Nur ein Katzenbaby

  • Ersteller des Themas Kira1689
  • Erstellungsdatum

Kira1689

Registriert seit
08.04.2019
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Hallo
Vorab mein TA ist informiert bin aber trotzdem etwas panisch...

Unsere katze hat heut vormittag geworfen... Es ist nur ein Kätzchen.. Meine grosse ist vom
verhalten normal... Mutterkuchen kam mit.. Sie hat danach keine wehen mehr gehabt und es ist ihr erster (und einziger) wurf..

Meine TA meinte das das durchausvorkommt und ich mir keine sorgen machen soll... Auch vor der geburt hat sie gemeint das katzen das in der regel ganz alleine schaffen und wenn ich nicht unbedingt wissen will Wieviele ich nicht zu ihr muss...

Ich hab das selber noch nie erlebt oder gehört jetzt bin ich doch etwas unsicher... Was meint ihr..
 

Anhänge

08.04.2019
#1

Anzeige

Guest

Ich kann dir den Ratgeber von Gerd empfehlen. Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem.

Pat

Registriert seit
23.06.2014
Beiträge
805
Gefällt mir
27
Hallo und herzlich willkommen hier!

Über was bist du unsicher? Meinst du, weil es nur 1 Kätzchen ist?
Hast du vorher vom TA untersuchen lassen, ob es auch mehrere hätten sein können und nur nicht genau weißt wie viele es werden konnten?
Kümmert sich die Mama um das Kleine und trinkt es auch gut? Wieviel wiegt das Kleine und ist mit ihm alles in Ordnung?
 
KleineWölfin

KleineWölfin

Registriert seit
12.01.2019
Beiträge
539
Gefällt mir
92
Hach, das schaut doch absolut entspannt und zufrieden aus. Beobachten, dokumentieren, dazulegen, genießen. Vielleicht beim TA nachfragen, ob ein Welpe woanders eine mütterliche Zitze braucht. Zu zweit lernt der Kleine wesentlich leichter und sozialisiert ihn optimal. Die Zitzen regelmäßig checken, ob sie ok sind oder durch den wenigen Gebrauch vielleicht ein Stau entstanden ist mit der Gefahr einer Mastitis. Das Gewicht des Kleinen regelmäßig auf ordentliche Gewichtszunahme kontrollieren. Aber im Prinzip ist es nur eine Wonne, von einer liebevolle Mama und ihrem Nachwuchs als Familienmitglied adoptiert zu sein. Viel Freude dabei und zeig uns doch ab und zu mal ein Bild.
Die Mama ist aber auch eine Hübsche!
 

Kira1689

Registriert seit
08.04.2019
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Hallo und herzlich willkommen hier!

Über was bist du unsicher? Meinst du, weil es nur 1 Kätzchen ist?
Hast du vorher vom TA untersuchen lassen, ob es auch mehrere hätten sein können und nur nicht genau weißt wie viele es werden konnten?
Kümmert sich die Mama um das Kleine und trinkt es auch gut? Wieviel wiegt das Kleine und ist mit ihm alles in Ordnung?
Ja weil es nur eins ist... Aber alles bestens ist alles in Ordnung...war etwas unsicher ob ich nicht in die notfall soll aber mein. Tierarzt hat mir die Angst am nächsten tag weg genommen
 
Schweik

Schweik

Registriert seit
08.04.2019
Beiträge
12
Gefällt mir
1
Hallo! Wie geht es der Mama und ihrem Kätzchen?=)
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Sexualität 13

Ähnliche Themen


Top Unten