nierenversagen

Diskutiere nierenversagen im Krankheiten-Innere Forum im Bereich Katzenkrankheiten; hallo, bitte helft mir. mein kater, 4 jahre, erbricht seit 2 tagen , frißt nichts, trinkt nichts firstund es geht ihm schlecht. ich war heute in...

monika porth

Gast
hallo, bitte helft mir. mein kater, 4 jahre, erbricht seit 2 tagen , frißt nichts, trinkt nichts
und es geht ihm schlecht. ich war heute in der tierklinik und es wurde akutes nierenversagen festgestellt. jetzt bekommt er infusionen und die tierärztin konnte mir keine große hoffnung machen. ich habe schreckliche angst, dass er die nacht nicht überlebt. habt ihr irgendwelche erfahrungen mit nierenversagen? bitte schreibt mir.
mit traurigen grüßen moni
 
02.11.2003
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: nierenversagen . Dort wird jeder fündig!

Babs

Gast
Hallo Monika,
herzlich willkommen hier, auch wenn der Anlass ein sehr trauriger ist.
Was Du da schilderst, klingt in der Tat nicht gut.
Meine Regenbogenkatze Miezi hatte das auch, sie war aber schon ca. 15 Jahre alt, als es akut wurde. Ich weiß nicht, wie sich das bei einem solch jungen Kater verhält, deswegen möchte ich Dir weder die Hoffnung nehmen noch Dir welche machen. Ich weiß aber genau, wie Du Dich im Moment fühlst, auch wenn das ein schwacher Trost für Dich ist.
Sag uns Bescheid, wie es Euch geht, O. K.?
Viele Grüße, ich drücke Euch alle Daumen
Barbara
 

Sabsi

Registriert seit
04.02.2003
Beiträge
1.666
Gefällt mir
3
Liebe Moni!

Im Moment kann nur die Klinik helfen. Und ich kann Dich höchstens
ein wenig trösten. Sei zuversichtlich, er ist in Händen von sehr erfahrenen Leuten die sicherlich alles unternehmen werden was möglich ist.
Ich drücke für Dich und Deinem Kater ganz fest die Daumen das es morgen schon besser auschaut.

Aber ich weiß, diese Nacht wird schlimm für Dich sein. Du bist aber nicht allein, ich denke an Dich.

Ich wünsche Dir alles Gute!
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.332
Gefällt mir
222
hallo moni,
auch ich drücke dir und deinem kater ganz fest die daumen. hier sind viele menschen mit herz für dich da, egal was passieren mag.
halte uns bitte auf dem laufenden
 

monika porth

Gast
hallo, danke fuer eure wirklich lieben antworten. ich habe kopfschmerzen und dick geheulte augen und werde nicht schlafen können. für mich ging das alles zu schnell. am freitag war cassius noch der freche kater und jetzt liegt er alleine in einer klinik.ausserdem mache ich mir vorwürfe, dass ich nicht gleich zum tierarzt gegangen bin. aber katzen und auch hunde wuergen und spucken doch immer mal. ich habe mir erst mal nicht so viele sorgen gemacht und jetzt das. die tierärztin meinte, dass nierenversagen schon mal durch zahnstein ausgelöst werden kann. ich hatte immer katzen, aber so etwas ist mir vollkommen neu. ich verstehe auch nicht, weshalb mir das unser haustierarzt bei der letzten impfung , im juli , nicht gesagt hat.
grüße moni
 

Miau

Gast
Ich hoffe mit dir das es deinem Kleinen hoffentlich bald besser geht und er alles gut übersteht, bitte mach dir bloß keine Vorwürfe, man kann nicht ahnen das wenn ein Tier sich mal übergibt gleich sowas ernstes dahintersteckt. Aber er ist ja jetzt in besten Händen die wirklich alles für ihn tun werden damit er durchkommt. ich drück euch alle daumen die ich zur verfügung habe ::knuddel
 

7aufeinenStreich

Gast
Hallo Monika,

hier ist ein Link wo du dich anmelden kannst und fiel Infos über Nierenversagen bekommen kannst.
http://de.groups.yahoo.com/group/nierenkranke_Katze/

Auch unsere Püppi hatte im August auf Grund von einer Narkose ein akutes Nierenversagen. Mit Hilfe von Infusionen und Medikamenten geht es ihr wieder sehr gut.

Melde dich bitte bei der Yahoo-Group an, denn da sind Leute mit sehr viel Erfahrung.
Was dort nützlich wäre, ist ein Blutbild deiner Katze. Habt ihr eins gemacht?

Liebe Monika mach dir keine Vorwürfe, in der Tierklinik ist er jetzt bestimmt erst mal gut aufgehoben, denn Infusionen sind jetzt sehr wichtig für ihn.

Ich wünsche dir und deinem Kater alles Gute, gib die Hoffnung nicht auf.
 

monika porth

Gast
danke annette, ich habe mich bei yahoo angemeldet, weiß aber jetzt nicht wie es weitergeht. gibt es da irgendetwas zum nachlesen, oder muß ich eine e-mail schicken. tut mir leid, ich habe echt keine ahnung.
ein blutbild wurde gemacht, allerdings habe ich die daten nicht im kopf.ich kann erst um 10 uhr anrufen und hören, wie es ihm geht.
grüße moni
 

Tomcat03

Gast
Liebe Moni,

auch von mir: Kopf hoch!!
Es wird schon wieder alles gut werden!

Drücke ganz doll die Daumen!
Denke um 10 Uhr an dich!

Halte uns bitte auf dem Laufenden, ja??

Lieben Gruß,
Danny
 

biggi76

Registriert seit
08.11.2002
Beiträge
572
Gefällt mir
0
Liebe Monika,

wir haben letztes Jahr unseren Liebling Raffi an Niereninsuffizienz verloren. Der kleine Kerl wurde nur 5 1/2 Jahre alt. Auch wir hatten keine Ahnung daß er überhaupt krank war. :cry:

Die o.g. yahoo-group hätte ich Dir jetzt auch empfohlen. Schreibe am besten einen Eintrag und die Leute werden Dir sicherlich eine gute Unterstützung sein. Vielleicht hast Du dann auch die genauen Blutwerte (sprich Kreatinin und Harnstoff).

Ich hoffe Deinem Kater geht es besser und Du meldest Dich nochmal bei uns !

Ich drück Euch die Daumen !

Viele Grüße
Biggi
 

monika porth

Gast
hallo, ihr wirklich lieben!!!!
cassius ist über den berg und ich könnte heulen vor glück. allerdings bekommt er noch infusionen und ultraschall und heute abend darf er sogar schon wieder nach hause. es ist zu schön. ich konnte heute morgen nicht anrufen, das hat meine tochter gemacht, da ich mit unserem hund bei unserem haustierarzt war. vor lauter streß habe ich jetzt wahnsinnige rückenschmerzen und muß auch noch zum arzt. manchmal ist es soooo schlimm, aber im moment ist die hauptsache, dass es cassius wieder gut geht. ich hänge sehr an ihm, viel mehr als an meiner anderen katze. er ist der absolute sonnenschein und charmeur. gerne würde ich euch ein photo schicken, aber ich weiß nicht, wie das geht . :oops:
cassius wird sein leben lang diät leben müssen, aber ich denke mal, dass das kein problem sein wird. da werde ich mich dann schlau machen müssen. ich danke euch allen ganz doll, wirklich.
wieder glückliche grüße moni
 

silbertabby

Registriert seit
16.04.2003
Beiträge
10.996
Gefällt mir
1
Liebe Moni,

wie schön, dass Dein Sonnenscheinchen über den Berg ist – ich freue mich sehr mit Dir! Meine Regenbogenkatzen sind beide an Niereninsuffizienz gestorben, allerdings waren sie auch schon 18 Jahre alt. Der TA konnte ihnen leider nicht mehr helfen. Ich hab mich gar nicht getraut, Dir dass gestern zu schreiben, damit Deine Sorgen nicht noch größer werden.

Umso mehr freue ich mich, dass Dein Cassius auf dem Weg der Besserung ist und sogar schon wieder nach Hause darf.

Liebe Grüße und weiter alles Gute für Dich und Deinen Schatz!

PS: Natürlich auch für Dich von Herzen gute Besserung!
 
Nika

Nika

Registriert seit
21.09.2003
Beiträge
8.332
Gefällt mir
222
hallo moni,
ich habe den ganzen vormittag an dich und deinen kater denken müssen, bin ich froh, jetzt zu lesen, dass es ihm wieder besser geht.
dir und ihm weiterhin gute besserung und ein paar streicheleinheiten
 

7aufeinenStreich

Gast
Hallo Monika,

ich freu mich für euch, das es Cassius wieder besser geht und das er nach Hause darf :D :D :D

Lass dir bitte die Blutwerte von dem Ta geben, man weiß ja nicht ob man die nochmal gebrauchen kann.

Musst du Cassius Medikamente geben und wenn ja, was für welche?

Was mich noch intressieren würde, was war der Auslöser für das Nierenversagen? Hat der Ta was gesagt?

Einen dicken Knuddler für Cassius :D
 

raggycat

Registriert seit
07.09.2002
Beiträge
956
Gefällt mir
0
Hi Moni,
also komm trotzdem in die Yahoo Group, da gibt es wirklich spitzen Leute die dir helfen. Bin dort selber mit meinen Grobi der CNI hat und habe schon klasse Tipps bekommen und das wichtigste ....Grobi geht es zur zeit gut.
Stell dich einfach dort in der Group vor, auf der Seit kannst du direkt Nachrichten senden oder per Mail.
Berichte was vorgefallen ist und super wäre es wenn du die Blutwerte von deinem Doc bekommst und sie komplett dort auflistes.
*knuddler an Cassius*
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
5
Hallo Monika,
es freut mich so sehr, dass es Deinem Kater wieder besser geht!
Auch ich habe zwei Kater (Minko mit 17 Jahren und Toni mit 16 Jahren) an Nierenversagen verloren.
Aber bei so jungen Katzen sieht es doch ein wenig anders aus.
Bei meiner Regenbogenkatze Flori wurde im Alter von rund 2 1/2 Jahren eine Nierenschwäche (anhand des Blutbildes) festgestellt. Von da an bekam sie entsprechendes Futter und alle 6 Wochen Spritzen, die die Nieren untersützen. Ein halbes Jahr später waren ihre Werte völlig normal und sie blieben es auch!
Ich denke, dass Du in der Yahoo Group viele Infos bekommst. Falls Dich interessiert, was für Spritzen meine Flori bekommen hat, dann schreibe nochmal. Und vor allem schreibe, wie es mit Deinem Süßen voran geht!
Gruß
 

monika porth

Gast
hallo, ihr lieben,
bei uns ist jetzt richtig stress. gestern kam ich ewig spät von der klinik nach hause, mit einer fetten rechnung in der tasche, d. h. die behandlung geht noch weiter. ich muß noch 2 mal zum antibiotikaspritzen hin und dann wird auch noch ein blutbild gemacht. am besten lasse ich mir dann beide werte sagen, oder?
er bekommt royal canin-renal .das gibts nur beim tierarzt!! sind wohl irgendwelche medikamente drin. ansonsten bekommt er nichts.ich muß mich jetzt erst mal mit seiner neuen ernährung befassen. ist doch schwieriger als ich dachte und da ist ja auch noch die andere katze. ich muß aufpassen, dass pebbles nicht das futter von cassius frißt. normal hatten wir immer trockenfutter für die katzen auf ihrem kratzbaum stehen, wegen dem verfressenen hund . damit ist jetzt wohl schluß ! und das werden sie mir übel nehmen, besonders pebbles.
also cassius geht es noch ganz schön schlecht. er frißt zwar und trinkt noch ziemlich viel, aber das wars dann auch. er ist sehr still und zurückgezogen. natürlich möchte er gerne in den garten. aber das will ich auf gar keinen fall. er ist noch sehr schwach.
oh man, ich schreibe hier romane.
leider wird er krank bleiben und er wird an dieser krankheit früh sterben. ich darf gar nicht daran denken.
also zumindest sagen das die tierärzte in der tierklinik, aber vielleicht täuschen sie sich. ich probiere alles mal aus, was ihm gut tut.
viele liebe grüße moni & cassius
 
Flori-Cat

Flori-Cat

Registriert seit
27.04.2003
Beiträge
28.872
Gefällt mir
5
Hallo Moni,
das Dein Cassius früh an dieser Krankheit stirbt ist wirklich nicht gesagt.
Hier im Forum gibt es so einige, deren Katzen Nierenprobleme haben und den Katzen geht es eigentlich recht gut.
Wichtig ist, dass Du den Kopf nicht hängen läßt und die Diät konsequent durchhältst. Übrigens sind da keine Medikamte im RC drin, es ist nur eine besondere Zusammensetzung der Inhaltsstoffe für nierenkranke Katzen.
Meine Flori hat nach der Diagnose noch 8 Jahre gelebt und ist nicht aufgrund der Nierenerkrankung gestorben, sondern an Krebs. Du siehst, es lohnt sich zu Kämpfen :wink:
Gruß
 

monika porth

Gast
hallo annette,
die tierärzte meinten, dass der auslöser zahnstein sen könnte. da die daraus entstehende entzündung die nieren schädigen kann. aber das ist nur eine vermutung. cassius war nie krank, wurde immer geimpft, bekam kitekat naßfutter und whiskas ober felix trockenfutter. ansonsten frißt er wahnsinnig gerne BUTTER ( hat er manchmal verbotenerweise geleckt), alle milchprodukte und hat alles super gut vertragen. natürlich verschmäht er auch keine mäuse, vögel !!!!, tut mir echt leid und alles was er kriegen kann. also ganz normal, oder???


hallo petra,
ja, es wäre nett, wenn du mir sagen könntest, welche spritzen das waren. warum lebt dein kater nicht mehr?
welches spezialfutter hast du ihm gegeben? ich hoffe royal cannin ist o.k.
stimmt es , dass nierenkranke katzen möglichst wenig tierisches eiweiß zu sich nehmen sollen?

jetzt muß ich sehen, dass cassius wieder freude am leben bekommt. es ist sehr traurig ihn so zu sehen. aber er lebt und leidet hoffentlich nicht.
sein bauch ist ganz nackig , da er geschallt wurde. das sieht vielleicht süß aus. er hat einen ganz weißen , weichen bauch, mag aber leider nicht so gern am bauch angefaßt werden. ansonsten ist er eher gräulich, mit einem dicken, weichen fell. sein papa ist eine ganz weiße main coon (schreibt man das so ? )

nochmal ganz viele grüße und vielen dank an euch alle
moni
 

monika porth

Gast
hallo petra, ja wir werden kämpfen. was muß ich denn noch beachten? darf er milchprodukte fressen? und leckerchen, bestimmt nicht, oder? ich werde die diät einhalten und hoffe , unsere lieben nachbarn tun das auch. schon öfter wurde versucht, ihn abzufüttern . er rennt aber auch in jedes haus und steicht jedem um die beine. das ist schlimm!! ihr ahnt nicht, was ich schon alles hier in unserem wohngebiet angestellt habe. die meisten denken eh, dass ich nicht ganz richtig im kopf bin :-))))
immerhin haben wir einen kleinen zoo hier und ich liebe es.
grüße moni
 
Thema:

nierenversagen

nierenversagen - Ähnliche Themen

  • hilfe...meine ronja hat akutes nierenversagen...

    hilfe...meine ronja hat akutes nierenversagen...: hallo..ich bin neu hier...bei meiner süße ronja (11jahre) würde am donnerstag akutes nierenversagen fest gestellt...die TA wollte sie...
  • Nierenversagen und Herzproblem

    Nierenversagen und Herzproblem: Bin vollkommen neu und wage mich zum ersten Mal in ein Forum. Meine kleine Kimba begleitet mich seit 1998 und sie ist mein größter Schatz. Vor...
  • Nierenversagen ... brauche dringend euren Rat !!!

    Nierenversagen ... brauche dringend euren Rat !!!: Hallo, erstam ganz kurz die vorgeschichte, für alle, die es nicht wissen. Wir haben vor ca. 2 Wochen einen Kater bei uns aufgenommen. Nach 2...
  • akutes Nierenversagen

    akutes Nierenversagen: Hallöchen, vor gut einem Jahr hab ich das letzte Mal hier etwas geschrieben, der Anlass war damals ein lustiger im Vergleich zum jetzigen...
  • Ähnliche Themen
  • hilfe...meine ronja hat akutes nierenversagen...

    hilfe...meine ronja hat akutes nierenversagen...: hallo..ich bin neu hier...bei meiner süße ronja (11jahre) würde am donnerstag akutes nierenversagen fest gestellt...die TA wollte sie...
  • Nierenversagen und Herzproblem

    Nierenversagen und Herzproblem: Bin vollkommen neu und wage mich zum ersten Mal in ein Forum. Meine kleine Kimba begleitet mich seit 1998 und sie ist mein größter Schatz. Vor...
  • Nierenversagen ... brauche dringend euren Rat !!!

    Nierenversagen ... brauche dringend euren Rat !!!: Hallo, erstam ganz kurz die vorgeschichte, für alle, die es nicht wissen. Wir haben vor ca. 2 Wochen einen Kater bei uns aufgenommen. Nach 2...
  • akutes Nierenversagen

    akutes Nierenversagen: Hallöchen, vor gut einem Jahr hab ich das letzte Mal hier etwas geschrieben, der Anlass war damals ein lustiger im Vergleich zum jetzigen...
  • Top Unten