Paulchen ist nur am Mauzen...besonders am Abend

  • Ersteller des Themas KeFisch
  • Erstellungsdatum

KeFisch

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
1.236
Gefällt mir
0
Also ich weiß ja nicht ob das mit dem derzeitigen Vollmond zusammenhängt, aber Pauli mauzt besonders am Abend ewig lange rum.

Er
ist mir in den letzten Tagen ja ein paar Mal aus der Tür gewischt und hat dann das Treppenhaus samt Keller erkundet. (Zum Glück kam niemand unten zur Türe rein, sonst wär er weg gewesen)

Seit dem er das nun ein paar Male gemacht hat hockt er manchmal den halben Abend auf der Kommode an der Türe und erzählt......

Aber warum????Freiheitsdrang??::?

LG Kerstin
 
26.10.2007
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

AnneK

Registriert seit
01.10.2007
Beiträge
179
Gefällt mir
0
Sowas in der Art, denke ich... Er hat festgestellt, dass hinter der Tür noch weiteres Reviergebiet (Treppenhaus) ist, an das er jetzt nicht rankommt.

Ich würde also nicht sagen, dass er direkt zum Freigänger werden will, er aber das Gefühl hat, dass er einen Teil seines potenziellen Reviers noch nicht vollständig erkunden konnte, es nicht begehen kann und es somit unbewacht lassen muss - als ob man auf einmal die Schlafzimmertüre schließen würde, die sonst immer offen war.

Hier hat auch mal jemand entdeckt, dass man die Wäscheschranktür öffnen und den Inhalt herausholen kann ;) Da ich nicht sändig meine Wäsche neu waschen wollte, habe ichs irgendwann zugetaped, da war auch erstmal zwei, drei Tage Zerberus. Vor den Schrank gesetzt und gejammert.
Ob man das jetzt vergleichen kann ::? Vielleicht liege ich auch mit meiner Einschätzung total falsch :)

Nette Grüße,
Anne
 

KeFisch

Registriert seit
31.12.2006
Beiträge
1.236
Gefällt mir
0
Hab ihm mal Rescue gegeben und jetzt ist Ruhe ::bg

Fragt sich nur wie lange, denn wir haben Vollmond und da drehen sie alle ein wenig am Rad :evil:

LG Kerstin
 

Ähnliche Themen


Top Unten