Nochmals wegen Umstellung

Diskutiere Nochmals wegen Umstellung im Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hallo! Jetzt muss ich erst folgendes fragen. Mein Kleiner frisst noch sehr wenig und da hab ich mal gelesen, dass man den Kleinen ein wenig...

Struppi

Registriert seit
18.03.2002
Beiträge
2.122
Gefällt mir
0
Hallo!

Jetzt muss ich erst folgendes fragen. Mein Kleiner frisst noch sehr wenig und da hab ich mal gelesen, dass man den Kleinen ein wenig RINDERhack, Naturjoghurt geben könnte. Ist das ok??? Ich bin da nämlich immer
sehr skeptisch bei Fleisch und Milchprodukten.

Nun aber zum eigentlichen. NOCH frisst er wenig und bekommt Whiskas, da er bei der "Besitzerin" auch Billigfutter bekam. Allerdings möchte ich ihn nachher umstellen. Wie mache ich es bei einer Babykatze am besten?? Der frisst ja jetzt schon wenig und bekommt von mir nur Nafu. Soll ich ihn am besten zuerst auf Premium Nafu umstellen und nachher dann auf Trofu?

Ich will ja nicht, dass er gleich Durchfall bekommt. Jetzt heißt es erstmal hochpäppeln, damit er etwas kräftiger wird. Der Kleine ist aber auch erst 8 Wochen alt, aber rein theoretisch müsste er sogar Trofu fressen können, hm.

Danke für eure Tipps.

LG Alex für Klein-Conrad
 
01.10.2002
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Nochmals wegen Umstellung . Dort wird jeder fündig!

Muffin

Registriert seit
11.07.2002
Beiträge
695
Gefällt mir
0
Hi Alex,
wie wärs wenn du dem kleinen Conrad das trofu anfangs etwas einweichst oder mit dem nafu vermischen damit es nicht ganz so hart zum knabbern ist? du siehst dann schon was er lieber mag.
 

Tina

Gast
Hallo Struppi,

erstmal "Herzlichen Glühstrumpf" zum Katzennachwuchs :D !

Ich hatte zwar im Tagebuch schon mal nachgeguckt, aber ich konnte nicht so richtig was finden, warum der Lütte erst 8 Wochen alt ist bzw. warum er so früh von der Mutter getrennt wurde. Gab es keine Möglichkeit, ihn länger bei ihr zu lassen...? Er ist nämlich eigentlich noch viel zu klein, um schon in ein neues Zuhause zu kommen. Aber es gibt natürlich Situationen, da geht es leider nicht anders :( .

Aaalso: Er muß natürlich fressen, fressen, fressen. In dem Alter brauchen die Kitten unwahrscheinlich viel Energie, weil sie ja so schnell wachsen, daß man zugucken kann. Er sollte also zum einen immer Futter zur Verfügung haben bzw. fressen dürfen/können, wann und wieviel er möchte. Ab ca. dem 5. Monat kann man ein wenig rationieren, aber bis dahin muß er zulegen und reinschieben, soviel er kann :P .

Im Moment bekommt er ja Whiskas, weil er es schon kennt. Das ist für die ersten Tage, bis er sich richtig eingelebt hat und sich zuhause fühlt, auch in Ordnung. Nach ungefähr 1 - 2 Wochen könntest Du dann evtl. schon langsam anfangen umzustellen. Ich würde Dir empfehlen, beides zu kaufen: Premium-NaFu + -DoFu. Welche Sorten NaFu Du nimmst, bleibt natürlich Dir überlassen, aber sehr empfehlenswert sind Nutro, Cat Exclusive und Precept. Zum Aufbauen (Kitten/säugende Kätzinnen/nach Krankheit) ist auch das Hill's "i/d" ziemlich gut (gibt's aber nur beim TA).

Beim TroFu kann ich Dir nur allerwärmstens Royal Canin Babycat 34 empfehlen. Die Kroketten sind ganz winzig und für Kitten vom 1. bis 4. Monat gedacht, danach wechselt man dann zu "normalem" Kittenfutter, z. B. Royal Canin Kitten 34 (nein, ich bekomme kein Geld von Royal Canin :wink: ). Das Babycat hab ich meinem Joshi auch noch gegeben, als er eingezogen ist, weil seine Züchterin das vorher auch gefüttert hat. Ich fand es sehr gut, vor allem weil die Kroketten eben gerade für die ganz kleinen von der Größe her genau richtig sind. Und sehr gut verträglich ist es auch.

Ich würde ganz "normal" umstellen, also ein bißchen neues NaFu unter das Whiskas mischen, jeden Tag ein bißchen mehr usw. Weißt ja, wie's geht :wink: . Wenn er sich schon etwas an das neue NaFu gewöhnt hat, kannst Du ihm zusätzlich dann das Babycat mit hinstellen oder ein paar Kroketten untermischen. Mußt halt ein bißchen hin und her versuchen, Hauptsache er frißt genug. Also: Langsaaaaam :roll: .

Zusätzlich könntest Du zum Päppeln ab sofort z. B. Babyflocken von Gimpet mit über's Futter streuen oder ihm 1 - 2 täglich etwas Vitaminpaste (ohne Zucker) geben. Das mit dem Joghurt/Quark o. ä. ist eine gute Idee. Du brauchst Dir da auch keine Sorgen machen, falls Du Angst hast, er könnte evtl. Durchfall bekommen. Das trifft nur auf frische Milch/Sahne zu, die vergorenen Milchprodukte wie Joghurt, Quark, Hüttenkäse, Käse enthalten nur noch sehr wenig Laktose und werden fast immer sehr gut vertragen. Probiotischer naturreiner Joghurt aus dem Reformhaus ist übrigens auch noch sehr gut für die Darmflora, falls er etwas Probleme mit der Verdauung hat (oder noch bekommt). Bei Cats Country gibt es übrigens eine Aufbaukost, ebenfalls für Kitten oder z. B. säugende Kätzinnen. Das ist glaube ich ein Pulver, das man untermischt. Vielleicht wäre das ja noch was für Conrad...?

Ansonsten könntest Du z. B. auch frisches Hühnerfleisch kochen und ihm püriert mit ins Futter (oder auch pur) geben. Die Züchterin von meinen Nevas hat da immer so eine Spezialmixtur für ihre Kitten, das ist so eine Art Babynahrung in Breiform, die sie dann mit noch irgendwas unter's Futter mischt. Ich könnte sie ja mal nach dem "Rezept" fragen, wenn Du möchtest?!

Okay, ich hoffe, ich konnte ein kleines bißchen helfen. Bis bald!
 

Angeline

Gast
Hallo Struppi:
Im HappyCat in Frastanz gibts Nutro Kitten-Nassfutter,damit habe ich Tinka vom Whiskas weggebracht,naja wircklich gross ist sie immer noch nicht,aber sie hat davon ordentlich zugelegt.
Mit dem Babycat von Royal Canin hab ich die Erfahrung gemacht dass ihr die Bröckchen zu klein sind,hat sie nur von einer Seite vom Napf zur anderen geschoben.
Das Kitten von Royal Canin wird akzeptiert (mehr oder weniger)
Soviel zu meiner Aufpäppel-Erfahrung.
Naja jetzt gibts eben Hair&Skin für beide,damit sie auch glücklich ist und ich nicht dauernd Schmiere stehen muss dass Merlin nicht vom Kittenfutter erwischt :roll:
 
Thema:

Nochmals wegen Umstellung

Nochmals wegen Umstellung - Ähnliche Themen

  • Nochmal eine Frage zur Nierenschonkost

    Nochmal eine Frage zur Nierenschonkost: Also Gina hat ja irgendwas mit den Nieren. Ob es jetzt nachlassende Nierenleistung (altersbedingt) oder wirklich beginnende CNI ist wissen wir...
  • Nochmal: Vegetarische Fleischfresser

    Nochmal: Vegetarische Fleischfresser: Sorry! Ich meinte diesen Leserbrief: Meine Findelkind-Katze wurde von klein auf rein vegetarisch ernährt, ist...
  • nochmals zur Futtermenge

    nochmals zur Futtermenge: :roll: Hallo zusammen! Ich weiß, dass es bereits unmengen von Futtermenge-Fragen gibt, es geht mir bei diesem Beitrag auch nicht unbedingt nur...
  • Nochmal Catit

    Nochmal Catit: Hallo, jetzt habe ich mal eine Frage. Seit einiger Zeit haben wir einen Catit Brunnen. Er wird auch von allen vier Katzen gut angenommen. Die...
  • Wo ist nochmals das Bild mit tierischen Nebenprodukten?

    Wo ist nochmals das Bild mit tierischen Nebenprodukten?: Hallo! Wo war nochmal das Bild mit den tierischen Nebenprodukten? Bin da grad mit einer von Whiskas am debattieren... LG Alex
  • Ähnliche Themen
  • Nochmal eine Frage zur Nierenschonkost

    Nochmal eine Frage zur Nierenschonkost: Also Gina hat ja irgendwas mit den Nieren. Ob es jetzt nachlassende Nierenleistung (altersbedingt) oder wirklich beginnende CNI ist wissen wir...
  • Nochmal: Vegetarische Fleischfresser

    Nochmal: Vegetarische Fleischfresser: Sorry! Ich meinte diesen Leserbrief: Meine Findelkind-Katze wurde von klein auf rein vegetarisch ernährt, ist...
  • nochmals zur Futtermenge

    nochmals zur Futtermenge: :roll: Hallo zusammen! Ich weiß, dass es bereits unmengen von Futtermenge-Fragen gibt, es geht mir bei diesem Beitrag auch nicht unbedingt nur...
  • Nochmal Catit

    Nochmal Catit: Hallo, jetzt habe ich mal eine Frage. Seit einiger Zeit haben wir einen Catit Brunnen. Er wird auch von allen vier Katzen gut angenommen. Die...
  • Wo ist nochmals das Bild mit tierischen Nebenprodukten?

    Wo ist nochmals das Bild mit tierischen Nebenprodukten?: Hallo! Wo war nochmal das Bild mit den tierischen Nebenprodukten? Bin da grad mit einer von Whiskas am debattieren... LG Alex
  • Top Unten