Neues Medikament bei Arthrose-Schmerzen

Diskutiere Neues Medikament bei Arthrose-Schmerzen im Bewegungsapparat Forum im Bereich Katzenkrankheiten; Bisher merk ich noch firstnix aber soweit ich hier gelesen habe, dauert das eine Weile.
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
2.185
Gefällt mir
2.121
Bisher merk ich noch
nix aber soweit ich hier gelesen habe, dauert das eine Weile.
 
bkhsmokey

bkhsmokey

Registriert seit
18.08.2020
Beiträge
2.555
Gefällt mir
2.593
Aber er hat das Medi gut mitgenommen.Fühlt sich gut.Äh kes Näbewirkige?
 
Kevins Mutti

Kevins Mutti

Registriert seit
10.02.2021
Beiträge
2.185
Gefällt mir
2.121
Naja, irgendwie ist ja aktuell gerade eh was im Argen aber es hat sich zumindestens nix verschlechtert.
 
chilli 1

chilli 1

Moderator
Registriert seit
17.06.2013
Beiträge
11.112
Gefällt mir
3.016
Bei einigen Katzen wirkt das Solensia gar nicht und bei manchen merkt man erst nach der zweiten Gabe eine Besserung.
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.977
Gefällt mir
60
Ich pinn mich mal mit ein.

Meine TÄ hat letztens für unseren Fold ein neues Medikament angesprochen, welches sie bei einem anderen Fold schon erfolgreich nutzt. Wird 1x im Monat gespritzt. Den Namen weiß ich leider nicht mehr :wand:. Sie sucht mir aber noch Informationen zu raus.
Wenn ich diesen Thread lese, könnte das das gleiche sein.

Ich hatte so gehofft dass Rocky noch ein bisschen Zeit ohne dauerhafte Schmerzmittelgabe bleibt. Aber so wie er ausschaut, braucht er wohl mit nicht mal 3 Jahren dauerhafte Medikation :cry:
Schau'n wir mal, was die Langzeitbelastung sagt. Davor hab ich schon ein bisschen Mores. In der Regel bleibt kein Medikament ungestraft (weder bei Mensch noch bei Tier).


Ich freu mich einfach rießig über eure Erfolge und die verbesserte Lebensqualität. Daher: bitte mehr Fotos :lol:
 

Gast52339

Gast
Hallöchen, meine Enny kriegt das jetzt den dritten Monat und verträgt es super, ist auch beschwerdefrei. Von Onsior hat sie vor einem Jahr eine ganz schwere Bauchspeicheldrüsenentzündung bekommen, hätte es fast nicht überlebt.
 
MaYaPuChri

MaYaPuChri

Registriert seit
10.05.2022
Beiträge
81
Gefällt mir
152
@rettungsbunny hast du es inzwischen in Erfahrung bringen können, ob es Solensia ist?
Und wenn ja, konntest du es testen?
 
rettungsbunny

rettungsbunny

Registriert seit
16.05.2006
Beiträge
9.977
Gefällt mir
60
Huhu

ja, es ist Solensia.

Bei den ersten beiden Spritzen hab ich nicht extrem viel Unterschied gemerkt. Im direkten Vergleich hatte er auf CBD-Öl mehr Verbesserungen gezeigt. Allerdings ist das mit der täglichen Gabe eher schwierig.
Dann mussten wir die Injektion ausfallen lassen aufgrund der FIP.
Jetzt haben wir diese nachgeholt. Rocky ist aktuell wie ausgewechselt. Frisst wie ein Scheunendresser und spielt wie ein Kitten.

Tatsächlich kann ich aber nicht sagen aufgrund welchen Medikaments er aktuell diese Steigerung hat. Was davon wieviel beiträgt.
 
MaYaPuChri

MaYaPuChri

Registriert seit
10.05.2022
Beiträge
81
Gefällt mir
152
Bei den ersten beiden Spritzen hab ich nicht extrem viel Unterschied gemerkt. Im direkten Vergleich hatte er auf CBD-Öl mehr Verbesserungen gezeigt.
Ah stimmt, CBD... Das wollten wir eig auch mal testen.. 🙄🤯

Wir werden es jetzt, sollte es gen Winter schlimmer werden, auch mal mit Solensia probieren..
Schade.. Hatte gehofft, positiveres von dir dazu zu lesen..

Aber es freut mich sehr wenn er gerade so fit ist, da geht einem doch das Herz auf 😍😍
 
Candy1809

Candy1809

Registriert seit
06.04.2017
Beiträge
326
Gefällt mir
6
Hallo,
zu Solensia kann ich nichts sagen, aber Candy, mein Hund bekam letztes Jahr Librela, das vergleichbare Medikament für Hunde gespritzt. Candy war damals 12 Jahre alt und wollte keine 100 m mehr laufen, lag ständig am Boden und hatte dann aber auch große Probleme wieder hoch zu kommen. Meine TÄ fragte mich ob ich Librela ausprobieren wolle, das Medikament sei relativ neu, nicht gerade billig und es gäbe nur wenige Erfahrungsberichte.
Ich habe mich dafür entschieden und bei uns war es ein voller Erfolg.
Bereits am nächsten Tag war Candy wie ausgewechselt, Nachbarn haben mich sogar darauf angesprochen, so auffällig war die Veränderung.

Wir haben 5x im Abstand von 4 Wochen spritzen lassen.
Danach wollten wir in Absprache mit der TÄ eine Pause machen, um zu sehen, ob und wann sie es wieder braucht. Die letzte Spritze gab es im September 2021 und seither gibt es nichts mehr, auch kein anderes Schmerzmittel.
Eine Erklärung dafür gibt es nicht, aber sollte sie erneut Schmerzen zeigen, lasse ich es ihr sofort wieder spritzen.
Sie wird nächsten Monat 13 Jahre alt und spielt wieder mit Junghunden, nicht mehr so lange wie früher, aber sie springt wieder.
 
romulus

romulus

Registriert seit
09.04.2007
Beiträge
18.070
Gefällt mir
1.255
Librela und Solensia sind die gleichen Medikamente für die verschiedenen Tierarten Hund und Katze.
Ich kann das Gleiche berichten von meinem 13jährigen Kater Milo: er springt wieder ohne Probleme auf den Kratzbaum und ist viel beweglicher als früher.
Ich habe es bisher 5 - oder 6 x spritzen lassen und werde dann auch mal eine Pause einlegen und sehen, wie er sich verhält.
Aber es wirklte bei ihm zumindest echt toll!
 
Thema:

Neues Medikament bei Arthrose-Schmerzen

Neues Medikament bei Arthrose-Schmerzen - Ähnliche Themen

  • Die Waldi kanns nicht lassen

    Die Waldi kanns nicht lassen: Hallo Ihr Lieben, ich tu´s schon wieder. Dieses kleine Ataxiekätzchen wird demnächst bei mir einziehen. Ich hoffe sehr daß sie sich mit Luis gut...
  • Ein neues Knie als "Weihnachtsgeschenk"

    Ein neues Knie als "Weihnachtsgeschenk": Hallo zusammen::wgelb ich möchte in diesem Thread in den nächsten Wochen ein bisschen schildern, wie es um Osiris steht. Osiris ist ein...
  • Neue Katze hinkt plötzlich

    Neue Katze hinkt plötzlich: Hallo, Ich hoffe, daß mir jemand von euch Rat geben kann. Wir haben seit kurzem 2 Fellnasen. Unsere Kitty ist 7, kam aus dem TH und lebt seit 6...
  • Bin neu hier.

    Bin neu hier.: Hallo an alle, möchte uns erst einmal vorstellen. In unserem Haushalt leben 3 Katzen (Sammy 11,5 Jahre, Tiger 11,5 Jahre, Charly 1,5 Jahre) und...
  • Neues vom Kippfenster

    Neues vom Kippfenster: hallo, wie ich bereits unter dem titel "in kippfenster eingeklemmt" beschreiben habe, hat sich mein kater dabei schwer verletzt. heute wollte...
  • Ähnliche Themen
  • Die Waldi kanns nicht lassen

    Die Waldi kanns nicht lassen: Hallo Ihr Lieben, ich tu´s schon wieder. Dieses kleine Ataxiekätzchen wird demnächst bei mir einziehen. Ich hoffe sehr daß sie sich mit Luis gut...
  • Ein neues Knie als "Weihnachtsgeschenk"

    Ein neues Knie als "Weihnachtsgeschenk": Hallo zusammen::wgelb ich möchte in diesem Thread in den nächsten Wochen ein bisschen schildern, wie es um Osiris steht. Osiris ist ein...
  • Neue Katze hinkt plötzlich

    Neue Katze hinkt plötzlich: Hallo, Ich hoffe, daß mir jemand von euch Rat geben kann. Wir haben seit kurzem 2 Fellnasen. Unsere Kitty ist 7, kam aus dem TH und lebt seit 6...
  • Bin neu hier.

    Bin neu hier.: Hallo an alle, möchte uns erst einmal vorstellen. In unserem Haushalt leben 3 Katzen (Sammy 11,5 Jahre, Tiger 11,5 Jahre, Charly 1,5 Jahre) und...
  • Neues vom Kippfenster

    Neues vom Kippfenster: hallo, wie ich bereits unter dem titel "in kippfenster eingeklemmt" beschreiben habe, hat sich mein kater dabei schwer verletzt. heute wollte...
  • Top Unten