Plötzlicher Tod

Diskutiere Plötzlicher Tod im Epilepsie Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo liebe Foristen, unser erster Beitrag gleich ein trauriger: Unsere Kätzin, EKH, 17 Jahre alt, lag gestern überraschend tot im Garten. Sie...

ImmerKatzen

Registriert seit
31.07.2021
Beiträge
2
Gefällt mir
2
Hallo liebe Foristen,
unser erster Beitrag gleich ein trauriger: Unsere Kätzin, EKH, 17 Jahre alt, lag gestern überraschend tot im Garten. Sie muss recht bald,
nachdem wir sie zuletzt gesehen hatten, gestorben sein, lag auf der Seite wie umgefallen und die Vorderläufe waren verklebt wie von Flüssigkeit (Speichel?).
Sie hatte schon länger selten mal epileptische Anfälle. Beim Tierarzt hieß es, vielleicht Kreislaufversagen. Und nun frage ich mich, vielleicht doch eine Vergiftung? Andererseits ist sie ja schon sehr alt geworden.
Wir haben noch zwei Katzen und wollen natürlich nicht, das denen etwas passiert. Für Tipps wären wir dankbar :-)
 
31.07.2021
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Plötzlicher Tod . Dort wird jeder fündig!
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
5.198
Gefällt mir
3.681
Hallo und herzlich Willkommen, auch wenn es ein so trauriger Anlass ist...
Es tut mir sehr leid...
Wenn ihr Gewissheit wollt, müsste sie autopsiert werden...
 
FELIDAE4

FELIDAE4

Registriert seit
13.02.2014
Beiträge
11.112
Gefällt mir
2.358
Hallo...das tut mir sehr leid für Euch...vl. hat einfach ihr Herz versagt ....ich hatte einer meiner Katzen...auch eines Tages tot im Wozi aufgefunden..sie war aber krank trotzdem hatte ich nicht mit gerechnet...auch bei ihr fand ich eine kleine Pfütze am Boden..sie lag neben dem Futternapf .einfach umgefallen auf der Seite..ich nehme an auch ihr Herz hat plötzlich versagt..
Ich weiss nicht ob ich eine Autopsie machen lassen würde..eure Maus hatte ein stattliches Alter......
 
Tina2014

Tina2014

Registriert seit
14.05.2014
Beiträge
10.722
Gefällt mir
4.437
Das tut mir sehr leid, es war sicher ein großer Schock 😢

Wenn sie schon mal Anfälle hatte, kann es vielleicht wieder so etwas gewesen sein ::?.

Aber es stimmt, sie hat ein schönes Alter erreicht, das kann ein kleiner Trost sein ::knuddel
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.389
Gefällt mir
1.502
Mir tut es auch sehr leid um eure Katze. Ich glaube sehr viele hier haben schon einmal geliebte Katzen verloren und verstehen deine Trauer.

So wie du es beschreibst, starb sie einen plötzlichen Tod im Garten, den sie sicher geliebt hat. Es ist jedesmal ein Schock, wenn man eine Katze verliert die man jahrelang um sich hatte, aber deine Katze starb ohne lange leiden zu müssen und sie hatte ein hohes Alter erreicht.
Eine Autopsie würde ich in deiner Situation nicht machen lassen.
Wenn sie meine Katze wäre, bekäme sie ein schönes Grab im Garten, den sie sicher geliebt hat.

Um deine zwei anderen Katzen musst du dir sicher deshalb keine Sorgen machen.
 

ImmerKatzen

Registriert seit
31.07.2021
Beiträge
2
Gefällt mir
2
Ganz vielen Dank für eure Antworten! Autopsie kam nicht mehr in Frage, weil wir die Katze gleich beerdigt haben. Aber aufgrund eurer Erfahrungen denke ich, dass alles gut zu einem plötzlichen Alterstod passt und wir uns keine Gedanken wegen den anderen beiden Katzen machen müssen.
 
Thema:

Plötzlicher Tod

Plötzlicher Tod - Ähnliche Themen

  • Schwerer Krampfanfall, ganz plötzlich

    Schwerer Krampfanfall, ganz plötzlich: Hallo, bis gestern abend war die Welt noch in Ordnung. Beide Kater fraßen, benutzten das Klo, schmusten und spielten. Kurz nach Mitternacht wurde...
  • Epilepsie - plötzlich CLuster - Status epi

    Epilepsie - plötzlich CLuster - Status epi: Hallo, ich habe mir mal das Forum herausgesucht, weil es uns am Wochenende total hart erwischt hat. Unser Katerchen ist jetzt viereinhalb und hat...
  • Kater hat plötzlich Epilepsie !

    Kater hat plötzlich Epilepsie !: Hallo ! Unser 11 jähriger Kater Gismo hat seit ca . 2 Monaten epileptische Anfälle, ca. 4 mal in 8 Wochen . Am Anfang wusste ich nicht was es ist...
  • Plötzlicher Anfall - evtl. Epilepsie?

    Plötzlicher Anfall - evtl. Epilepsie?: Hallo, mein Kater Felix (5 Jahre) hatte Samstag und Sonntag eine Art Anfall. Tierarzt diagnostizierte gestern das er FIP-Positiv ist und das er...
  • Plötzlich Krampfanfälle,bin verzweifelt

    Plötzlich Krampfanfälle,bin verzweifelt: "Überschrift meine ich natürlich verzweifelt" Hallo Ihr Lieben, einige kennen mich vielleicht noch, ich war früher unter dem Namen lisamu...
  • Ähnliche Themen
  • Schwerer Krampfanfall, ganz plötzlich

    Schwerer Krampfanfall, ganz plötzlich: Hallo, bis gestern abend war die Welt noch in Ordnung. Beide Kater fraßen, benutzten das Klo, schmusten und spielten. Kurz nach Mitternacht wurde...
  • Epilepsie - plötzlich CLuster - Status epi

    Epilepsie - plötzlich CLuster - Status epi: Hallo, ich habe mir mal das Forum herausgesucht, weil es uns am Wochenende total hart erwischt hat. Unser Katerchen ist jetzt viereinhalb und hat...
  • Kater hat plötzlich Epilepsie !

    Kater hat plötzlich Epilepsie !: Hallo ! Unser 11 jähriger Kater Gismo hat seit ca . 2 Monaten epileptische Anfälle, ca. 4 mal in 8 Wochen . Am Anfang wusste ich nicht was es ist...
  • Plötzlicher Anfall - evtl. Epilepsie?

    Plötzlicher Anfall - evtl. Epilepsie?: Hallo, mein Kater Felix (5 Jahre) hatte Samstag und Sonntag eine Art Anfall. Tierarzt diagnostizierte gestern das er FIP-Positiv ist und das er...
  • Plötzlich Krampfanfälle,bin verzweifelt

    Plötzlich Krampfanfälle,bin verzweifelt: "Überschrift meine ich natürlich verzweifelt" Hallo Ihr Lieben, einige kennen mich vielleicht noch, ich war früher unter dem Namen lisamu...
  • Top Unten