Pro & Contra Argumente

Diskutiere Pro & Contra Argumente im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo Ich bin immer noch auzf der Suche, nach einen Partner für Janosch. Hatten anfang Januar gedacht, wir bekommen Krümel, die auf einem...

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Hallo

Ich bin immer noch auzf der Suche, nach einen Partner für Janosch.
Hatten anfang Januar gedacht, wir bekommen Krümel, die auf einem Campingplatz wohnt. Doch leider ist sie schon länger nicht mehr gesichtet worden.
:?

Nun durchforste ich schon seit wochen das Internet, nach einem Partner. Was schon schwierig genug ist... ^^

Das größte Problem aber, stellt mein Vater dar. Er sagt einfach NEIN! Ohne jegliche Argumentation... :?

Nun wollte ich mal, eine Liste erstellen, mit Pro's und Contra's und Gegenargumenten.
Soll heißen, dass er am Ende nichts mehr dagegen sagen kann.

Das ist leider nicht ganz einfach, weil er im Grunde keine Katzen mag. Doch er spielt mit Janosch und macht sich auch sorgen, wenn er unterwegs ist.
Auch Janosch ist auf meinen Vater fixiert.

Nun wollte ich euch, um Hilfe bitten.

LG
 
12.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Pro & Contra Argumente . Dort wird jeder fündig!

Elendyl

Registriert seit
22.01.2008
Beiträge
305
Gefällt mir
0
Pro- Brauch definitiv weniger beschäftigung da sie zu zweit sind!
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Pro: Katzengesellschaft kann nie von einem Menschen ersetzt werden.
 

Danny67

Registriert seit
24.11.2004
Beiträge
7.577
Gefällt mir
1
Hier haben einige Forinen und ich mal die wichtigsten PRO's zusammengestellt :wink::

Zwei Katzen sind besser, weil …….

  • … sie dann nie alleine sind und immer jemanden zum spielen haben
  • … weil man als Mensch keine kätzische Gesellschaft ersetzen kann
  • … weil man ohne schlechtes Gewissen und Sorge um die arme, einsame Miez das Haus verlassen kann
  • … weil zwei doppelte Freude und doppeltes Glück bedeuten
  • ... weil zweien beim spielen zuzusehen schöner ist als Fernsehen
  • ... weil zwei Katzen beim kuscheln und putzen beobachten das schönste ist, was es für einen Katzenhalter gibt.
  • … weil zwei Katzen sich auch mal alleine beschäftigen können wenn man grad nicht so viel Zeit für die Katze(n) hat
  • … weil man nicht so viel Futter wegwerfen muss
  • … weil man im kommenden Winter zwei Wärmflaschen im Bett hat
  • ... weil man selbst nicht gerne auf den Kratzbaum klettert und Katzenohren ausleckt J
  • ... weil man so zwei Katzen ein schönes und sicheres zuhause bietet
  • … weil zwei Katzen nicht viel mehr Kosten verursachen als eine
  • … weil Einzelhaltung nicht katzengerecht ist (wenn sie nur in der Wohnung gehalten werden)
 

jeo

Registriert seit
19.01.2008
Beiträge
197
Gefällt mir
0
Pro: Janosch ist nicht mehr soviel unterwegs, weil er ja zu Hause einen Spielgefährten hat.
 

divina

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
416
Gefällt mir
0
Pro: Man solle sich mal in die Lage versetzen, man wird als Baby in eine Bärenfamilie gegeben. Man kann noch so lieb versorgt werden, aber irgendwann fehlt einfach jemand, mit dem man sich verständigen kann. Genauso geht es einer Katze.

Pro: Katzen sind KEINE Einzelgänger. D.h. sie beschäftigen sich miteinander, sie kommunizieren miteinander, sie geben sich gegenseitig Halt und Sicherheit

Pro: Katzen in Gesellschaft kratzen viel weniger aus Langerweile an Möbeln, Tapeten etc. / machen aus Langerweile viel weniger Blödsinn

Pro: Katzen in Gesellschaft macht es nichts aus, auch mal ein paar Stunden alleine zuhause zu sein

Contra: Jedenfalls bei mir: als Mensch hat man nur zwei Hände, mit denen man gleichzeitig eine Katze streicheln kann ::bg
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Danke das bringt mich um einiges weiter.. hoffe ich.. ^^

Wollte das ganze als PowerPoint Präsentation machen und suche deshalb vielleicht noch Bilder wo man mind 2 Katzen drauf sehen kann... So als Bestechung.. ::bg

Vielleicht habt ihr da ja was feines? Oder ist das verboten? :oops:

LG
 

Elendyl

Registriert seit
22.01.2008
Beiträge
305
Gefällt mir
0
ja, aufteilung beim kuscheln ist das einzige Contra was mir einfällt...

Amun kuschelt nicht so oft, aber wenn dann lang und ausgiebig.. dyli is powerschmuser und recht fix eifersüchtig dann ::bg
 
karthaeuser1

karthaeuser1

Registriert seit
20.07.2007
Beiträge
15.264
Gefällt mir
2

Gwion

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
2.901
Gefällt mir
3
Nur mal aus Neugier - möchte Janosch denn einen Kumpel?

Bei aller Euphorie und grundsätzlicher Befürwortung von 2 Katzen, es gibt auch welche, die lieber allein bleiben.
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Gwion, das kann ich so pauschal nicht sagen.

Er ist freigänger und hat mit Nachbarskatzen nicht viel am Hut. Liegt wohl daran, dass er ein Schisser ist.
Wenn Nachbarskatze auf unserem Balkon sitz, dann geht Janosch stiften.

Auch im Garten oder generell draussen, geht Janosch seine eigenen Wege und sucht den Kontakt zu den anderen Kazten gar nicht.

Muss zugeben, dass er hier zuhause auch schon ziemlich verwöhnt wurde, was das schmusen etc angeht.

Er hat hier seine feste bezugsperson und pocht auch schon auf sein Recht, im Mittelpunkt zu stehen.

Er wird im April 1 Jahr alt und war in der Zeit auch schon immer alleine.
Er hat sich, bevor er zu uns zog, sich oft mit seiner Mutter gezofft.
Das war der Abgabegrund.

Grund, für eine 2. Katze ist, dass eben immer alle sagen, wie auch in der Kaninchenhaltung, dass Katzen nicht allein gehalten werden sollten.

Ich glaube aber auch, dass der wunsch nach einer 2. Katze viel mehr von mir und meiner Mutter ausgeht.

LG
 

Grasbine

Registriert seit
06.10.2006
Beiträge
2.782
Gefällt mir
0
Grund, für eine 2. Katze ist, dass eben immer alle sagen, wie auch in der Kaninchenhaltung, dass Katzen nicht allein gehalten werden sollten.
Ja.. das gilt aber hauptsächlich für Wohnungskatzen.. Bei Freigängern sehe ich persönlich das nicht mehr so eng.. die können - wenn sie wollen - draußen ihre Kontakte pflegen.. Nur wie sich das bei dir anhört, würde sich Janosch nicht über eine weitere Katze bei euch freuen.
 

Valentine

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
163
Gefällt mir
0
Dass er vllt keine andere Katze akzeptieren würde, habe ich mi auch schon gedacht.

Nur er ist ja erst knapp 1 Jahr alt und in der Zeit kann ich ihn dohz nicht schon zu einem Einzellgänger gemacht haben, oder doch?

LG
 

Grasbine

Registriert seit
06.10.2006
Beiträge
2.782
Gefällt mir
0
Dass er vllt keine andere Katze akzeptieren würde, habe ich mi auch schon gedacht.

Nur er ist ja erst knapp 1 Jahr alt und in der Zeit kann ich ihn dohz nicht schon zu einem Einzellgänger gemacht haben, oder doch?

LG
Klar kann er in dieser Zeit zum Einzelgänger geworden sein... aber warum solltest du das gewesen sein? Er ist doch Freigänger - das wird er schon selbst entschieden haben. Aber vielleicht hat er ja draußen irgendwo Katzenfreunde. Weiß man ja nicht :) Auf jeden Fall hätte er die Möglichkeit und kann selbst entscheiden..
 

divina

Registriert seit
09.02.2007
Beiträge
416
Gefällt mir
0
Dass er vllt keine andere Katze akzeptieren würde, habe ich mi auch schon gedacht.

Nur er ist ja erst knapp 1 Jahr alt und in der Zeit kann ich ihn dohz nicht schon zu einem Einzellgänger gemacht haben, oder doch?

LG

Ich kann mir nicht vorstellen kann, dass eine 1 jährige Katze - und dazu noch Freigänger- unsozialisiert ist. Familienmitglieder werden natürlich immer anders behandelt, als Katzen, die nicht zur Familie bzw. Gruppe gehören...:wink: aber als Freigänger wird eine Katze schon zwangsläufig sozialisiert, weil sie ja nicht vor Kontakten mit Artgenossen davon rennen kann. Was sich die Miez natürlich erst begreiflich machen muss ist, dass sie ihr Revier nun teilen muss. Aber auch das ist bei einer 1 jährigen Miez doch noch völlig unproblematisch oder? Nur auf die Ausprägung der Dominanz von beiden Tieren sollte allerdings geachtet werden.
 
Thema:

Pro & Contra Argumente

Pro & Contra Argumente - Ähnliche Themen

  • Pro und Contra Zweitkatze

    Pro und Contra Zweitkatze: War gestern ein Bericht innerhalb von Tiere suchen ein Zuhause...
  • Pro/Contra

    Pro/Contra: Guten Morgen zusammen, wie schon in nem anderen Beitrag geschrieben möchten mein Freund und ich ja wieder ne kleine Katze. So, ich hätte aber...
  • Kitten gefunden, brauche Argumente zum Überzeugen, dass ein Spielgefährte her muss!

    Kitten gefunden, brauche Argumente zum Überzeugen, dass ein Spielgefährte her muss!: Hallo ihr lieben, Freunde von mir haben vor einigen Wochen ein Kitten im Park gefunden (in einem Schuhkarton, offensichtlich ausgesetzt). Sie...
  • Argumente für Zweitkatze

    Argumente für Zweitkatze: Hallo allerseits. Unser Mikesh ist nicht ganz 1 1/2 Jahre alt. Er kommt aus Spanien und wurde erst als Einzelgänger in einem Forum vorgestellt...
  • Ähnliche Themen
  • Pro und Contra Zweitkatze

    Pro und Contra Zweitkatze: War gestern ein Bericht innerhalb von Tiere suchen ein Zuhause...
  • Pro/Contra

    Pro/Contra: Guten Morgen zusammen, wie schon in nem anderen Beitrag geschrieben möchten mein Freund und ich ja wieder ne kleine Katze. So, ich hätte aber...
  • Kitten gefunden, brauche Argumente zum Überzeugen, dass ein Spielgefährte her muss!

    Kitten gefunden, brauche Argumente zum Überzeugen, dass ein Spielgefährte her muss!: Hallo ihr lieben, Freunde von mir haben vor einigen Wochen ein Kitten im Park gefunden (in einem Schuhkarton, offensichtlich ausgesetzt). Sie...
  • Argumente für Zweitkatze

    Argumente für Zweitkatze: Hallo allerseits. Unser Mikesh ist nicht ganz 1 1/2 Jahre alt. Er kommt aus Spanien und wurde erst als Einzelgänger in einem Forum vorgestellt...
  • Schlagworte

    argumente pro contra katze

    ,

    katzen pro und contra argumente

    Top Unten