Plastikfolie gefressen

Diskutiere Plastikfolie gefressen im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, Merlin hat gestern meinen in Folie eingeschweißten Kasslerbraten geklaut und mit samt der Folie halb aufgefressen. Das habe ich erst...

Dine

Gast
Hallo,

Merlin hat gestern meinen in Folie eingeschweißten Kasslerbraten geklaut und mit samt der Folie halb aufgefressen. Das habe ich erst bemerkt, als ich darauf ausgerutscht bin. Nun hat
er Verstopfung und Bauchschmerzen. Ich habe heute die Tierärztin angerufen, die mir den Rat gegeben hat, ihm erstmal Vollmilch zu geben( sonst bekommt er einen Einlauf). Die hat er auch geschleckert, aber bis jetzt hat sich noch nichts getan. Er liegt immer noch zusammen gerollt in seinem Körbchen. Hat jemand von euch schon einmal so eine Situation erlebt. Ich würde gern davon erfahren, vielleicht ist etwas dabei, was uns weiterhelfen könnte. Merlin ist unsere erste Katze und wir haben noch sehr wenig Erfahrung.Liebe Grüße Dine
 
06.10.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Plastikfolie gefressen . Dort wird jeder fündig!

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo Dine!

Hm,...keine Ahnung. Das einzige was mir jetzt einfallen würde, ist Malzpaste oder Butter zum abschlecken geben, damit das wieder raus kommt.

Ich hoffe es geht ihm bald wieder besser.

LG Alex
 

Kathy

Registriert seit
22.08.2002
Beiträge
2.227
Gefällt mir
0
:? Ist nicht schön, so was...
Vielleicht solltest du lieber Sahne nehmen... ist mir auch mal vom TA vorgeschlagen worden...
Es ist wichtig, daß du morgen zum TA gehst. Ein paar kleine Fetzen, die können auf natürlichen Weg ausgeschieden werden. Bei größeren Stücken weiß ich nicht so recht...
Ich denke, so etwas kann im schlimmsten Fall (von dem wir erstmal nicht ausgehen) zum Darmverschluß führen und sollte schon kontrolliert werden!
Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen,
Gruß, Kathy
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Wenn es bis heute noch nicht geklappt hat fahre zum Doc. Wenn es zu einen Darmverschlusss kommt kannn dein merlin daran sterben. Will dich jetzt hier nicht verrückt machen aber warte nicht zu lange wenn nichts passiert, mit sowas ist nich zu spaßen.
 

SilviaHunger

Registriert seit
02.10.2002
Beiträge
753
Gefällt mir
0
Hallo Dine,

Deine Besorgnis kann ich verstehen. Ich schließe mich meinen "Vorrednern" an. Solange Merlin im Laufe des heutigen Tages keinen Kot absetzt, lieber zum TA mit ihm. Besser einmal zu früh, als zu spät.

Ich persönlich habe mit meinen bisherigen Katzen solch eine Erfahrung noch nicht gemacht. Also - vielleicht mal nen Schnipsel, aber der ist dann auch wieder ausgespuckt worden. Die ganze Folie - also nein, das hätte ich gar nicht für möglich gehalten. Bist Du Dir denn sicher, dass er sie gefressen hat - die Folie? Als ich Deinen Beitrag eben las, dachte ich auch: Na vielleicht hat er die Folie (oder den größeren Teil davon) als "Beute gesichert", sprich in irgendeine versteckte Ecke verschleppt, um sie dort in Ruhe ablecken zu können?

Bestimmt wendet sich alles zum Guten. Wenn Du Lust hast, schreib doch mal, wie das Ganze ausgegangen ist. Bestimmt kannst Du bald über diese Episode lachen.

Viele Grüße,

Silvia
 

SilVi

Gast
Hallo,
Verstopfung (oder sogar Darmverschluss) ist gar nichts Schönes, ich würde Dir auch raten, nicht allzu lange zu warten ( wichtig: wenn die Katze sich dann auch noch erbrechen sollte, dann geh bitte so schnell wie möglich zum TA!).
Der TA kann den Bauch abtasten und feststellen, wie schlimm es ist. Je früher Du gehst, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein "einfacher" Einlauf reicht. Das war bei meiner Katze damals der Fall (zum Glück!), sonst hätte sie operiert werden müssen.

Ich drücke Dir die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist.

Silvia

P.S. Als Abführmittel kannst Du auch einen EL Paraffinöl mit einer Einwegspritze (ohne Nadel! :wink:) in den Mund spritzen.
 

Dine

Gast
Nachdem ich Merlin die Nacht über immer wieder Vollmilch zum Trinken angeboten hatte, hat er heute glücklicherweise auch schon wieder etwas Kot abgesetzt. Morgens war er zwar noch ein wenig wackelig und der Bauch zwackt ihn wahrscheinlich auch noch. Aber er war schon wieder wacker auf den Beinen und wollte nach draußen. Mit Appetit hat er auch gefressen und schon wieder Döneken angestellt. Hat das Bratöl aus der Pfanne geleckt, die ich auf dem Herd stehen gelassen hatte. ( Wir waren eine Woche im Urlaub und unsere Tochter hat ihm in dieser Zeit wohl ein bißchen mehr erlaubt,als er sonst darf, normalerweise geht er nicht auf die Küchenzeile) Zuvor hatte ich noch die Blumenkohl-Rösti in Sicherheitsverfahrung in den Backofen gesperrt. Ich weiß gar nicht, was er an denen so lecker fand, schließlich ist da kein Fleisch drin.Inzwischen wird die Küche nur noch, und nach vorheriger Inspektion, zu seinen Fütterungszeiten geöffnet. Hatte große Angst, dass er einen Darmverschluss bekommt. Aber dann hätte er sich vielleicht auch erbrochen? Inzwischen habe ich erfahren, dass Fisch-öl oder auch anderes Speiseöl bei Verstopfung helfen soll.
Ich werde ihn noch weiterhin beobachten und eventuell zum Tierarzt gehen, denn ich habe noch keine Folienstücke entdeckt. Vielen Dank an euch für eure liebe Anteilnahme.
Liebe Grüße Dine
 

SilVi

Gast
Hi Dine!
Dass er Appetit hat, ist bestimmt ein gutes Zeichen, denn Appetitlosigkeit gehört zu den ersten Symptomen eines Darmverschlusses.
Auf alle Fälle würde ich auch in den nächsten Tagen aufpassen, ob Folienstücke im Kot sind (tolle Aufgabe, ich weiß... :roll:).
Bei meiner Katze war es nämlich zumindest so, dass sie zwar Stuhlgang gehabt hatte, aber sie hatte sich am selben Tag innerhalb von wenigen Stunden 2x erbrochen (übrigens: das Erbrochene sah völlig unverdaut aus, obwohl sie es schon seit mindestens 2-3 ein paar Stunden im Magen hatte).
In ihrem Fall handelte es sich um Haarballen (nach der Kastration hatte sie sich ständig geputzt...) und, wie schon geschrieben, wurde das Problem mit etwas Paraffinöl und einem Einlauf gelöst.
Ich wünsche Dir und Merlin auch, dass die Folienstücke bald "ihren Weg" finden... :wink:

Liebe Grüße

Silvia
 

Dine

Gast
Hallo Silvi,

Merlin hat tatsächlich Kot mit Folie abgesetzt. Ob es inzwischen alles ist, weiß ich aber nicht. Mal sehen wie es sich entwickelt, aber ich bin in positiver Stimmung.
Liebe Grüße Dine
 
Thema:

Plastikfolie gefressen

Plastikfolie gefressen - Ähnliche Themen

  • Kater hat 15-20 cm Bändchen von Strickjacke gefressen...

    Kater hat 15-20 cm Bändchen von Strickjacke gefressen...: Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen, da ich mich eben erst angemeldet habe und zwar aus dem o.g. Grund. Wir haben einen Kater von März 2019 aus...
  • Wirklich schneckengift gefressen?

    Wirklich schneckengift gefressen?: Mein Kätzchen lilly ist nun zwei Jahre alt.. Vor ca 4 -5 Wochen ist sie plötzlich ganz schlapp geworden und wollte nichts mehr essen. Wir haben...
  • Scherbe gefressen?!

    Scherbe gefressen?!: Hallo, gaanz dringend. Ich weiß nicht, ob das der richtige Thread ist, aber trotzdem. Folgendes: Meine Mutter rief grade ganz aufgeregt an (ich...
  • Kater erbricht immer wenn er einen Vogel gefressen hat???

    Kater erbricht immer wenn er einen Vogel gefressen hat???: Hallo, eine Frage, an was kann es liegen, dass mein Kater immer erbricht, wenn er einen Vogel verspeist hat? Frißt er zu hastig oder verträt...
  • Brauche mal schnell Hilfe: Efeu gefressen

    Brauche mal schnell Hilfe: Efeu gefressen: Unsere Heidi hat soeben ein halbes Efeu-Blatt gefressen. Sie verhält sich derzeit normal. Sollen wir mit ihr schnell zum Tierarzt oder abwarten...
  • Ähnliche Themen
  • Kater hat 15-20 cm Bändchen von Strickjacke gefressen...

    Kater hat 15-20 cm Bändchen von Strickjacke gefressen...: Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen, da ich mich eben erst angemeldet habe und zwar aus dem o.g. Grund. Wir haben einen Kater von März 2019 aus...
  • Wirklich schneckengift gefressen?

    Wirklich schneckengift gefressen?: Mein Kätzchen lilly ist nun zwei Jahre alt.. Vor ca 4 -5 Wochen ist sie plötzlich ganz schlapp geworden und wollte nichts mehr essen. Wir haben...
  • Scherbe gefressen?!

    Scherbe gefressen?!: Hallo, gaanz dringend. Ich weiß nicht, ob das der richtige Thread ist, aber trotzdem. Folgendes: Meine Mutter rief grade ganz aufgeregt an (ich...
  • Kater erbricht immer wenn er einen Vogel gefressen hat???

    Kater erbricht immer wenn er einen Vogel gefressen hat???: Hallo, eine Frage, an was kann es liegen, dass mein Kater immer erbricht, wenn er einen Vogel verspeist hat? Frißt er zu hastig oder verträt...
  • Brauche mal schnell Hilfe: Efeu gefressen

    Brauche mal schnell Hilfe: Efeu gefressen: Unsere Heidi hat soeben ein halbes Efeu-Blatt gefressen. Sie verhält sich derzeit normal. Sollen wir mit ihr schnell zum Tierarzt oder abwarten...
  • Schlagworte

    ,

    katze hat klebeband gefressen

    ,

    katze+klebeband gefressen

    ,
    katze hat wahrscheinlich plastik gegessen
    , katze hat folie gefressen, katze hat frischhaltefolie gefressen, katze folie gefressen, katze hat folie verschluckt, , katze hat tesafilm gefressen, katze hat plastik gefressen, hilft malzpaste bei verschluckter folie, katze plastik gefressen, katze hat plastikfolie gefressen, katze klebeband gefressen
    Top Unten