Organisationsproblem: Wie füttere ich am besten 2 Katzen?

Diskutiere Organisationsproblem: Wie füttere ich am besten 2 Katzen? im Mehrkatzenhaushalt Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo! Nachdem Grisu & Nicki jetzt zusammen dürfen, habe ich ein Problem! :oops: :roll: Wie füttere ich denn 2 Katzen? :arrow: Nicki ist im...

Nini

Registriert seit
25.03.2003
Beiträge
1.277
Gefällt mir
0
Hallo!

Nachdem Grisu & Nicki jetzt zusammen dürfen, habe ich ein Problem! :oops: :roll:

Wie füttere ich denn 2 Katzen?

:arrow: Nicki ist im Moment sooo verfressen, dass er seine Schüssel sofort lehrt und sich dann an die Näpfe vom Kleinen hermachen möchte! :twisted:

Jetzt füttere ich sie in getrennten Zimmern: Nicki in der Küche
Grius im Zimmer, in dem sich seine ehemalige "Quarantänestation" befand, der kleine leert die Näpfe aber nicht sofort, sondern in Etappen!
Da er beim NaFu auch nur mäklig frisst hat er immer noch ein wenig TroFu zur Verfügung!

:arrow: Das Problem, ich kann sein Futter jetzt nicht mehr so ohne weiters stehen lassen, bis sich der Kleine dazu bequemt es zu fressen, da ja sonst Nicki alles wegfrisst! 8O
Hinzukommt, dass Grisu eine schlechte Angewohnheit hat: von der dame wo er aufwuchs, hat er nur "Whiskasmilch" zu trinken bekomme, ich bin dabei es ihm abzugewöhnen, d.h. ich Mische es mit Wasser, bei zuviel Wasser streikt Grius jedoch! ::n

Nicki würde auch gerne die Milch bekommen, da er die normal nicht bekommt, d.h. er probiert alles Möglich um an diese ...Milch heranzukommen :twisted:

Alles nicht so einfach! :roll:
Wie macht ihr das denn so :?:
Bin für jeden rat dankbar! :lol:
 
22.07.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Organisationsproblem: Wie füttere ich am besten 2 Katzen? . Dort wird jeder fündig!

Inga

Registriert seit
21.02.2003
Beiträge
1.538
Gefällt mir
0
ich würde versuchen den kleinen an feste fresszeiten zu gewöhnen. meine emma hats auch noch nicht geschnallt und lässt immer sehr viel trofu stehen. zum glück gehen meine dicken da nich ran, es sein denn ich bin ein bißchen spät dran und sie meinen sie müssen sonst verhungern :wink:
ich mach es auch oft so, dass ich die kleine gelegentlich mal wieder vor den napf setze, dann frisst sie wieder :? die faule :twisted:
ich werd jetzt aber versuchen sie an die festen zeiten zu gewöhnen (außer morgens, so viel zeit hab ich nicht zum warten bis die mal alle fertig sind). wenn sie dann keinen hunger mehr hat, dann wird der napf weggestellt und sie bekommt dann erst wieder wenns zeit ist.
weiß noch nicht ob das durchführbar ist, aber versuchen werd ichs
mit dem getrennt füttern ist ja ne gute idee, nur wenn er nicht frisst... :? sonst hab ich auch keine idee wie mans bewerkstelligen könnte :?:
 

Affinity

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
680
Gefällt mir
0
Hallo Nini,

das Problem kenne ich nur zu gut. Bei mir ist es genau dasselbe. Seit gestern habe ich ja den kleinen 4 monate alten Seymen bei mir. Der hat sein Essen weggeschlungen, als hätte er noch nie etwas in den Magen bekommen.. 8O
Bonny dagegen lässt sich beim essen immer sehr viel Zeit und teilt sich es auch etwas ein, lässt also immer noch etwas für später übrig.
Was macht natürlich der Kleine? Geht sofort weiter zu Bonnys Napf und mampft den Rest auch noch weg... Der ist so fix, da guckt man einmal nicht hin und schon hat Bonny nichts mehr. Das ist natürlich sehr ärgerlich und ungerecht, aber ich habe auch noch keinen Trick gefunden, dass zu ändern.
Als Tiger noch lebte war es das gleiche Spiel, Bonny musste immer dran glauben, die Arme!
Also, ich habe feste Fütterungszeiten. Morgens um ca. halb 9 und abends um ca. halb 9 bekommen sie beide gleichzeitig ihr Futter. Ich versuche das immer so, dass ich erst dem kleinen gierigen sein Futter gebe und Bonny dann zu einem anderen Plätzchen locke, sodass Seymen nicht mitbekommt, wo sich der andere Napf befindet. (Auf dem Schrank im Flur zum Besipiel, wo Seymen nicht hingeht/ noch nicht hingegangen ist). Eine zeitlang geht das gut....
Eine andere Lösung fällt mir auch nicht ein, man muss halt immer aufpassen... :wink:
Wünsche dir viel Glück, dass du eine passende Variante findest.

Liebe Grüße..

Affinity, Bonny und Seymen
Tiger +17.07.03
 
Thema:

Organisationsproblem: Wie füttere ich am besten 2 Katzen?

Organisationsproblem: Wie füttere ich am besten 2 Katzen? - Ähnliche Themen

  • Teenagerprobleme: Füttern + Aggression

    Teenagerprobleme: Füttern + Aggression: Erstmal vielen Dank an alle, die hier so viel super interessante Dinge schreiben. Beim Mitlesen schon viel gelernt! Wir haben hier unsere ersten...
  • Essenszeit jedes Mal eine Katastrophe

    Essenszeit jedes Mal eine Katastrophe: Hallo ihr Lieben, ich habe leider ein Problem mit unseren 3 Stubentigern. Die Fütterungszeit. Eine Katastrophe: Wo fang ich nur an? Vielleicht...
  • Wer hilft mir? Getreidefreies und fettreduziertes Futter?

    Wer hilft mir? Getreidefreies und fettreduziertes Futter?: Hallo Ihr Lieben! Bärchen wird langsam ein dicker Mopel. Das will ich verhindern und auf fettreduziertes Trockenfutter (natürlich getreidefrei und...
  • Füttern einer kranken und einer gesunden Katze

    Füttern einer kranken und einer gesunden Katze: Wir haben einen Kater (ca. 6 Jahre alt) vor 2 Jahren aus dem Tierheim geholt. Bei einem Check bei der TA hat sie festgestellt, daß er HCM (eine...
  • wieviel Futter/Wassernäpfe für 3 Katzen

    wieviel Futter/Wassernäpfe für 3 Katzen: Hallo, seit 9 Jahren habe ich drei Katzen, die ich frisch ausgesetzt aufgenommen habe. Meine beiden Kater sind nierenkrank u. bekommen...
  • Ähnliche Themen
  • Teenagerprobleme: Füttern + Aggression

    Teenagerprobleme: Füttern + Aggression: Erstmal vielen Dank an alle, die hier so viel super interessante Dinge schreiben. Beim Mitlesen schon viel gelernt! Wir haben hier unsere ersten...
  • Essenszeit jedes Mal eine Katastrophe

    Essenszeit jedes Mal eine Katastrophe: Hallo ihr Lieben, ich habe leider ein Problem mit unseren 3 Stubentigern. Die Fütterungszeit. Eine Katastrophe: Wo fang ich nur an? Vielleicht...
  • Wer hilft mir? Getreidefreies und fettreduziertes Futter?

    Wer hilft mir? Getreidefreies und fettreduziertes Futter?: Hallo Ihr Lieben! Bärchen wird langsam ein dicker Mopel. Das will ich verhindern und auf fettreduziertes Trockenfutter (natürlich getreidefrei und...
  • Füttern einer kranken und einer gesunden Katze

    Füttern einer kranken und einer gesunden Katze: Wir haben einen Kater (ca. 6 Jahre alt) vor 2 Jahren aus dem Tierheim geholt. Bei einem Check bei der TA hat sie festgestellt, daß er HCM (eine...
  • wieviel Futter/Wassernäpfe für 3 Katzen

    wieviel Futter/Wassernäpfe für 3 Katzen: Hallo, seit 9 Jahren habe ich drei Katzen, die ich frisch ausgesetzt aufgenommen habe. Meine beiden Kater sind nierenkrank u. bekommen...
  • Top Unten