Pilz

Diskutiere Pilz im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo, unser Kater Jiri hat leider einen Hautpilz. Hat der TA festgestellt. Er hat eine Impfung dagegen bekommen und eine Salbe für die...

punkix

Gast
Hallo,
unser Kater Jiri hat leider einen Hautpilz. Hat der TA festgestellt.
Er hat eine Impfung dagegen bekommen und eine Salbe für die aufgekratzten Stellen. Leider ist der Pilz nicht sofort erkannt wurden,
da zuerst von Vogelmilben ausgegangen wurde. Dadurch haben wir natürlich kaum Vorsichtsmaßnahmen getroffen, da die Milben für uns ja nicht sooo gefährlich gewesen wären, aber wir haben nix *3xaufholzklopf*. Wir haben ja auch erstmal nicht entsprechend geputzt oder gewaschen...

Das ganze geht jetzt seit 6 Wochen... (Er hatte den Pilz schon als wir ihn geholt haben und seine Geschwister haben nix!) Jiri ist bei unserer TA aufgezogen wurden, da er ausgesetzt war und die anderen Kitten sind natürlich untersucht wurden.

mein Bericht soll anderen Dosis Mut machen und dann würde mich intressieren, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Liebe Grüße
punkix
 
09.09.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Pilz . Dort wird jeder fündig!

Ozz

Registriert seit
16.01.2003
Beiträge
756
Gefällt mir
0
Hallo punkix!

Willkommen im Forum! Wie alt ist Dein Jiri denn? Hier im Forum gibt es einige, die schon Erfahrung mit Pilz bei ihren Katzen machen mussten :( Mein Kater wurde bisher verschont, aber er hat mich mal mit einem Pilz angesteckt... Ich stell Dir mal einen Link von Jakini rein, in dem geht es darum, wie gefährlich Pilz ist (oder nicht):

https://www.netzkatzen.de/threads/6006/

In dem Link sind noch weitere links zu Pilzthemen!

Frohes Lesen,

Ozz.
 

punkix

Gast
Hi Ozz,
Danke für Deine Antwort. Die Pilzberichte habe ich mir schon durchgelesen und war ganz erschreckt wie schlimm das sein kann.

Bei Jiri ist es bislang recht harmlos verlaufen, obwohl er grade mal 3,5 Monate alt ist und vorher auch noch ausgesetzt war und Katzenschnupfen hatte. Die TÄ hat ihn halb verreckt (O-Ton) mit seiner Schwester gefunden und mühsam aufgepäppelt. Er ist so ein ganz lieber Wilder. Er tollt schon viel herum und ist kaum zu bändigen, ist er dann doch mal müde, will er gekuschelt werden. Ein Traumkerlchen, gell?

Weil hier alle Berichte eher gegenteilig verlaufen und sich das alles viel schwieriger anhört, bin ich ein wenig verwundert (haben die da im Labor was vertauscht???) und würde gern hören, ob andere einen Pilz ähnlich einfach in den Griff bekommen haben.

L.G.
punkix
 

zini

Registriert seit
23.04.2003
Beiträge
1.952
Gefällt mir
0
Hallo!
Also ich habe meine Phaebe im Mai bekommen (BABY) und sie hatte eine ganz kleine kahle Stelle an der Ohrmuschel. Meine TA meinte, das ist ein Pilz und gab mir Imaverol zum einreiben. Nach 2 Wochen wurde es dann immer schlimmer und es waren beide Ohren kahl. Da hat sie dann noch zusätzlich Tabletten bekommen und ich habe die Stellen 3xtagl. wechselnd mit Imaverol, Sarulan und Clotrimazol eingerieben, irgendetwas davon sollte helfen und so wars dann auch.Erst jetzt ist alles wieder richtig nachgewachsen. Die Tabl. hat sie 6 Wochen bekommen.Mein Freund und ich haben nichts bekommen und mein anderer Kater(Perser) auch nicht, davor hatte ich nämlich richtig bammel bei dem langen Fell. Außer öfter Hände waschen und Schlafdecken waschen habe ich eigentlich alles ganz normal wie immer gereinigt. Ich denke, allzuviel Panik sollte man auch nicht kriegen wobei man so einen Pilz auch nicht unterschätzen darf. Viel Erfolg!!!
LG zini
 

Basti

Registriert seit
06.09.2003
Beiträge
61
Gefällt mir
0
Hallo
Als wir unser Birmchen aus der Zucht holten mit 3 Monaten hatte sie auch einen Pilz am Ohr, am Auge und auch beim Schwanz. Unsere Züchterin versicherte uns, dass das nur harmlose Flecken vom lecken seien und wir glaubten ihr. Nun hatte ich gerade einen Termin mit meiner älteren Katze und nahm die kleine gleich mit. Der TA hat mir dann gesagt, dass es sich eindeutig um einen Pilz handelt. Sie hat mir aber geraten, keine Medikamente zu geben, da das Kleine noch viel zu schwach wäre für solch harte 'Drogen' und es zu Schädigung von Leber und Niere kommt. Nun sie hat mir empfohlen dem Kleinen Echinacea 2 mal zu geben und 2x in der Woche das kleine mit einem Speziellen Shampoo gegen Pilz zu behandeln. Ich habe dann noch eine Tip von einer Perserzüchterin erhalten, welche Ihren Katzen (denn anscheinend sei das bei Zuchten so ziemlich verbreitet, nur redet niemand darüber) Puder welches man normalerweise bei Fusspilz nimmt, auf die befallenen Stellen träufelt. Dies habe ich dann auch noch getan und siehe da, dieser Katze hatte nach 7 Wochen keine einige Stelle mehr und sie ist wieder gesund ohne diese starken Medikamente.
Was ich aber noch dazu sagen muss, wir haben die Stellen die Sie immer zum Schlafen benutzt hat mit Tücher ausgelegt und jeden Tag gewechselt. Die Tücher wurden dann mit einem Pilzmittel gewaschen, somit hatte Sie gar keine Ansteckungsherde mehr. Was nämlich wahrscheinlich auch niemand weiss, diese Pilze hat jeder in der Wohnung, aber nicht jeder ist anfällig gegen diese Sporen und da die Kleine noch keine eigenen Abwehrkräfte hatte, hatte sie sich halt angesteckt.
Ich habe mich damals auch schlau gemacht über das Internet und ich muss sagen, da wurden manchmal schon ziemliche Schauermärchen verbreitet und was ich ganz schlimm fand, dass man so richtig angst vor diesem Pilz bekommt, wenn man diese Berichte liest.

Ich für mich muss sagen, dass das ganze gar nicht so schlimm war, dass einzige was war, ich musste etwas mehr putzen als sonst, aber das ist ja eigentlich auch nicht so schlimm, oder?

Ich möchte einfach allen Mut mit meinem Bericht machen :wink: .
Grüsse
Basti
 

punkix

Gast
Hallo,
schönen Dank für Eure Antworten. Es beruhigt mich doch ungemein, dass ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt. Ich hab dem Katerchen auch dieses E... immer ins Essen gegeben. Soll auch bei Katzenschnupfen gut sein.

Natürlich wechseln wir jetzt seine Schlaf und Kuscheldecken öfter, aber übertreiben es sonst auch nicht. Ich hab mir nämlich auch gedacht, dass es sooo gefährlich nicht sein kann, da man uns sonst garantiert zum Arzt geschickt hätte und vorerst krankgeschrieben hätte, oder?

Da bin ich jetzt beruhigt und hoffe, dass der Rest jetzt schnell verheilt. Werde berichten
Liebe Grüße
punkix
 
Thema:

Pilz

Pilz - Ähnliche Themen

  • Ist das ein Pilz? Mit Bild / ZFE und ein krankes Herz

    Ist das ein Pilz? Mit Bild / ZFE und ein krankes Herz: Das haben wir gestern bei Taylor entdeckt. Ist an beiden Seiten - schräg unterhalb des Ohres, am Hals.. Was kann das sein? Ein Pilz...
  • Pilze bei Katze - KEIN Hautpilz

    Pilze bei Katze - KEIN Hautpilz: Hallo zusammen, ich bin wirklich verzweifelt, weil ich nicht mehr weiss, was gut für meine Katze ist und nichts falsch machen möchte. Vielleicht...
  • Wie gefährlich ist Pilz?

    Wie gefährlich ist Pilz?: Wir haben einen gut acht Monate alten Kater, für den ich gerne eine Katze als Partnerin hätten. Durch dieses Forum wurde ich auf die Vermittlung...
  • Ich liebe Pilze!!!!!!

    Ich liebe Pilze!!!!!!: Ich liebe Pilze auf der Pizza, im Omelett, gebraten mit Knoblauchsauce am Wegesrand stehend und so weiter und so fort. Aber ich kann sie nun mal...
  • Schon wieder Pilz??

    Schon wieder Pilz??: Hallo, ihr Lieben! Mein kleiner Sonnenschein (8 Monate, Wohnungskater bzw. Balkon) verliert seit einigen Tagen seine Schnurrhaare (schon wieder)...
  • Ähnliche Themen
  • Ist das ein Pilz? Mit Bild / ZFE und ein krankes Herz

    Ist das ein Pilz? Mit Bild / ZFE und ein krankes Herz: Das haben wir gestern bei Taylor entdeckt. Ist an beiden Seiten - schräg unterhalb des Ohres, am Hals.. Was kann das sein? Ein Pilz...
  • Pilze bei Katze - KEIN Hautpilz

    Pilze bei Katze - KEIN Hautpilz: Hallo zusammen, ich bin wirklich verzweifelt, weil ich nicht mehr weiss, was gut für meine Katze ist und nichts falsch machen möchte. Vielleicht...
  • Wie gefährlich ist Pilz?

    Wie gefährlich ist Pilz?: Wir haben einen gut acht Monate alten Kater, für den ich gerne eine Katze als Partnerin hätten. Durch dieses Forum wurde ich auf die Vermittlung...
  • Ich liebe Pilze!!!!!!

    Ich liebe Pilze!!!!!!: Ich liebe Pilze auf der Pizza, im Omelett, gebraten mit Knoblauchsauce am Wegesrand stehend und so weiter und so fort. Aber ich kann sie nun mal...
  • Schon wieder Pilz??

    Schon wieder Pilz??: Hallo, ihr Lieben! Mein kleiner Sonnenschein (8 Monate, Wohnungskater bzw. Balkon) verliert seit einigen Tagen seine Schnurrhaare (schon wieder)...
  • Top Unten