Paarung von verschiedenen Katzenrassen

Diskutiere Paarung von verschiedenen Katzenrassen im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hey ihr Lieben. Sind die einzigen Regeln, für gesunde Katzenbabys (ohne "Zuchtkrankheiten"), dass beide Eltern keine Erbkrankheiten haben und...

Kittenlover2

Registriert seit
01.08.2022
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hey ihr Lieben. Sind die einzigen Regeln, für gesunde Katzenbabys (ohne "Zuchtkrankheiten"), dass beide Eltern keine Erbkrankheiten haben und nicht nah miteinander verwandt sind, damit es bei der Verpaarung nicht zur Inzucht kommen kann?
Oder sollte man auch noch etwas anderes beachten? Ich habe mal etwas über die Qualzucht der Scottish fold gelesen und mache mir seitdem Sorgen, dass die Babys meiner Russisch Blau (Kater) und Ragdoll/Birma auch so enden...

P.S. Ich habe nicht gefragt, weil ich züchten möchte. Ich bin weder eine Hobby- noch professionelle Züchterin. Plane auch keine Zucht oder ähnliches. Die Babys bleiben bei mir :) Ich wollte aus Sorge um die Kitten sichergehen, dass ihre Gesundheit nicht gefährdet ist, wie bei der Scottish fold. Habe aber tatsächlich auch gelesen, dass die Russisch blau ja nicht zu Krankheiten neigen soll?

Liebe Grüße
Magdalena
 
01.08.2022
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Paarung von verschiedenen Katzenrassen . Dort wird jeder fündig!
BlueCatWomen

BlueCatWomen

Registriert seit
25.08.2019
Beiträge
6.969
Gefällt mir
10.827
Bei mir leben, unter Anderem, zwei "Russisch Blau" und ein "Birma- Mix- Mädchen. Jedes Tier für sich hat einen sehr eigenen Charakter und meine zwei "Blauen Sensibelchen" neigen bei Stress zu Verhaltensauffälligkeiten. Krümelchen, das Birma- Mix- Mädchen ist nach einem schweren operativen Eingriff, infolge Darmverschluss, in ihrem Wesen verändert. D.h. die einst kleine fröhliche Plüschmaus hat sich in eine zurückhaltende, sehr vorsichtige Vertreterin ihrer Rasse verwandelt. Was erwartest Du von einer Kreuzung dieser beiden Rassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

SaNeva

Registriert seit
01.08.2014
Beiträge
1.328
Gefällt mir
529
Ich hab's auch nicht ganz verstanden ... oder sind die Kitten schon da? Dann wäre das ind ja eh' schon im Brunnen?
 
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.664
Gefällt mir
1.311
Sind die einzigen Regeln, für gesunde Katzenbabys (ohne "Zuchtkrankheiten"), dass beide Eltern keine Erbkrankheiten haben und nicht nah miteinander verwandt sind, damit es bei der Verpaarung nicht zur Inzucht kommen kann?
Zuchtkatzen ohne vermeintliche Erbkrankheiten könnte man nur erwischen, wenn man mit viel Ahnung Stammbaumrecherche betreibt. Und das über viele Generationen der Zuchtkatzen. Dazu braucht es auch eingehende Kenntnisse im Thema Genetik und an Stammbäume sowie Untersuchungsergebnisse von Erbkrankheiten der Ahnen kommt man nur heran, wenn man in einem Verein ist und das dann auch nur, wenn andere Züchter ( Besitzer der Zuchtkatzen ) kooperieren und Unterlagen teilen. Und selbst wenn nichts gefunden wird, heißt das nicht, dass vielleicht doch etwas in der Katze genetisch schlummert, was noch nicht entdeckt wurde. Lebewesen sind Wundertüten. Ich weiß auch gar nicht, ob es überhaupt Lebewesen ohne Gene für Erbkrankheiten gibt. Dafür kenne ich mich nicht genug aus.

und mache mir seitdem Sorgen, dass die Babys meiner Russisch Blau (Kater) und Ragdoll/Birma auch so enden...
Man sollte niemals einfach so zwei Rassen miteinander verpaaren. Wenn man sich mit Genetik und den Rassen nicht auskennt, schon mal gar nicht. Es gibt Krankheiten, die festigen sich oder enstehen überhaupt erst beim Vermischen der Rassen. Schlagwort: Multigen!

- Auch das Thema Blutgruppenunverträglichkeit sollte ein Begriff sein.

P.S. Ich habe nicht gefragt, weil ich züchten möchte. Ich bin weder eine Hobby- noch professionelle Züchterin. Plane auch keine Zucht oder ähnliches.

Dann lass bitte die Finger von der Verpaarung. Das wäre in meinen Augen sinnlose Vermehrerei. Es gibt genug niedliche Kitten auf dieser Welt. Auch eine Geburt birgt Risiken für deine Kätzin. Sie sollte eigentlich spätestens im Alter von 5 Monaten kastriert werden, damit sie nicht leer rollt. Mit jeder Rolligkeit erhöht sich das Risiko für Gebährmutter- und Eierstockkrebs sowie für Mammatumoren und/oder Zysten.

Ich habe mal etwas über die Qualzucht der Scottish fold gelesen und mache mir seitdem Sorgen, dass die Babys meiner Russisch Blau (Kater) und Ragdoll/Birma auch so enden...

Und noch: Ob dein Kater SF-Gene besitzt, sollte man in seinem Stammbaum erkennen können. Und deine Katze: Ist das nun eine Ragdoll- oder eine Heilige Birma-Katze? Ich nehme an, diese Katze besitzt keine Papiere und bei ihr handelt es sich um einen Mix von Mixen? Genau diese Katzen ohne Stammbaum sind die schlimmsten Wundertüten überhaupt. Nur weil sie gesund wirken, heißt das nicht, dass sie gutes Genmaterial für eine Verpaarung besitzen. Deine Katzen sollten zeitnah kastriert werden.

Seriöse Zucht gehört in erfahrene Hände.

Edit: Rechtschreibfehler korrigiert
.
.
 
Zuletzt bearbeitet:
MaYaPuChri

MaYaPuChri

Registriert seit
10.05.2022
Beiträge
81
Gefällt mir
152
Ich habe die Frage so verstanden, dass die Babys bereits da sind und sich die Fragestellerin jetzt sorgt, ob in Zukunft etwas auftreten könnte, was erblich bedingt durch die Rassen auftritt?

Ansonsten wurde glaub ich alles gesagt 🤔🙄
 
Strexe

Strexe

Registriert seit
05.01.2010
Beiträge
1.664
Gefällt mir
1.311
Ich habe die Frage so verstanden, dass die Babys bereits da sind und sich die Fragestellerin jetzt sorgt, ob in Zukunft etwas auftreten könnte, was erblich bedingt durch die Rassen auftritt?
In diesem Fall nutzen die Gedanken bzw. Fragen nichts mehr und man sollte Tierkrankenversicherungen für die Kitten abschließen. Wenn man Angst vor Erbkrankheiten hat, sollte man sich, bevor man den Kater auf die Katze setzt, darüber Gedanken machen. Danach ist das Kind schon in den Brunnen gefallen und man diskutiert nur HättehätteFahradkette.
 
MaYaPuChri

MaYaPuChri

Registriert seit
10.05.2022
Beiträge
81
Gefällt mir
152
Ich stimme dir absolut zu @Strexe

Ich denke auch eine Versicherung ist jetzt das einzig richtige..
Mehr kann ich zu dem Thema nicht beitragen.
 
Thema:

Paarung von verschiedenen Katzenrassen

Paarung von verschiedenen Katzenrassen - Ähnliche Themen

  • verschiedene Fragen *seufz*

    verschiedene Fragen *seufz*: Hallo ihr Lieben, da ich verschiedene Fragen habe und nicht für jede einzelne ein Thema aufmachen wollte, hier einmal alles was mir mehr oder...
  • Wie füttern bei verschiedenem Futter?

    Wie füttern bei verschiedenem Futter?: Hallo, wie einige ja wissen sind die beiden Kleinen Findelkinder von mini kat bei uns eingezogen:lol: Zur Zeit bekommen sie noch das Futter...
  • Allergie wegen verschiedener Katzenfutter ?

    Allergie wegen verschiedener Katzenfutter ?: Hallo Ich bin neu hier im Forum. Habe seit 4 Wochen 2 kleine Katzen und diese waren vorgestern beim Impfen. Da ich eben auch seit 2 Wochen mich...
  • Verschiede Namen

    Verschiede Namen: Postet hier eure verschiedensten Namen für Katzen rein. Ich brauche Namen für meine zukünftige Katze.
  • würfe verschieden?

    würfe verschieden?: Hallo liebe Katzenfreunde, ich bin neu hier angemeldet und wollte eigentlich nur Informationen en masse sammeln, weil wir uns im Oktober eine...
  • Ähnliche Themen
  • verschiedene Fragen *seufz*

    verschiedene Fragen *seufz*: Hallo ihr Lieben, da ich verschiedene Fragen habe und nicht für jede einzelne ein Thema aufmachen wollte, hier einmal alles was mir mehr oder...
  • Wie füttern bei verschiedenem Futter?

    Wie füttern bei verschiedenem Futter?: Hallo, wie einige ja wissen sind die beiden Kleinen Findelkinder von mini kat bei uns eingezogen:lol: Zur Zeit bekommen sie noch das Futter...
  • Allergie wegen verschiedener Katzenfutter ?

    Allergie wegen verschiedener Katzenfutter ?: Hallo Ich bin neu hier im Forum. Habe seit 4 Wochen 2 kleine Katzen und diese waren vorgestern beim Impfen. Da ich eben auch seit 2 Wochen mich...
  • Verschiede Namen

    Verschiede Namen: Postet hier eure verschiedensten Namen für Katzen rein. Ich brauche Namen für meine zukünftige Katze.
  • würfe verschieden?

    würfe verschieden?: Hallo liebe Katzenfreunde, ich bin neu hier angemeldet und wollte eigentlich nur Informationen en masse sammeln, weil wir uns im Oktober eine...
  • Top Unten