Platzangst?

Diskutiere Platzangst? im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo liebe Forum - Mitglieder! Ich hätte eine blöde Frage. Kann es sein das mein Kater in einer kleinen Transportbox Platzangst hat? firstIch...

KiM

Gast
Hallo liebe Forum - Mitglieder!

Ich hätte eine blöde Frage. Kann es sein das mein Kater in einer kleinen Transportbox Platzangst hat?
Ich muß heuer noch 1 x zum Tierarzt um ihn impfen zu lassen. Der Käfig in dem er transportiert wird, ist aber nicht sehr gross. Als er noch klein war, hat er gut reingepasst, jetzt ist er schon ausgewachsen. Würde er sich in einer grösseren Transportbox wohler fühlen? Bin verunsichert ob ein kleiner Katzentransporter nicht doch zu klein ist? LG KiM
 
27.03.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Platzangst? . Dort wird jeder fündig!

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
Kann es sein das mein Kater in einer kleinen Transportbox Platzangst hat?
hallo kim,
klar kann das sein. "klein" ist ja relativ. wie klein meinst du denn? wie groß ist dein kater, welche rasse? ich weiss nur das besitzer von maine coons gerne die ganz großen (auch relativ :oops: ) boxen, schon für hunde geeignet nehmen.
wenn du den eindruck hast, dein kater fühlt sich aufgrund der beengten verhältnisse unwohl würde ich schon zu einer größeren box raten. so richtig gerne gehen die wenigsten tiere in so ne box.
 

Ozz

Registriert seit
16.01.2003
Beiträge
756
Gefällt mir
0
Hallo!

Es gibt zwei Richtlinien, um festzustellen, ob der Käfig groß genug ist. 1. Sollte die Katze darin aufrecht stehen können, und 2. sollte sie sich einmal um sich selbst drehen können. Wenn das nicht der Fall ist, solltest Du Deinem Tier eine größere Transportbox gönnen.

Gruß, Ozz.
 

ronja

Gast
Bin stolze Besitzerin von drei verschiedenen Transportkörben:
Mittelgross, gross, riesig (für zwei)!
Öffnung seitlich, Öffnung oben, Öffnung vorne / aus Plastik - aus Korb /
mit Kissen - mit Decke - ohne / Henkel oben - Henkel seitlich

Nichts, aber auch gar nichts davon gefällt unseren drei Süssen. Es ist jedesmal ein Theater, wenn Sie zum Tierarzt müssen: Meistens komme ich total schweißüberströmt dort an. Das letzte Mal sagte der Tierarzt zu mir, ich solle anschliessend selbst zum Doc von wegen überhöhter Blutdruck usw.
Juhuu, bald ist es wieder soweit.

Liebe Grüsse
ronja
 

KiM

Gast
Danke für die raschen Antworten

Drehen kann er sich darin und auch aufrecht stehen! Es wird wohl so sein dass er die Transportbox nicht mag (wie auch andere Katzen). Er ist eine Hauskatze, aber ein grösserer. Ich habe mir jetzt überlegt für den Sommer eine offene Tasche (es gibt ja solche für Katzen) zu verwenden, vielleicht fühlt er sich dann wohler. Mal sehen, lieben Dank!
 

Jo

Gast
Hallo!
Zu "offene Transporttasche" fallen mir zwei Dinge ein:

1. Von meinen Katzen - von denen natürlich keine gerne oder gar freiwillig die Box besteigt - habe ich den Eindruck, daß diese die Box plötzlich als "Schutzraum" interpretiert wird, wenn wir die Wohnung verlassen haben. Dann kann sie nicht zu genug sein (Was nicht heißt, daß Katzen nichts sehen wollen - das schon, aber nicht gesehen werden, sonst fühlen sie sich u.U. "ausgesetzt"). Katze Nurmi ist lange nur mit einer völlig geschlossenen Tasche transportabel gewesen. Und in deren Dunkelheit hat sie den Kopf in die hinterste Ecke unter alle Decken gesteckt 8O .

2. Es kommt auch auf die Katze an: Manch einer macht das alles wenig aus und sie bliebe in einer offenen Tasche abwartend sitzen 8) . Katzen wie oben genannte, die sich plötzlich verunsichert fühlen, könnten in Panik aus der Tasche in den nächsten Park flüchten. Für diese Konstellation empfehle ich eine "Sicherheitsleine".

Gruß von Jo&Miek
 
Thema:

Platzangst?

Schlagworte

katze hat platzangst

,

katze platzangst

,

können katzen platzangst haben

,
haben katzen platzangst
,
Top Unten