Orijen und/oder Felidae für 2 Norweger Kitten?

Diskutiere Orijen und/oder Felidae für 2 Norweger Kitten? im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo zusammen ich bekomme in 2 und in 4 Wochen meine 2 Norweger Kitten und bin schon fleissig am vorbereiten damit die 2 sich hier ganz schnell...

Elli2403

Registriert seit
02.01.2008
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo zusammen
ich bekomme in 2 und in 4 Wochen meine 2 Norweger Kitten und bin schon fleissig am vorbereiten damit die 2 sich hier ganz schnell zuhause und
wohl fühlen. Bis auf's Futter hab alles fertig. Aber hier weiss ich einfach nicht so recht wofür ich mich entscheiden sollte, auch mit Nafu noch nicht. Beim Trockenfutter tendiere ich basierend auf den vielen vielen positiven Meinungen hier um Forum zu Orijen und Felidae. Soll ich evtl. beide nehmen und mischen? Oder nur eines? Beim Nafu tendiere ich zu einer Mischung aus Petnatur, Auenland und Almo Nature.
Was meint ihr, ok? Oder was würdet ihr noch empfehlen? Danke für Tipps! :-)
Gruß
Elli
 
17.05.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Orijen und/oder Felidae für 2 Norweger Kitten? . Dort wird jeder fündig!

catfanatic

Registriert seit
03.10.2007
Beiträge
113
Gefällt mir
0
Hallo Elli,

also beginnen würde ich mit dem Futter das sie beim Züchter erhalten haben - sonst gibt es evtl. Verdauungsschwierigkeiten. Dann langsam mischen & umstellen.

Dann sollte TroFu eher als Leckerlie angesehen werden - wobei ich persönlich seit ca 1 Jahr Orijen verwende - wenn ich mal weniger Zeit hab o. für eine Fütterung nicht da bin finde ich das inhaltlich sehr gut.

Meine bekommen allerdings zusätzlich Frischfleisch - also wir sind so 20% Barfer.

Die Wahl deiner NaFu ist okay.

LG Monika
 

Anfänger

Registriert seit
28.09.2005
Beiträge
2.474
Gefällt mir
0
Hallo ::w

Schön dass du dir schon im Vorfeld Gedanken um die Fütterung der Beiden machst :-)
Bei Kitten sehe ich allerdings keinen Grund überhaupt mit TroFu anzufangen. Wenn dann würde ich es als Leckerlie aus der Hand verfüttern. Dafür sind Beide sicherlich gut geeignet.
 

Elli2403

Registriert seit
02.01.2008
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Also bisher bekommen beide beim Züchter Royal Canin... und das was ich darüber gelesen habe sagt mir, das ich das baldigst weglassen sollte.

Bei einer Züchterin bin ich langsam eher am Zweifeln darüber, wie seriös sie ist. Oder ich bilde es mir ein? Meine Zweifel liegen hierin: sie füttert Whiskas Kitten, sie züchtet noch Hunde nebenher, und die Welpen gehen irgendwie grad vor, sie "kommt zu nichts".. weswegen sie keine Zeit hat zum Bilder machen und wir kämen ja eh bald zur Abholung, so der Sinn der letzten mail als ich nach 3 Wochen mal nach aktuellen Bildchen fragte :mad: Nach einer sehr direkten Mail meinerseits, was ich darüber denke, kamen dann ein paar Tage später doch noch 4 Bildchen. Die Website wurde zuletzt Anfang April aktualisiert, ich muss fast um Infos und Bilder betteln... und die letzten Bilder haben mich eher verunsichert. Ich kenne mich mit Norwegern (noch) nicht aus, diese Kitten sind meine ersten. Ich hatte davor 1 Perser, 1 Somali und ganz früher 2 Hauskatzen. Entweder sind die Bilder so unglücklich geraten oder aber es ist einfach eine farbliche/optische Fell Täuschung? Die Schnauze schaut irgendwie komisch aus (geschwollen, vergrößert?).::? Das war vor einigen Wochen nicht der Fall. Jetzt bin ich etwas gemischter und auch unguter Gefühle, wenn wir da in knapp 2 Wochen hinfahren zur Abholung, was uns erwartet. Ich würde nur ungern mehr als 200km je Weg fahren, noch dazu mit Tochter (6) und dann entscheiden müssen, das Kitten nicht zu nehmen. Zumal es bereits bezahlt ist. Beim anderen Züchter, deswegen kann ich ja so gut vergleichen, ist es einfach anders. Viel persönlicher und die Seite wird meist wöchentlich aktualisiert mit netten Infos was gerade los ist oder ansteht und Bilder bekommen wir meist wöchentlich, ohne das ich danach fragen muss. Meine Kleine und ich freuen uns dann immer und schauen dann erst mal. Wir haben z.B. von dem 1 Kitten das wir jetzt holen gerade mal 23 Bilder, vom anderen inzwischen 61 und das obwohl es ja jünger ist.

Ok, sorry, wollte nicht ausschweifen, aber das beschäftigt mich doch immer mehr, je näher der Abholtermin rückt.

Gruß
Elli
 

Lunaya

Registriert seit
16.05.2004
Beiträge
255
Gefällt mir
0
@Elli: Also pauschal kann ich darauf keine Antwort geben, da ich die Züchterin ja nicht kenne. Da meine Mutter aber Maine Coons züchtet, kann ich dir aber in etwa sagen, wie das dort abläuft:
Meine Mutter würde nie im Leben "nebenher" noch Hunde züchten. Nicht nur, weil Hunde gerne Überträger diverser Zoonosen sind (Hundehalter, bitte haut mich nicht =) ) und sie dieses Risiko niemals eingehen würde, sondern weil sie mit einem Wurf Kitten (oder gar zwei) schon enorm viel Arbeit hat und sich dort voll reinhängt, dass sie nie im Leben Hunde züchten könnte, selbst wenn sie wollte. Whiskas würde sie ebenfalls nie im Leben verfüttern. Dazu kommt noch, dass sie bei den trächtigen und säugenden Mamis, sowie bei den Kitten enorm auf die Ernährung achtet. Was sie da alles gibt, weiß ich nicht, aber gerade die säugenden Mamis erhalten so viel gesundes Powerzeugs, dass sie nach dem Säugen meist dicker sind als zuvor (und das, obwohl das Säugen sehr kräfteraubend ist). :D Sie hält das für enorm wichtig, da die Katzen somit mehr und nährstoffreichere Milch produzieren. Und das sieht man den Babys auch an, die sich super entwickeln.
Die Kitten, die mit 12 Wochen oft ein Gewicht von 3kg erreicht haben und entsprechend groß sind, machen einen gesunden, flauschigen, knuddeligen Eindruck.
Ich hab allerdings keine Ahnung, wie oft sie Fotos an Käufer versendet und das Updaten der Homepage übernehme ich, sie lässt mir nur die Infos zukommen. Ungefähr jede bis jede zweite Woche macht sie neue Bilder. Das ist nämlich auch jedes Mal ganz schön Arbeit und sie ist - wie gesagt - mit ihrer Zucht vollkommen ausgelastet.

Ich würde ja ihre Homepage posten, aber dann heißt es, ich wolle Werbung machen, daher lasse ich das bleiben. Aber ich bin eben einfach überzeugt von ihr und das nicht, weil sie meine Mutter ist. :D
 

Anfänger

Registriert seit
28.09.2005
Beiträge
2.474
Gefällt mir
0
Elli, dass hört sich zumindest erstmal ein bisschen komisch an. Kannst du nicht vor dem Abholungstermin nochmal hinfahren? Ich würde Fotos machen und sie auch mal den Züchtern hier im Forum präsentieren.
Sollten die Kitten wirklich krank sein, dann würde ich definitiv einen Anwalt einschalten!
 

Kitty Pride

Registriert seit
31.05.2006
Beiträge
2.651
Gefällt mir
0
Hallo Elli!

Zur Züchterin kannste mir mal eine PN schreiben wie sie heißt? Ich kenne seriöse Norwegerzüchter, die mir bestimmt was zu der ausgesuchten Züchterin sagen können.
Stelle doch mal ein Bild ein.
 

silviaita

Registriert seit
05.02.2008
Beiträge
10
Gefällt mir
0
Wo kaufen Sie Nassfutter

Bitte könnte Sie mir sagen, wo Sie Nassfutter kaufen?
Ich auf Website bedeute, als ich Cosma / Miamor/
Porta21 suche, und in Italien in den Geschaften nicht verkauft sind, damit ich es online kaufen möchte
VD
Silvia
 
Zuletzt bearbeitet:

HaheDimo

Registriert seit
23.04.2007
Beiträge
2.232
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

kurzer Zwischeneinwurf:

Silviaita (Silvia) hat mittlerweile einen eigenen Thread zu ihrer Frage eröffnet. Antworten bzw. Tipps zu Onlineshops die auch nach Italien liefern, können also ab sofort direkt <Hier> gegeben werden. Benutzt dafür dann bitte die "Umleitung", damit die Hauptraße fürs eigentliche Thema von Elli frei bleibt :wink:

Viele Grüße,
Michaela
 

silv61

Registriert seit
12.01.2008
Beiträge
291
Gefällt mir
0
Hallo Elli
hast du nun deine Kitten?
 
Thema:

Orijen und/oder Felidae für 2 Norweger Kitten?

Orijen und/oder Felidae für 2 Norweger Kitten? - Ähnliche Themen

  • verdauliches Rohprotein von Orijen?

    verdauliches Rohprotein von Orijen?: Huhu, hat schon mal jemand beim Hersteller nachgefragt? Leider ist es auf der Verpackung nicht deklariert.
  • Orijen

    Orijen: :wink: ist bei Zooplus im Angebot Zu den 400g gibt es gratis eine2. Tüte dazu! LG Kathrin
  • Orijen, wie groß sind die Bröckchen?

    Orijen, wie groß sind die Bröckchen?: Bin auf der Suche nach einem "Guten" TF. Orijen scheint da ja das Beste zu sein. Kann mir mal jemand verraten wie die Bröckchen aussehen, bzw...
  • Orijen Trockenfutter - eure Erfahrungen werden gesucht

    Orijen Trockenfutter - eure Erfahrungen werden gesucht: Hallo mich würde interessieren wie eure Katzen das Trockenfutter von Orijen vertragen. Gefressen haben meine drei das wirklich gerne auch ist...
  • Orijen- Krokettengröße ?

    Orijen- Krokettengröße ?: Hallo, Habe heute meinen zweiten Sack Trofu " Orijen" von Zooplus geliefert bekommen. Ich war aber sehr erstaunt, als ich ihn öffnete. Die...
  • Ähnliche Themen
  • verdauliches Rohprotein von Orijen?

    verdauliches Rohprotein von Orijen?: Huhu, hat schon mal jemand beim Hersteller nachgefragt? Leider ist es auf der Verpackung nicht deklariert.
  • Orijen

    Orijen: :wink: ist bei Zooplus im Angebot Zu den 400g gibt es gratis eine2. Tüte dazu! LG Kathrin
  • Orijen, wie groß sind die Bröckchen?

    Orijen, wie groß sind die Bröckchen?: Bin auf der Suche nach einem "Guten" TF. Orijen scheint da ja das Beste zu sein. Kann mir mal jemand verraten wie die Bröckchen aussehen, bzw...
  • Orijen Trockenfutter - eure Erfahrungen werden gesucht

    Orijen Trockenfutter - eure Erfahrungen werden gesucht: Hallo mich würde interessieren wie eure Katzen das Trockenfutter von Orijen vertragen. Gefressen haben meine drei das wirklich gerne auch ist...
  • Orijen- Krokettengröße ?

    Orijen- Krokettengröße ?: Hallo, Habe heute meinen zweiten Sack Trofu " Orijen" von Zooplus geliefert bekommen. Ich war aber sehr erstaunt, als ich ihn öffnete. Die...
  • Top Unten