Parasitenbefall auch bei Wohnungskatzen?

Diskutiere Parasitenbefall auch bei Wohnungskatzen? im Darmparasiten - Würmer Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo zusammen! Da meine beiden Kater zur Zeit ja auch nicht wirklich gesund sind (Durchfall+Fieber bei Snoopy und breiiger Kot firstbei Kimba)...

little monsters

Registriert seit
21.04.2003
Beiträge
321
Gefällt mir
0
Hallo zusammen!

Da meine beiden Kater zur Zeit ja auch nicht wirklich gesund sind (Durchfall+Fieber bei Snoopy und breiiger Kot
bei Kimba), ansonsten aber ganz normales Verhalten zeigen, wollte ich gern mal wissen, ob sich z.B. Kokzidien oder andere solcher Parasiten bei Wohnungskatzen überhaupt ansiedeln können?

Und da fällt mir noch was ein: Wann macht sich so ein Parasitenbefall bemerkbar, wenn sich eine Katze ansteckt? Geht das von heut auf morgen oder dauert das eine gewisse Zeit?
 
06.09.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Parasitenbefall auch bei Wohnungskatzen? . Dort wird jeder fündig!

gismobln

Registriert seit
26.08.2003
Beiträge
46
Gefällt mir
0
hallo,
ja auch wohnungskatzen können sich mit parasiten anstecken. sowohl außen als auch innen, meine beiden sind auch reine stubentiger und sie haben auch flöhe bekommen :? . desweitern kannst du dir auch durch strasssenschuhe würmer auf deine fellnasen ungewollt übertragen:

ciao

gismobln
 

brokkoli

Registriert seit
18.06.2003
Beiträge
37
Gefällt mir
0
Hallo

Hab jetzt schon einige Erfahrungen mit Giardien gemacht.
Vieleicht haben ja Deine Katzen diese Dinger.
Merkmale sind breiger bis flüssiger Kot, der ziemlich stinkt; teilweise blutig. Die Tiere sind trotzdem topfit und fressen auch normal.
Die Übertragung läuft meist über den Kot ab und es kann auch einige Wochen dauern, bis sich Merkmale äußern. Auf jeden Fall immer beide Tiere behandeln.
Ganz gut hilft dagegen "Panacur".

Liebe Grüße
Alexandra
 
Thema:

Parasitenbefall auch bei Wohnungskatzen?

Top Unten