Rätselraten: einmalige Symptome?

  • Ersteller des Themas AlterEgo
  • Erstellungsdatum

Bejo

Guest
Ok... bunt... dann mit
Farbdoppler. Das ergibt einen aussagekräftigeren Wert.

Schön dass es dem Tiger gut geht ::w
 
Mohrle

Mohrle

Registriert seit
08.04.2013
Beiträge
2.359
Gefällt mir
0
Ort
Bayern ,ganz weit im Süden
Hat man mal an einen kleinen Schlaganfall gedacht . :-(
Auch bei Katzen kommt das vor ohne Schäden zu hinterlassen ::?

Aber Gerade bin ich bei meiner Suche auf eine Erkrankung gestoßen , die
von den Symptomen sehr ähnlich ausschaut wie deine Zu Anfang beschriebenen!,

Schau mal in den Link

http://www.kielvet.de/maindata/infoblaetter/katze/katze_vestibular.html
 
Zuletzt bearbeitet:

AlterEgo

Registriert seit
05.10.2017
Beiträge
12
Gefällt mir
0
Danke für den Link Mohrle, das was dort geschrieben steht war in der Tat mein erster Verdacht. "Problem" ist halt, dass es nicht so wirklich diagnostizierbar ist. Die Kopfschiefstellung fehlte zudem.

Über einen Schlaganfall hatte ich mit dem Doc in der Klinik auch gesprochen, da er meinte, dass es halt ein "Mini-Schlaganfall" gewesen sein könnte. Meint ihr, ich soll in die Richtung nochmal nachforschen lassen?

Ansonsten gehts dem Tigertier prima und die Symptome sind nicht nochmal aufgetreten.
 

Ähnliche Themen


Stichworte

netzkatzen katzenforum

Seitenanfang Unten