Notfall - Kitten an der Straße gefunden

Diskutiere Notfall - Kitten an der Straße gefunden im Aufzucht von Kitten Forum im Bereich Katzenaufzucht und Zucht; Hallo in die Runde, lange Zeit war es hier still um mich. Es ist einfach viel los o_O Jetzt bin ich aber hier mit einem neuen Post und brauche...
popoki

popoki

Registriert seit
17.02.2022
Beiträge
163
Gefällt mir
130
Hallo in die Runde,

lange Zeit war es hier still um mich. Es ist einfach viel los o_O

Jetzt bin ich aber hier mit einem neuen Post und brauche ein paar Tipps. Mein Nachbar hat heute am Straßenrand zwei Kitten gefunden...er suchte und wartete noch an der Stelle, doch keine Katzenmama in Sicht. Die Vermutung ist, dass die beiden am Straßenrand ausgesetzt wurden.
Der Nabelschnurrest ist noch dran, die Augen natürlich geschlossen. Rot-getigert und Braun-getigert. Der Rote regte sich kaum...
Tierarzt, Tierheim, Tierklinik kann nicht aufnehmen und nun haben wir hier zwei Minis die wir im Gemeinschaftsprojekt und Schichtdienst versuchen mit Katzenmilch aufzuziehen. Leichte Überforderung :ROFLMAO:
Die Kleinen werden jetzt mit einem Fingerfeeder gefüttert...das ist gar nicht so einfach sag ich euch. Warme Kiste und etwas Rotlicht.
Der rote hat sich erholt seitdem er 2ml Milch
bekommen hat. Er hatte aber auch nach Bauchmassage erstmal nichts abgesetzt. Ich gab ihm einen Tropfen Lefax...noch etwas Milch und eine Bauchmassage. Dann kam auch etwas.
Beide haben einen guten Such- und Saugreflex.

Ein paar Fragen habe ich:

- sollte ich versuchen die Kitten meiner Katze vorzustellen und zu hoffen, dass meine Katze die beiden putzt und etwas Katzen-Sozialkontakt entsteht?
- Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass die beiden Kitten von einem Alttier akzeptiert oder gar nicht akzeptiert werden? Hier passiert natürlich nichts ohne Aufsicht.
- auf der Packung steht, dass alle 3h 3ml Milch gegeben werden soll (Lebenswoche 1)...mein Eindruck ist, dass die beiden erstmal alle 2h etwas angeboten bekommen sollten. Ist es ratsam immer etwas anzubieten wenn sie suchen....also nach Hungerzeichen zu gehen oder gibt es bei Kitten auch ein natürliches Saugbedürfnis das nicht immer Hunger zeigt? Der Bauch soll ja auch nicht zu sehr belastet werden? Pausen sind vielleicht gut?
- Wie sehr sollte ich mir Gedanken darüber machen, dass die beiden Kitten eine Krankheit mitbringen und übertragen könnten? Ergo: Hygieneregeln im allgemeinen?

Ich habe nun meinen Nachbarn gesagt, dass sich bitte jeder die Hände desinfizieren soll, bevor die Kitten berührt werden. Sie haben ja noch keine Wurmkur o.ä. und ein schwaches Immunsystem.

Sonst noch einen Rat, Tipp...etwas das man bei Kitten unbedingt beachten sollte? Besondere Milch die geholt werden sollte (aktuell haben wir hier Select Gold...das was man mal eben in 10 Minuten besorgen kann)?

Wie halte ich diese kleinen Minis am besten um sie wirklich füttern zu können? Einwickeln?
Kann ich die Katzenmilch ins Handtuch spritzen und sie nuckeln lassen? Da können sie es am besten.... 🙃 (Kleiner Spaß...machen wir natürlich nicht)

Und eine kleine Interessenfrage on top:
Kann man in diesem Alter schon an den Ohren erkennen das es Scottisch Fold sind?
Die Ohren wirken auf mich etwas tieferliegend und nach vorne geneigt....
Das ist aber jetzt sekundär im Thema...erstmal. Die Kleinen würden mir Leid tun, wenn sie Fold-Katzen sind...da gibt es dann natürlich noch mehr zu beachten, sollten sie tatsächlich überleben.

Freue mich über Tipps und Kitten-Hacks ;-)

P.S.: Irgendwie ironisch dass zwei Neugeborene Katzenkitten im Haus einer Hebamme landen 🙃 Aber Kitten sind nicht wie Menschbabys....daher weiß ich nicht wie viel von meinen Hilfmitteln hier zu Hause auch für die Katzen hilfreich sein können. Kann ich Fenchel-Kümmel-Öl zur Bauchmassage nehmen bei einer trägen Verdauung? Da sind auch keine ätherischen Öle drin o.ä....
 
02.09.2022
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Notfall - Kitten an der Straße gefunden . Dort wird jeder fündig!
popoki

popoki

Registriert seit
17.02.2022
Beiträge
163
Gefällt mir
130
Okay...es hat sich eine Pflegestelle gemeldet, die auch gerade Kitten aufzieht.
Dort gehen die beiden jetzt erstmal hin....so haben sie rund um die Uhr jemanden, der sich kümmert mit professionellem Equipment in einer Katzengruppe :love:
Ich denke das ist die beste Situation für die Kitten.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.082
Gefällt mir
1.263
Ganz großartig, hast Du gut gemacht!
Wie bist Du denn and die Pfelegstelle gekommen, das ist ja echt Glück!?
 
popoki

popoki

Registriert seit
17.02.2022
Beiträge
163
Gefällt mir
130
Meine Nachbarin kannte jemanden, der jemanden kannte...

Es war ein Glücksfall. Man kann diesen Pflegestellen einfach nur dankbar sein 🙏
 
Fania

Fania

Registriert seit
23.10.2019
Beiträge
1.886
Gefällt mir
2.163
Ich lese das erst jetzt, bin grad erst heim gekommen. Ich hätte dir gerne ein paar Tipps gegeben, aber das ist ja nun gar nicht mehr nötig. Prima!

Alles Gute für die Minis, wär schön wenn du noch einmal von ihnen berichtest!
 
popoki

popoki

Registriert seit
17.02.2022
Beiträge
163
Gefällt mir
130
Die Pflegestelle hat die kleinen nun bei sich zu Hause aufgenommen. Es ist eine ganz liebe "Pflegemutti", die die Kleinen jetzt rund um die Uhr bei sich hat und sie werden alle 2h gefüttert.
Ich denke die beiden haben gute Chancen, denn sie haben gestrampelt, miaut, gesucht, gesaugt...
Dort bleiben die Kleinen die ersten Wochen und dann, kann ich mir vorstellen, wird meine Nachbarin die beiden evtl. bei sich aufnehmen. Wenigstens haben die beiden kleinen sich auch gegenseitig und können sich zusammenkuscheln und sich gegenseitig wärmen.
Bei meinen Arbeitszeiten wären die kommenden Wochen ziemlich hart geworden...da ich nach jedem Außentermin wieder nach Hause hätte fahren müssen um nach dem rechten zu schauen. Oder ich hätte sie mitgenommen und während den Terminen im Auto gelassen (ist ja mittlerweile nicht mehr ganz so heiß draussen)...zwischen den Terminen gefüttert und sie in einem Kissen/Beutel in meinen Schoß gelegt um viel Körperkontakt zu geben. Hatte schon überlegt mir einen Beutel auf mein Shirt zu nähen 🙃 So ist nun immer jemand da...sehr beruhigend.
 
Thema:

Notfall - Kitten an der Straße gefunden

Notfall - Kitten an der Straße gefunden - Ähnliche Themen

  • Notfall - mutterlose Kitten in 38640 suchen Pflegestelle

    Notfall - mutterlose Kitten in 38640 suchen Pflegestelle: Hallo ihr Lieben, "im Auftrag" suche ich ab sofort für 4 zwei Wochen alte mutterlose Kitten eine erfahrene Pflegestelle im Raum 38640 Goslar...
  • Notfall 4 Wochen altes Kätzchen hört nicht auf zu schreien

    Notfall 4 Wochen altes Kätzchen hört nicht auf zu schreien: Hallo, ich brauch unbedingt dringend einen hilfreichen Rat und hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt !!! Mein 4 Wochen altes Kätzchen hört nicht...
  • schon wieder ein notfall!!!!

    schon wieder ein notfall!!!!: nein, nicht mit meinem kleinen wutzl, der wiegt 224gramm und schaut schon fast wie eine katze aus!:wink: ABER: gerade hat mich eine bekannte...
  • Notfall - Amme gesucht - dringend!

    Notfall - Amme gesucht - dringend!: Eine Züchterfreundin von mir sucht dringend eine Amme,wer hat Babies im Raum Gifhorn und würde drei Cooniebabies aufnehmen? Kontakt bitte über...
  • Linktip > Notfälle bei Kätzinnen und Welpen nach der Geburt

    Linktip > Notfälle bei Kätzinnen und Welpen nach der Geburt: Notfälle bei Kätzinnen und Welpen nach der Geburt Dr. med. vet. Erika Michel Themen: Die Kätzin nach der Geburt Blutung nach der Geburt „Keine...
  • Ähnliche Themen
  • Notfall - mutterlose Kitten in 38640 suchen Pflegestelle

    Notfall - mutterlose Kitten in 38640 suchen Pflegestelle: Hallo ihr Lieben, "im Auftrag" suche ich ab sofort für 4 zwei Wochen alte mutterlose Kitten eine erfahrene Pflegestelle im Raum 38640 Goslar...
  • Notfall 4 Wochen altes Kätzchen hört nicht auf zu schreien

    Notfall 4 Wochen altes Kätzchen hört nicht auf zu schreien: Hallo, ich brauch unbedingt dringend einen hilfreichen Rat und hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt !!! Mein 4 Wochen altes Kätzchen hört nicht...
  • schon wieder ein notfall!!!!

    schon wieder ein notfall!!!!: nein, nicht mit meinem kleinen wutzl, der wiegt 224gramm und schaut schon fast wie eine katze aus!:wink: ABER: gerade hat mich eine bekannte...
  • Notfall - Amme gesucht - dringend!

    Notfall - Amme gesucht - dringend!: Eine Züchterfreundin von mir sucht dringend eine Amme,wer hat Babies im Raum Gifhorn und würde drei Cooniebabies aufnehmen? Kontakt bitte über...
  • Linktip > Notfälle bei Kätzinnen und Welpen nach der Geburt

    Linktip > Notfälle bei Kätzinnen und Welpen nach der Geburt: Notfälle bei Kätzinnen und Welpen nach der Geburt Dr. med. vet. Erika Michel Themen: Die Kätzin nach der Geburt Blutung nach der Geburt „Keine...
  • Top Unten