Program® - Floh Entwicklungshemmer

Diskutiere Program® - Floh Entwicklungshemmer im Parasiten-äußere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Program® - Novartis Tiergesundheit AG Program enthält Lufenuron, ein Benzoyl-Harnstoff-Derivat. Lufenuron ist ein Insekten-Entwicklungshemmer...

Katzenfan

Registriert seit
16.03.2002
Beiträge
27.923
Gefällt mir
5
Program® - Novartis Tiergesundheit AG

Program enthält Lufenuron, ein Benzoyl-Harnstoff-Derivat. Lufenuron ist ein Insekten-Entwicklungshemmer, der die Chitinsynthese hemmt. Der Wirkstoff wird von den Flöhen mit dem Blut aufgenommen und gelangt in die Floheier. Die für Insekten charakteristische Bildung larvaler Chitinstrukturen wird blockiert, und die Entwicklung der zahlreichen Nachkommen dadurch verhindert. Damit unterbleibt der oft schubweise Neubefall der Katze durch Flöhe.
Flöhe, die die Katze ausserhalb des Hauses befallen, können keine Neuinfestation im Hause verursachen.
Setzt die Behandlung erst nach erfolgtem Flohbefall ein, werden nach der erstmaligen Verabreichung bis zu 3 Wochen lang noch lebensfähige Eier abgesetzt. Bei starkem Flohbefall vor der erstmaligen Verabreichung ist deshalb eine Behandlung der Katze gegen adulte Flöhe (z.B. mit Capstar®) zu empfehlen. Die Folgebehandlung nach 6 Monaten ist jedoch sofort wirksam.

Program reduziert bestehende, durch Flohbefall ausgelöste Hautallergien. Bei einer diagnostizierten, hochgradigen Allergie ist eine verlängerte Behandlung mit einem handelsüblichen Adultizid angezeigt.

Lufenuron - Toxizität
Da Säugetiere kein Chitin produzieren hat Lufenuron keine Angriffspunkte im Säugerorganismus. Die Verträglichkeit ist sehr gut (Blagburn 1995b; Hink 1994; Smith 1995b; Franc 1996). Der Sicherheitsindex (Faktor für die maximal über der therapeutischen Dosierung liegende, noch verträgliche Dosis) beträgt beim Hund mehr als 200 (Deplazes 1999).

Katzen vertragen Einzeldosen von 300 mg/kg ohne Nebenwirkungen. Auch die Gabe von 150 mg/kg/Tag für 3 Tage, einmal monatlich über 3 Monate wird symptomlos toleriert (Stansfield 1997).

Tierarzneimittel Kompendium der Schweiz - Program®
http://www.vetpharm.uzh.ch/TAK/05000000/00054239.01?inhalt_c.htm

CliniPharm - Wirkstoffdaten - Lufenuron
http://www.vetpharm.uzh.ch/WIR/00010305/5078__F.htm
 
11.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Program® - Floh Entwicklungshemmer . Dort wird jeder fündig!
Barbarossa

Barbarossa

Registriert seit
21.01.2006
Beiträge
4.835
Gefällt mir
10
Hallo Volker,

warum hast du diesen Beitrag nicht als wichtig oben angepinnt? Schließlich ist Programm - im Gegensatz zu Frontline und Co. - das einzige Antiflohmittel vom TA, das nebenwirkungsfrei Flöhe bekämpft.

Übrigens, nur für die Halbjahresspritze ist ein TA-Besuch fällig. Die Suspension - einmal monatlich übers Futter gegeben - ist freiverkäuflich in den Apotheken erhältlich. Ein Anruf dort genügt, es wird bestellt und ist binnen weniger Stunden dort abholbereit.

Es gibt
Packungen mit 6 Stück á 133 mg*1) = 20,64 € und
Packungen mit 6 Stück á 266 mg*2) = 24,50 €.

*1) für Katzen unter 4,5 kg
*2) für Katzen über 4,5 kg
 

Minette

Registriert seit
20.03.2006
Beiträge
3.379
Gefällt mir
0
Ich lebe seit 12 Jahren in einem Gebiet, in dem jede unbehandelte Katze mit Freigang Flöhe hat und zwar ganzjährig. Hier gibt es im Winter keinen Frost, deshalb werden die Flöhe auch nie natürlich dezimiert; sind im Gegenteil am aktivsten im Dezember und Januar.

Das einzige Mittel, das es mir ermöglicht hier mit Katzen zu leben ist Program. Ich habe offensichtlich auch noch eine Flohbißallergie, ohne Program könnte ich das nicht aushalten.

Als mein Problem offensichtlich wurde behandelte ich auch wie üblich - alle Tierärzte haben ja die Regale voll davon - mit den verschiedensten Spot-ons. Das Ergebnis war, ich konnte zuschauen wie mir die Flöhe über den Pulliärmel hopsten und mich (wie auch die Katzen) gnadenlos zerbissen.
Ich gab die Spot-ons in kurzen Abständen - oft einmal die Woche, nichts besserte sich. Ich war drauf und dran meine Katzen, ich hatte damals erst Zweie, ins Tierheim nach Deutschland zu bringen. Da verriet mir ein TA in Wasserburg - dem könnte ich ein Denkmal setzen!! - das Program, gab meinen beiden Katzen die ersten Spritzen und es war für mich wirklich fast ein Wunder, die Flöhe waren in wenigen Tagen verschwunden. Ich war damals in Deutschland nur zu Besuch, um die Katzen abzugeben. Es war sozusagen der letzte Versuch.

Ich kann nur jedem raten, probiert es aus, macht keine langen Experimente, das ermöglicht nur den Flöhen sich noch stärker zu vermehren.
Inzwischen gibt es zur noch abrupteren Abtötung der Flöhe das Mittel Capstar, das die auf dem Tier vorhandenen Flöhe innerhalb der ersten halben Stunde bereits beginnt zu töten. Das ist noch eine zusätzliche Hilfe.

Über die verschiedenen Darreichungsmöglichkeiten wurde hier schon informiert. Es gibt die Ein-Monat-Suspension oder die Sechs-Monats-Spritzen (die noch zuverlässiger sind, da nichts "daneben" geht).
Capstar ist in Tablettenform.

Meine langjährigen Erfahrungen mit Katzenflöhen sagen mir, dass Program das sicherste Mittel ist.
 

kerstin.purzel

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
536
Gefällt mir
0
Da sieht man das auch "Program" seine Nebenwirkungen hat - Leider!

Systemische Nebenwirkungen

Nach der oralen Gabe von Lufenuron konnten bei Katzen folgende Nebenwirkungen beobachtet werden: Erbrechen, Lethargie/Depression, Anorexie, Diarrhoe, Dyspnoe, Pruritus und andere Hautprobleme (Novartis Animal Health 1997).
 

Minette

Registriert seit
20.03.2006
Beiträge
3.379
Gefällt mir
0
Hast du schon mal was von Haftungsvorsorge gehört?

Ich habe seit den 10 Jahren in denen ich Program anwende, nie auch nur die geringsten Nebenwirkungen bei meinen Katzen beobachten können.

Außerdem glaube ich, ein ÖkoTest würde nicht ein "sehr gut" vergeben, wenn sie etwas in der Richtung hätten kritisieren können. Die lassen bekanntlich keine Schadstoffe durchgehen.

Wenn du etwas Unschädlicheres und Wirksames weißt - immer her damit!
 

kerstin.purzel

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
536
Gefällt mir
0
Hast du schon mal was von Haftungsvorsorge gehört?

Ich habe seit den 10 Jahren in denen ich Program anwende, nie auch nur die geringsten Nebenwirkungen bei meinen Katzen beobachten können.

Außerdem glaube ich, ein ÖkoTest würde nicht ein "sehr gut" vergeben, wenn sie etwas in der Richtung hätten kritisieren können. Die lassen bekanntlich keine Schadstoffe durchgehen.

Wenn du etwas Unschädlicheres und Wirksames weißt - immer her damit!
Ich will ja "Program" nicht schlecht machen. Aber das es Nebenwirkungen hat ist ja offensichtlich. Es gibt eben nichts ohne Nebenwirkungen.
Und Durchfall oder Atemnot als NW ist nicht ohne. Atemnot schon gar nicht bei einem eh Asthmakranken Kater. ::?
Ich will damit nicht sagen, daß es schlecht ist.

Aber die Firma Novartis gibt diese unerwünschten Wirkungen ja nicht zum Spaß an :?
 

Minette

Registriert seit
20.03.2006
Beiträge
3.379
Gefällt mir
0

kerstin.purzel

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
536
Gefällt mir
0
Ich weiß, ich weiß alles hat Nebenwirkungen!

Was ist denn nun eine Haftungsvorsorge ::?

Ich werde morgen das Capstar holen und das Program liegt eh schon in der Apotheke für mich bereit :-)

Natürlich ist es besser als Frontline & Co. Ich will es ja auch nicht schlecht reden, nur damit sagen, daß alles seine Nebenwirkungen hat :wink:
Gut zu wissen daß Du auch einen Asthmatiker damit behandelst ;-)
 

Minette

Registriert seit
20.03.2006
Beiträge
3.379
Gefällt mir
0
Ich habe dir doch per PN die Tel. Nr. geschrieben.
Rufe doch ruhig morgen mal da an, da kannst du alle Fragen stellen, es wird dir wirklich geduldig und genau beantwortet:wink:
 

Alannah

Registriert seit
06.11.2005
Beiträge
4.118
Gefällt mir
0
Komisch, ich kann mich erinnern, daß auf der Program-Packung stand: Keine Nebenwirkungen bekannt, oder so ähnlich. ::?
 

Darla

Gast
Da sieht man das auch "Program" seine Nebenwirkungen hat - Leider!

Systemische Nebenwirkungen

Nach der oralen Gabe von Lufenuron konnten bei Katzen folgende Nebenwirkungen beobachtet werden: Erbrechen, Lethargie/Depression, Anorexie, Diarrhoe, Dyspnoe, Pruritus und andere Hautprobleme (Novartis Animal Health 1997).

HI!

Nach der oralen Gabe heisst dann wohl, das eine injektion durchaus frei von Nebenwirkungen sein kann, oder???
 

kerstin.purzel

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
536
Gefällt mir
0
HI!

Nach der oralen Gabe heisst dann wohl, das eine injektion durchaus frei von Nebenwirkungen sein kann, oder???
Das können möglich Nebenwirkungen bei der Injektion sein:
Lokale Nebenwirkungen

Nach der subkutanen Injektion von Lufenuron kann vorübergehend eine leichte Schmerzhaftigkeit und /oder Schwellung der Injektionsstelle beobachtet werden. In einigen Fällen kann es zu einer granulomatösen Entzündung mit Fibrose kommen. In der Regel bilden sich diese Veränderungen mit der Zeit zurück. Neoplastische Transformationen treten nicht auf (Novartis Animal Health 2001).

Liebe Gerda,
werde heute mal bei der Fa. Novartis anrufen und mich beraten lassen :wink:

Vielen Dank nochmals an Dich für die Informationen ::w

Liebe Grüße, Kerstin

PS: Werde mich nach der hoffentlich erfolgreichen Behandlung nochmals im Forum berichten!
 

Darla

Gast
Das können möglich Nebenwirkungen bei der Injektion sein:
Lokale Nebenwirkungen

Nach der subkutanen Injektion von Lufenuron kann vorübergehend eine leichte Schmerzhaftigkeit und /oder Schwellung der Injektionsstelle beobachtet werden. In einigen Fällen kann es zu einer granulomatösen Entzündung mit Fibrose kommen. In der Regel bilden sich diese Veränderungen mit der Zeit zurück. Neoplastische Transformationen treten nicht auf (Novartis Animal Health 2001).

Liebe Gerda,
werde heute mal bei der Fa. Novartis anrufen und mich beraten lassen :wink:

Vielen Dank nochmals an Dich für die Informationen ::w

Liebe Grüße, Kerstin

PS: Werde mich nach der hoffentlich erfolgreichen Behandlung nochmals im Forum berichten!
Hi!
Soweit ich weiß, können diese nebenwirkungen nach so ziemlich jeder Injektion auftreten. Verbessert mich, wenn das nicht richtig ist::w.
 

kerstin.purzel

Registriert seit
19.06.2007
Beiträge
536
Gefällt mir
0
Hi!
Soweit ich weiß, können diese nebenwirkungen nach so ziemlich jeder Injektion auftreten. Verbessert mich, wenn das nicht richtig ist::w.
Da hast Du wohl recht :wink:

Ich habe mich aber für die Suspension aus dem Grund entschieden, da mein Katerle jedesmal einen Aufstand macht, wenn wir zum TA fahren. Und ihm eine Spritze zu verabreichen ist der Horror :(

Das letzte Mal haben sie ihn in ein Netz gewickelt, sah brutal aus war aber die einzige Möglichkeit. Und Stress ist für Asthmakatzen Gift.
 

Darla

Gast
Da hast Du wohl recht :wink:

Ich habe mich aber für die Suspension aus dem Grund entschieden, da mein Katerle jedesmal einen Aufstand macht, wenn wir zum TA fahren. Und ihm eine Spritze zu verabreichen ist der Horror :(

Das letzte Mal haben sie ihn in ein Netz gewickelt, sah brutal aus war aber die einzige Möglichkeit. Und Stress ist für Asthmakatzen Gift.
Hi
Na, wenn er das verträgt und mag, dann ist das doch super.
Ich wollte auch nur versuchen eine erklärung zu liefern, weil einige hier verwirrt waren, das auf einigen Packungen frei von Nebenwirkungen steht.
Das waren dann ja vielleicht verschiedene Applikationsformen!
 
Mukaschka

Mukaschka

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
2.213
Gefällt mir
0
Hallo,

ich hab da mal ne Frage zu Program und hoffe ihr könnt mir helfen.

Mein Kater Kimba hat CNI also die Niere ist geschädigt doch Gott sein Dank noch nicht so stark, hinzu kommt das wir im Augenblick mal wieder Flöhe haben und Kimba auch noch eine Flohbissallergie.

Frontlein hat Kimba überhaupt nicht vertragen, das Zeug ist das reine Gift, er putzt sich immer wie blöd durch die Flohbisse und nimmt das Zeug dann auf und erbricht etc.

Jetzt habe ich hier gelesen das Program keine Nebenwirkung haben soll, oder doch ????
Ich habe halt große Angst das es die Niere noch mehr schädigen kann, hoffe sehr das Jemand Tipps für mich hat.

Lieben dank

Steffi
 

Katzenfan

Registriert seit
16.03.2002
Beiträge
27.923
Gefällt mir
5
Frontlein hat Kimba überhaupt nicht vertragen, das Zeug ist das reine Gift,
Hallo Steffi,
solche Aussagen lese ich gar nicht gerne.

FRONTLINE® , ist ein zugelassenes Tierarzneimittel (Wirkstoff Fipronil), zur Bekämpfung des Floh- (Ctenocephalides spp.), Zecken- (Ixodes ricinus, Dermacentor variabilis, Rhipicephalus sanguineus) und Haarlingsbefalls (Trichodectes canis bzw. Felicola subrostratus) sowie zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD).

Es ist also weder ein Zeug noch Gift..


Für das Präparat [email protected] wurden mehrfach Nebenwirkungen bei den behandelten Tieren sowie den Anwendern in Form allergischer, lokal reizender oder zentralnervöser Symptome gemeldet, die zum Teil auf eine unsachgemäße Anwendung zurückgeführt werden.
Ibrahim C, Reginka C. Unerwünschte Arzneimittelwirkungen, Deutsches Tierärzteblatt 1997; 45 (9): 848-852.
 
Mukaschka

Mukaschka

Registriert seit
05.03.2007
Beiträge
2.213
Gefällt mir
0
Hallo Volker,

sorry für meine Aussage hab mich da etwas schlecht Ausgedrückt.Leider hat Kimba nach der Anwendung drei Tage nichts mehr gefressen etc. kann an den Nieren liegen für Gesund Katzen ist das sicher nicht gefählich meine drei anderen haben es gut vetragen, er hat früher auch Tiguvon bekommen und das auch vertragen.

Ich würde schon gerne wissen ob ich ihm mit der CNi überhaupt was geben kann ????

danke

Gruß
Steffi
 
Thema:

Program® - Floh Entwicklungshemmer

Program® - Floh Entwicklungshemmer - Ähnliche Themen

  • Flöhe - zu Hülfe, ich brauche Tipps

    Flöhe - zu Hülfe, ich brauche Tipps: Hallo zusammen, ich würde gerne euer Schwarmwissen anzapfen, um einen anderen Schwarm loszuwerden :sick:. Wir haben uns (wohl beim TA) Flöhe...
  • Flohbefall: ist Program Susp. geruchlos?

    Flohbefall: ist Program Susp. geruchlos?: ::wgelbHallo zusammen hier im Forum, ich bin neu hier und habe im Moment nur eine Frage: es wird empfohlen, die Program Suspension übers Futter...
  • ROMEO®/CACHET® Insektenschutz Fluid für Katzen bzw. Hunde

    ROMEO®/CACHET® Insektenschutz Fluid für Katzen bzw. Hunde: https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-von-montag-30-maerz/detailseite-kw14-mo/ps/p/romeocachet-insektenschutz-fluid-fuer-katzen-bzw-h/...
  • Suche Arzt Raum Köln der Program verabreicht

    Suche Arzt Raum Köln der Program verabreicht: Liebe Katzenfreunde, ich kämpfe jetzt seit 2 Jahren gegen Flöhe und habe schon X-Mittel von Tierärzten und auch frei verkäufliche Mittel...
  • Flöhe in der Umgebung nach Capstar und Program loswerden?

    Flöhe in der Umgebung nach Capstar und Program loswerden?: Hallo, wir haben seit einigen Wochen vereinzelt Flöhe gefunden. Komischerweise ist nicht viel Flohkot zu finden, aber den ein oder anderen sehen...
  • Ähnliche Themen
  • Flöhe - zu Hülfe, ich brauche Tipps

    Flöhe - zu Hülfe, ich brauche Tipps: Hallo zusammen, ich würde gerne euer Schwarmwissen anzapfen, um einen anderen Schwarm loszuwerden :sick:. Wir haben uns (wohl beim TA) Flöhe...
  • Flohbefall: ist Program Susp. geruchlos?

    Flohbefall: ist Program Susp. geruchlos?: ::wgelbHallo zusammen hier im Forum, ich bin neu hier und habe im Moment nur eine Frage: es wird empfohlen, die Program Suspension übers Futter...
  • ROMEO®/CACHET® Insektenschutz Fluid für Katzen bzw. Hunde

    ROMEO®/CACHET® Insektenschutz Fluid für Katzen bzw. Hunde: https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-von-montag-30-maerz/detailseite-kw14-mo/ps/p/romeocachet-insektenschutz-fluid-fuer-katzen-bzw-h/...
  • Suche Arzt Raum Köln der Program verabreicht

    Suche Arzt Raum Köln der Program verabreicht: Liebe Katzenfreunde, ich kämpfe jetzt seit 2 Jahren gegen Flöhe und habe schon X-Mittel von Tierärzten und auch frei verkäufliche Mittel...
  • Flöhe in der Umgebung nach Capstar und Program loswerden?

    Flöhe in der Umgebung nach Capstar und Program loswerden?: Hallo, wir haben seit einigen Wochen vereinzelt Flöhe gefunden. Komischerweise ist nicht viel Flohkot zu finden, aber den ein oder anderen sehen...
  • Schlagworte

    program katze

    ,

    program flöhe katzen

    ,

    ,
    program katzenflöhe
    , programm katze, floh fogger, program novartis, program für katzen, katzenfloh program, novartis program, programm flöhe, program gegen katzenflöhe, programm für katzen, lufenuron katzen, entwicklungshemmer flöhe
    Top Unten