Neues Kätzchen

Diskutiere Neues Kätzchen im Anfängerfragen Forum im Bereich Katzen allgemein; Hallo, ::w ich bin neu hier in diesem Forum. Ich hab einen kleinen Kater nahmens Tom firstund der hat einen Katzenschnupfen. Nun ist er aber...

Jimmie

Registriert seit
15.09.2009
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Hallo, ::w

ich bin neu hier in diesem Forum. Ich hab einen kleinen Kater nahmens Tom
und der hat einen Katzenschnupfen. Nun ist er aber noch in behandlung und nun wollte ich fragen, wie sich das verhält. Ich würde mir gerne einen 2ten kleinen Kater holen. Wie lange sollte ich warten? ::? Der kleine scheint traurig zu sein so ganz alleine. Bitte helft mir. :(
 
15.09.2009
#1

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Neues Kätzchen . Dort wird jeder fündig!
Eroica

Eroica

Moderator
Registriert seit
08.06.2008
Beiträge
10.879
Gefällt mir
1.394
HERZLICH WILLKOMMEN hire im Forum!

Ich kann da leider nicht viel zu beitragen, da ich (Gott sei Dank!) bisher nix mit Katzenschnupfen zu tun hatte, aber ich bin sicher, dass sich da noch viele erfahrene Dosis melden.

Viel Spass hier!
 
Hatzeruh`s Mama

Hatzeruh`s Mama

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
6.849
Gefällt mir
1
Hallo Jimmie,

herzlich Willkommen bei uns.::w

Schön, dass Du für Deinen kleinen Tom einen Spielkameraden holen willst, er wird sich sehr drüber freuen.:wink:

Einerseits sollte es kein Problem geben, wenn der "neue" bereits durchgeimpft ist. Andererseits ist das Immunsystem bei jungen Tieren oft noch nicht ganz ausgereift, so dass ich an Deiner Stelle beim TA nachfragen würde, wie er das sieht.
 

Jimmie

Registriert seit
15.09.2009
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Da problem ist das ich am letzten freitag mit meinem kranken kater beim TA war. Dort hat er eine Spritze bekommen. Nun hab ich noch Augen tropfen und Antibiotica tabletten bekommen. Der kleine neue kater ist 8 wochen alt (die besitzerin möchte das tier nicht länger behalten und wenn ich ihn nicht nehmen sollte, so sagt sie, wolle sie ihn einfach aussetzen. Das will ich aber nicht. Zudem sie auch noch an den Bahnschienen wohnt.) und noch nicht geimft. Nun hab ich angst das der kleine sich bei meinem Tom anstecken könnte. Mein TA ist im moment nicht erreichbar. Bis heute abend 17 uhr muss ich mich endschieden und bei ihr gemeldet haben. :(
 

Bennola

Registriert seit
09.07.2008
Beiträge
134
Gefällt mir
0
::wJimmie, erst mal ein Herzliches WILKOMMEN ::w

ojee...das hört sich nicht gut an, ich kann verstehen dass Du Dich jetzt Sorgen machst wegen dem kleinen "neuen" Kater. (..Abgabe mit 8 Wochen ist schon ein bisschen früh, aber unter diesen Umständen...)
Ich weiss bei uns im Stall hatten wir dieses Jahr auch ein Kätzchen mit Katzenschnupfen, nach Spritze und AB war die Sache innerhalb 1 Woche durch, der Kleine hat es gut verkraftet und die (auch noch nicht geimpfte....:twisted::twisted:) Brüderchen haben sich nicht angesteckt. Die Stallbesitzerin hat allerdings das kranke Katerchen separiert solange er noch Medis bekommen hat. (geimpft wurden sie trotzdem noch nicht.....Bauern eben....:twisted:).

Ich würde lieber versuchen einen anderen TA zu fragen, vielleicht kannst Du das kleine Katerchen ja solange in einem separaten Raum halten bis Tom das ganze überstanden hat, aber frag besser nochmal nach, ich weiss nicht wie es mit evt. desinfizieren de Raumes o.ä. aussieht.

Viel Glück
Marina
 
Flora

Flora

Registriert seit
25.10.2006
Beiträge
2.378
Gefällt mir
468
Der kleine neue kater ist 8 wochen alt (die besitzerin möchte das tier nicht länger behalten und wenn ich ihn nicht nehmen sollte, so sagt sie, wolle sie ihn einfach aussetzen. Das will ich aber nicht. Zudem sie auch noch an den Bahnschienen wohnt) und noch nicht geimft. ... Bis heute abend 17 uhr muss ich mich endschieden und bei ihr gemeldet haben.
Hallo Jimmie und willkommen hier im Forum ::w!

Wenn ich sowas lese, wird mir immer ganz anders :? ...
Der kleine Kater müsste eigentlich noch einen Monat bei seiner Mama bleiben und geimpft werden; das macht der "Besitzerin" jetzt aber zuviel Arbeit und Kosten.

Wenn du diesen Kleinen haben willst, dann würde ich an deiner Stelle mit der Frau reden und ihr anbieten, die Futter- und die Impfkosten für die nächsten Wochen zu übernehmen. Bis dahin ist dein anderer Kater hoffentlich gesund.
Wäre das eine Möglichkeit?
 

Cooniecat

Registriert seit
06.07.2006
Beiträge
6.497
Gefällt mir
2
Hallo Jimmie,
zu einem an Katzenschnupfen erkrankten Kitten nimmt man kein Zweites noch dazu,dann hast Du im Handumdrehen zwei kranke Katzen und das möchtest Du doch nicht,oder?
 
onkelfrieda

onkelfrieda

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
1.499
Gefällt mir
0
::w Herzlich Wilkommen erstmal!!!

Hast du nicht nen guten Bekannten, ne Schwester oder eben Familie, wo der kleine "neue" erstmal hin kann bis der Katzenschnupfen weg ist?
Das wär zwar ein bischen stressig für den kleinen in kurzer Zeit zwei mal umzuziehen aber immernoch besser als ausgesetzt...
 

Yeats

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.005
Gefällt mir
2
Da der kleine Kater, den du evtl aufnehmen möchtest, nicht geimpft ist, würde ich ihn auf gar keinen Fall zu deinem noch kranken Kater dazusetzen! Die Ansteckungsgefahr ist sehr hoch und so kleine Kätzchen überleben einen Katzenschnupfen trotz Behandlung nicht immer. Das solltest du dir bewußt machen.

Auch können Folgeschäden entstehen, unter denen der Kater dann möglicherweise sein ganzes Leben lang leiden kann (was im Übrigen für dich hohe Kosten mit sich bringen könnte).

Mit einem Katzenschnupfen ist nicht zu spaßen.

Sollte die jetzige Besitzerin den armen kleinen Kater tatsächlich aussetzen, wäre es das beste, du würdest ihn ins Tierheim bringen. Dort ist er zumindest besser aufgehoben, als auf der Straße.
 
AngiKr

AngiKr

Registriert seit
28.10.2008
Beiträge
6.414
Gefällt mir
7
Hallo,
Bring das Kätzchen in s TH. Dort kann es noch gepäppelt werden und hat kätzischen Kontakt. Alles andere wäre genauso verantwortungslos wie bei der jetzigen Besitzerin.
Dein Kater muss erstmal gesund werden.
 

Mirabelle

Registriert seit
03.08.2007
Beiträge
3.552
Gefällt mir
1
Hallo,
Bring das Kätzchen in s TH. Dort kann es noch gepäppelt werden und hat kätzischen Kontakt. Alles andere wäre genauso verantwortungslos wie bei der jetzigen Besitzerin.
Dein Kater muss erstmal gesund werden.
Das halte ich auch für das Vernünftigste. Vielleicht kannst du ja mit dem TH eine Absprache treffen, dass sie den kleinen Kater so lange behalten, bis deiner wieder ganz gesund ist. Du Futter und die Impfe für den Kleinen bezahlst und ihn dann zu dir nach Hause holst, wenn deiner wieder gesund ist.

LG
Mira
 

Jimmie

Registriert seit
15.09.2009
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Ich habe gerade mit der Frau gesprochen und sie hat mir versichert, das der kleine doch noch 14 tage bei ihr und seiner mutter bleiben kann...also werd ich ihn wohl holen wenn er 10 wochen alt ist und dann mal sehen. Ich hoffe ja das mein Tom bis dahin wieder gesund ist und keine gefahr für den kleinen besteht und wenn es gar nicht anders geht, kommt der kleine erstmal in einen angesonderten Raum.
 
AngiKr

AngiKr

Registriert seit
28.10.2008
Beiträge
6.414
Gefällt mir
7
Du solltest vielleicht erst einmal Dein Augenmerk darauf legen, dass Dein Krümel wieder gesund wird. Mit Katzenschnupfen ist nicht zu spaßen.
 

Cooniecat

Registriert seit
06.07.2006
Beiträge
6.497
Gefällt mir
2
Du solltest vielleicht erst einmal Dein Augenmerk darauf legen, dass Dein Krümel wieder gesund wird. Mit Katzenschnupfen ist nicht zu spaßen.
Genau!
und der heilt auch nicht in 14 Tagen aus.
Du mußt Glück haben,wenn der Kleine mit 12 Wochen mal zur ersten Impfe gehen kann,denn mit den üblichen 8 Wochen,das wird bei Weitem nichts,dazu muß das Kitten gesund sein.
Das kann sich auch noch viel länger nach hinten hinausziehen.
Dann kommt 4 Wochen später die zweite Impfe,auch dann können noch Impfdurchbrüche kommen.
Widme Deine Zeit und Dein Geld doch erstmal dem kranken Kätzchen.
Du tust mit diesem Zugzwang Keinem einen Gefallen (am wenigsten Dir selbst)
 

Penny123

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
60
Gefällt mir
0
Also von Katzenschnupfen kann ich ein liedchen singen!! Wenn tom noch nicht 100% tig gesund ist wird sich das andere kitten mit großer wahrscheinlichkeit anstecken. Bei mir ging das über ein paar wochen so das sich meine beiden immer wieder gegenseitig angesteckt haben. Es schien immer so als wäre alles überstanden aber da war immer noch was!!

Lg Penny mit Felix und Maggy
 

Yeats

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.005
Gefällt mir
2
Du solltest vielleicht erst einmal Dein Augenmerk darauf legen, dass Dein Krümel wieder gesund wird. Mit Katzenschnupfen ist nicht zu spaßen.
Ja, ganz genau!

Jetzt an ein neues Kätzchen zu denken, ist wirklich der falsche Zeitpunkt. Auch in 2 Wochen nicht. Dein Kater kann ja auch einen Rückfall bekommen. Ob er wirklich vollkommen gesund ist, weiß du frühestens in 7 Wochen, vorausgesetzt, dein Kater ist innerhalb der nächsten Woche wieder symptomfrei.

Hab hier selbst einen an Katzenschnupfen erkrankten Kater, der seit vielen vielen Wochen behandelt wird. Ich spreche also wirklich aus Erfahrung. Konnte teilweise das Haus nur kurz verlassen, weil mein Kater alle paar Stunden seine Medikamente gebraucht hat.
Bitte überleg dir das gut.

Magst du uns deinen Schatz denn mal zeigen? Hast du ein Foto?
 
Thema:

Neues Kätzchen

Neues Kätzchen - Ähnliche Themen

  • Neue Kätzchen eingezogen

    Neue Kätzchen eingezogen: Hallo, ich habe gestern meine beiden neuen Mitbewohner (Geschwister er und sie) bekommen und beginne mir langsam um die katze sorgen zu machen. Er...
  • neue Kätzchen und 2 Klo´s

    neue Kätzchen und 2 Klo´s: Hallo :p Wir bekommen ja Mitte Juni 2 kleine Kätzchen. Haben schon 2 Klo´s gekauft. Ich habe hier auch schon gelesen daß man, wenn man die...
  • Eingewöhnung für neue Kätzchen

    Eingewöhnung für neue Kätzchen: Hallo meine lieben, ich habe da mal eine Frage. Es mag pietätlos klingen aber ich möchte, nachdem mein geliebter Jerry am 27.12.08 leider über...
  • Neue Kätzchen sind krank - was würdet Ihr tun?

    Neue Kätzchen sind krank - was würdet Ihr tun?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier im Forum und hoffe, Ihr könnt mir einen Rat geben ... also ich fang mal an (jetzt schon mal sorry, dass es...
  • Neues kleines Kätzchen

    Neues kleines Kätzchen: Hallo zusammen! Ich bin neu hier, habe bis jetzt aber schon viele wertvolle Tipps finden können! :-) Seit heute morgen wohnt ein kleines Kätzchen...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Kätzchen eingezogen

    Neue Kätzchen eingezogen: Hallo, ich habe gestern meine beiden neuen Mitbewohner (Geschwister er und sie) bekommen und beginne mir langsam um die katze sorgen zu machen. Er...
  • neue Kätzchen und 2 Klo´s

    neue Kätzchen und 2 Klo´s: Hallo :p Wir bekommen ja Mitte Juni 2 kleine Kätzchen. Haben schon 2 Klo´s gekauft. Ich habe hier auch schon gelesen daß man, wenn man die...
  • Eingewöhnung für neue Kätzchen

    Eingewöhnung für neue Kätzchen: Hallo meine lieben, ich habe da mal eine Frage. Es mag pietätlos klingen aber ich möchte, nachdem mein geliebter Jerry am 27.12.08 leider über...
  • Neue Kätzchen sind krank - was würdet Ihr tun?

    Neue Kätzchen sind krank - was würdet Ihr tun?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier im Forum und hoffe, Ihr könnt mir einen Rat geben ... also ich fang mal an (jetzt schon mal sorry, dass es...
  • Neues kleines Kätzchen

    Neues kleines Kätzchen: Hallo zusammen! Ich bin neu hier, habe bis jetzt aber schon viele wertvolle Tipps finden können! :-) Seit heute morgen wohnt ein kleines Kätzchen...
  • Top Unten