Nierenstärkung - Futter

Diskutiere Nierenstärkung - Futter im Archiv Katzen-Ernährung Forum im Bereich Katzenernährung; Hey! Habe bereits unter CNI gepostet (An alle Urinauswertungsexperten...), kann leider nicht verlinken :wink:! Meine Katze Noreia (ca.6J.) hat...

Schneefrau

Registriert seit
25.08.2006
Beiträge
68
Gefällt mir
0
Hey!

Habe bereits unter CNI gepostet (An alle Urinauswertungsexperten...), kann leider nicht verlinken :wink:!
Meine Katze Noreia (ca.6J.) hat seit ca. einem Jahr den Befund, dass ihre rechte Niere sehr klein ist. Seit dem letzten Ultraschall vor einer Woche wurde mir gesagt, dass es sich um einen NIERENINFARKT handelt. Die rechte Niere arbeitet nicht mehr!!!
Beide
TÄ, bei denen ich bis jetzt war, sprachen von Nierendiätfutter! Im Forum (CNI) steht aber ja mehrfach, dass Diätfutter oft kontrainduziert ist (Muskelabbau etc).
Ich würde jetzt gerne wissen, wie ich die zweite, anscheinend noch recht gut arbeitende Niere (CREA - Wert o.k., Harnstoff erhöht, aber ja futterabhängig), schonen bzw. in ihrer Arbeit unterstützen kann.

Füttere derzeit Hills r/d Trofu wegen meines IBD-Katers und weil Noreia eher rundlich ist und mir der TA damals sagte, dass sie es ruhig mitfressen kann.
Das halte ich nun aber nicht für sehr geeignet, da es (so weit ich weiß) viel Getreide enthält.
Schwierig wird es werden, beide Tiere immer getrennt zu füttern. Aber wenn es nicht anders geht...!

Hoffe, ihr könnt mir da helfen...
Vielleicht sollte ich noch Noreias Futtermäkeligkeit erwähnen (frißt fast nur Trofu und ein bißchen Soße vom Nafu) und das ich leider kein komplettes BB von ihr habe (geht immer nur in Betäubung), also keine Phosphat und Kalzium-Werte.
Auf genügend Trinkquellen achte ich schon!

Glg, Uta
 
21.02.2008
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Nierenstärkung - Futter . Dort wird jeder fündig!

Schnurpel

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
1.582
Gefällt mir
0
Hallo!::w

Mein Kater Keks hat CNI und ich füttere ihn mit ganz normalem KaFu

Porta 21
Petnatur
Schmusy
Miamor
LUX

Trofu gibbet für ihn gar net das ist Gift für die Nieren!

Seit er bei mir ist (ausgesprochner Mäkelkater) und normales KaFu bekommt frisst er von Tag zu Tag mehr! Er bekommt 2x die Woche SUC und HEPAR und es geht ihm super damit!

Vielleicht konnte ich dir so weiter helfen viele TA wissen gar nicht was sie den Katzen mit den RC oder Hills TroFu oder mit Getreide Vollgestopften NaFu´s antun!

Aber Ta´s sind ja auch nicht zu Ernährungsspeziallisten ausgebildet! Sei Froh und Dankbar das es das NKF gibt ich hätte es auch nicht besser gewusst und hätte Keksi das Diätfutter hingestellt!

Aber er kommt mit dem Mittelklasse bis Premiumfutter super klar und es geht ihm besser denn je!

Falls du noch CNI Fragen hast Mortikater kennt sich da (leider) bestens aus hat mir auch schon sehr geholfen! DANKE morti!::w

Lg
Ela::w
 

Schneefrau

Registriert seit
25.08.2006
Beiträge
68
Gefällt mir
0
Danke Ela!

Nur leider würde mir Noreia mit nur Nafu-Fütterung verhungern! Ich habe es schon mehrfach ausprobiert. Sie schlabbert wirklich nur die Soße!!!:wink:

Jetzt habe ich schon überlegt, Trofu mit nur Reis als Zusatz zu suchen. Gibt es da etwas?
LG, Uta
 

Anfänger

Registriert seit
28.09.2005
Beiträge
2.474
Gefällt mir
0
Für CNIchen fände ich ZiwiPeak TroFu sehr gut (insofern man bei TroFu davon sprechen kann :wink: ).
 

Schnurpel

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
1.582
Gefällt mir
0
Danke Ela!

Nur leider würde mir Noreia mit nur Nafu-Fütterung verhungern! Ich habe es schon mehrfach ausprobiert. Sie schlabbert wirklich nur die Soße!!!:wink:

Jetzt habe ich schon überlegt, Trofu mit nur Reis als Zusatz zu suchen. Gibt es da etwas?
LG, Uta
Keine Ahnung hast du mal versucht das KaFu zu pürieren hat bei Keksi meinem Kater geholfen und jetzt frisst er ganz normal sein NaFu::bg

Portion KaFu in den Mixer bissl warm wasser drauf und es ist wie Soße!::bg

Oder wenn du TroFu Junkies hast einfach mal das TroFu durch den Mixer jagen und zu Pulver machen davon einfach nen Teelöffel voll übers NaFu...funzt bei mir auch super!::bg
 

Schneefrau

Registriert seit
25.08.2006
Beiträge
68
Gefällt mir
0
Oh, Pürieren ist eine klasse Idee! Auch wenn ich mir dann schon lebhaft meinen Freund vorstellen kann 8O, der sich sicherlich sehr freut, wenn das "stinkende Zeug" in unserem Mixer ist!!! :lol:
Dann kann ich ja eigentlich auch Sorten mit Gelee holen, da es mit Wasser im Mixer ja auch zu Soße wird, oder???

ZiwiPeak Trofu kenne ich gar nicht. Wo bekomme ich es???

Weiß halt irgendwie gar nicht, ob ich von CNI-Katze reden kann, da meine Katze ja einen Niereninfarkt hatte. Eine Niereninsuffiziens ist ja eigentlich etwas anderes...
Aber vielleicht läuft es doch auf das Gleiche hinaus, da man ja bei Beiden Sachen die Niere/n schonen will, oder?

Glg, Uta
 

Schnurpel

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
1.582
Gefällt mir
0
Oh, Pürieren ist eine klasse Idee! Auch wenn ich mir dann schon lebhaft meinen Freund vorstellen kann 8O, der sich sicherlich sehr freut, wenn das "stinkende Zeug" in unserem Mixer ist!!! :lol:
Dann kann ich ja eigentlich auch Sorten mit Gelee holen, da es mit Wasser im Mixer ja auch zu Soße wird, oder???

ZiwiPeak Trofu kenne ich gar nicht. Wo bekomme ich es???

Weiß halt irgendwie gar nicht, ob ich von CNI-Katze reden kann, da meine Katze ja einen Niereninfarkt hatte. Eine Niereninsuffiziens ist ja eigentlich etwas anderes...
Aber vielleicht läuft es doch auf das Gleiche hinaus, da man ja bei Beiden Sachen die Niere/n schonen will, oder?

Glg, Uta
Klar alles rein in den Mixer ...mein Kesi frisst mittlerweile auch ganz normal ausm Napf ohne zu pürrieren!::bg
 

Schneefrau

Registriert seit
25.08.2006
Beiträge
68
Gefällt mir
0
Ich probiere es heute Abend gleich mal aus!!! (Vielleicht kaufe ich vorher noch einen zweiten Mixer :lol:)!

Dann habe ich aber gleich noch eine ganz andere Frage:

Mein Kater DARF ja wegen seiner vermutlichen IBD nur HILLS r/d (laut Spezialist aus Köln)!!!
Da bin ich auch nicht glücklich mit, zumal er sehr dünn ist und dieses Futter ja eher noch zum abnehmen geeignet ist...
Aber wenn er dafür auf AB und Cortison verzichten kann, nehme ich es (auch, weil mir die Alternative fehlt) in Kauf! Wenn jemand aber eine Idee hat... - Immer gerne!!! (TA hat sogar von Katzengras oder Barfen abgeraten).

Jetzt sind die Beiden nicht so richtig " best friends" (eher so nach dem Motto: Leben und Leben lassen!).
In einigen Büchern habe ich jetzt gelesen, dass es dann sehr wichtig ist, dass sie gemeinsam in einem Raum / nebeneinander fressen!
Diego ist wirklich sehr eifersüchtig, wenn ich ihm das blöde Hills hinstelle und Noreia in die Küche mitnehme, um ihr Naßfutter-Soße zu geben. Er riecht das natürlich an ihr!!!
Was mache ich denn jetzt da bloß?????
HILFE!

Lg, Uta
 

Morticia

Gesperrt
Registriert seit
24.02.2003
Beiträge
2.203
Gefällt mir
0
Hallo Uta,

ich hatte selbst eine nierenkranke Katze, zur Unterstützung der verbleibenden Nierenfunktion habe ich ihr täglich 1ml "Renes Viscum" gegeben, das solltest du vorher mit deinem TA abklären. Das "Renes Viscum" kann entweder gespritzt oder oral eingegeben werden, mein Sternenmädchen Shira war gegen Injektion allergisch, also habe ich ihr das oral eingegeben.

Weiterhin wäre da noch die yahoo group "Nierenkranke Katze", dort kannst spezielle Fragen beantwortet bekommen, aber bevor du den Tipps der group folgst immer mit dem TA Rücksprache halten, sicher ist sicher! http://de.groups.yahoo.com/group/nierenkranke_Katze/

Diese Seite zur Info: http://www.felinecrf.info/

Falls Noreia öfters schlecht sein sollte, kannst du ihr einen Sirup (eher Schleim) aus Ulmenrinde (SEB) kochen, entweder du mischst den Sirup unter das Futter oder gibst es pur auf ein Löffelchen zum Abschlecken. Ulmenrinde bekommst du hier: http://www.lucky-land.de/Ulmenrinde.htm
 

Schneefrau

Registriert seit
25.08.2006
Beiträge
68
Gefällt mir
0
Hey!

Habe mich bei Yahoo angemeldet (schon gestern, bin aber noch nicht aufgenommen => Warteliste)! Mal gespannt, was ich dort noch erfahren kann.

Habe gestern Abend den Trick mit dem Mixer ausprobiert. Mit Miamor Milde Mahlzeit! Leider hat Noreia kaum etwas davon probiert. Aber so schnell gebe ich nicht auf! Damit sie frißt, gebe ich ihr tagsüber erstmal weiter das Hills und probiere es Abends mit NaFu! ERSTMAL!
Dann überlege ich wirklich, dass Eagle Pack zu bestellen. Habe halt nur wegen Diego Bedenken! Weiß nicht, ob ich es schaffe, beide immer getrennt zu füttern!
Habe bisher immer Trofu den Tag über stehen lassen (ist ja auch für nierengeschädigte Katzen gut, wie ich gelesen habe). Jetzt müßte ich sie dann halt immer getrennt füttern.

Hat nicht noch jemand eine Idee für Diego???
Habe hier mal die Daten von Hills r/d:
Zusammensetzung
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse
Getreide (!!!)
Cellulosepulver
planzliche Eiweißextrakte
Öle und Fette
Mineralstoffe

Inhaltsstoffe
Rohprotein 35, 1 %
Rohfett 9,2 %
Rohfaser 14,1 %
Rohasche 5,0 %
Feuchtigkeit 7,0 %
Calcium 0,79 %
Phosphor 0,74 %
Natrium 0,33 %
Kalium 0,72 5
Magnesium 0,07 %

Zusatzstoffe pro Kilogramm
Vitamin A 12.200 IE
Vitamin D3 560 IE
Vitamin E 550mg
Vitamin C 70 mg
Beta Carotin 1,5 mg
Taurin 1,670 mg
L-Carnitin 540 mg
Kupfer 9,4 mg

=> Fettarmes, rohfaserreiches Futter. L-Carnitin zur Reduzierung von Körperfett (Diego ist leider eh sehr dünn) bei Erhaltung der Muskelmasse.

Dr. Münster aus Köln (Spezialist innere Medizin) hat mir dieses Futter empfohlen, weil es sehr schnell umgewandelt und verdaut wird und Diego somit festen Kot hat. Es wirkt definitiv!!! Es ist das einzige Futter, wo er keine Durchfälle mehr hat (auch RC hypoallergenic machte Durchfall).

Frag mich halt nur, ob dieses Futter einem fast zweijährigen Kater (der seit über einem halben Jahr nix anderes mehr kriegt) nicht zu wenig bietet!

Habe aber auch Angst, dass ich sonst irgendwann am Cortison nicht vorbeikomme...!

Wie schon gesagt, bin für jeden Tipp bei meinen Kompli-Cats dankbar!!!

Glg, Uta
 

Schneefrau

Registriert seit
25.08.2006
Beiträge
68
Gefällt mir
0
Hallo!

Habe mich ja jetzt schon vor einigen Tagen bei der yahoo-group angemeldet. Dauert das immer so lange, bis man aufgenommen wird??? Wie war das bei Euch?

Habe für Noreia jetzt in Sandras Tieroase Trofu-Testpakete bestellt: Grau Lamm und Reis, Felidae Platinum Diet und Felidae Chicken & Rice!

Wenn sie das Felidae Platinum mag, werde ich versuchen, ihr das mit Nafu zu mischen, was meint ihr???
Die anderen 2 Sorten wären vielleicht auch etwas für meinen Kater (Darmprobleme), oder?

Glg, Uta
 

mousecat

Registriert seit
29.01.2005
Beiträge
4.588
Gefällt mir
1
Für CNIchen fände ich ZiwiPeak TroFu sehr gut (insofern man bei TroFu davon sprechen kann :wink: ).
Warum soll das bei nierenkranken Katzen gut sein? Von der
Zusammensetzung her fällt mir nichts Positives auf, jedenfalls
nicht für Katzen mit Nierenproblemen. Ich bin ja auch auf der
Suche nach Leckerlies für Pepe, der keine so guten Nierenwerte
hat.

Liebe Grüsse
Mousecat
 

Anfänger

Registriert seit
28.09.2005
Beiträge
2.474
Gefällt mir
0
Warum soll das bei nierenkranken Katzen gut sein? Von der
Zusammensetzung her fällt mir nichts Positives auf, jedenfalls
nicht für Katzen mit Nierenproblemen. Ich bin ja auch auf der
Suche nach Leckerlies für Pepe, der keine so guten Nierenwerte
hat.

Liebe Grüsse
Mousecat
Nahezu kein pflanzliches Eiweiß, ein etwas erhöhtes Calcium-Phosphor-Verhältnis (1,3/1-1,5/1) und viel Fleisch ::w
 
Thema:

Nierenstärkung - Futter

Nierenstärkung - Futter - Ähnliche Themen

  • Welches Futter, welches Streu

    Welches Futter, welches Streu: Hallo zusammen! Ich habe seit nunmehr 2 Wochen zwei süße Kitten (Hauskatzen), die jetzt 12 Wochen alt sind. In einem Tierfachgeschäft wurde mir...
  • Auenland bzw. Getreide im Futter

    Auenland bzw. Getreide im Futter: ::w Ich bin hier im Forum über die Futtermarke Auenland gestolpert, die in dem betreffenden Thread als Alleinfutter angepriesen wurde. Ich war...
  • Nun das leidige Thema Futter

    Nun das leidige Thema Futter: Mein Dicker frisst ja inzwischen nur noch meistens TrFu. Habe das mit dem Rohfleisch probiert und nun siehe da warum auch immer ab und an frisst...
  • Kleine und große Katze- was füttern?

    Kleine und große Katze- was füttern?: Hallo! Meine Püppi ist fast ein Jahr und Church ist erst 3 Monate alt. Es ist mir nicht möglich die beiden voneinander getrennt zu füttern. Nun...
  • Welches Futter für junge Katzen?

    Welches Futter für junge Katzen?: Hallo, wir haben seit einigen Tagen 2 kleine Katzen im Alter von 12 und 14 Wochen. Bisher geben wir ihnen Nassfutter von Multifit (Freßnapf) und...
  • Ähnliche Themen
  • Welches Futter, welches Streu

    Welches Futter, welches Streu: Hallo zusammen! Ich habe seit nunmehr 2 Wochen zwei süße Kitten (Hauskatzen), die jetzt 12 Wochen alt sind. In einem Tierfachgeschäft wurde mir...
  • Auenland bzw. Getreide im Futter

    Auenland bzw. Getreide im Futter: ::w Ich bin hier im Forum über die Futtermarke Auenland gestolpert, die in dem betreffenden Thread als Alleinfutter angepriesen wurde. Ich war...
  • Nun das leidige Thema Futter

    Nun das leidige Thema Futter: Mein Dicker frisst ja inzwischen nur noch meistens TrFu. Habe das mit dem Rohfleisch probiert und nun siehe da warum auch immer ab und an frisst...
  • Kleine und große Katze- was füttern?

    Kleine und große Katze- was füttern?: Hallo! Meine Püppi ist fast ein Jahr und Church ist erst 3 Monate alt. Es ist mir nicht möglich die beiden voneinander getrennt zu füttern. Nun...
  • Welches Futter für junge Katzen?

    Welches Futter für junge Katzen?: Hallo, wir haben seit einigen Tagen 2 kleine Katzen im Alter von 12 und 14 Wochen. Bisher geben wir ihnen Nassfutter von Multifit (Freßnapf) und...
  • Schlagworte

    katzen-links

    Top Unten