Palme als Ersatzklo??!!

Diskutiere Palme als Ersatzklo??!! im Katzen-Hygiene Forum im Bereich Katzengerechte Wohnung; Hallo Ihr Lieben, Habe endlich mal wieder Zeit um ins Forum zu gehen, wie immer sehr interressant. Unsere Miss Elly ist heute 7 Wochen alt (Party...

Anonymous

Gast
Hallo Ihr Lieben,

Habe endlich mal wieder Zeit um ins Forum zu gehen, wie immer sehr interressant.
Unsere Miss Elly ist heute 7 Wochen alt (Party mit Leckerlis).
Sie ist total klasse drauf und fit.

Langsam entwickelt
Sie aber ein paar Macken die nicht so toll sind.

Sie hat meine große Yucca-Palme für sich als zusätzlichen Kletterbaum und Klo entdeckt. Was kann ich da machen? Habe Sie schon ganz oft weg genommen und in Ihr eigentliches Klo bzw. Kletterbaum gesetzt.

Außerdem attackiert sie immer unsere Hände zum raufen, wir sind schon total zerkratzt.(Aua)

Ich versuche sie von der Flasche weg zu bekommen aber sie weint ganz jämmerlich ( trinkt aber mitlerweilen schon Katzenmutterersatzmilch aus ihrem Napf ). Wie lange muß man ihr diese Milch geben. Außerdem will sie überhaupt kein Trofu fressen.

Hoffe wie immer auf Eure Tipps

Liebe Grüße Miss Elly und Sabrina
 
10.10.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Palme als Ersatzklo??!! . Dort wird jeder fündig!

Fischkopf

Gast
Hi Sabrina,
ich kenne das Yucca-Problem von unserem Louis. Damals haben wir es erst mit Zureden und dann mit einer Wasserpistole probiert - erfolglos. Dann kam mein Mann mit so einem Zeug, das aussah wie grüner Wackelpudding, aber ziemlich nach Zitronenmelisse roch, das wirkte nur ca. 3 Tage lang, also habe ich das gemacht, was meine Tante mit ihren Pflanzen machte, als mein NEffe laufen lernte und anfing, Blumenerde zu essen: Eine alte Nylonstrumpfhose genommen, ein Husenbein davon zu einem Schlauch gemacht, das ganze von unten über den Blumentopf gesogen und um den Stamm der Palme zusammengebunden. (Ist das verständlich? :roll: ). Das sieht nicht hübsch aus, wirkte aber Wunder. Nach ca. 3 Monaten haben wir das Ding abgemacht, da war die Palme bereits vollkommen uninteressant geworden und ist es auch geblieben. Hier in Dänemark kann man auch solche Plastikdeckel kaufen, wo man je nch Bedarf ein unterschiedlich großes Loch in die Mitte machen kann (vorgestanzt), je nach Dicke der Pflanze. Das ist aber die teure Läsung, der Strumpf hat es auch getan.

Ich habe ein ähnliches Problem mit unserem Hochbeet, das von ALLEN Katzen der Gegend als Klo betrachtet wird. Da kommt nächstes Jahr ein Netz drüber.

Viel Erfolg und Glückwünsche an die kleine Miss Elly :P

Martina, Batman & Miss Sophie
 

Miss Elly

Gast
Hallo Martina,

danke für den Tipp mit der Strumpfhose werde ich nachher mal ausprobieren.

Hast Du vielleicht zu den anderen Problemen (Kampfkätzchen)
auch noch Tipps.

Liebe Grüße nach Dänemark

Sabrina
 

Anonymous

Gast
Hallo Sabrina,

wegen dem kratzen beim spielen schau doch mal was ich unter 'Hygiene' und da unter 'spielt mit Krallen' geschrieben habe.
Hat bei meinen immer super geklappt.

Liebe Grüße
Wolke
 

Anonymous

Gast
...och menno, war schon wieder ausgeloggt (flieg ich hier immer wieder raus oder vergesse ich das einloggen?)......

Wolke
 

Miss Elly

Gast
Hallo Wolke,

habe eben mal nachgelesen. Das mit dem Pusten machen wir ja schon immer, aber die kleine läßt dann nur einmal ganz kurz los und greift aber gleich wieder an. Wenn ich sie drei vier mal anpuste zeiht sie ganz beleidigt von dannen und will gar nicht mehr mit mir spielen. Habe auch schon ein kleines Handtuch als Ersatz genommen aber ich möchte ja auch gerne mal die kleine streicheln ohne immer gleich gebissen und gekratzt zu werden.

Sabrina
 

Anonymous

Gast
Hallo Sabrina,

...pusten? (ich glaub du hast das falsche posting gelesen) :wink:

Also ich schreibs nochmal: Bei meinen hat es immer super geklappt, wenn ich beim Spielen immer und immer wieder mit der Hand die Pfoten umschlossen habe, und zwar so, dass die Krallen nicht rauskommen können (aber nicht so, das es weh tut :wink: ). Das kann man mit ins Spiel einbauen, und dann abwechselnd erst die erste Pfote, dann die zweite Pfote, dann wieder die erste... fest umschliessen. Irgendwann hat sich die Katze dann so daran gewöhnt, dass sie beim Spielen die Krallen von alleine drinne lässt.
Diesen Tipp habe ich vor Jaaahren mal irgendwo gelesen, und von da an hatte ich nie wieder zerkratzte Arme, trotz neuer Katzenbabys :D .

P.S. musst aber etwas Geduld haben, bis der Erfolg eintritt...
Liebe Grüße
Wolke
 

Aina

Gast
Hi,

das Problem dass die Blumentoepfe gelegentlich als Katzenklo verwendet haben, hab ich auch. Bei den Palmen hat es geholfen einfach groessere Steine auf die Erde zu legen. Dadurch regt der Topf nicht mehr zum scharren ein, man kann noch normal giessen und ist etwas dekorativer als alte Strumpfhosen. ;) Vielleicht musst du sie vorher aber umtopfen um den Geruch herauszubekommen, allerdings ist es dafuer eine sehr unguenstige Jahreszeit.

Ins Katzengras pinkeln sie trotzdem noch gelegentlich, da kann ich ja keine Steine drauflegen. Aber das ist fuer mich dann ein Zeichen, dass das Katzenklo mal wieder komplett gereinigt werden muesste. Irgendwann reicht es nicht mehr nur die Klumpen rauszusammeln.

Gruss Aina
 

Romeo

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
380
Gefällt mir
0
@Wolke

Wenn Du auf der Startseite, auf welcher Du Dich einloggst, das Häckchen " Bei jedem Besuch automatisch einloggen" setzt, dann sollte das Problem behoben sein.

Allerdings musst Du in Deinem Browser noch die Cookies aktivieren, wenn noch nicht geschehen, und wie das funktioniert, habe ich hier einmal beschrieben.

Und nun: Back to Topic.

Gruzz
Chrigu
 
Thema:

Palme als Ersatzklo??!!

Palme als Ersatzklo??!! - Ähnliche Themen

  • ...Geschäfte unter Palmen...

    ...Geschäfte unter Palmen...: Erstmal ein freundliches Hallo an alle ::w Wir sind die Neuen:p ..wir, das sind Cleo und Melody, meine Babies , und ich. Seit Freitag bin ich...
  • Ähnliche Themen
  • ...Geschäfte unter Palmen...

    ...Geschäfte unter Palmen...: Erstmal ein freundliches Hallo an alle ::w Wir sind die Neuen:p ..wir, das sind Cleo und Melody, meine Babies , und ich. Seit Freitag bin ich...
  • Top Unten