Pinkelprinz

Diskutiere Pinkelprinz im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Habe einen Fragebogen zu firstunserem Pinkelprinz ausgefüllt.... Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee???? Habt vielen Dank. LG

Sünje

Registriert seit
12.01.2008
Beiträge
436
Gefällt mir
2
Habe einen Fragebogen zu
unserem Pinkelprinz ausgefüllt....
Fragen zur Katze:
Rasse: Oriental-Mix
Geschlecht: männlich (kastriert)
Alter: ca. 4 Jahre
Gewicht: ca. 4,6 KG
Fragen zur Gesundheit der Katze:
Bisherige Erkrankungen: keine
Befunde: keine
Impfungen: Tollwut (kommt aus Spanien) Katzenseuche/Katzenschnupfen regelmäßig
Kastriert: JA
Im Mehrkatzenhaushalt, gab es Erkrankungen der anderen Katze: NEIN
Fragen zu den Lebensumständen der Katze:
Warum wurde die Katze angeschafft? Übernommen als Pflegekater
Woher stammt die Katze: Spanien, Tierheim
Wie alt war die Katze zum Zeitpunkt der Übergabe? Ca. 12 bis 14 Monate laut Paß
Ist es Deine erste Katze? NEIN
Leben mehrere Katzen im Haushalt? JA, EKH Kater, 5 ¾ Jahre alt, kastriert seit dem 6 Monat!
Wie lange wird mit der Katze gespielt? 2-3 mal täglich zwischen 20 und 40 Minuten!!
Hat die Katze Freilauf? NEIN
Wie ist die Katzentoilette beschafen? Ein Haubenklo, drei offene Klos
Wie viele Toiletten und wo stehen sie? Haubenklo und ein offenes innerhalb der Wohnung im Bad
Ein offenes auf unserer Etage (1.Etage eines 3 Familienhauses) ein offenes im Perterre.
Wie oft wird die Katzentoilette gereinigt? Womit ? welches Streu?
Jeden Tag mehrmals die Urin und Kotklumpen, einmal wöchentlich mit heißem Wasser und einmal im Monat wird komplett gewechselt. Streu von Anfang an: Multifit biofresh
Haben Veränderungen statt gefunden? Ja, wir haben den großen Hausflur renoviert. (Holztreppen usw. abgeschliffen und gestrichen
Wurden neue Einrichtungsgegenstände angeschafft? NEIN
Wurde renoviert? JA
Fragen zur Unsauberkeit:
Wann sind die Probleme aufgetreten? August 2007 vorher nie.
Ständige Unsauberkeit oder nur manchmal? Nicht ständig aber sehr oft!!
Unsauberkeit durch Urin oder Kot? URIN
Geringe Mengen von Urin(Spritzer) oder normale Ausscheidungsmenge? Sowohl als auch, also markieren aber auch kleine Seen.
Versucht die Katze den Urin zu verscharren? Habe ein- zweimal beobachtet wie er mit den Pfoten auf dem Boden gescharrt hat. Nicht in der Nähe des Malheurs.
Riecht die Katze an ihrem Urin außerhalb der Toilette? JA
Wo erledigt die Katze ihr Geschäft außerhalb der Toilette? Im Hausflur VC Boden, Küche Laminat, Wohnzimmer Teppich
Urin befindet sich meist auf vertikalen Flächen? Meist Ja, aber wie geschrieben; er pieselt auch auf den Boden....
Couch, Bett, Badezimer, Arbeitszimmer noch nie!
Was hast Du bislang unternommen um die Unsauberkeit deiner Katze in den Griff zu bekommen?
Aufstellung von zwei weiteren Kaklos (wir hatten bis dahin zwei!), Bachblüten, Feliway.
Urinuntersuchung durch den TA – alles o.Befund.
Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee????

Habt vielen Dank.
LG
 
23.01.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Pinkelprinz . Dort wird jeder fündig!

Nadua

Registriert seit
13.05.2004
Beiträge
4.125
Gefällt mir
1
Hallo Sünje,

prima, dass Du den Fragebogen gleich ausgefüllt hast. Dazu würde mich dann noch folgendes interessieren:

- Wie lange ist die Urinuntersuchung her, wie wurde die Probe genommen, was getestet?

- Zusätzliche Klos ist gut. Werden die auch angenommen, oder weiter nur die alten genutzt? Habt ihr auch schon andere Streusorten probiert? Auch wenn es mit dem Multifit lange gut ging, vielleicht behagt ihm daran etwas nicht mehr.

- Wie verstehen sich die Kater untereinander? Ist die Beziehung eher harmonisch, gibts öfter mal Zoff oder ignorieren sie sich? Machen sie insgesamt einen zufriedenen Eindruck? Freigang wird nicht vermisst?

- Nach welchen Gesichtspunkten und vom wem wurden die Bachblüten ausgesucht? Wie oft, wie lang habt ihr sie gegeben? Beiden Katern oder nur dem "Pinkelprinz"? Konntet ihr irgendeine Veränderung feststellen (wenn auch vielleicht nicht die erhoffte) oder gab es überhaupt keine Reaktion darauf?

- Sucht der Kater regelmäßig die gleichen Stellen auf, oder sind es immer wieder andere Orte? Womit reinigt ihr die Pinkelstellen?

- Wie reagiert ihr, wenn ihr ihn "auf frischer Tat ertappt"?
 

Sünje

Registriert seit
12.01.2008
Beiträge
436
Gefällt mir
2
Hallo Nadua,
die erste Urinuntersuchung gleich im August. Ich konnte den Urin fein
in einem Becher auffangen. SAMI geruht im stehen zu pieseln!
pH Wert, Blut,Entzündungen usw.
Die letzte am Montag!
Er benutzt die Kaklos, nur die Neuen. Die Alten werden jetzt nur noch von unserem anderen Kater genutzt!Allerdings geht der auch in ein Neues!
Streu austauschen wäre eine Option, kann ich morgen gleich machen. Hast Du eine Empfehlung?
Untereinander geht es ruhig zu, zu ruhig für meinen Geschmack. Sie rennen mal zusammen, raufen und rollen sich durch die Wohnung. Jagdspiele gibt es auch, aber Gisi (der Ältere) mag es nicht so wild.
Manchmal fliegen auch die Fetzen, eher selten.
Gizmo hatte nie Freigang, Sami?? Er ist aber sehr schreckhaft und weicht vom Fenster zurück wenn es draußen laut wird....

Die Bachblüten hat meine Tochter ausgesucht, die eine Ausbildung zur Tierheilprakterin macht. In Rücksprache mit ihrem Lehrer.
Ich hatte den Eindruck das Sami in sich ruhiger wurde, nicht mehr so hektisch und übernervös war.
4 Wochen gegeben, danach 2 Wochen Pause dann wieder4 Wochen.
Gizmo hatte keine Bachblüten-Tropfen.
Er pieselt oft gegen eine Tür im Hausflur (klar da riecht es wahrscheinlich immer noch nach seiner Duftmarke) dann auch gegen die Wände an untzerschiedlichen Stellen.
Wenn es frisch ist nehme ich heißes Essigwasser und ansonsten (falls es mal nicht gleich gefunden wird) heißes Zitronenwasser.
Heute habe ich ihn inflagranti erwischt; nichts gesagt - aber meine Wasserspritze eingesetzt.
LG
 
Thema:

Pinkelprinz

Schlagworte

pinkelprinz

Top Unten