Nun wirds richtig schwarz *freu*

  • Ersteller des Themas Josy1988
  • Erstellungsdatum
würmchen

würmchen

Registriert seit
14.12.2012
Beiträge
1.542
Gefällt mir
8
Wunderschöne Rasselbande
da geht einem das Herz auf
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.550
Gefällt mir
65
Wie toll, das die Zusammenführung so gut geklappt hat. Hie und da mal etwas Gemaule gibt es schließlich überall. :wink: Wilma und Pepper sind ja ein Liebespaar, zu süß wie die beiden zusammen liegen. Gerade deshalb war ich sehr gespannt, ob diese beiden sich in eine Truppe einfügen können. Ist doch super gelaufen! :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
MinjaundJimmy

MinjaundJimmy

Registriert seit
06.04.2014
Beiträge
2.239
Gefällt mir
113
Das denke ich aber auch, top gelaufen! Tolle Bilder von deiner süße Bande :love:
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.477
Gefällt mir
198
Danke für die Fotos,
6 Katzen, die so gut zusammenleben, einfach klasse.:love:

-
 
Flosi

Flosi

Registriert seit
26.11.2017
Beiträge
1.410
Gefällt mir
45
So schöne Fotos von deinen bezaubernden Fellnasen toll das alles so gut geklappt hat :give_heart:
 
Kalimera

Kalimera

Moderator
Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
3.311
Gefällt mir
14
Super, dass die 6 so relativ gut miteinander harmonieren :)
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.162
Gefällt mir
44
Danke Josy für die tollen Bilder, echt ein richtiges Dreamteam.:herz::herz::herz:

Plüschi und Vilma werden sich auch noch einkriegen.
 
idiot*prayer

idiot*prayer

Registriert seit
04.06.2015
Beiträge
1.655
Gefällt mir
17
Wow, Josy, das ist mal eine gelungene Zusammenführung. Ganz tolle Bilder!! :love:
 
Josy1988

Josy1988

Moderator
Registriert seit
09.11.2013
Beiträge
1.651
Gefällt mir
12
Sonst schreibe ich ja immer nur wenn alles gut ist oder wenn doch mal was war, schreibe ich erst, wenn es überstanden ist.
Jetzt muss ich aber doch mal ein bisschen jammern...
:(

Mittwoch Morgen lag Tüffel im Bett und war leicht am würgen, war dann gleich in Habacht-Stellung, dass ich ihn schnell noch aus dem Bett auf den Boden davor befördern kann, aber mehr kam dann nicht. Dachte, damit hat sich das auch wieder erledigt.
Mittwoch Abend als ich von der Arbeit kam, berichtete mein Mann dann, dass Tüffel zwischendurch wieder am würgen war, aber eben nichts raus kam. Leider war Tüffel zwischenzeitlich schon wieder draußen und dann erstmal bis Donnerstag Nachmittag draußen... :roll:

Das Würgen hatte er weiterhin, also Klappe verriegeln lassen, von der Arbeit los und ab zum TA. Sie meinte halt es ist bei sowas immer 50:50 entweder ein Infekt oder ein Grashalm oder so. Er bekam dann erstmal Antibiotikum und ein abschwellendes Mittel.

Freitag noch keine Besserung, also der Grashalm-Theorie nachgegangen und Tüffelchen zur Narkose dagelassen. Grashalm oder etwas anderes konnten sie nicht finden, aber der Hals ist extrem entzündet und geschwollen. Haben dann einen Abstrich genommen und er hat dann vorsichtshalber noch ein zweite Antibiotikum bekommen, in der Hoffnung, dass eines davon übers WE schon mal Besserung bringt.

Leider ist er nach wie vor immer wieder am Würgen. Und hat nun auch noch angefangen, sich eine Stelle im Fell total kahl zu lecken. Keine Ahnung, ob das eine Nebenwirkung von dem ganzen Zeug ist...

Morgen wissen wir dann hoffentlich, welcher Keim da sein Unwesen treibt und Dienstag dann hoffentlich auch, welches Antibiotikum wirkt.
Fressen tut er immerhin mit einigermaßen Appetit, hatte er Mittwoch und Donnerstag auch kaum...

Und da eine kranke Katze ja noch nicht reicht, scheint sich Wilma auch noch angesteckt zu haben. Zumindest hat sie heute zwar getrunken, aber sonst nur ein paar Leckerchen gefuttert... Die letzten Tage hat sie auch sehr wenig rum gequakt, wie sie es ja sonst immer tut. Sonst meckert sie erst immer rum, dass ihr das Futter nicht passt, wenn man dann aber nicht hin guckt, frisst sie es doch.
Auf jeden Fall kommt sie dann morgen gleich mit wenn ich eh wieder mit Tüffel zur Tierärztin muss...

Hatte auch schon überlegt, heute noch in ne Klinik mit ihr zu fahren, aber Flüssigkeit und zumindest ein bisschen "Futter" hat sie ja intus und sonst ist sie auch noch ganz fit, verkriecht sich auch nicht oder so.
So, genug gejammert... :?
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.162
Gefällt mir
44
Oje liebe Josy, gleich 2 kranke Fellnasen, gar nicht gut.

Wünsche Tüffel und Wilma ganz schnelle gute Besserung.::knuddel::knuddelDaumen sind fest gedrückt.
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.477
Gefällt mir
198
Auch ich drücke die Daumen, und wünsche Tüffel und Wilma gute Besserung. ::knuddel

-
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.128
Gefällt mir
97
Leider ist er nach wie vor immer wieder am Würgen. Und hat nun auch noch angefangen, sich eine Stelle im Fell total kahl zu lecken. Keine Ahnung, ob das eine Nebenwirkung von dem ganzen Zeug ist...
Morgen wissen wir dann hoffentlich, welcher Keim da sein Unwesen treibt und Dienstag dann hoffentlich auch, welches Antibiotikum wirkt.
Fressen tut er immerhin mit einigermaßen Appetit, hatte er Mittwoch und Donnerstag auch kaum...
Och nöööö, liebe Josy, der arme Tüffel. Und nun scheint es, als wenn sich Wilma auch noch angesteckt hätte. Da wünsche ich beiden jedenfals richtig gute Besserung - und dass es letztendlich harmlos ist. Ich drücke Euch ganz fest die Daumen, dass es beiden bald wieder besser geht - und sich auch keine von den anderen Fellnasen mehr angesteckt hat. ::l::l::l
 
Kalimera

Kalimera

Moderator
Registriert seit
20.01.2006
Beiträge
3.311
Gefällt mir
14
Gute Besserung den beiden Süßen ::knuddel
 
Josy1988

Josy1988

Moderator
Registriert seit
09.11.2013
Beiträge
1.651
Gefällt mir
12
Danke für die Daumen und Besserungswünsche... ::knuddel

Heute schon mal ein kurzes Update.
Wilmas Hals ist auch ziemlich gerötet, insofern liegt laut TÄ nahe, dass sie sich wirklich angesteckt hat. Bei Tüffel ist das Würgen zwar besser geworden, dafür ist es jetzt eher ein "Husten/Niesen".
Sein Antibiotikum futtert er auch brav mit und ist sonst auch relativ fit.
Wilma hatte dann gestern das eine AB gespritzt bekommen, das andere sollte ich ihr dann zuhause direkt ins Maul geben. Rein hat auch geklappt, aber dann hat sie so doll gespeichelt, dass mind. die Hälfte wieder draußen gelandet ist... :roll:
Wollte es dann später noch mal mit Futter zusammen versuchen. Um so mehr hab ich mich gefreut, als mein Mann mir nachmittags schrieb, dass sie bei ihm zumindest ein bisschen Trockenfutter gefressen hat.
Als ich dann abends da war, hat sie sich dann aber wieder geweigert, auch nur irgendwas zu fressen.

Also heute gleich noch mal zum TA, dass sie zumindest das zweite AB auch gespritzt bekommt. Gab dann noch Zylexis und noch was zum Appetit anregen. Heute Nachmittag hat sie bei meinem Mann dann auch wieder etwas Trockenfutter gefressen. Eben kam ich nach Hause und sie wollte wieder gar nichts futtern...

Am Sonntag hatte ich noch ReConvales bestellt, das kam heute an, auch das wollte sie pur nicht haben. Hab ihr davon dann so ein bisschen was per Spritze ins Maul gegeben (und ein Teil ist im Fell gelandet :oops: ), soll ja den Appetit auch anregen...
Jetzt ist sie beleidigt und putzt sich...

Morgen früh geht es dann wieder zum AB-Spritzen zum TA, da habe ich dann zumindest auch nen Termin und muss hoffentlich nicht wie heute fast 2,5 Stunden warten... :roll:
Meine TÄ scheint ihr Fress-Verhalten bisher auch noch nicht so bedenklich zu finden... ::?
Morgen ist die aber nicht da, da bin ich dann bei einer der anderen beiden, vielleicht fällt denen noch mehr dazu ein...

Das Antibiogramm haben wir dann hoffentlich morgen früh irgendwann.
Hab mir schon gesagt, dass ich den Abstrich nächstes Mal einfach selber mit zur Arbeit nehme, bei uns im Labor geht sowas normalerweise deutlich schneller.... ::e
 
Brummi

Brummi

Registriert seit
12.08.2012
Beiträge
3.477
Gefällt mir
198
Dann wünsche ich Tüffel und Wilma alles Gute, und dass Wilma bald wieder richtig frisst.::knuddel

-
 
Rosi

Rosi

Registriert seit
23.01.2004
Beiträge
2.550
Gefällt mir
65
Die diesjährige "Grippe"welle ist wohl bei Mensch und Tier angekommen. Gute Besserung den beiden süßen Mäusen.
 
moritzchen16

moritzchen16

Registriert seit
18.03.2014
Beiträge
4.162
Gefällt mir
44
Auch von mir weiterhin gute Besserung an Tüffel und Wilma.::knuddel::w
 
Tatjana462

Tatjana462

Registriert seit
27.07.2012
Beiträge
6.128
Gefällt mir
97
Dann schließe ich mich den guten Besserungswünschen für Tüffel und Wilma vielmals an. :knuddel: ::w
 
Josy1988

Josy1988

Moderator
Registriert seit
09.11.2013
Beiträge
1.651
Gefällt mir
12
Danke für die weiteren Besserungswünsche... ::knuddel

Mal wieder ein kleines Update...
Wilma frisst seit Mittwoch zumindest wieder. Bekommt seit dem auch ebenfalls Metacam.

Sie ist aber noch mäkeliger als vorher und frisst jetzt wirklich nur noch TroFu und "Junk-Food", aber das darf sie meinetwegen auch noch etwas weiter tun, solange sie weiter brav futtert... :oops:
Werde mal wieder einen unserer Chip-Automaten raus kramen und dann bekommt sie das noch ne Zeitlang weiter, bevor ich dann wieder mit dem Umstellen anfange... ::e

Das Antibiogramm von Tüffel war HEUTE dann auch endlich da. Keine Ahnung, was da in dem Labor schief gelaufen ist :roll:

Es ist aber zumindest unauffällig und das AB sollte wirksam sein. Seit Freitag bekommt er auch noch zusätzlich einen Schleimlöser.
Meine TÄ meinte aber auch nochmal, dass es eben sein kann, dass der Infekt nur zusätzlich da ist und er eben noch was anderes hat und dass ich doch noch mal ne Endoskopie in ner anderen Praxis machen soll.

Sie haben ja zwar schon in Narkose geguckt, aber sie meinte auch, dass sie "so" nicht so tief gucken können und auch nicht unbedingt hinters Gaumensegel. :roll:

Nun ja, ich hoffe noch, dass es übers WE mit dem Schleimlöser doch noch besser wird, ansonsten muss er halt wirklich nochmal in Narkose.

Anbei mal ein paar Videos von seinen "Husten-Anfällen":

Und dann hoffe ich, dass ich morgen das AB irgendwie in Wilma bekomme und zur Abwechslung mal einen Tag nicht zum TA muss... :twisted:
 
Schwäble

Schwäble

Registriert seit
25.04.2009
Beiträge
2.671
Gefällt mir
8
Liebe Josy, von mir kommen ebenfalls gute Besserungswünsche für Wilma und Trüffel. Ich wünsche den beiden Fellnasen und dir, dass es ihnen recht bald wieder besser geht!😉 ::knuddel::knuddel
 

Ähnliche Themen


Schlagworte

renes viscum comp plantavet kaufen

,

,

Josy-flosi

,
, ktzenlinks, katzenlins, netzkatzen, wieviel sollte eine katze am tag fressen, kohlekompremetten katze, peritol katze, sucrabest katze dosierung, phosphatbinder katze cni, harnstoff-stickstoff(bun) katzen, joghurt für katzen, katzenlonks, lyprinol bei katze, pankreas compositum plantavet, katze hat abzess, cortison für katzen, sucrabest für die katze, greift der marder katzen an, bauchspeicheldrüseninsuffizienz katze, katzrnforen, wo wird der chip bei katzen gesetzt, katzenlinks
Top Unten