Penon jault den ganzen Tag und die ganze Nacht. Warum nur?

Diskutiere Penon jault den ganzen Tag und die ganze Nacht. Warum nur? im Katzen-Verhalten Forum im Bereich Katzen allgemein; Jaja, ich wieder mit meinem Penon :roll: Der ist aber auch eine Marke! Sowas kannte ich bisher nicht. Nachdem ich mir jetzt dauernd Sorgen mache...

shyva

Gast
Jaja, ich wieder mit meinem Penon :roll:
Der ist aber auch eine Marke! Sowas kannte ich bisher nicht.

Nachdem ich mir jetzt dauernd Sorgen mache wegen seinem Durchfall, seiner Körperhaltung und seiner Koordinationsstörung/Sehstörung(?) habe ich ihn weiter beobachtet und finde schon wieder etwas, was ich nicht verstehe.

Also, erstmal vorab: bei uns
ist es niemals langweilig!
Wir haben einen riesengroßen Kratzbaum, viele Mäuschen, einen großen Rascheltunnel, Bällchen und DaBird und viel mehr.
Das Spielzeug wird immer mal wieder nacheinander versteckt, damit das Interesse immer wieder neu entfacht werden kann.

Dazu haben die Katzen einander, so dass immer jemand zum Spielen da ist und wir sind ja auch noch da.

Trotzdem rennt Penon dauernd durch die Wohnung und schreit was das Zeug hält. Es ist kein richtiges Miau, vielmehr ein Jaulen mit Miau gemischt.

Dabei wirkt er recht hektisch und nervös, als suche er irgendwas.

Langeweile kann es einfach nicht sein, dafür gibt es hier viel zu viel Beschäftigung.
Dann dachte ich, es läge vielleicht daran, dass er Hunger hat, aber selbst wenn er gerade gegessen hat, macht er das. Und dabei ist es vollkommen egal, wieviel Uhr es gerade ist. Das kann auch mal nachts um 3 Uhr sein.

Woran liegt das? Hat wer eine Idee?
 
28.08.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Penon jault den ganzen Tag und die ganze Nacht. Warum nur? . Dort wird jeder fündig!

Zugvogel

Gesperrt
Registriert seit
16.02.2006
Beiträge
13.480
Gefällt mir
6
Hmm, könnte es sein, daß er irgendwo Schmerzen hat? Daß sich was Krankes in ihm versteckt?

Wenn nicht, dann scheint mir das ein Fall für Bachblüten & Pipsi zu sein, setz Dich mal mit ihr in Verbindung.

Zugvogel
 

shyva

Gast
Also ich denke da nicht an Schmerzen. Er hat ja schon einige TA-Besuche hinter sich und da wurde nur festgestellt, dass er vollkommen fit ist.
BB werde ich anwenden, wenn der Umzug vorbei ist. Dann kommen alle ein bisschen zur Ruhe und ich kan Pipsi besser mitteilen, wie der Kater sich in einer ruhigen normalen Umgebung verhält.

Kann es sein, dass das einfach der Siam in ihm ist? Man sagt denen doch nach, dass sie gerne singen.
Aber so oft und so laut und so permanent?
 

Grasbine

Registriert seit
06.10.2006
Beiträge
2.782
Gefällt mir
0
Sag mal, war Penon in Spanien eigentlich von klein auf im Tierheim/Pflegestelle? Oder war er "Freigänger"?
 

shyva

Gast
Also er wurde auf der Straße gefunden und war nur kurz im Tierheim. Keiner weiß, woher er kam, also ob er schon immer ein Straßenkater war oder ob er mal ein zu Hause hatte.
 

Grasbine

Registriert seit
06.10.2006
Beiträge
2.782
Gefällt mir
0
Kann es dann vielleicht sein, dass er raus will??? 8O
 

shyva

Gast
Mmmh, also das weiß ich nicht. Er steht ja nicht am Fenster oder an der Tür und schreit sondern rennt quer durch die Wohnung - hin und her.
Ich kenne das von Muffin und Pico, dass wenn sie raus wollen, die Tür belagert wird (sie waren mal Freigänger) und auch Pico schreit dann viel. Aber er ist dann nicht nervös.

Selbst wenn Penon raus will, darf ich das rein vertraglich nicht. ANAA hat ihn nur in Wohnungshaltung vermittelt. Dazu kommt noch, dass wir ihn gar nicht rauslassen können. Wir ziehen mitten in eine Fußgängerzone und wüssten gar nicht, wie ich ihn raus lassen sollte.

Edit: Hihi :-) Ich sehe gerade, dass das Datum unserer Registrierung ziemlich ähnlich ist.
 

shyva

Gast
Na, trotzdem danke! :-)

Vielleicht hat sonst wer eine Idee!?
 

Munkel

Registriert seit
23.07.2005
Beiträge
4.921
Gefällt mir
1
Sieht Penon vielleicht draußen andere Katzen vorbeiziehen ?
 

shyva

Gast
Sehen eher nicht, weil er nicht so oft am Fenster sitzt. Aber hören kann er sie, weil sich zwei Katzen noch nicht einige sind, wem das Revier gehört und dementsprechend laut streiten. Das kommt aber nur ein- bis zweimal die Woche vor. Penon schreit aber jeden Tag.

Vor allem morgens, abends und nachts. Am Mittag und Nachmittag schläft er viel und spielt relativ ruhig.
 

ansiso

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
1.147
Gefällt mir
0
Ich denke mal, das ist einfach der Siam in ihm.
Wir sollten Bori und Penon wirklich mal zusammensperren, so ähnlich wie die sich sind. Bori singt auch die ganze Zeit. Hört sich bei ihm immer wie ein Taubengurren oder hohes Hmmmmmm an. Ich höre es schon gar nicht mehr.

Boris neueste Masche ist minutenlang seinem eigenen Schwanz nachzujagen. Zuerst hab ich mir Sorgen gemacht, dass das so ein Fehlverhalten wie das Elefantenschaukeln im Zoo ist. Aber er hat hier jede Menge Beschäftigung und Gesellschaft. Ist also bloß mal wieder eine seiner Schnapsideen. GGestern hat er das auf meinem hohen Schuhschrank im Flur gemacht - mit dem Ergebnis, dass er um Mitternacht diesen aus der Verankerung gerissen hat und das schwere Teil beinahe umgefallen wäre. :evil:
 

shyva

Gast
Ich denke mal, das ist einfach der Siam in ihm.
Wir sollten Bori und Penon wirklich mal zusammensperren, so ähnlich wie die sich sind. Bori singt auch die ganze Zeit. Hört sich bei ihm immer wie ein Taubengurren oder hohes Hmmmmmm an. Ich höre es schon gar nicht mehr.

Boris neueste Masche ist minutenlang seinem eigenen Schwanz nachzujagen. Zuerst hab ich mir Sorgen gemacht, dass das so ein Fehlverhalten wie das Elefantenschaukeln im Zoo ist. Aber er hat hier jede Menge Beschäftigung und Gesellschaft. Ist also bloß mal wieder eine seiner Schnapsideen. GGestern hat er das auf meinem hohen Schuhschrank im Flur gemacht - mit dem Ergebnis, dass er um Mitternacht diesen aus der Verankerung gerissen hat und das schwere Teil beinahe umgefallen wäre. :evil:
Ja, das könnte auch Penon sein ::bg
Ich weiß immer, wenn es irgendwo kracht, dass es nur einer gewesen sein kann.
Puh, ich wollte immer einen Siam haben und mich hat das Singen immer abgeschreckt.
Dann dachte ich, dass das so schlimm ja nicht sein kann.
Tja, jetzt weiß ich es besser!

Er ist so unheimlich laut und ausdauernd, sowas habe ich noch nicht erlebt.
Er redet auch viel. Egal was ich sage, er kommentiert es. Auch wenn ich nicht mit ihm rede.

Kürzlich erst saß ich am Schreibtisch. Ich redete und machte dann eine Pause um meinen Gesprächspartner zuzuhören.
Immer wenn ich aufhörte zu reden, antwortete Penon mir ebenfalls. Er saß mit großen Augen neben mir und quatschte mit mir ::bg
 

**Nana**

Registriert seit
05.09.2006
Beiträge
564
Gefällt mir
0
Kann es sein, daß ihr eine sehr grosse Wohnung habt und er sich manchmal "verläuft"? Also wir von unserer 50qm-Wohnung in die neue doppelt so grosse zogen, hat Kater auch immer erufen, weil er uns gesucht hat. Vielleicht ist`s bei Penon das gleiche, und er will Euch oder eine Eurer Katzen rufen? Ist eigentlich Taubheit bei ihm definitiv ausgeschlossen? Ich weiß, daß grade weisse Katzen dazu neigen und die aich sehr viel und sehr laut schreien. Aber vielleicht ist`s ja wirklich "nur" ein möglicher genetischer Siam-Anteil. ::?::?::?
 

Britta1805

Gast
Kürzlich erst saß ich am Schreibtisch. Ich redete und machte dann eine Pause um meinen Gesprächspartner zuzuhören.
Immer wenn ich aufhörte zu reden, antwortete Penon mir ebenfalls. Er saß mit großen Augen neben mir und quatschte mit mir ::bg
Wie cool ist das denn?! ::bg

Aber mir fällt auch nicht ein was er haben könnte.
Hört sich aber für mich sehr nach einer Siam-Labertasche an.::bg
 

shyva

Gast
Kann es sein, daß ihr eine sehr grosse Wohnung habt und er sich manchmal "verläuft"? Also wir von unserer 50qm-Wohnung in die neue doppelt so grosse zogen, hat Kater auch immer erufen, weil er uns gesucht hat. Vielleicht ist`s bei Penon das gleiche, und er will Euch oder eine Eurer Katzen rufen? Ist eigentlich Taubheit bei ihm definitiv ausgeschlossen? Ich weiß, daß grade weisse Katzen dazu neigen und die aich sehr viel und sehr laut schreien. Aber vielleicht ist`s ja wirklich "nur" ein möglicher genetischer Siam-Anteil. ::?::?::?
Also Taubheit haben wir bei ihm nicht testen lassen. Er ist ja nicht ganz weiß sondern hat einen guten Rotanteil. Und wenn ich ihn rufe oder ich eine Nafu-Dose öffne, ist er gleich zur Stelle.
Ich dachte auch, dass es Taubheit sein könnte. Vielleicht lasse ich das mal testen. Wie testet man sowas überhaupt?
 

ansiso

Registriert seit
22.04.2007
Beiträge
1.147
Gefällt mir
0
Ich hör das Gegurre schon gar nicht mehr. Bald hast du dich dran gewöhnt.
 

shyva

Gast
Ich hör das Gegurre schon gar nicht mehr. Bald hast du dich dran gewöhnt.
Ja, ich hoffe es.
Tagsüber ist es mir auch vollkommen egal, aber nachts nervt es doch ganz schön. In der neuen Wohnung wollen wir die Katzen aus dem Schlafzimmer halten und die Tür zulassen (wegen meinem Rücken). Vielleicht höre ich das dann nicht mehr so.

Ist Bori auch ein Siam oder ein Siam-Mix?
Hast du mal ein Bild?
Ich liebe Siamse und kann gar nicht genug Bilder von ihnen angucken :-)
 

Whoopie

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
711
Gefällt mir
1
Unser Semir kann diese Jaulerei auch, laut und ausdauernd.

Nach eingehender Beobachtung kann ich sagen, es ist ihm dann schlicht und einfach langweilig, er ist ein verwöhnter Stiesel und wenn ich Arbeit habe und die anderen Miezen schlafen, dann fängt er an zu jaulen.

Meistens erbarmt sich dann die Lotte oder auch Lady Margret und spielt mit ihm, dann ist er wieder ruhig.
Nachts macht er das auch oft und gerne, er ist hier der einzige Nachtaktivist, die anderen schlafen. Ich kann mittlerweile schon im Tiefschlaf "Mann, Semi, halt die Klappe!" rufen, dann kommt er ins Bett, trampelt ein wenig auf mir herum und schläft irgendwann auch ein, wenn sich kein Dummer findet, der ihm die Zeit vertreibt.

Liebe Grüße
Anja
 
Thema:

Penon jault den ganzen Tag und die ganze Nacht. Warum nur?

Penon jault den ganzen Tag und die ganze Nacht. Warum nur? - Ähnliche Themen

  • Bengalkater schreit und jault durchgängig

    Bengalkater schreit und jault durchgängig: Hallo liebe alle, Ich weiß nicht, was ich noch für meinen Bengal-Mix-Kater tun kann. Kuro ist seit einem Monat circa kastriert, er lebt in einer...
  • Kleiner Kater jault und attackiert plötzlich den größeren

    Kleiner Kater jault und attackiert plötzlich den größeren: Hallo Also seit heute morgen unser kleiner Felu (ca. 1,5 j) ein Problem mit dem großen Sativa (ca. 2 j). Heute morgen haben beide sich wie...
  • Katze (Freigänger) im Garten jault

    Katze (Freigänger) im Garten jault: Hey ihr lieben, In meinem Nachbarsgarten ereignet sich nun die dritte Nacht folgendes Szenario: Katze jault und hat diese kehligen Rufe, kenne...
  • Kater jault die ganze Nacht

    Kater jault die ganze Nacht: Hallo...ich habe ein Problem, bei dem ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Mein Mann und ich haben vor 2 Monaten einen damals 18 Monate alten...
  • Kater jault und mautzt in allen Tonlagen

    Kater jault und mautzt in allen Tonlagen: Hallo zusammen, bin völlig neu hier und würde gerne mal eine Frage stellen. Kurz vorab: Ich habe einen Kater 1,5 Jahre jung und nicht kastriert.Er...
  • Ähnliche Themen
  • Bengalkater schreit und jault durchgängig

    Bengalkater schreit und jault durchgängig: Hallo liebe alle, Ich weiß nicht, was ich noch für meinen Bengal-Mix-Kater tun kann. Kuro ist seit einem Monat circa kastriert, er lebt in einer...
  • Kleiner Kater jault und attackiert plötzlich den größeren

    Kleiner Kater jault und attackiert plötzlich den größeren: Hallo Also seit heute morgen unser kleiner Felu (ca. 1,5 j) ein Problem mit dem großen Sativa (ca. 2 j). Heute morgen haben beide sich wie...
  • Katze (Freigänger) im Garten jault

    Katze (Freigänger) im Garten jault: Hey ihr lieben, In meinem Nachbarsgarten ereignet sich nun die dritte Nacht folgendes Szenario: Katze jault und hat diese kehligen Rufe, kenne...
  • Kater jault die ganze Nacht

    Kater jault die ganze Nacht: Hallo...ich habe ein Problem, bei dem ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Mein Mann und ich haben vor 2 Monaten einen damals 18 Monate alten...
  • Kater jault und mautzt in allen Tonlagen

    Kater jault und mautzt in allen Tonlagen: Hallo zusammen, bin völlig neu hier und würde gerne mal eine Frage stellen. Kurz vorab: Ich habe einen Kater 1,5 Jahre jung und nicht kastriert.Er...
  • Top Unten