Plötztlich öfter angelegte Ohren (mit Bild) was ist da los

Diskutiere Plötztlich öfter angelegte Ohren (mit Bild) was ist da los im Ohrenerkrankungen Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo ihr lieben, ich habe bemerkt das meine 18 jährige Katze in letzter Zeit häufiger mit firstangelegten Ohren liegt oder auch mal so rum...
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.204
Gefällt mir
563
Hallo ihr lieben,

ich habe bemerkt das meine 18 jährige Katze in letzter Zeit häufiger mit
angelegten Ohren liegt oder auch mal so rum spaziert. Es ist jetzt die ganze zeit so aber ab und zu sehe ich das.
Im Anhang habe ich euch Bilder von jetzt gerade hinzugefügt.

Ist das normal? oder deutet das auf was hin?

Ich danke euch schon mal
 

Anhänge

13.03.2020
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Plötztlich öfter angelegte Ohren (mit Bild) was ist da los . Dort wird jeder fündig!
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
4.532
Gefällt mir
2.755
Hallöchen,

och Gott ist das eine zauberhaft goldige Katze, ich würde sie am liebsten gleich kuscheln ::l
Mir fällt jetzt auf den ersten Blick nicht gleich etwas besonders Auffälliges auf...
Aber wenn du eine Veränderung merkst, evtl. hat sie etwas in den Ohren? Vielleicht kann ein TA mal zu euch nach Hause kommen?

LG Jo
 
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.204
Gefällt mir
563
das freut mich soooo sehr ::l darfst gerne vorbei kommen ::bg
habe mir auch dir Ohren angeschaut rein äußerlich ist da tatsächlich nichts komisch, außer das sie im entspannten Zustand oder wenn sie mal rumläuft die Ohren ab und zu so anlegt. Wenn ich aber ihren Namen rufe oder ein geräusch ablasse sind die Ohren wieder ganz spitz ::?
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.709
Gefällt mir
2.831
Bei mir zeigen sowohl meine Motz(i)katze wie auch mein Kater diese Ohrhaltung, wenn ihnen unwohl ist...egal ob durch Schmerzen oder Stress.
Hat die Süße denn irgendwelche Krankheiten? Schmerzen könnten z.B. von Arthrose kommen.
 
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.204
Gefällt mir
563
Bei mir zeigen sowohl meine Motz(i)katze wie auch mein Kater diese Ohrhaltung, wenn ihnen unwohl ist...egal ob durch Schmerzen oder Stress.
Hat die Süße denn irgendwelche Krankheiten? Schmerzen könnten z.B. von Arthrose kommen.
Oh noooo, sie hat bis jetzt toi toi toi (nur) bluthochdruck. Das ihr etwas übel ist könnte sein, manchmal nach dem verschlingen vom futter würgt sie ohne zu erbrechen. Dachte das kommt vom schlingen aber in dem fall könnte ihr übel sein. Was kann ich da machen damit ihr weniger übel ist?
 
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.204
Gefällt mir
563
Danke :hallo:

Müsste sie sich nicht dann auch mal öfter den Kopf schütteln wenn da was im Ohr wäre!?
Sicher kann es auch andere Gründe haben...Oder eben auch nicht. Zur Sicherheit ggf. doch lieber mal den TA drauf gucken lassen...
Andere Auffälligkeiten hat sie ja nicht, oder?
Kopfschütteln ist mir nicht aufgefallen sie kratzt sich ab und zu am Ohr aber das hat sie schon immer gemacht also ab und zu kommt das vor ansonsten fällt mir da kein weiters anzeichen ein. Sie frisst spielt schmust alles läuft ganz normal ab. ::?
 
xioni

xioni

Registriert seit
20.06.2018
Beiträge
2.709
Gefällt mir
2.831
Kurzzeitige Übelkeit könnte ein Grund für die Ohrenhaltung sein. Schmatzt sie dann auch oder leckt sich über das Maul?
Gegen Übelkeit hilft Ulmenrinde ganz vorzüglich. Wenn du das in die Suche eingibst, findest du viele Tipps dazu. Das Pulver kann man mit etwas Wasser zu einem schleimigen Brei mischen oder zu Sirup kochen. Das legt einen schützenden Film über die Schleimhäute, vor allem die Magenschleimhaut.
 
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.204
Gefällt mir
563
Kurzzeitige Übelkeit könnte ein Grund für die Ohrenhaltung sein. Schmatzt sie dann auch oder leckt sich über das Maul?
Gegen Übelkeit hilft Ulmenrinde ganz vorzüglich. Wenn du das in die Suche eingibst, findest du viele Tipps dazu. Das Pulver kann man mit etwas Wasser zu einem schleimigen Brei mischen oder zu Sirup kochen. Das legt einen schützenden Film über die Schleimhäute, vor allem die Magenschleimhaut.
vielen lieben dank da werde ich mich gleich mal durchlesen und mir die Ulmenrinde auch holen ::bg
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
10.294
Gefällt mir
1.927
Hallo

Ein charmantes Ömmchen..😻
Habt ihr denn mal ein geriatrischer Blutbild gemacht...Nieren..Schilddrüse alles o.k.
Wird der Bluthochdruck behandelt...
Ist ja schon ein stolzes Alter..da kanns hier und dort mal zwacken..
 

Smee

Registriert seit
27.09.2019
Beiträge
5.957
Gefällt mir
4.202
So eine Süße! 💗

Ich möchte zusätzlich zu den Hinweisen der anderen noch anmerken, dass Katzen oft über Kratzen an den Ohren, Kopfschütteln o.ä. Kiefer- oder Zahnschmerzen anzeigen. Oft ist es bei uns Menschen ja auch so, dass eine Schwellung oder Entzündung im Bereich des Kiefergelenks sich auf die Ohren auswirkt (oder umgekehrt, so wie meine jährliche Sinusitis gerade 😒)
 
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.204
Gefällt mir
563
Ah du schei**..

Meine kleine hat heute nacht weißen schleim gespuckt .. und später futter.

Danach war sie Apathisch und nicht so recht ansprechbar. Ihre Nickhaut kam auch etwas nach hinten .. Ohren waren immer noch so angelegt
Ich in meine Panik suche natürlich einen Notfall TA. Finde einen der am Telefon recht nett wirkte und mich sofort dran nehmen wollte.

So dann fahre ich mit meiner Panik dahin. Er schaut sie kurz an verdacht Schlaganfall und dann plötzlich doch nicht mehr? Hat ihr eine Spritze gegen Übelkeit, Vitamin B und eine für ihr Immunsystem oder sowas (weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr genau war aus dem wind)

Er hat ihr nicht mal ins maul geschaut. Habe verlangt das er ihre Ohren auch anschauen soll!! Hat er kurz und meinte sehen gut aus. Dann meinte er nur das sie eventuell durch die spritze etwas sabbert was sie grad auch tut. Sie wirkt grad etwas komisch und total unruhig. Der TA war nach 15 min fertig und mit was? Die paar spritzen keine ordentliche Untersuchung. Und ich sitze hier und sehe noch keine Besserung. Hoffe es wird noch ..

Aber danke euch für die lieben worte :( bin grad echt sprachlos
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
10.294
Gefällt mir
1.927
Das ist echt schlimm..ich kenne das sabbern eigentlich von Schmerzmittel...

Wann hast du denn das letzte Blutbild machen lassen..das wäre sehr wichtig..
Ich dachte schon vom Foto her ..das die Maus etwas angeschlagen aussieht..
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
10.294
Gefällt mir
1.927
Hat kein TÄ heute auf bei Euch..
 
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.204
Gefällt mir
563
Blutbild ist das letzte mal im Januar gemacht worden.. Leider nicht bin extra eine halbe stunde für diesen Katastrophen Arzt gefahren. TK ist etwas über eine Stunde entfernt. Naja hätte ich das gewusst wäre ich lieber über ne Stunde gefahren als das er so mit ihr umgeht. Bis jetzt sieht sie mal etwas besser aus hat einen happen gegessen und ruht sich aus. Hauptsache nicht Apathisch. :(
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
10.294
Gefällt mir
1.927
Ja gut das sie etwas gefüttert hat...das Mittel gegen Übelkeit hält so etwas über Einen Tag..ich nehme an es war Cerenia..
 
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
4.532
Gefällt mir
2.755
Och je :-(
Da würde ich die Süße spätestens Montag bei einem guten TA oder TK vorstellen, nicht das man irgendwas übersieht.
Gute Besserung ::l
 

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.227
Gefällt mir
4.274
Ohren anlegen kenn ich von deutlichem Missfallen oder allgemeinem Schmerz. Wäre was an den Ohren, würde sie den Kopf schütteln oder heftig an den Ohren kratzen. Also das Unwohlsein kann überall sitzen. Wo jetzt noch Spucken und Apathie dazukommt, würde ich Montag einen Rundumcheck mit BB durchführen lassen. Ist sie Freigängerin?
Knuddel Deine Süße man ordentlich und spendier ihr was besonders Leckeres. Ulmenrinde hilft wirklich schnell bei ner Magenverstimmung oder wenn Medis auf den Magen schlagen. 1 Gramm mit 65 ml unter Rühren (mit Schneebesen) kurz aufkochen, in ein Schraubdeckelglas füllen und im Kühli bis zu einer Woche aufbewahren. Davon bekommt Peter mit 5 kg Gewicht 2 x 5ml pro Tag, jeweils 30 min vor oder nach seinen Mahlzeiten.
Gute Besserung!
 
kalli383

kalli383

Registriert seit
29.02.2020
Beiträge
1.204
Gefällt mir
563
Tut mir leid für die langsame antwort. Am Abend hat sich ihr zustand verschlechert mussten leider in eine TK. Dort ist sie nun seit gestern abend und wir noch bis morgen behalten falls es ihr nicht besser geht dann sogar länger ..
 

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
5.227
Gefällt mir
4.274
Auch, wenn das doof und für euch sicher beunruhigend ist, es ist richtig so und bringt euch hoffentlich ne richtige Diagnose und Behandlungsplan. Ich bin gespannt ... wenn Du ein BB bekommst, magst Du es hier posten?
Toi toi toi! 🍀
 
Thema:

Plötztlich öfter angelegte Ohren (mit Bild) was ist da los

Plötztlich öfter angelegte Ohren (mit Bild) was ist da los - Ähnliche Themen

  • Ohr angelegt

    Ohr angelegt: Hallo meine Lieben, unser kleiner Kater (13 Wochen) ist sehr frech und eine kleiner Sturkopf, deswegen muss hier manchmal eine Wasserspritze zum...
  • Ähnliche Themen
  • Ohr angelegt

    Ohr angelegt: Hallo meine Lieben, unser kleiner Kater (13 Wochen) ist sehr frech und eine kleiner Sturkopf, deswegen muss hier manchmal eine Wasserspritze zum...
  • Schlagworte

    katze angelegte ohren

    ,

    Geschollene Ohren bei Lämmern

    Top Unten