wurde geholfen, mit Hilfe eines Drahtes.
Das Ganze ist schon belastend genug, allerdings bereitet mir sein rechtes Auge mehr Sorgen.
Es wurde eine Retrobulbäre Blutung festgestellt, also eine Blutung hinter dem Augapfel.
Die Hornhaut ist ausgetrocknet und ein oberflächlicher defekt liegt vor.
Die ersten Tage konnte mein Kater das Auge nicht schließen und wurde demensprechend mit Augentropfen (Hylocomomod, Corneregel und Soligentel) behandelt. Alle 3 Stunden musste das Auge befeuchtet werden.
Nun kann er das Lid wieder schließen, aber das Auge wird immer trüber.
Ich war auch wieder in der Tierklinik, aber diese Raten mir die Behandlung weiterzuführen.. Allerdings wird es immer schwieriger, die Tropfen ins Auge zu bekommen, da sich mein Kater dagegen wehrt.
Ich habe auch das Gefühl, dass ich damit nicht weiter komme, bzw. keine Besserung dadurch in Sicht ist.

Meine Hoffnung nun, hat jemand hier ähnliche Erfahrungen gemacht?
Mir ist bewusst, ein Forum ersetzt keinen Tierarzt, keine Behandlung und eine Ferndiagnose ist gar nicht möglich.
Mir geht es nur um eventuelle Erfahrung mit dieser Erkrankung.

Ich danke für jede Antwort und verbleibe

B. Reimers
 
22.07.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Retrobulbäre Blutung Auge nach Unfall - Erfahrungen? . Dort wird jeder fündig!
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.941
Gefällt mir
1.759
Vorhin war dieser Thread auf einmal verschwunden
Damit auch andere helfen können setze ich meine PN an den TE hier rein
Mit dieser Problematik im speziellen habe ich zwar keine Erfahrung, aber eine Trübung des Auges ist definitiv zu hinterfragen
Ich kenne sowas von zu hohem Augendruck Hatte einen Kater übernommen bei dem das "übersehen" wurde (trotz mehrfacher TA Besuche) Als er bei mir war konnte da leider nichts mehr erreicht werden und er war beidseitig blind

Gibt es in der TK einen Facharzt für die Augen?
Wurde der Augendruck kontrolliert?

Bitte lass das umgehend machen Sonst kann dein Luca die Sehkraft verlieren und.....
Das bereitet durchaus auch Schmerzen

Im Zweifel - wenn nicht eindeutig geklärt werden kann was, warum zur Eintrübung führt - wäre eine Entfernung des betroffenen Augapfels durchaus zielführend

Wenn er sich schon gegen die Behandlung wehrt, diese sogar eindeutig nicht greift ::?
Man fragt sich dann doch wie geht es meinem Katzentier mit der weiteren Behandlung und wie (gut) kann es ihm nach Entfernung des Augapfels gehen.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.941
Gefällt mir
1.759
'n Abend

Ich schreibe mal hier weiter
Wäre die Tierklinik in Norderstedt machbar?

Wie geht es Luca heute? Was macht das Auge?
 
EurybiaBr

EurybiaBr

Registriert seit
22.07.2020
Beiträge
13
Gefällt mir
7
Ich war wieder in de Klinik, wo er behandelt wurde. Dieses mal konnte ich auch direkt mit der Augenärztin sprechen.
Sein Auge wird heute entfernt, das schien/scheint am sinnvollsten.

Vielen Dank nochmal.

Liebe Grüße
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.941
Gefällt mir
1.759
Ja, ich denke auch so kann Luca bald ohne Schmerzen ein gutes Leben haben
Bitte berichte doch wie es weitergeht
Auch wie seine anderen Verletzungen heilen
 
Eldarion

Eldarion

Moderator
Registriert seit
28.06.2005
Beiträge
25.627
Gefällt mir
451
Das tut mir sehr leid, dass er nun sein Auge verliert, ich drücke die Daumen, dass alles gut verläuft und er sich danach wieder erholt. Leider kann ich sonst nichts Fachliches beitragen, Euch nur in Gedanken begleiten. Wie alt ist Dein Kater denn?
 
Nula

Nula

Registriert seit
15.07.2019
Beiträge
3.938
Gefällt mir
3.127
Oje
Es tut mir leid das sein Auge nicht mehr zu retten ist.

Ich weiß das dir das jetzt kein Trost sein wird, aber in der Regel kommen Katzen mit dem Verlust eines Auges sehr gut zurecht.

Ich drücke die Daumen das dein Kater sich bald mit der Situation abgefunden hat und dann auf euch eine schöne Zeit wartet.
 
EurybiaBr

EurybiaBr

Registriert seit
22.07.2020
Beiträge
13
Gefällt mir
7
Ich danke euch.
Er ist erst 5 Jahre alt. Ich denke auch, dass er es vertragen wird. Er ist ziemlich robust.
Es ist nun die 3te OP innerhalb von 7 Tagen. Etwas bedauerlich, dass nicht früher entschieden wurde, dass Auge zu entfernen. Aber schwer einzuschätzen irgendwie... es hatte sich von Tag zu Tag verschlechtert.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.941
Gefällt mir
1.759
Selten ist unmittelbar nach einem Unfall eindeutig ob ein Auge zu retten ist.
Man hat also durchaus umsichtig agiert
Zumal das richten der Brüche vorrangig war Das Auge zu entfernen wäre kaum in der gleichen OP machbar gewesen Hadere bitte nicht damit Auch das an der "Verdrahtung" nachgearbeitet wurde ist meines Wissens immer wieder mal nötig
So viele Faktoren spielen da zusammen - oder auch nicht Und wenn dann in einer weiteren OP erreicht wird das alles vernünftig verheilen und zusammenwachsen kann....

Und mit 5 Jahren steckt Luca das sicher bald weg und genießt sein Leben
 
EurybiaBr

EurybiaBr

Registriert seit
22.07.2020
Beiträge
13
Gefällt mir
7
Ja, ich denke du hast Recht.
War wohl alles etwas viel für mich :)

Danke dir.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.941
Gefällt mir
1.759
Wenn einer unserer Fellschätze krank oder gar verunfallt ist drehen wir alle am Rad Also verständlich das auch du erstmal mehr das miese siehst

Wir hören uns hier auch klagen, oder gejammer an Schließlich kennen die meisten diese Achterbahn an Gefühlen
Also heul dich bitte jederzeit aus
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
5.675
Gefällt mir
909
Kann fachlich nix dazu beitragen, nur ganz fest die Daumen drücken, das sich Luca schnell erholt.:tröst:
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
3.598
Gefällt mir
1.400
Ich drücke auch ganz feste die Daumen dass es Luca schnell wieder gut geht 🍀🍀🍀
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
3.033
Gefällt mir
3.049
Es tut mir leid, dass Luca nun schon wieder operiert werden muss. Aber danach geht es ihm hoffentlich besser!
Wir drücken Daumen und Pfötchen für deinen Kater 🍀
 
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
4.887
Gefällt mir
6.935
Wie geht es Luca heute?
 
EurybiaBr

EurybiaBr

Registriert seit
22.07.2020
Beiträge
13
Gefällt mir
7
Danke euch.
Er verhält sich sehr ruhig, schläft viel. Etwas gefressen hat er auch.
Ist immer mal etwas am zittern, ich denke das kommt von den Nachwirkungen der OP?

Und man sagte mir, der Anteil der roten Blutkörperchen ist "gering" ( ich hoffe das ich so "fachlich" ausgedrückt.)
In 2 Wochen wird dies nochmal gecheckt.
Gibt es eventuell ein bestimmtes Futter oder irgendetwas, was man "tun" könnte, um dem entgegenzuwirken?
 
Zuletzt bearbeitet:
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.941
Gefällt mir
1.759
Diese Anämie ist ziemlich sicher eine der Unfallfolgen Bei hohem Blutverlust kommt es ja bei allen Lebewesen dazu

Medikamentös greifen die Ärzte wohl nicht ein?

Was man tun könnte ist die Ernährung Blutbildend zu beeinflussen Geht mit rotem Fleisch und (Rinds) Leber - jeweils roh gefüttert
Bei Leber bitte nicht zuviel da es sonst zu DF =Durchfall kommen kann
Rinderherz soll auch postiv wirken
Fraglich ist ob Luca mit den Brüchen rohes zerkauen kann/sollte

Alternativ könnte man Fleisch wolfen, Leber ganz klein schnippeln
Da möchte ich dich bitten es unbedingt vorher mit den TA s zu besprechen

Sicher ist das es einige Zeit braucht bis die Werte sich normalisieren Also bitte nicht wundern wenn dieser Wert öfter kontrolliert wird Nur so kann die Entwicklung beobachtet werden
Die Müdigkeit und das zittern hängen sehr wahrscheinlich auch mit der Anämie zusammen, nicht nur mit den OP Nachwirkungen

Ist Luca Einzelkatze? Kumpel könnten gut tun, aber auch die nötige Ruhe stören Beobachten und Rückzug ermöglichen ist was Dosi da tun kann

Wie sieht den die Augenhöhle aus? Wurde sie ganz geschlossen?
 
EurybiaBr

EurybiaBr

Registriert seit
22.07.2020
Beiträge
13
Gefällt mir
7
Ich habe Tabletten mitbekommen, nennen sich Zoetis. Wenn ich richtig verstanden habe, ist es eine Art Antibiotikum.

Ich füttere aktuell eine Pastete, die schlabbert er gut weg. Rind, auch hier erschien es mir sinnvoll, das anzubieten.
Kauen tut er nicht, bei den Brüchen auch nachvollziehbar. Aber Pastete mit etwas Wasser funktioniert sehr gut.

Mit dem Fleisch/Leber werde ich in Betracht ziehen, vorher dann mit dem TA durchsprechen.

Ich habe noch 2 weitere Katzen, bzw. 1 weiteren Kater und 1 Katze. Da Luca schon immer dazu neigte, seine Ruhe haben zu wollen, lasse ich die beiden anderen Katzen erstmal nicht zu ihm.
Habe aber vor, wenn sich Luca vom Zustand her bessert, zumindest meine Katze mal rein zu lassen. Die beiden sind seit dem Kitten-Alter zusammen.

Die Augenhöhle wurde geschlossen, sieht auch ganz Ok aus. Meines Erachtens, keine Auffälligkeiten.
 
Trulla-la

Trulla-la

Registriert seit
09.07.2012
Beiträge
11.941
Gefällt mir
1.759
Zoetis scheint ein Vertreiber (oder Hersteller?) zu sein
AB ist auf jeden Fall gut Solche Verletzungen sind ja oft verunreinigt.

Augenhöhle verschlossen ist meiner Kenntnis nach die bessere Lösung

Und Die beiden anderen erstmal nicht zu ihm zu lassen ist gut. Oder halt nur wenn ihr dabei seid Kuscheln, Nähe zu seinen Menschen sind wichtige die Heilung unterstützende Faktoren Halt ganz wie Luca mag

Bitte berichte weiter wie es euch so ergeht
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.309
Gefällt mir
189
Mit Fortain habe ich meinen Paul während seiner schweren Anämie wieder gut auf die Beine bekommen.
 
Thema:

Retrobulbäre Blutung Auge nach Unfall - Erfahrungen?

Retrobulbäre Blutung Auge nach Unfall - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  • Blutungen aus dem Tränenkanal

    Blutungen aus dem Tränenkanal: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Letztes Jahr im Sommer sind mein Freund und ich in eine neue Wohnung mit...
  • Matschauge Scheuheit

    Matschauge Scheuheit: Hallo! Vielleicht kann jemand helfen. Wir haben ja schon einiges mit unserer Vierermannschaft durch. Jetzt etwas uns total unbekanntes. Bärchen...
  • Cäsar hat ein "Matschauge"

    Cäsar hat ein "Matschauge": Hallo zusammen, mein Cäsar hat seit gestern Morgen ein Problem mit seinem rechten Auge. Erst hat er es nur leicht zu gekniffen und es hat minimal...
  • Hildegard und ihre Augen... :-(

    Hildegard und ihre Augen... :-(: Hallo ihr Lieben! Meine süße Hildegard hat ja schon seit sie bei uns ist mit ihren Augen zu tun. Letztes Jahr wurde dann eine...
  • Ich brauche mal eure Erfahrung und euer Wissen !

    Ich brauche mal eure Erfahrung und euer Wissen !: Hallo Ihr, ich brauche mal eure Erfahrungen. Wir sind seit letzten Montag in Behandlung mit unserem Kater. Geschwollenes Auge und Niesen war der...
  • Ähnliche Themen
  • Blutungen aus dem Tränenkanal

    Blutungen aus dem Tränenkanal: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Letztes Jahr im Sommer sind mein Freund und ich in eine neue Wohnung mit...
  • Matschauge Scheuheit

    Matschauge Scheuheit: Hallo! Vielleicht kann jemand helfen. Wir haben ja schon einiges mit unserer Vierermannschaft durch. Jetzt etwas uns total unbekanntes. Bärchen...
  • Cäsar hat ein "Matschauge"

    Cäsar hat ein "Matschauge": Hallo zusammen, mein Cäsar hat seit gestern Morgen ein Problem mit seinem rechten Auge. Erst hat er es nur leicht zu gekniffen und es hat minimal...
  • Hildegard und ihre Augen... :-(

    Hildegard und ihre Augen... :-(: Hallo ihr Lieben! Meine süße Hildegard hat ja schon seit sie bei uns ist mit ihren Augen zu tun. Letztes Jahr wurde dann eine...
  • Ich brauche mal eure Erfahrung und euer Wissen !

    Ich brauche mal eure Erfahrung und euer Wissen !: Hallo Ihr, ich brauche mal eure Erfahrungen. Wir sind seit letzten Montag in Behandlung mit unserem Kater. Geschwollenes Auge und Niesen war der...
  • Top Unten