Rekonvaleszenz nach Erkältung

Diskutiere Rekonvaleszenz nach Erkältung im Erkältungskrankheiten Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Huhu Mikas eitriger Schnupfen ist jetzt seit drei Tagen sicher abgeklungen. Er niest noch maximal zweimal am Tag, ohne Sekretion. Er hatte AB...

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Huhu


Mikas eitriger Schnupfen ist jetzt seit drei Tagen sicher abgeklungen. Er niest noch maximal zweimal am Tag, ohne Sekretion.

Er hatte AB (noch für vier
Tage weiterhin) ich habe mit ihm inhaliert und er bekam Bisolvon zur Sekretolyse. Zum Päppeln gab es dreimal am Tag 6 ml Katzenaufzuchtsmilch (Vitakraft).In die Ohren gab es Surolan wegen Ohrenentzündung links.

Wann würdet ihr mit dem Sekretolytikum, Inhalieren, der Aufzuchtsmilch und dem Surolan aufhören???

Es kommt ja kein Sekret mehr aus der Nase. das Öhrchen sondert noch helles Sekret ab, ist in der Tiefe sauber(denke das Sekret ist noch vom Surolan).

Ta hat schon zu:roll:


glg
cat
 
08.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Rekonvaleszenz nach Erkältung . Dort wird jeder fündig!

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Bei den Chemiemitteln richte Dich bitte genau nach der Gebrauchsanleitung.

Begleitend kannst Du jetzt bereits Heilderde übers Futter machen, ein Darmaufbaumittel geben, immer auf gutes Futter achten (auch mal einen Brocken frisches Fleisch), Streß vermeiden - dann wirds schnell wieder mit der alten Frische und Munterkeit.

Hast Du Augentrost (Euphrasia) daheim? Das wär angebracht, sofern sich wieder was Entzündliches am Auge zeigt. Aber bitte genau drauf achten, daß nicht eine Verletzung irgendwann die Ursache für Tränen ist.

Zugvogel
 

catlover

Registriert seit
10.02.2007
Beiträge
1.065
Gefällt mir
0
Hi


tja Surolan stand da für fünf bis sieben Tage laut TA. Bisolvon steht nichts drauf:?

Nein habe kein Euphrasia. Augen sehen aber auch supi aus!!!


Also nicht weiter inhalieren? Aufzuchtsmilch auch absetzen?

Heilerde und Darmaufbaumittel habe ich nicht, wird das auch gefressen? Kenn doch meine Pappenheimer, die wittern::bg dass da was drin ist und dann wirds nicht gefressen.
Muss ich das geben? Mit Kot hat er keinerlei Probleme.


glg und Danke!
cat
 

Kamika(t)ze

Gast
gute besserung dem kleinem kuschelskaven

meine kitten haben leider auch katzenschnupfen :cry: ich hab leider immernoch nicht rausgefunden wie ich eineignes thema schreibe ::? ( blond bin *gg )
 

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
4
Also nicht weiter inhalieren? Aufzuchtsmilch auch absetzen?
Nimmst Du Salbei als Inhalaltion? Das kann recht unbedenklich gemacht werden, sofern es nötig ist, also schnupfig oder laufnasig.

Aufzuchtmilch - was das als Zwischenfutter gedacht oder immer noch als Hauptfutter für die Jüngelchen?

Heilerde und Darmaufbaumittel habe ich nicht, wird das auch gefressen? Kenn doch meine Pappenheimer, die wittern::bg dass da was drin ist und dann wirds nicht gefressen.
Muss ich das geben? Mit Kot hat er keinerlei Probleme.
Diese beiden Mittel gibt man häufig, wenn es sichtbare Probleme mit der Verdauung gibt, doch nicht nur dort sind sie hilfreich. Aufgrund ihrer Eigenschaften sind sie immer gut für die Abwehrkraft, denn sie stoppen nicht nur Durchfall, sondern sanieren den Darm in allen Lebenslagen.
Erkältungskrankheiten sind immer ein Zeichen, daß das Immunsystem nicht tiptopfit ist, darum ists angebracht, bei jedem Infekt den Darm nicht zu vergessen.

Heilerde schmeckt erdig. Ich bin überzeugt, nur die wenigsten Katzen nehmen das auf Anhieb willig, drum würde ich mit der Atom-für-Atom-Methode beginnen, das heißt, erstmal eine geringste Menge unters Futter mischen; die beigefügte Menge erst dann sehr behutsam weiter erhöhen, wenn das vorherige eine Weile ohne Murren und Mäklen gefuttert wird.

Heilerde hat sehr geringste Mengen von Aluminium. Das könnte zu Problemen führen, sofern die Leber so gravierend insuffizient ist, daß sie damit nicht fertig wird.

Enzyme o.ä sind Bactisel, Perenterol ...

Zugvogel
 
Thema:

Rekonvaleszenz nach Erkältung

Rekonvaleszenz nach Erkältung - Ähnliche Themen

  • Hilfe Katzenschnupfen!

    Hilfe Katzenschnupfen!: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem mit meiner 3 Monate alten Katze. Der kleine lebt mit seinem Bruder seit ca. 2 Wochen bei uns. Ein...
  • Die Dritte, mit "Erkältung"...

    Die Dritte, mit "Erkältung"...: Huhu, nachdem bei meinem Siamesen, mit Schnupfen, auch gleich FIV gefunden wurde, fing danach eine mit Erkältungssymptomen an, und erhielt AB, und...
  • Help Schnupfen oder Würgreiz

    Help Schnupfen oder Würgreiz: Hi liebe Community Mitglieder, unser Kater hat pünktlich zum Herbst meist einen leichten bis mittelschweren Schnupfen. In der Regel kriegt er...
  • Halsschmerzen bei junger Katze

    Halsschmerzen bei junger Katze: Hallo an alle, ich bin neu hier in der Gruppe und habe ein Problem, meine Katze 17 Wochen alt frisst seit gestern nicht mehr. Da sie gestern den...
  • Seit fast 2 wochen husten und würgen

    Seit fast 2 wochen husten und würgen: Hallo ihr Lieben, Ich mache mir Sorgen um meine kleine fast 1 Jahr alte Katze. Am Samstag den 30.05 also vor 1.5 Wochen ging es meiner Katze...
  • Ähnliche Themen
  • Hilfe Katzenschnupfen!

    Hilfe Katzenschnupfen!: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem mit meiner 3 Monate alten Katze. Der kleine lebt mit seinem Bruder seit ca. 2 Wochen bei uns. Ein...
  • Die Dritte, mit "Erkältung"...

    Die Dritte, mit "Erkältung"...: Huhu, nachdem bei meinem Siamesen, mit Schnupfen, auch gleich FIV gefunden wurde, fing danach eine mit Erkältungssymptomen an, und erhielt AB, und...
  • Help Schnupfen oder Würgreiz

    Help Schnupfen oder Würgreiz: Hi liebe Community Mitglieder, unser Kater hat pünktlich zum Herbst meist einen leichten bis mittelschweren Schnupfen. In der Regel kriegt er...
  • Halsschmerzen bei junger Katze

    Halsschmerzen bei junger Katze: Hallo an alle, ich bin neu hier in der Gruppe und habe ein Problem, meine Katze 17 Wochen alt frisst seit gestern nicht mehr. Da sie gestern den...
  • Seit fast 2 wochen husten und würgen

    Seit fast 2 wochen husten und würgen: Hallo ihr Lieben, Ich mache mir Sorgen um meine kleine fast 1 Jahr alte Katze. Am Samstag den 30.05 also vor 1.5 Wochen ging es meiner Katze...
  • Schlagworte

    rekonvaleszenzzeit erkältung tage

    Top Unten