Nun noch eine Frage: Freigang, ab wann?

Diskutiere Nun noch eine Frage: Freigang, ab wann? im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; bin ja restlos begeistert, wie schnell man hier antworten bekommt!!! nun beschäftigt mich noch etwas. die kitten dürfen mit der mama in den...

vinniedelta11

Registriert seit
10.11.2007
Beiträge
13
Gefällt mir
0
bin ja restlos begeistert, wie schnell man hier antworten bekommt!!!

nun beschäftigt mich noch etwas. die kitten dürfen mit der mama in den (mittlerweile) gesicherten garten, da mama ja
eine freigängerin ist und bis zur kastration nicht einegesperrt bleiben soll.

ich möchte den kleinen natürlich erst rauslassen, wenn er geimpft und kastriert ist.
hinter unserem haus ist eine riesen-wiese, die von vielen katzen besucht wird, da dort keinerlei autos fahren noch menschen sind (die fläche ist grüne ausgleichfläche und darf nicht bebaut oder genutzt werden ::bg ::bg ::bg ).
ich lese immer wieder unterschiedliche meinungen, ab wann kastriert werden soll und wann + wie der freigang gestartet werden soll.

bin nun gespannt, was ihr dazu meint!
lg bea
 
11.11.2007
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Nun noch eine Frage: Freigang, ab wann? . Dort wird jeder fündig!

cjh27

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
18.187
Gefällt mir
1
bin ja restlos begeistert, wie schnell man hier antworten bekommt!!!

nun beschäftigt mich noch etwas. die kitten dürfen mit der mama in den (mittlerweile) gesicherten garten, da mama ja eine freigängerin ist und bis zur kastration nicht einegesperrt bleiben soll.

ich möchte den kleinen natürlich erst rauslassen, wenn er geimpft und kastriert ist.
hinter unserem haus ist eine riesen-wiese, die von vielen katzen besucht wird, da dort keinerlei autos fahren noch menschen sind (die fläche ist grüne ausgleichfläche und darf nicht bebaut oder genutzt werden ::bg ::bg ::bg ).
ich lese immer wieder unterschiedliche meinungen, ab wann kastriert werden soll und wann + wie der freigang gestartet werden soll.

bin nun gespannt, was ihr dazu meint!
lg bea
Hi Bea,

erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN hier ::w ::w ::w

ich persönlich würde mit 6 Monaten kastrieren- außer du hast verschieden geschlechtliche Geschwister, da würde ich eher zu 4-5 Monaten raten um einen möglichen Inzuchtwurf zu vermeiden.

Damit währe ich also für Freigang ab 6 Monaten. Da du einen gesicherten Garten hast aus dem er eigentlich nicht ausbüxen können sollte bist du in der glücklichen Lage, die Kitten schon vor der Kastration - aber nach dem Impfen und Chippen- Freigang gewähren zu können.


Mal ne ganz dumme Frage- warum hast du dir den Garten ausbruchssicher gestaltet, wenn du danach trotzdem ungeschränkten Freigang gewähren willst??? Vielleicht habe ich da ja was nicht so recht verstanden?


Christine
 

vinniedelta11

Registriert seit
10.11.2007
Beiträge
13
Gefällt mir
0
ich bekomme den kleinen von einer katzenmama, die mittlerweile in einem gesicherten garten freigang hat. vorher konnte die mama auch aus dem garten raus, da sie angeblich kastiert war. nun ja, sie war es nicht und die besitzer haben nun 7 kitten...

sie wollen vorbeugen...
wenn die katze kastriert ist, darf sie auch wieder weiter, als nur der eigene garten.

wir selbst haben "nur " einen hof, der hinten an der wiese endet.
da muß nur eine kleine mauer überwunden werden nach der die große freiheit beginnt.

lg bea
 

cjh27

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
18.187
Gefällt mir
1
wir selbst haben "nur " einen hof, der hinten an der wiese endet.
da muß nur eine kleine mauer überwunden werden nach der die große freiheit beginnt.

lg bea
Hi,

dann würde ich wie gesagt zu 6 Monaten tendieren- sowohl mit dem Freigang als auch mit dem Kastrieren.

Wenn der Kleine dringend wieder heraus möchte weil er es schon kennt würde ich einen Tierarzt suchen, der/die Frühkastriert.

christine
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
...und am Besten wären gleich 2 Kitten aus dem gleichen Wurf. Ein Mensch kann einen Katzenkumpel nie ersetzen und besonders im Kittenalter brauchen sie einen Artgenossen zum Spielen und Toben. ::w
 

Machamama

Registriert seit
16.07.2007
Beiträge
1.699
Gefällt mir
0
Das wollte ich auch gerade sagen! 2 machen auch eher weniger Arbeit als ein Kitten! Der Hund hätte auch eher seine Ruhe. Es könnte sonst zu Problemen kommen. Unausgelastetes Kitten genervter Hund.
 
Thema:

Nun noch eine Frage: Freigang, ab wann?

Top Unten