Noki hat einen Zahn verloren...

Diskutiere Noki hat einen Zahn verloren... im Zähne Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Hallo ihr Lieben! Bin neu hier, hab mal ein bisschen gesucht aber nichts gefunden, was meine Frage beantworten konnte. Ich habe seit Ende...

Deviante

Registriert seit
12.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben!

Bin neu hier, hab mal ein bisschen gesucht aber nichts gefunden, was meine Frage beantworten konnte.

Ich habe seit Ende September 2007 eine süße Katze namens Noki. Wie alt sie genau ist, weiß ich nicht, die Tierärztin hat sie damals auf 4-6 Wochen geschätzt, sie ist ein Findelkind. Dementsprechend müsste sie jetzt so 5-6 Monate alt sein.
Sie ist bis jetzt noch nicht draußen gewesen. Sie ist
sehr wild, beißt und kratzt alles was ihr in den Weg kommt, wenn sie grade in Kampflaune ist.

Vor einer Stunde hab ich nach einem kleinen Kampf um die Tastatur einen kleinen Zahn auf meinem Schreibtisch gefunden. Er ist nicht ganz weiß, eher ein bisschen dunkel verfärbt und es klebt ein bisschen Blut daran. Da ich noch nie einen Katzenzahn außerhalb eines Katzenmaules gesehen habe bin ich mir auch nicht ganz sicher, ob er komplett ist oder abgebrochen, und auch wo genau er herkommt weiß ich nicht.

Nachdem ich den Zahn gefunden hatte hab ich versucht, der Katze ins Maul zu gucken - hielt sie aber nicht viel von. Ich konnte nur sehen dass alle "Schneidezähne" und Reißzähne noch da sind.
Sie fing an in meinen Ärmel zu beißen und hinterließ dabei "Schleimspuren", die wie ich vermute von der Wunde stammen und ziemlich stinken.

Sie riecht aus dem Maul aber ganz normal nach Katzenfutter, spielt und rennt rum, schläft und frisst. Hab ihr probeweise ein etwas härteres Leckerli gegeben und sie frisst das anstandslos.

Kann das der Zahnwechsel sein? Denn wenn sie den schon durch hat habe ich davon nichts mitbekommen...

Mach mir ja doch ein wenig Sorgen um die Kleine.

Ich freue mich über jede Antwort!

LG, Devi
 
12.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Noki hat einen Zahn verloren... . Dort wird jeder fündig!

Ulrich

Gast
Oh, die Zahnfee war da, wie schön.

Ja, ist der Zahnwechsel, ist es ein Eckzahn? Da hast Du aber Glück einen Zahn zu finden, das kommt wirklich selten vor, denn meistens werden sie einfach verschluckt.
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Hallo und herzlich Willkommen! ::w

Jetzt hab ich mich erstmal kräftig erschreckt: Noki und Noci (mein Nickname) und so... hahaha

Also in dem Alter verlieren die kleinen Katzis ihre Milchzähnchen, so viel ich weiß. Also kein Grund zur Sorge. Jetzt kommen die richtigen Beißerchen!
 

Deviante

Registriert seit
12.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Na toll... also kann sie uns jetzt so richtig auffressen, wa?

Ok dann bin ich ja beruhigt... stimmt eigentlich, dass sie schon welche verschluckt haben könnte daran hab ich garnicht gedacht... hab auch irgendwie gemeint die würde früher die Zähne wechseln...

Das erklärt aber ihre üble Laune die letzten Tage - hat Zahnweh! Armes Katzl...
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Da gibt es sicherlich auch noch naturheilkundliche Globuli gegen die Zahnschmerzen. Vielleicht meldet sich noch jemand zu Wort und Du kannst mal Zugvogel anschreiben. Sie kennt sich gut damit aus und hat sicher einen Tipp.
 

Deviante

Registriert seit
12.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Momentan scheinen Schlaf und Wasser die beste Medizin zu sein, auch mit Leckerli lässt sie sich friedlich stimmen... Alles für die Katze::k
 

Noci

Gesperrt
Registriert seit
02.10.2006
Beiträge
4.606
Gefällt mir
1
Oh, was ist die niiiiedlich!! ::l
 
anloki

anloki

Registriert seit
11.11.2005
Beiträge
3.027
Gefällt mir
0
Oh wie süß! Und Deine Noki ist meinem Filou ja so ähnlich! 8O

Kann auch nur zustimmen, wenn sie jetzt 5-6Monate alt ist, wird es der Zahnwechsel sein.
Bei Filou hab ich das auch erst mitbekommen, als sich die Eckzähne urplötzlich verdoppelt hatten *gg*

Alles Gute für Euch und die Kleine!
 

anja II

Registriert seit
18.06.2007
Beiträge
4.723
Gefällt mir
1

Deviante

Registriert seit
12.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Um Gottes Willen bitte keine doppelten eckzähne *waah* ich seh ja jetzt schon total kriminell aus, die Hände total verschrammt... und auf der Arbeit ist das echt spaßig, mit dem ständigen Desinfizieren... ich hoffe sie hat das dann bald hinter sich die Süße... Liegt momentan völlig erschlagen in ihrer Papierkiste neben meinem Monitor...
 

Ulrich

Gast
Das ist wirklich ein süßer Fratz.

Es werden wohl keine Zahnschmerzen sein, vielmehr die nun durchbrechenden bleibenden Zähne. Nun wird er eine kurze Weile auf den Felgen kauen, wie gut für Deine Hände ::bg

Gib ihm jetzt krümeliges Nassfutter in dem keine Bröckchen sind und Katzenspielzeug worauf er beißen kann, dann tut er sich leichter beim Durchbruch der neuen Beißerchen. TroFu ist nicht so gut, das ist zu scharfkantig und hart.

Biete auch einmal pro Woche verrührtes rohes Eigelb an, sowie Katzenmilch. Er wird es Dir schnurrend danken.
 

Deviante

Registriert seit
12.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Ist ein Mädchen :) Kriegen wir bestimmt hin... Ei mag sie aus mir unbegreiflichen Gründen nicht - komische Katze... Katzenmilch ist was gaaanz Feines :D Klar, ne?
 

Deviante

Registriert seit
12.02.2008
Beiträge
11
Gefällt mir
0
Nachtrag: habe es eben doch tatsächlich geschafft, der Kampfkatze ins Mäulchen zu gucken - da sind wirklich halbe Zähnchen, umgeben von etwas gerötetem Zahnfleisch - ich kann gut verstehen dass sie so pissig ist *g* sieht unangenehm aus. Armes Püh!
 
Thema:

Noki hat einen Zahn verloren...

Schlagworte

,

katzen forum ohne anmeldung

Top Unten