Ragdolls

Diskutiere Ragdolls im Katzen-Sonstiges Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo zusammen, ich habe eine Frage an Katzenpsychologen: sind eigentlich Ragdolls immer so zurückhaltend wie unserer? Wir haben einen 5 Monate...

Anonymous

Gast
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage an Katzenpsychologen: sind eigentlich Ragdolls immer so zurückhaltend wie unserer? Wir haben einen 5 Monate alten Jungen, der sich aber nicht so benimmt, wie man es von einer Katze erwarten würde: er springt nicht
auf den Schoß, läßt sich ungerne streicheln, sitzt depressiv in der Ecke, und wenn man ihn auf den Arm nimmt, wartet er nur auf die Gelegenheit wegzukommen. Dann aber setzt er sich traurig wieder hin und rührt sich nicht. Zum Spielen muß man ihn animieren, er gibt aber schnell auf (außer in seinen 5 wilden Minuten). Wir dachten, er würde einen Spielkameraden vermissen, aber seit wir einen kleinen Maine Coon haben (so klein ist er aber auch wieder nicht, er ist sogar etwas größer, obwohl etwas jünger), hat unser Ragdoll eine Dauerkriese: läßt sich von dem Neuen das Essen wegschnappen, gibt einfach auf und scheint noch trauriger zu sein.

Sind Ragdolls so oder haben wir ein besonderes Exemplar?

Viele Grüße
 
14.04.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Ragdolls . Dort wird jeder fündig!

Dobby & Co

Registriert seit
19.03.2002
Beiträge
388
Gefällt mir
0
@Hagar, ich nehme an, Ihr habt Eure Ragdoll vom Züchter. Konntest Du Dich dort mal genauer umsehen? Wo waren die Elterntiere untergebracht? Separiert oder im Haus des Züchters? Wie verhielten sich die Geschwister? Hast Du den Züchter wegen des Verhaltens bereits kontaktiert? Klingt nämlich zunächst mal so, als ob Euer kleiner Kater nicht viel Gelegenheit hatte, sich an Menschen bzw. Artgenossen zu gewöhnen, sprich eine schlechte Sozialisationsphase hatte. In welchem Alter habt Ihr ihn zu Euch genommen?

Auch solltest Du an eine körperlich bedingte Ursache denken. Vielleicht liegen Schmerzen vor?! Ich würde ihn zunächst mal beim Tierarzt untersuchen lassen inkl. Erstellung eines großen Blutbildes.

Üblicherweise bracht man kleine Katzen nämlich nicht animieren zu spielen, schon gar nicht, wenn ein Artgenosse vorhanden ist. Die haben meist einen ungeheuren Bewegungsdrang.

Übrigens: nicht alle Katzen kommen gerne auf den Schoß; von unseren vier Katern hassen drei das wie die Pest. Nur einer ist dafür zugänglich. Wenn es so ist, bleibt Dir nur, diese Wesensart zu akzeptieren, ändern kannst Du es nicht.

Gruß
Alexandra
 
Thema:

Ragdolls

Ragdolls - Ähnliche Themen

  • Ragdoll × BKH

    Ragdoll × BKH: Hallo, Ich habe eine Frage bezüglich meinem kleinen Kater. Haben ihn vor einem Monat bekommen und seine Mama war eine Ragdoll und sein Papa eine...
  • 1-jähriger Ragdoll-Kater München sucht zuhause!

    1-jähriger Ragdoll-Kater München sucht zuhause!: Hallo Ihr! Vielleicht hat ja jemand mein Posting zum Thema Katzentransport gesehen...
  • Ähnliche Themen
  • Ragdoll × BKH

    Ragdoll × BKH: Hallo, Ich habe eine Frage bezüglich meinem kleinen Kater. Haben ihn vor einem Monat bekommen und seine Mama war eine Ragdoll und sein Papa eine...
  • 1-jähriger Ragdoll-Kater München sucht zuhause!

    1-jähriger Ragdoll-Kater München sucht zuhause!: Hallo Ihr! Vielleicht hat ja jemand mein Posting zum Thema Katzentransport gesehen...
  • Top Unten