Pinkelproblem

Diskutiere Pinkelproblem im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Halli Hallo, zu meiner Situation: ich passe seit Samstag auf zwei ältere Hauskatzen auf. Die Besitzer sind im Urlaub und ich kümmere mich in...

Käthe

Registriert seit
13.08.2006
Beiträge
345
Gefällt mir
0
Halli Hallo,

zu meiner Situation:
ich passe seit Samstag auf zwei ältere Hauskatzen auf. Die Besitzer sind im Urlaub und ich kümmere mich in deren Wohnung um die Katzen. Der Kater ist sehr freundlich und anhänglich, er folgt mir auf Schritt und Tritt. Die Katze ist eine kleine Zicke, will nur gestreichelt werden, wenn sie will. Sie ist ängstlich, kratzt auch mal zu und reagiert auch ängstlich/aggressiv,
wenn der Kater mit ihr spielen will. Sie ergreift dann die Flucht.

Von Samstag bis gestern habe ich es so gehandhabt, dass ich drei mal täglich dort war und die Katzen versorgt habe. Das belief sich immer auf circa 2 STunden.

Am Sonntag und Dienstag Morgen haben die Katzen in die Küche gepieselt. Leider war das auf Tisch und Stühle. Es waren jedesmal zwei Pfützen.
Gestern habe ich mich dann dazu entschlossen bei den Katzen zu schlafen. Aber auch heute morgen war eine Pfütze auf dem Küchentisch. Ich weiß nun aber, dass es das Mädel war, weil der Kater morgens bei mir mit im Bett war.

Seit Samstag verwende ich auch einen Feliwaystecker, vorbeugend.

Was kann ich tun, damit es nicht schlimmer, sondern besser wird. Wie kann ich die Katze unterstützen, dass es ihr besser geht und wie kann ich vor allem das pieseln verhindern.

Ich kannte die Katzen übrigens schon vorher, weil ich eigentlich der Hundesitter der Familie bin. Deshalb kann ich sagen, dass sich charakterlich nichts bei den Katzen verändert hat. Sie verstecken sich auch nicht unter SChränken und Stühlen. Aber die Kleine ist, wie erwähnt, eine sehr ängstliche Katze, die ihre Ruhe will.


Lg
KÄthe
 
26.09.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Pinkelproblem . Dort wird jeder fündig!

Andrea-LU

Registriert seit
22.03.2005
Beiträge
1.086
Gefällt mir
0
Hallo Käthe,

da fallen mir spontan nur 2 mögliche Gründe für das Pinkelproblem ein:

entweder wird die Katze mit der Umstellung auf eine andere Dosi psychisch nicht fertig. Oder sie hat ein medizinisches Problem (Blasenentzündung oder so etwas), das von einem TA abgeklärt werden sollte.

Geht sie momentan überhaupt aufs Klo? Konntest Du sie mal dabei beobachten? Ich habe schon gehört, dass Katzen Schmerzen, die sie beim Pinkeln haben, direkt mit ihrem Klo in Verbindung bringen. Und dann meiden sie eben den Platz des Schmerzes, also das Klo.

Ich weiß nicht, ob Dir das weiter hilft, aber ich schubbse Dich hiermit mal weiter nach oben...

lG
Andrea::w
 

Käthe

Registriert seit
13.08.2006
Beiträge
345
Gefällt mir
0
Huhu und danke ;)

Ja, sie geht sonst auch aufs Kaklo. Es ist auch so, dass sie nur am morgen, ein oder zwei Pfützen in die Küche ablässt. Den Rest des Tages benutzt sie, wie gesgt, das Katzenklo.

Die Besitzer sagten, dass die Katzen schon einmal so reagiert haben, als sie im Urlaub waren. Nur dann noch viel drastischer, sie haben überall hingepinkelt und waren apathisch. Aber sie kennen mich ja eigentlich und ich schlafe nun dort. Der vorherige Catsitter war nur zwei mal am Tag da und hat gefütter.

Lg, Käthe
 

Käthe

Registriert seit
13.08.2006
Beiträge
345
Gefällt mir
0
kann mir niemand helfen?:(
 
Thema:

Pinkelproblem

Pinkelproblem - Ähnliche Themen

  • pinkelproblem

    pinkelproblem: hi ihr lieben, ich weiß langsam echt nicht mehr was ich machen soll. sammy hatte schon einmal ein pinkelproblem - damals hab ich die 2te...
  • Noch ein Pinkelproblem, aber warum?

    Noch ein Pinkelproblem, aber warum?: Hallo Zusammen, unsere Jüngste ist jetzt ca. 13 Wochen alt, und seit drei Wochen bei uns. Da sind noch der 5 Jahre alte Kater (Freigänger) der...
  • Komisches Pinkelproblem

    Komisches Pinkelproblem: Hallo Ihr Lieben!! Wenn ich meine Eltern für ein Wochenende oder länger besuche, nehme ich meine kleine Polly (5 Monate) mit. Davon war der...
  • Ähnliche Themen
  • pinkelproblem

    pinkelproblem: hi ihr lieben, ich weiß langsam echt nicht mehr was ich machen soll. sammy hatte schon einmal ein pinkelproblem - damals hab ich die 2te...
  • Noch ein Pinkelproblem, aber warum?

    Noch ein Pinkelproblem, aber warum?: Hallo Zusammen, unsere Jüngste ist jetzt ca. 13 Wochen alt, und seit drei Wochen bei uns. Da sind noch der 5 Jahre alte Kater (Freigänger) der...
  • Komisches Pinkelproblem

    Komisches Pinkelproblem: Hallo Ihr Lieben!! Wenn ich meine Eltern für ein Wochenende oder länger besuche, nehme ich meine kleine Polly (5 Monate) mit. Davon war der...
  • Top Unten